Supermami

Diskutiere Supermami im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Auf hartem Boden Ja das ist doch jedesmal das selbe , ich geb mir Mühe beim Kastenbau, mach extra eine Gelegemulde ins Holz, ordentlich Einstreu...

  1. #21 bendosi, 30. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2003
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Auf hartem Boden

    Ja das ist doch jedesmal das selbe , ich geb mir Mühe beim Kastenbau, mach extra eine Gelegemulde ins Holz, ordentlich Einstreu rein und die Bande wühlt alles weg und legt die Eier aufs blanke Holz und auf garkeinen Fall in die Mulde 0l . Deshalb habe ich bei dem neuen Brutkasten auf die Mulde verzichtet.

    Ha da hab ich gedacht ich werd von Rolli und Karotti verwöhnt - Pustekuchen, gebissenes hab ich bekommen . Die nehmen ihre Vaterpflichten eben sehr ernst und verteidigen ihr Gelege wie die Löwen.8o :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Wer zu spät kommt, wird bestraft.
    Was bildest du dir denn ein?
    Kommst alle 14 Tage nach Hause und bist dann enttäuscht, wenn du gebissenes bekommst. Ich würde genauso reagieren.
    Ist doch logisch, wenn nur ein Körnerspender da ist, wird der natürlich anders empfangen, als du. Vorher war es anders, da wurdest du immer stürmisch begrüßt und ich war Nese.


    mondosi
    :0- :0- :0-
     
  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    he he he....ist zwar gemein (Bernd gegenüber) aber gerecht Dir gegenüber ;)

    Und daß die Herrschaften sich nun mehr um ihre Damen und "Kinder" kümmern ist doch auch supermegagenial.

    Also, ich bin monsterstolz auf Rolli und Karotti,
    daß sie sich so gut um ihre Gelege und Damen kümmern,
    obwohl sie per Hand aufgezogen wurden.

    Wenn sie nun auch noch ihre Jungen gut umsorgen,
    ist es ein Beweis, daß auch HZ ihr "Vogeldasein" perfekt meistern können, obwohl sie keine "artgerechte" Anleitung hatten.

    Bin wirklich super gespannt, wie Karotti und Nora, bzw. Etruschi und Rolli ihre Kükies "behandeln"

    Natürlich auch viel Glück bei Shiwa und Poppi ;)
     
  5. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Heute habe ich 6 Eier entdeckt.

    Bernd kam gleich und durchleuchtete sie. Vier sind dunkel und zwei waren noch weiss, die haben wir dann gegen zwei Plasteeier ausgetauscht. Hoffentlich legt sie nicht noch mehr Eier unsere Supermami.

    Bernd wurde ja noch am selben Abend belohnt, von Karotti & Rolli
    und dann war die Welt wieder in Ordnung.



    Bis bald mondosi :p :D :0-
     
  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Rolli und Etruschi

    Na das sind mir ja welche !
    Ihr Ei in dem provisorischen Brutkarton war heute Morgen kaputt.
    Ich habe es dann herraus genommen und gegen ein Verhüterli getauscht.
    Heute Nachmittag nun kommt Rolli aus der alten Brutkiste herraus in der vorher Piwi und Shiwa gebrutet haben . Rolli hat ja schon gestern laufend poppi da weg gejagt. Und was soll ich Euch sagen ?- Ein Ei liegt darin ! Da sind also Rolli und Etruschi mal fix umgezogen und weil sie ihr 1. Ei nicht mitnehmen konnten haben sie das scheinbar kaputt gemacht.

    Nun ist Etruschi ja noch kein Jahr alt. also wird es bei den beiden ersteinmal auch Verhüterlis bekommen .
    Nora hat jetzt 6Eier . 3 davon erscheinen im Taschenlampendurchlicht rot . 2 waren ganz sicher unbefruchtet . die hab ich auch durch Plastikeier ersetzt . Bei einem Ei war ich nicht sicher - na mal sehn was wird.
     
Thema:

Supermami