Susi jetzt im Piepchenhimmel

Diskutiere Susi jetzt im Piepchenhimmel im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle, die mir wegen der kranken Susi Tips gegeben haben. Leider ist sie auf dem Weg zur TA verstorben. Aber untersucht wurde sie...

  1. #1 Sunshineluder, 9. März 2007
    Sunshineluder

    Sunshineluder Guest

    Hallo an alle, die mir wegen der kranken Susi Tips gegeben haben.

    Leider ist sie auf dem Weg zur TA verstorben.

    Aber untersucht wurde sie trotzdem noch udn ich dachte ich höre nicht richtig: das Tier war vollkommen abgemagert!!!

    Ich habe sie doch ständig am Futtertrog gegsehen und da hat sie nicht nur rumgesessen, sondern auch gegessen.

    Die TA vermutet, das die Susi doch schon länger krank war und das neulich in der Vogelklinik nur nicht erkannt wurde.

    Ich hab mir voll die Vorwürfe gemacht, das mir da nichts aufgefallen ist. Aber sie sagt, das kann einem auch nicht wirklich auffallen, wenn man seinen Vogel nicht ein- bis zweimal im Monat wiegt. Das habe ich bis dahin echt nicht gewusst. :traurig:

    Jetzt bringe ich ihr Montag noch Kot zwecks Untersuchung und auch den Strolch, um einen Abstrich zu machen. Sie vermutet die Susi hatte Würmer oder andere Bakterien und will sicher gehen, das der Strolch gesund ist.

    Brauche danach mal eure Hilfe, wie ich mich verhalten muss, wenn ich jetzt einen neuen Partner für den Strolch suche.

    DAmit habe ich ja nun wirklich nicht gerechnet. Wußte bisher auch nicht, das man die Tiere im Zoogeschäft nicht kaufen sollte. Vor allem weil es doch ein sehr gutes GEschäft ist (bis auf die Preise...) :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vivi&Lucy, 9. März 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Collie,

    das sind echt traurige Nachrichten - tut mir wirklich sehr leid. Das Problem bei den Vögelchen ist, dass sie offensichtlich nicht mehr genügend fressen oder können, wenn sie krank sind. Wenn sie so abgemagert sind, haben sie auch natürlich dann keine Kraft zum Fliegen mehr!

    Laß vorsorglich noch testen, ob Strolch ein Hahn ist, dann bist Du Dir hier auch sicher.
    Ich verstehe nicht, warum die Vogelklinik hier nicht helfen konnte - wo war das denn??

    Viele Grüße

    Petra
     
  4. #3 Danny Jo., 9. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also ich möchte dir nicht auf den Schlips treten,
    aber ich finde das alles recht merkwürdig!
    Man sieht doch wenn ein Vogel am abmagern ist!:?
     
  5. #4 _Yasmine_, 9. März 2007
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Hi Colli,

    es tut mir sehr leid, dass deine Susi es nicht geschafft hat!:trost:
     
  6. Tita78

    Tita78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hi,

    tut mir wirklich leid um deine Süße.
    Mir ist letztes Jahr auch eine Henne gestorben.
    Sie hat auch immer gefressen, war aber auch abgemagert, als ich sie kurz vor dem Ende nochmal auf die Hand genommen hab.
    Sie hatte einen Tumor im Kropf.
    Der Tierarzt hat zu mir gesagt, dass die Tiere sowas bis zu letzt überspielen und verstecken bis es nicht mehr geht, damit Artgenossen Sie nicht angreifen.
    Hoffe für dich das es nichts ansteckendes. :o
     
  7. #6 Sunshineluder, 9. März 2007
    Sunshineluder

    Sunshineluder Guest

    Danke für die lieben Worte.

    @Danny Jo.: Leider haben weder mein Mann, noch ich das gesehen, weil sie schon immer dicker war als der Strolch. Das hätte man nur durch abtasten des Brustbeines herausgefunden. Die TA hat mir das alles ganz genau erklärt. Ich hätte sie außerdem dazu wiegen müssen. Und das wußte ich halt nicht, das ich die Vögel mindestens einmal im Monat wiegen muss. Das hatte ich bisher nirgends gelesen in der Fachliteratur.


    Und wenn sie Würmer hatte, was die Ta ja vermutet, häte ich wohl auch nicht viel machen können. Das sieht man eben nicht einfach so.

    Und in der Vogelklinik wurde sie wegen des Beinchens untersucht. Und dann auch überall abgetastet, ob nicht noch was anderes verletzt ist. Und da war sie anscheinend nicht abgemagert. Ist ist dann binnen der letzten 14 Tage passiert. Und da haben wir uns bereits nciht mehr so viele Gedanken gemacht, weil es ihr dann augenscheinlich von Tag zu Tag besser ging und sie auch jeden Tag mehr gemacht hat. Die Susi war ja voll viel zu Fuß unterwegs.
     
  8. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!

    Das tut mir leid!

    Piep ist auch reichlich dünn, ist mir aufgefallen, war mir aber garnicht sicher, bis es mir gestern bestätigt wurde:traurig: . Er frist eigentlich genauso viel wie die Anderen, aber sein Kot soll unverdaute Korner enthalten, was man aber nicht sieht.

    Ich wußte auch nicht, das man sie wiegen muß:nene: , muß auch erst noch das Einfangen üben, kann es auch noch nicht.

    Wir drücken dir alle Daumen, Füßchen und Pfoten das Strolch gesund ist.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  9. #8 Sunshineluder, 10. März 2007
    Sunshineluder

    Sunshineluder Guest

    brauche neues Pfirsichköpfchen

    Hallo zusammen,

    brauche nochmal Hilfe bei der neuen Aga-Suche; der Strolch kann ja nicht allein bleiben.

    Und damit ich nach Möglichkeit alles richtig mache, frage ich hier vorher nochmal nach.

    :+klugsche Ich brauche unbedingt wieder so ein Pfirsichköpfchen, wie die Susi!!!

    Meine Tochter (gerade drei geworden) war nämlich gestern dabei, als wir zur TA gefahren sind. Glücklicherweise dachte sie aber nur, das die Susi schläft. Und heute morgen hat sie mich gefragt, warum die Susi denn nicht mit nach Hause gekommen ist. (Ist sie schon, allerdings liegt sie jetzt in einem kleinen "Teubeutel-Sarg", den ich heute mittag noch beerdigen muss.)

    Ich möchte sie gern in dem Glauben lassen, das die Susi einfach nur zur Untersuchung weg ist und dann schnell wiederkommt (in Form des neuen Tieres).

    Wie wichtig ist es, dass das neue Tier nciht das gleiche Geschlecht hat?
    Habe mich heute morgen im Zoo meines Vertrauens erkundigt und die sagten mir, das es egal wäre.

    Habe ich irgendwie über die Ringnummer die Möglichkeit den Züchter herauszufinden? Und wenn ja, wie bzw. wo?

    Muss denn nun eine Blutuntersuchung gemacht werden, um das Geschlecht zu bestimmen?

    Weiß der Züchter anhand der Ringnummer, ob es ein Männchen oder WEibchen ist?

    Irgendjemand hier hat geschrieben, wenn dem Aga eien Feder gezogen wird, dann ließe sich auch das Geschlecht bestimmen. Ist das richtig so? Und wenn ja, muss die Feder gezogen werden oder geht auch eine vom Aga freiwillig verlorene Feder?


    :traurig: Wie lange sollte der Strolch Trauerzeit haben?

    Wie schnell genau braucht er einen neuen Freund? :trost:
     
  10. #9 Danny Jo., 10. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Colli,
    das man die Agas wiegen sollte wußte ich auch noch nicht!
    Tut mir wirklich sehr leid für euch, fand es halt nur komisch das der Doc nichts gesehen hat, aber du hast recht in 14 Tagen kann viel passieren!
    Auf das Geschlecht würde ich extrem achten wenn er sich seinen Partner nicht selber aussuchen kann, das kann sonst kurz über lang streit geben, und du stehst wieder vor dem Partnersuch Problem!
    Eine Blutuntersuchung muß nicht gemacht werden, es reicht wenn du eine frische Feder ins Labor schickst, klick mal den Link an http://www.geschlechtsbestimmung.de/ da stehen die wichtigsten Sachen für die DNA, am Ring kann mann das Geschlecht leider nicht erkennen.
    Die Trauerzeit kannst du ihm verkürzen indem du so schnell wie möglich eine neue Partnerin für ihn hast!
    Viel Erfolg!
    Gruß Daniela
     
  11. #10 Sunshineluder, 10. März 2007
    Sunshineluder

    Sunshineluder Guest

    Hilfe,

    der Strolch tritt in Hungerstreik 8o

    Er hat wohl ein bisschen "gefrühstückt". Danach hat er den ganzen Tag nichts mehr angerührt.

    Er hat alles frische Körner bekommen und sogar ein SChüsselchen Salat und Gemüse; wenn er das GEmüse nicht anrührt wundert mich das ja eh nicht, aber die Körner auch nicht???

    Kann oder muss ich den Vogel zwangsernären???????????? :? :? :?
    Und wenn ja, wie??????? :?
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Collie,

    das ist wirklich ein trauriger Ausgang .:traurig:

    Wurde vom Strolch auch schon Kot untersucht? Also wenn er morgen auch nicht fressen will, musst Du alles versuchen, Lieblingsleckerchen anbieten und notfalls den TA anrufen.

    Du kannst versuchen ihm nur mal ein kleines Löffelchen Körner in den Napf zu tun, ihm suggerieren, es ist fast kein Futter da....... Vielleicht reagiert er auf diesen Trick und schimpft und frisst ein wenig. Du hattest ihn nicht mit zum TA? Er hat also nicht mitbekommen, dass sein Partner tot ist?

    Das ist deshalb nicht gut, weil er suchen wird und nicht begreift.

    Die Beratung in Deiner Zoohandlung ist mehr als BESCHEIDEN 8( es ist keineswegs egal, welches Geschlecht das Partnertier hat :nene: 8o und dein Vertrauen haben diese Verkäufer dort schon gar nicht verdient!

    Stelle sicher, dass der Strolch nicht auch an der gleichen Erkrankung leidet. Dann würde ich ihn zu AiN bringen, damit er sich einen Partner aussucht. Wo wohnst Du?

    Es ist sicher richtig, bald ein neues Partnertier hinzu zu gesellschaften, aber das neue Tier sollte zuerst mal nicht auch noch gefährdet werden. Zuerst muss sicher sein, dass keine Gefahr für das neue Tier besteht. Vom Grundsatz her müsste der Strolch und auch der neue Partner für mindestens 7-10 Tage getrennt gehalten werden

    Falls er nicht frisst, solltest Du den TA anrufen, was hier am besten zu tun ist. Ich habe auch noch keinen Aga zwangsgefüttert :nene: da bin ich auch überfragt.

    Du hast jedenfalls alles versucht, wenn nicht mal die Tierklinik etwas bemerkt hat :trost: dann mache Dir keine Vorwürfe, Agas verstecken so was leider gut!

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  13. #12 Sunshineluder, 11. März 2007
    Sunshineluder

    Sunshineluder Guest

    AiN = Agas in Not ??

    Bin aus Essen.

    Habe morgen abend einen Termin mit Strolch bei der TA zwecks Kotuntersuchung. Die will mir aber direkt auch eine Trichomonaden (oder so ähnlich) Untersuchung aufdrängen. Ist das denn notwendig?

    REicht das nciht mit dem Kot?

    Die TA wollte das ich die tote Susi nochmal in den Käfig lege.
    Das wollte mein Mann aber schon allein wegen unserer Tochter nicht.
    Und die im Zoo haben davon auch abgeraten. WEgen der Bakterien, die so ein totes Tier schnell heranzieht.

    Daher habe ich die Susi gestern schon im Garten beerdigt.

    Meine Tochter glaubt die Susi ist weg zur Flugschule, weil sie doch nciht mehr fliegen wollte.
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Collie,

    also ich würde ihn unbedingt auch auf Trichomonaden untersuchen lassen!

    Alle Möglichkeiten sollten abgeklopft werden, immerhin hat das Partnertier überlebt und ohne Dich zu ängstigen :nene: es ist einfach besser Bescheid zu wissen. Manche dieser Erkrankungen können auch dem Menschen schaden.

    Ich kenne jemanden, da war der Vogel gestorben und eingeschickt worden. Einige Tage später wurde die Vogelhalterin mit hohem Fieber und augenscheinlicher Lungenentzündung ins Krankenhaus gebracht; Diagnose: Ornithose etc. 8o nach entsprechender Behandlung und mehrtägigem Krankenhausaufenthalt konnte die Vogelhalterin wieder nach Hause.

    Einige Tage später fragte sie beim TA nach, an was der Vogel gestorben war.

    Die Erkrankung war die gleiche, die auch der Tierhalterin schwer zu schaffen gemacht hatte 8o Der TA war ziemlich erschrocken darüber und auch bis man im Krankenhaus der hoch fiebernden Patientin endlich helfen konnte, musste erst mal jemand aud diese Idee kommen bzw. wurden alle nur erdenklichen Tests gemacht:+shocked:

    Also auch an die Familie denken und kein Risiko eingehen!

    AiN ist in Kürten, nicht weit von Köln und von Essen aus keine Weltreise. Ist gut per Autobahn zu erreichen. Was macht der Kleine denn, frisst er wieder?

    Schau mal unter AiN = Agaporniden in Not, ich würde erst mal klären, ob der Kleine Kerl gesund ist und evtl. mal Alexandra anrufen und ihn ankündigen bzw. auf die Warteliste setzen lassen. Wenn Du Glück hast, geht es schnell, Hennen sind meist in der Überzahl ;)

    Einer meiner Hähne hat bei AiN in Much allerdings alle Hühner durchprobiert :D und ist erst nach 4 Monaten wieder nach Hause gekommen! Also der hat bestimmt gedacht, dass er so eine Gelegenheit nicht wieder bekommt und bestimmt keine ausgelassen!

    Ich wollte Dir gestern schreiben, hatte es schon getan und wieder gelöscht, dass Du das tote Partnertier für einige Minuten auf den Käfig legen sollst, damit der Hahn begreift und sie nicht mehr sucht. ich mache das so. Aber ich dachte, dann halten mich hier alle für komplett verrückt und habe die Zeilen wieder gelöscht.

    Wobei ich aber auch Vorsichtsmaßnahmen ergriffen habe und diese Konfrontation unmittelbar nach dem Tode stattfand. Nach Stunden ist es wirklich wegen der Bakterien bedenklich und es geht evtl. nur kurz und man muss das andere Tier dann sanft daran hindern, zu rütteln und zu zerren.

    Ich denke, Du solltest mit AiN Kontakt aufnehmen, dann kann sich der Hahn selber seine Henne aussuchen, so ist es am schönsten.
    Herzliche Grüsse
    Andra
     
  15. #14 Sunshineluder, 11. März 2007
    Sunshineluder

    Sunshineluder Guest

    Strolch hat ein ganz klein wenig gefressen. Einbisschen von der Hirse geknabbert, die ich ihm reingehangen habe. Hat er gemacht während wir alle heute unterwegs waren.

    ER hat die Susi vor ihrem Tod noch gesehen, wie sie am Boden lag.
    Ich weiß ja auch nicht mal, wie lange sie da schon lag. Kann aber durchaus bis zu 2 Std. gewesen sein.

    Die TA hat gemeint, er würde ganz laut nach der Susi rufen.
    Hat er auch morgens; dreimal ganz kurz. Seitdem hat er nur noch zweimal ein kurzes Tönchen von sich gegeben. Gibt keinen Laut mehr von sich, schaut sich alles ganz genau an. Und wenn ich ihn rauslasse fliegt er sofort auf seine Ausscihtsplattform auf dem Ventilator und bewegt sich da erst wieder weg, wenn er in den Käfig zurück soll.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Collie,

    der arme kleine Trauerkloß wird das sicher einige Tage so machen. Achte darauf, dass er irgenwas frisst. Versorge ihn mit Leckerlies und sprich ganz viel mit ihm:trost:
    Liebe Grüsse
    Andra
     
  18. MiGGer

    MiGGer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    traurig! Hast PN.

    Alles liebe
    Michael
     
Thema:

Susi jetzt im Piepchenhimmel

Die Seite wird geladen...

Susi jetzt im Piepchenhimmel - Ähnliche Themen

  1. mein papagei susi ist tot

    mein papagei susi ist tot: als ich gerad heim gekommen bin fand ich meinem papagei susi am boden liegen sie hate erhöte lungenwerte und wurde von tag zu tag müder bis sie...
  2. mein maximilianpapagei susi ist krank!!!

    mein maximilianpapagei susi ist krank!!!: das geht jetzt schon seit 2 Wochen so. Susi mein Papagei spielt nicht mit ihrem Papagei freund strolch sie ist immer aufgeplußtert und ist immer...
  3. Ratlosigkeit wegen Susi und Rudi

    Ratlosigkeit wegen Susi und Rudi: Hallo das Forum wurde mir empfohlen! Bin Doraxt und neu hier. Vielleicht kann mir jemand helfen? Besitze ein Sperlingspapageienpärchen. Susi...
  4. meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb)

    meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb): :+party:[ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]:beifall:
  5. Hilfe meine Susi ist nun alleine!

    Hilfe meine Susi ist nun alleine!: Meine Hasen sind Sommer wie Winter immer im außen Stall mit Auslauf. Heute früh nun lag eine Häsin tot im Stall8(. Sie war schon alt. Leider weiß...