**Superzahmes Rosenköpfchen!!**

Diskutiere **Superzahmes Rosenköpfchen!!** im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; *** Hallo Alexandra, ich denke das da die aufklärung das man Zwei halten sollte generell sehr spärlich ist. Egal ob HZ oder NB. Und diese...

  1. #41 Sonnensternchen, 19. Mai 2004
    Sonnensternchen

    Sonnensternchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ***

    Hallo Alexandra,

    ich denke das da die aufklärung das man Zwei halten sollte generell sehr spärlich ist. Egal ob HZ oder NB. Und diese Sache das die Tiere viel zahmer sind, wenn Sie allein sind, ist nun mal das was das Bild zur Einzelhaltung verstärkt.
    Da hilft nur Aufklärung. Ob es damit getan ist, die die HZ machen zu verurteilen glaub ich nicht! Und ich habe ja mit dem Züchter telefoniert und hatte ihn gefragt, wie er es verantworten kann als eingetragener Züchter, die Auskunft zu geben, das Tier muß allein gehalten werden. Darauf hat er mir aber nicht wirklich geantwortet. Wenn ich züchte darf man so gar nicht auftreten. Und wie schon jemand erwähnt hatte hier.....warum kann man diesen Leuten nicht die Zuchtgenehmigung entziehen?

    Gruss Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Petra, ich kann den Guido voll verstehen. Wenn man einen Aga weggibt, ist es fast, als wenn die Kinder zum 1. Mal mehrere Tage ins Schullandheim fahren. :D Und ganz ehrlich, ich bin froh, das ich Doris und Annette kennengelernt habe und weiss, wie die Aga-Vetretungs-Mamas aussehen und handeln ;) Wer weiss, ich hätte meine Jungs sonst bestimmt nicht herausgerückt zum Verpaaren. Im Moment vermisse ich meine Schwarmchefin, das Knöpfchen. Sie muss sich nach nur 4 Monaten Aga-Glück einen neuen Hahn aussuchen :heul: Aber in Much ist sie prima aufgehoben und dann wird wieder um die Schwarm-Führung gezofft :dance: Als ich meinem armen Ricky nicht helfen konnte habe ich Rotz und Wasser geknaatscht und ich hänge auch wie eine Blöde an meinen "Viechern" ;) Guido freut sich bestimmt schon auf Sunny und Mosi und die restliche Rasselbande! Und hier fehlt er auch, ich freue mich schon darauf, wenn er wieder mitmischen kann. Liebe Grüsse von Andra :0-
     
  4. #43 MamaHeike, 21. Mai 2004
    MamaHeike

    MamaHeike Guest

    Hallo Zusammen,
    ich glaube ich kenne sogar den Züchter der diese Vögel hier vertreibt persönlich.

    Wenn er es ist, dann rät in jedem Fall zur Haltung von 2 Vögeln zusammen.
    Habe mich lange mit ihm unterhalten und er rät mir nach einem halben Jahr wenn das Tier geschlechtsreif ist mit dem Vogel zu ihm zu kommen damit er sich seinen Lebenspartner selbst aussuchen kann. Durch die Handaufzucht bleibt der Papagei aber dann auch weiterhin zahm meint er.

    Ich persönlich sehe an der Handaufzucht nicht unbedingt was Verwerfliches. Kenn mich aber auch nicht so gut auf dem Gebiet aus.

    Gruß Heike
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hallo Andra
    Ich kann leider meinen Guido HIER nicht ersetzen. Weil ich keine Ahnung von Agas habe. Und warum er an diesen schreienden Ungeheuern hängt, verstand ich noch nie. Ich gebe ihnen Obst und Gemüse, und werde dann noch gebissen. Sind alle Agas so ? Ich weiß zwar nicht, ob Guido schon mal gebissen wurde, kann es mir aber nicht vorstellen.
    Wenn ich Guido erzähle, daß sie mich gebissen haben, lächelt er nur, und schreibt auf sein Brettchen: Glaub ich nicht :
    Ich gehe nur noch mit Handschuhen an die Voliere, am Liebsten wenn keiner drin ist. ich muß sie morgens rauslassen, und abends gehen sie mittlerweile von alleine rein.
    Ich kann zu diesem Thema nur sagen : Mein Guido mag keine zahmen Agas. Für Ihn sind das keine Vögel. Agas müssen frech und frei sein. Freiflug soviel wie möglich.
    Guido ärgert es schon, wenn Sunny an seinem Finger lutscht. Aber irgendwie mag er es, zeigt es aber nicht. So ist er eben. Predigt von Wildheit und Freiheit, und lässt sich am Finger nuckeln. Sprecht ihn aber bitte nicht darauf an. Er ist ein Sensibelchen

    Guidos Petra
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hallo Annette
    Mein Guido wollte auch mal eine Auffangstatsion aufmachen. Ich konnte es ihm aber ausreden. Aus dem einfachen Grund, Guido kann sich nicht von Agas trennen. Ich weiß nicht, ob Du die Tränen gesehen hast, als er Dir Sunny gegeben hast, er hat sich schnell weggedreht, aber ich konnte es vom Fenster sehen.
    Guido, und seine Agas. Das ist wirklich ein Kapitel für sich.
    Er hat mir vor 14 Jahren gesagt, endweder alle, oder Nichts.
    Ich habe mich für Alles entschieden.
    Liebe Grüsse
    Guidos Petra
     
  7. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Petra, wie heisst das noch: wenn die Katz aus dem Haus ist, tanzen die Mäuse auf dem Tisch :D Also ich glaube, Guidos Agas merken genau, das Du unsicher bist im Umgang mit ihnen. Das wird Zeit, das Guido wieder nach Hause kommt, dem fressen die Biesterchen aus der Hand.....
    Mach Dir keinen Stress mit ihnen :D also meine zanken im Moment ohne Ende, da könnte man ihnen wirklich schon mal die Kündigung androhen ( so für ne Minute) und dann gucken sie einen so süss an, bis zum nächsten heftigen Streit.....Lass Dich nicht unterkriegen ;) Liebe Grüsse von Andra :0-
     
  8. #47 Anette T., 22. Mai 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Petra,
    ja, ich habe die Tränen in seinen Augen gesehen, aber das war für mich überhaupt nicht schlimm, sondern ganz normal, weil ich genauso bin.
    Tja, ich habe auch das Problem mich von den Agas zu trennen, besonders, wenn sie schon sehr lange bei mir waren. Deshalb, weil ich diese Probleme habe, werde ich ( wenn die letzten beiden Pärchen von mir vermittelt sind) nur noch für die Sorgenkinder von AIN da sein. Werde eben eine kleine Sorgenkinderstation aufmachen. Ich weiß, das das auch nicht so leicht ist, aber wenigstens bleiben die Kranken und allten Tiere bis zum Lebensende bei mir und ich werde mein möglichstes tun, um den Agas noch die letzte Zeit ein schönes Zuhause zu geben, das was einige von ihnen mit Sicherheit noch nicht hatten.
    So Petra, grüß mir den Agaverrückten schön.

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  9. #48 Alexandra, 28. Mai 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo Sonja!

    Weil es einfach nicht verboten ist, Tiere alleine zu halten, sonst könnte ja man auch jeden anzeigen, dr nur 1 Meerschweinche, 1 Kaninchen, 1 Maus, 1 Wellensittich, 1 Aga hält....

    Der hieb- und-stichfeste Nachweis, dass Einzelhaltung "Schmerzen. Leiden oder Schäden" (Tschgesetz) hervorruft, ist einfach (noch) nicht erbracht.
     
  10. netpillo

    netpillo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ..jetzt komm ich ein bißchen ins grübeln.. ich denke schon, dass es einen unterschied gibt, ob man einem vogel (und ganz vorneweg agas u.a. papageien, sittiche) oder katze, maus, hund, kaninchen, säuger xy die paar"haltung" versagt.
     
  11. #50 Alexandra, 28. Mai 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo!

    Für mich macht das keinen Unterschied. Schau Dir an, wie Tier naturgemäß lebt, dann weißt Du, was Du als Halter zu tun hast.

    Es mag sein, dass sich - ich nenne es jetzt mal "primitivere" Arten (Ihr wisst, wie das gemeint ist, gell?) - nicht _so_ äußern, wenn man ihnen ihre Bedürfnisse versagt, wie die sogenannten "intelligenteren" Arten. Man könnte auch sagen: diese Tiere bleiben stumm, rupfen sich nicht, kreischen nicht.

    Umso wichtiger aber muss es soch sein, dass wir Menschen auf die Bedürfnisse dieser Tiere eingehen - gerade weil sie still bleiben und nix sagen.

    (Davon mal abgesehen gibt es auch bei anderen Tieren Verhaltensstörungen durch Einzelhaltung: Aggressivität bei Kaninchen; Meerschweinchen, die keine Lautäußerungen mehr abgeben; Nager, die die Käffiggitter benagen, die wild im Käfig scharren.....).

    Allein bei Hunden würde ich eine Ausnahme machen, denn die Beziehung Mensch-Hund kann man wahrscheinlich nicht mit anderen Mensch-Tier-Beziehungen vergleichen (obwohlich auch nie wieder nur einen Hund haben möcte *grins*). Schon Katzen würde ich bei reiner Wohnungshaltung wenn möglich zu zweit halten (Freigänger kompensieren Artgenossen durch Sozialkontakte mit den Katzen der Nachbarschaft).
     
  12. #51 Sonnensternchen, 28. Mai 2004
    Sonnensternchen

    Sonnensternchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    **

    ....ich meinte auch nicht das man den Leuten die Genehmigung entziehen sollte, die anständige Auskunft geben. Aber jeder Züchter sollte was das betrifft schonmal das gleiche sagen.
    Es kann doch nicht sein, das ein eingetragener Züchter sagt: " Sie müssen den Aga allein lassen, weil er Handaufgezogen ist."
    Für was muß eine Prüfung gemacht werden, Geld bezahlt werden, wenn der, der Sie verkauft eigentlich keinen Ahnung von dem hat, was er da tut?


    :k

    Gruss Sonja
     
  13. #52 Alexandra, 28. Mai 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hi!

    Ja aber Du musst sehen: 80% der Menscheit finden Einzelhaltung völlig okay. Es ist (leider) eine Minderheit, die sich aufregt. Deshalb hält auch nur eine Minderheit solche Züchter für inkompetent.
    Und da Einzelhaltung eben nicht strafbar ist, berührt es ja auch eine Züchterprüfung nicht.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #53 Sonnensternchen, 28. Mai 2004
    Sonnensternchen

    Sonnensternchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    **Hallo,...

    .....wollte euch noch mitteilen das, das zahme Rosenköpfchen weg ist aus dem Zoogeschäft.
    Die Verkäuferin konnte oder wollte keine weitere Auskunft geben.

    :s

    :0-
     
  16. #54 Anette T., 28. Mai 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sonnensternchen,
    ich denke mal, die wollte keine Auskunft geben. :hintavotz
    Hoffentlich geht es dem kleinen Kerl gut und hauptsache, er ist nicht mehr allein. Ich werde nochmal Andra fragen, ob sie nach dem Verbleib des Agas bei dem AT nachfragen kann , ansonsten rufe ich dort nocheinmal an.
    Viele Grüße
    Annette
     
Thema: **Superzahmes Rosenköpfchen!!**
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie beschäftige ich mich mit rosenköpfchen

Die Seite wird geladen...

**Superzahmes Rosenköpfchen!!** - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...