Super Neuigkeiten (leider kam es dann anders)

Diskutiere Super Neuigkeiten (leider kam es dann anders) im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Huhu ihrz, maa ist freiwillig schon früher als erwartet von ihren eiern runtergekommen kommt wahrscheinlich weil sie so extrem ausgelaugt...

  1. #1 cuxgirl8633, 16. Januar 2006
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Huhu ihrz,

    maa ist freiwillig schon früher als erwartet von ihren eiern runtergekommen kommt wahrscheinlich weil sie so extrem ausgelaugt war....dürre isse geworden :)
    Jetzt sitzt sie schon seit stunden da und futtert was das zeug hälte deswegen heute wird sie verwöhnt :)

    Ich habe jetzt beschlossen Maya zur Verpaarung wegzugeben, aber ich werde sie wiederholen also nicht abgeben sondern nur zur Verpaarung woanders hingeben :)

    Habe endlich jemanden gefunden der dies auch macht...mehrere ältere Hähne im Angebot, riesige freivolies und großen schutzraum :)
    Mitte Februar oder ende februar solls wohl endlich losgehen muss ich zwar mit dem Zug nach Münster fahren aber das mache ich natürlich gerne für meine kleine Maya maus :)
    Ich hoffe das dies klappen wird :)
    Aber ich bin guter Hoffnungen und ich werde euch natürlich informieren wies so vor sich geht und obs klappt usw. :)


    So und jetzt zu Charlie :)
    Charlie ist ja immer ein kleiner Angsthase, er hat vor allem angst und ist sehr misstrauisch...gestern ist er wieder auf Maya gestoßen und sie knurrte ihn an und jagte ihn...er blieb einfach sitzen schrie sie an und naja maya verschreckte das wohl !
    Auf jeden fall fiel Charlie in so eine Art schock war ganz still, atmete etwas heftiger usw. deswegen maya und Charlie werden nicht mehr zusammentreffen...ist mir zu gefährlich!
    Auf jeden fall nahm ich ihn einfach auf den arm, und fing an ihn zu beruhigen mit leisem reden pfeifen, und dann fing ich einfach an seinen nacken zu kraulen !
    Und was soll ich sagen?!?!? er lehnte den Kopf an mein gesicht, und sträubte sein Gefieder im Nacken und wollte immer mehr gekrault werden :)
    Das ging 2 std. so, dann war er etwas geknickt das ich aufhörte!

    Und seitdem kann ich mit der hand in den Käfig gehen,und er geht freiwillig drauf, er läuft mir hinterher, schaut imer ganz neugierig usw. ich denke ich habe seine Mauer endlich zum Bruch bekommen!!
    Ich denke langsam vertraut er mir wirklich....hat sehr lange gedauert aber ich denke wir sind auf dem besten Weg ein gutes Duo zu werden und mit maya natürlich ein trio auch wenn sie charlie nciht ausstehen kann !!!

    Was sagt ihr dazu?
    Ich hab jetzt wirklich glück mit den Tieren, maya darf sich einen Hahn aussuchen und Charlie fasst vertrauen darf sich dann aber aber natürlich auch eine henne aussuchen aber erst wenn er körperlich wieder richtig fit ist....d.h. fliegen usw. so denke ich wenn er net fliegen kann ist er einfach benachteiligt und wird sich nix trauen !!So bald er fliegen kann wird bestimmt ein charakterwandel kommen aber wir werden sehen!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Schön auch mal gute Neuigkeiten zu hören. Freut mich für Dich und die Vögel:dance:
     
  4. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Cux,

    klär mit dem Zücher ab, was für Gesundheitszeugnisse er von Maya braucht, und auch, wie das mit der Freivoli funktioniert.
    Ein Stubengeier kann durch zu plötzliche Temperaturunterschiede sehr krank werden, noch dazu bei plötzlichem Umgebungswechsel.

    Zu zwei Hähnen:

    Ich würde es lassen! Mein Mika verteidigt verbissen sein Revier und würde Kevin jederzeit und sofort verjagen. Und den kennt er vom Ei weg (klar, ist ja sein Sohn).

    Ich glaube nicht, dass die Freilandbeobachtungen auf die Privathaltung uneingeschränkt übertragbar sind. Erwachsene Hähne haben einen Revieranspruch und mögen keine Rivalen.

    Ich würde das nur mit zwei zusammen aufgewachsenen Hähnen versuchen, keinesfalls mit erwachsenen, die sich nicht kennen.

    Ein Bekannter von mir versuchte (ich glaube, mit 4 oder 5 Paaren) die Gruppenhaltung, nach blutigen Beissereien zwischen den Hähnen gab er den Versuch auf, bevor es tote Vögel gab.

    Was tust Du, wenn der "neue" und Charlie sich gegenseitig jagen und vertreiben wollen? Für Charlie bedeutet das auf jeden Fall Stress ohne Ende.

    Gib ihn doch mit zum Züchter, vielleicht findet er ja auch eine Freundin. Dann lass Charlie im Tausch beim Züchter bzw. Du kannst sehen, wie die zwei Hähne sich verstehen. Ist genauso wichtig, wie zw. Maya und dem Neuen.
     
  5. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Dazu noch was:

    Stimmt nicht! Zuerst Selbstvertrauen, dann Fliegen! Andersrum wird das nie funktionieren.
    Das ist menschenart, so zu denken. Er muß zuerst einen Grund haben (einen VOGELGRUND), bevor er sich an's Fliegen macht.

    Ich konnte diesen ganzen Prozess bei Mika sehr gut beobachten, und auch jetzt bei Mara mit der Flügelverletzung.
     
  6. #5 cuxgirl8633, 16. Januar 2006
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy Hedi,

    also du meinst ich soll Charlie da auch mit hingeben? und mal schauen ob er sich vielleicht doch gleich ne freundin sucht und sich mti den Hähnen verträgt?
    Bei Maya denke ich wirds schon stress das sie umgebungswandel hat, und ich denke auch das sie die erste zeit überhaupt nicht rausgelassen wird also ins freie, sie muss sich eingewöhnen ganz klar sonst ist das krankheitsrisiko einfach viel zu hoch!
    Ich mache mir halt nur Sorgen um Charlie...
    Wenn er fliegen kann kann er flüchten, so kann er gar nix...und er ist schon total gestresst wenn maya ihm wieder zu nahe kommt....

    Ich weiß nicht ob ich ihn da auch mit hingeben soll, vor allem mache ich mir sorgen das ihm wirklich was passiert....das ne henne ihn wirklich übel zurichtet, oder das er sich wirklich durch sein fallen noch die flügel bricht oder schlimmeres.....

    Auch das er sonst nacher wieder so panik vor allem hat was um ihn herum passieren wird....
    Ich hab keine ahnung ich weiß nur das er ne partnerin bekommen soll bloß wann das ist die frage...
    Und klar gruppenhaltung wäre das was ich mir wünschen würde, aber ich weiß das das alleine durch mayas verhalten schon gar nicht möglich ist da sie ja den charlie gar net an sich ranlässt.....
     
  7. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Wenn Charlie nicht...

    Hallo,
    wenn Charlie nicht fliegen kann dann hast Du eigentlich Recht,da
    wäre ich auch vorsichtig,auch in Anbetracht des Verhaltens einer
    Henne.
    Schwierig, schwierig,hatte einen Sperli der auch nicht besonders gut fliegen konnte,aber versucht hat Er es immer und immer wieder und irgentwann hat´s gut geklappt...
    Vielleicht zahlt sich hier ein wenig Gedult aus und wenn Charlie Dir bald
    sehr Vertraut,dann mußt Du mit Ihm üben,wenn Er zu Dir möchte, dann
    soll Charlie fliegen. Erst ein bischen und dann immer mehr...
    Nette Grüße :)
    P.S. Ich finde Du hängst Dich da voll rein, dickes Lob :zustimm:
     
  8. #7 cuxgirl8633, 23. Januar 2006
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy Parrot,

    danke für das Lob, aber es ist für mich selbstverständlich das ich mcih da reinhänge :)
    Die könne schließlich nix dafür!
    Naja Charlie veruscht auch zu fliegen, er springt öfter mal wo runter aber er kanns noch net weil ihm immer noch die rechten schwungfedern fehlen die aber durch das ziehen hoffentlich bald nachwachsen....
    Hab heute meinen kletterbaum fertiggestellt, und habs mal ins Zubehörforum gestellt :)
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ganz grosses Daumendrücken ist angesagt

    Hallo Cuxgirl
    habe eben ganz entsetzt deine Berichte bei den Vogelkrankheiten über Charly entdeckt..... :nene:
     
  10. #9 cuxgirl8633, 2. Februar 2006
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy Karin,

    ja leider isses entsetzlich, und war völlig unerwartet....
    Ich hoffe das geht jetzt gut..mayas verpaarung ist erstmal verschoben erstmal warten was kommt und passiert!!!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    schrecklich

    ach, cuxgirl, habe soeben deine traurige Nachricht gelesen, :heul:

    drücke dich und deine Omi tröstend :trost:
     
  13. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Hallo Cuxgirl,
    auch wir trauern mit Dir um Deinen Charly. Mach Dir keine Vorwürfe, Du hast wirklich alles für ihn getan.
    Grüße von uns "Vieren"
     
Thema:

Super Neuigkeiten (leider kam es dann anders)

Die Seite wird geladen...

Super Neuigkeiten (leider kam es dann anders) - Ähnliche Themen

  1. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  2. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  3. "Das Leiden der Greifvögel"

    "Das Leiden der Greifvögel": Hallo, grade eben diese Seite entdeckt: Falknerei Also mal ernsthaft, "Wasserkammer", "Wachtragen"?! Ich bin zwar kein Falkner, aber so weit ich...
  4. Schlechte Neuigkeiten von unserem Nonnengansnachwuchs von diesem Jahr

    Schlechte Neuigkeiten von unserem Nonnengansnachwuchs von diesem Jahr: Hallo, unsere kleinen Nonnengänse von diesem Jahr (es waren anfangs 3), jetzt noch 2, haben sich so weit sehr gut entwickelt. Es ist jetzt so,...
  5. Welche Limikolen kamen mir hier vor die Linse?

    Welche Limikolen kamen mir hier vor die Linse?: Hallo, die Fotoqualtität ist nicht dolle, aber ich würde mich freuen, falls mir jemand sagen könnte, was ich da erwischt habe: [ATTACH]...