Symptome bei Orchideen-Vergiftung

Diskutiere Symptome bei Orchideen-Vergiftung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, nachdem wir ja glücklich unseren "Orchideen-Zwischenfall" überlebt haben ;) , nochmal für euch alle, wie soetwas aussehen...

  1. Mely

    Mely Guest

    Hallo zusammen,

    nachdem wir ja glücklich unseren "Orchideen-Zwischenfall" überlebt haben ;) , nochmal für euch alle, wie soetwas aussehen kann:

    Julchen hat am Abend davon genascht und schon am nächsten Morgen allgemeine Krankheitsanzeichen (ganz fest aufgeplustert, fast nicht bewegt, viel geschlafen, ...) gehabt.
    Gefressen hat sie eigentlich den ganzen Tag immer wieder, aber nichts davon wirklich behalten, sondern gleich wieder hochgewürgt. Laut Tierarzt, weil das Gift der Orchiedeen innerlich alles gereizt hat. Durchfall hatte sie zwar auch aber nicht so schlimm.
    Ab Mittag war sie dann nur noch apatisch und ist eigentlich mehr getorkelt, als dass sie ruhig auf einer Stange sitzten konnte.
    Dann wars auch schon höchste Zeit zum Tierarzt zu gehen.

    Laut Tierarzt führt das GIft von Orchideen neben diesen Reizungen zu Leber und Nierenversagen, weil es sich genau da festsetzt. Die Spritze, die er ihr gegeben hat, hat aber innerhalb von ein paar Stunden super gut gewirkt!

    Außerdem kann man Entgiftungen mit Kamillen-, Salbei- oder schwarzem Tee unterstützen. (Salbei ist vielleicht ein bischen bitter! aber meine trinken z.B. Kamillentee ohne Probleme!)

    Die deutlichsten Zeichen waren also: Apathie und kurz nach dem Fressen wieder Körner hochwürgen.

    Liebe Grüße
    Melanie, Julchen & Hansi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Symptome bei Orchideen-Vergiftung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. orchideenvergiftung