Symptomloses Vogelsterben

Diskutiere Symptomloses Vogelsterben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mir sind in den letzten 2 Tagen, ein Sperlingspapagei und 3 jap. Mövchen weggestorben. Ich weiss keinen Grund dafür. Das richtige...

  1. Firebird

    Firebird Vogelbesessener

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Güthersloh/ Ost-Westfalen Lippe
    Hallo,
    mir sind in den letzten 2 Tagen, ein
    Sperlingspapagei und 3 jap. Mövchen
    weggestorben.
    Ich weiss keinen Grund dafür.
    Das richtige Futter und Wasser war vorhanden
    und die Temperatur beträgt 15°C ,
    dann sollen sie Wohl nicht erfroren seien.

    Übrigens haben sie keine Anzeichen,
    sie waren auch gut genährt und nicht einsam.

    EUER FIREBIRD
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Wenn es keine Vergiftung war, dann wohl Kokzidiose.
     
  4. #3 Fantasygirl, 18. Oktober 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Hast du mal darüber nachgedacht, die Vögel obduzieren zu lassen, um herauszufinden, was es war?
    Das hört sich im ersten Moment vielleicht makaber an, aber so hast du dann die Gewissheit und kannst deinen anderen Vögeln ggfs. helfen.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sitzen sie alle zusammen oder in getrennten Volieren?
     
  6. Firebird

    Firebird Vogelbesessener

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Güthersloh/ Ost-Westfalen Lippe
    Hallo Leute,
    sie sitzen in getrennten Volieren.
    Ich glaube eine Obduktion ist recht teuer ,
    ich habe dem Tierarzt eine Kotprobe gegeben,
    die er im Labor untersuchen lassen soll.

    EUER FIREBIRD
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Bevor ich noch mehr Vögel verliere, würde ich einfach mal fragen was eine Obduktion kosten würde. Ich weiß ja nicht wieviele Vögel Du hast, aber wenn es so etwas wie Kokzidiose ist, dann werden noch mehr Vögel sterben...
     
  9. #7 Vogelklappe, 18. Oktober 2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Kokzidien führen in der Regel erst zu Abmagerung, weil der Darmtrakt betroffen ist. Die Jahreszeit ist typisch für Clostridien. Hattet Ihr bereits den ersten Nachtfrost ? Das ist die Zeit, in der sie aktiv werden. Nach zwei bis drei Wochen ist der Spuk vorbei. Die Vögel zeigen keine Symptome, fressen am Vorabend noch und liegen bevorzugt morgens tot in der Voliere. Die Erreger führen in kürzester Zeit zu einem Leberzerfall, den jeder Tierarzt erkennen sollte. Laß' wenigestens einen Vogel aufschneiden, dürfte nicht mehr als € 18,- kosten. Wenn es Clostridien sind, muß Du den Boden abtragen und die übrigen behandeln, sonst haben sie wenig Chancen. Es hilft auch nur ein bestimmtes Antibiotikum; keines der gängigen Breitspektrum-AB.
     
Thema:

Symptomloses Vogelsterben

Die Seite wird geladen...

Symptomloses Vogelsterben - Ähnliche Themen

  1. Das große Vogelsterben

    Das große Vogelsterben: Jetzt....... Echt | MDR FERNSEHEN | 26.09.2017 | 21:15 Uhr Erfroren, verhungert, erschlagen - Das große Vogelsterben in Deutschland
  2. Unerklärliches Vogelsterben

    Unerklärliches Vogelsterben: Hallo, kann mir vielleicht jemand einen Rat geben. Ich habe ende November ein Pärrchen Kanarienvögel auf einer Vogelmesse gekauft. Mitte Dezember...
  3. Neue Insektizide verantwortlich für Vogelsterben?

    Neue Insektizide verantwortlich für Vogelsterben?: Der deutsche Chemieriese Bayer AG steht erneut unter Beschuss, Chemikalien auf den Markt gebracht zu haben, die allem Anschein alarmierende...
  4. Merkwürdiges Vogelsterben

    Merkwürdiges Vogelsterben: Brauch mal wieder einen Rat - auch wenn mir bzw. meinem Bekannten gescholten wird. Seit ca. 11/2 Wochen sterben bei meinem Bekannten immer wieder...
  5. Meldung Vogelsterben (NEWS) sollen Goulds jetzt im Haus bleiben?

    Meldung Vogelsterben (NEWS) sollen Goulds jetzt im Haus bleiben?: Hallo, http://www.zeit.de/online/2009/30/gruenfinken-sterben Im obigen Link ist etwas von Grünfinken-Sterben zu lesen. Meine Goulds sind...