Ta

Diskutiere Ta im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen ich war heute wieder einmal beim T-Doc. Zum erstenmal haben wir nun ein Blutbild der Beiden gemacht. Namentlich, da Kiko...

  1. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen

    ich war heute wieder einmal beim T-Doc. Zum erstenmal haben wir nun ein Blutbild der Beiden gemacht. Namentlich, da Kiko vermehrt rote Federchen macht um die Schwanzfeder. Bin natürlich unheimlich hibbel hibbel und hoffe, dass trotzdem alles i.O. ist mit den Zweien.
    Drückt mir die Daumen, am Montag soll ich das Ergebnis erhalten.
    Danke zum Voraus fürs Daumendrücken.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Ist das nicht normal das dir rötliche federchen um den Schwanz haben? Also meine haben auch rosige Federn an ihren "Hosen" an den Beinen und die TÄ meinte das das völlig i.o wäre.
     
  4. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Mein Hahn hat das auch seit der Jungmauser, TÄ meinte das er gesund wär. Auch im Forum meinte wer zu mir das das normal sei.
     
  5. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    stimmt, ich bin auch der Meinung es neulich hier gelesen zu haben! Aber vertrauen ist gut, Kontrolle in dem Fall besser :)
     
  6. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Mein TA hat gemeint, es könnte auf einen Lebeschaden hindeuten. Er wollt es nicht betonen, meinte aber, mit einem Blutbild von Beiden (das erste seit sie auf der Welt sind) hätten wir Gewissheit. Ansonsten, vom Gefieder und dem Gewicht und sonstigen äusseren Untersuchungen war er sehr zufrieden.
     
  7. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Terry ;
    würdest Du netter Weise das Blutbild hier einstellen ? Wäre toll ! Wenn nicht , per PN würde auch gehen ;) .

    MFG Jens
     
  8. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das würde mich auch interessieren! Habe sowas noch nie gesehen.
     
  9. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Jens, hallo Johanna

    ich bitte den Tierarzt mir das per Mail oder Fax zu übermitteln. Dann werde ich es gerne hier einstellen.
     
  10. #9 jensen, 19. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2010
    jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Johanna ;
    man braucht allerdings Vergleichswerte dazu , hast Du diese ? Diese zu interprtieren ; dabei kann ich Dir behilflich sein .
    MFG Jens
     
  11. #10 Tierfreak, 20. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Und wie wir drücken, Daumen werden schon ganz rot :zwinker:.

    Am Po und an den Beinchen haben viele Graupapageien einen rötlichen Schimmer im Grau, was dann wirklich meist auch ganz normal ist. Mein Woody hat das auch seit anfang an :zwinker:.

    Acht geben muss man eher auf rote Federn, die plötzlich und auch meist mehr vereinzelt an Stellen auftreten, die vorher im Gefieder normal grau waren.
    In dem Fall könnte z.B. ein Leberschaden, eine Virus- oder Stoffwechselerkrankung oder Mangelerscheinungen dahinterstecken, daher ist es dann sinnvoll, die Blutwerte mal abchecken zu lassen, ob etwas gesundheitliches dahinter steckt oder ob es nur ne Laune der Natur ist.

    Zum Vergleich vielleicht hier noch ein Link, wo man solche Federn sieht, bei welchen man besser mal sicherheitshalber einen Tierarzt aufsuchen sollte, wobei es sich in dem dort gezeigtem Fall zum Glück auch nur um eine Pigmentstörung handelte.

    Dann hier unten mal zwei Bild von Woodys rötlich schimmernden Federn, die bei ihm hauptsächlich in der Po- und Schwanzgegend und ganz leicht auch an den Beinen zu finden sind.

    (auf dem ersten Bild ganz rechts unten zu erkennen, oberhalb des richtig roten Schwanzes, ebenso auch beim zweiten Bild)
     

    Anhänge:

  12. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Manu ;

    das mit den rötlichen Federn oberhalb des Schwanzgefieders hab ich ja noch nie gesehen , hübsch siehts aber aus , das kann man sagen :jaaa:
    MFG Jens
     
  13. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Terry57 - die Daumen sind gedrückt ! :zustimm:

    Moin Jens - gibt es nicht auch Blutanalysen, wo in einer Spalte die Normwerte stehen und in der anderen Spalte die Istwerte ?
    War zumindest bei meinem Pferdedoc so.
     
  14. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Klar Liane ist das so .
    Interessant wird die ganze Sache aber dann wenn man die Körnerfresser, die Extrudatefresser und die Pelletfresser nebeneinander legt . Dann noch die Haltungsbedingungen und hinzuziehung der Fressgewohnheiten--------------------dann geht der Ofen an :+klugsche . Es ist interessant diese Vergleiche zu sehen ( für mich jedenfalls )

    MFG Jens
     
  15. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Jetzt verstehe ich, worum es Dir geht, Jens.
    Wenn Deine Datenmenge groß genug geworden ist für erste Aussagen, würde mich das Ergebnis auch sehr interessieren.
    Weißt Du eigentlich, ob die Normwerte von Kongos und Timnehs stark differieren ?
     
  16. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    @ Jens
    Nein habe ich nicht, habe doch gesagt, das ich sowas noch nie gesehen habe;)
     
  17. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Liane ;
    zwischen Kongo und Timneh habe ich keine Vergleichswerte -------leider .
    MFG Jens
     
  18. #17 Fridolin12, 20. Juni 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Woody hat ja wirklich ganz rote Schwanzfedern - unsere sind eigentlich dunkelgrau mit Rotstich ....
     
  19. #18 DerGeier20, 21. Juni 2010
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Leider noch nichts gehört. Werde morgen da mal anrufen.
     
  22. #20 Margaretha Suck, 25. Juni 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo meine liebe Terry,

    unser Lottchen und ich drücken ganz fest die Daumen, dass die Ergebnisse gut ausfallen.

    Bevor ich Lottchen bekam, habe ich an einem Graupapageien-Workshop teilgenommen und dort wurde uns vermittelt, dass, sollten sich rote Federchen ausser am Schwanz bilden, diese ein Hinweis darauf wären, dass wahrscheinlich ein Leberschaden vorliegt und ein Arztbesuch sei unbedingt erforderlich.

    Aber wie Evelyn schreibt, sind ihre Schätzchen topfit, also muss nicht unbedingt etwas Böses dabei herauskommen. Wir sind gespannt auf das Ergebnis.

    Gute Wünsche senden Euch
    Lottchen und Margaretha
     
Thema:

Ta

Die Seite wird geladen...

Ta - Ähnliche Themen

  1. Ekzem? Was kann's sein? TA?

    Ekzem? Was kann's sein? TA?: Vorgeschichte: Vor ca. drei Jahren flog mir ein Kanarienvogel (männl.) zu. Trotz Ring war kein Eigentümer auszumachen. Da keiner das Tier wollte,...
  2. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  3. Welcher TA am besten (um Würzburg)

    Welcher TA am besten (um Würzburg): Wollte mal fragen welcher von diesen TAs aus der Liste hier die besten sind? War jemand mal bei denen und kann einen besonders empfehlen? Habe die...
  4. vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?

    vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?: Eine Bekannte von mir war vor einigen Tagen mit einer verletzten Amsel bei Frau Dr. Stefanie Stütz in 70736 Fellbach. Was sie mir erzählte, hörte...
  5. TA sagt angeblich, dass man Hamster mit Zigarettenrauch beruhigen kann

    TA sagt angeblich, dass man Hamster mit Zigarettenrauch beruhigen kann: Hallo, auf Gute Frage.net fand ich eine Frage zum Thema Hamster. Der Hamster störte den Halter nachts. Angeblich hat der Halter von einem Freund...