Tabletten untermogeln?

Diskutiere Tabletten untermogeln? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo Christina frag doch mal ob die pilze nur im nasenloch sind oder weiter drinn ..in den sinus....= nebenhohlen?

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Christina
    frag doch mal ob die pilze nur im nasenloch sind oder weiter drinn ..in den sinus....= nebenhohlen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 *Rockabella**, 3. Februar 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich machen, Celine. Der Abstrich war nur aus den Nasenlöchern, soviel ich weiß. Das eine Nasenloch war verstopft und wurde freigespült. Das was da rauskam, wurde untersucht. Die Luftröhre, Nase von innen, Luftsäcke, Lunge usw. sahen bei der Endoskopie sehr gut aus.
     
  4. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    https://youtu.be/rWlXV5l4Lis

    Ich hab meine 2 immer im Transportkäfig sitzen und ein großes Handtuch drüber geworfen.
    Gismo genießt das...da lasse ich auch meistens vorne auf weil er genau vorm Nebel steht.
    Bei Maja muss ich zu lassen weil sie ewig rumturnt.

    Lg Sabine
     
  5. #24 *Rockabella**, 3. Februar 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Das Video ist ja echt super! :zustimm: Gismo sitzt richtig mit dem Gesicht davor, das ist klasse. Habe es mir nun 3 mal angeschaut... Und musste echt lachen, wegen dem Singsang im Hintergrund... Genial :D
     
  6. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ja Maja und ihr Zirkuslied *g*
    Die war froh das sie schon fertig war :freude:
     
  7. #26 *Rockabella**, 3. Februar 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Das hat mir jetzt trotz mieser Laune ein Lachen ins Gesicht gezaubert, danke :D was sagt Maja vor dem Zirkuslied?

    Ich bin gespannt auf morgen abend, dann inhalieren wir auch zum ersten mal...
     
  8. #27 Saar_Biene, 3. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2016
    Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Sie ruft "Hallo Bubi, der Bubi, der Bubi"
    Fälschlicherweise nennen wir Gismo mittlerweile immer Bubi.
    Hat sich jetzt so eingespielt. Amtlich heißt er Gismo, bei uns is es der Bubi :)
    Darauf hört er auch eher wie wenn man Gismo ruft. Gismo wird nur gerufen wenn er was nicht machen soll oder irgendwo rumturnt wo er nicht turnen soll. Da weiß er aber sofort wer gemeint is *g*

    Ich drück die Daumen das das klappt mit dem Inhalieren :trost:
    Und hoffe auf baldige Besserung
    Meine Maja war ja damals richtig krank. Hab sie ne Woche bei Dr. Britsch lassen müssen. War nicht sicher ob sie das überlebt. Hat ne fette Lungenentzündung gehabt mit Verdacht auf Aspergillose.
    Die Praxis in Karlsruhe is schon toll, haben se wieder toll aufgepäppelt. Zwar etwas zu fahren aber wenn die Behandlung gut ist fahr ich auch gerne ein Stück.
     
  9. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
  10. #29 *Rockabella**, 6. Februar 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hihi, habe das Video jetzt erst gesehen. Das ist ja süß :)

    Am Donnerstag waren wir vorsichtshalber mit Buddy bei Dr. Britsch und warten nun auf seine Ergebnisse. Die Praxis ist wirklich gut. Ich bin mit meinen Geierchen bei Dr. Britsch selbst und werde in Zukunft auch nur noch zu ihm gehen. Seine Kollegin hat mir zu Holly etwas ganz anderes erzählt, als er. Er nimmt sich auch wirklich Zeit und bespricht vor der Untersuchung alles ganz genau mit uns, beantwortet auch die blödesten Fragen total gut und erklärt alles ganz genau. Habe so nebenbei auch ein paar Dinge über Graue erfahren, die garnichts mit Holly's oder Jewels Behandlung zu tun hatten, echt super.

    Nachdem mein Freund heute den Vernebler mit Nachdruck umgetauscht hatte (die doofe Frau hat uns gestern das falsche Verkauft und wollte das nun nicht mehr umtauschen), konnten wir heute abend zum ersten mal mit Holly inhalieren. Sie hat ihren Schnabel direkt vor dem Dampfstrahl in die Gittertür eingehängt und hat die Inhalation sichtbar genossen.

    Den Anhang image.jpg betrachten Den Anhang image.jpg betrachten

    Wir haben sie mit ganz viel FEIN und TOLL gelobt und danach gab's Leckerlies. Sie hat einen sehr entspannten Eindruck gemacht :D
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Lucky you, wenn er hier (bei uns) arbeiten wurde, ware ich auch seine klientin.


    .
    Da machst du aber einen suspens...werde bestimmt niht die einzige sein die vor neugierede auf dem stuhl rutsht ...(sorry Finette hat die c taste kaputt gemaht).erzahl doh :D
     
  12. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das macht Holly super!
    Ich drücke die Daumen für die Ergebnisse von Buddy.
     
  13. #32 *Rockabella**, 6. Februar 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bin stolz auf Holly :D danke für's Daumen Drücken, Uschi.

    Okay, dann erzähle ich mal, was mir Dr. Britsch gesagt hat. Nicht, dass du noch länger ungeduldig auf dem Stuhl herumzappelst, Celine ;)

    Also:
    1. Graue wären garnicht so empfindlich, was Zugluft betrifft... Nicht mehr als wir Menschen es sind. Er meinte das steht zwar überall geschrieben, wäre aber ein großer Irrglaube.
    2. er gibt jedem Grauen vor der Narkose grundsätzlich eine Kalziumspritze. Er macht das seit 4 Jahren so und seither ist ihm auch kein geschwächter Vogel mehr in der Narkose gestorben.
    3. Ich hatte ihn auf das zerzauste Gefieder von Buddy angesprochen und auf eine mögliche Vergiftung durch Blei. Er hatte vor Monaten mal das Bleiband von meinem Vorhang erwischt, als ich 2 Minuten nicht im Wohnzimmer war. Da aber auf dem Röntgenbild kein Metall sichtbar war, als ich danach wegen etwas anderem mit Buddy dort war, schließt er eine Vergiftung aus. Scheinbar ist das nur so, solange das Blei im Körper ist. Hat mich sehr gewundert.
    Bei Hennen ist das gefährlicher, weil sich Blei in den Knochen ablagern kann und jedes mal, wenn die Henne in Brutstimmung kommt, verändert sich ihre Knochenstruktur und das Blei wird freigesetzt. So bekommen Hennen dann jedes mal einen Schub davon ab.
    4. junge Graue haben oft kein schönes Gefieder und sehen dann so zerzaust wie mein Buddy aus. Das ändert sich oft erst mit dem 2. oder 3. Lebensjahr. Es wäre sehr abnormal, wenn sich ein so junger Grauer schon rupft.
    5. auch wenn sie die Sprühflasche hassen, sollte man sie schon im jungen Alter an Wasser und das Baden gewöhnen. Je älter sie werden, umso mehr Angst bekommen sie davor und umso höher ist die Gefahr, dass sie zum Rupfer/Federbeißer werden, wegen der fehlenden Feuchtigkeit. Das wäre sogar nachgewiesen.

    Vielleicht ist euch das alles schon total klar und logisch, aber für mich war es neu und sehr informativ. Wir haben viel gequatscht... wenn mir noch etwas einfällt, das ich vergessen habe, schreibe ich nochmal :)
     
  14. #33 papugi, 6. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    einen guten morgen und schonen samstag dir christina,
    vielen dank und ja, es ist sehr interessant...
    z.b. das mit der kalziumspritze vor der narkose wusste ich nicht...naturlich werde ich rumfragen auch bei den ta bei uns...:D

    Fur das gefieder bei jungen, meiner erfahrung nach, haben manche es zersaust aber es gibt junge die total perfekt aussehen wie glattgeleckte gentlemans...ES ist immer uberraschend wie eine bad oder dusche das gefieder verandert..
    Er hat absolut recht wenn er sagt das wenn ein junger vogel nicht duscht oder badet, er mit dem alter immer resistenter gegenuber wasser wird...
    Diese rigiditat entwckelt sich auch in anderen aspekten seines benehmens wie ernahrung=food rigidity oder noch spielzeug und neue gegenstande in seiner umwelt.
    Es ist total frustrierend wenn ein grauer nach 7 jahren immer noch panik vor neuen sitzstangen hat...:nene:

    Man kann trotzdem, jedenfalls duschen, das langsam andern...manche mogen baden manche duschen. Ich wurde, wenn not ist eins oder das andere versuchen...wenn moglich mit leckerli am ende verstarken.
    Ich wurde etwas parktisheres benutzen als eine spruhflasche zum duschen...mit 4 grauenh bekommst du, wenn du alt wirst krampfe in der hand und die vogel werden nicht nass...es gibt dagegen noch andere argumente...
    hatte auch so angefangen aber finde das wirklich unpraktisch...

    Z.B ich tue eine stange aufs bad, gut befestigt damit sie nicht rutscht. Setze mehrer vogel drauf fur duschen. Manchmal freund bei freund aber in dieser situation gibt es keinen streit...konnte sogar sein das sich freundschaften bilden ...:idee:
    Da offnet einer die flugel und fangt seinen spass an was wiederum die anderen entspannt....kettenreaktion.
    Oder noch einer offnet die flugel furs duschen und der wasserscheue versteckt sich darunter um nicht nass zu werden.

    n.b.
    kalzium ist auch ein antagonist fur blei oder zink...
     
  15. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Das war doch recht informativ, was du erfahren hast (zumindest für mich :D). Danke für´s teilen mit uns!!

    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen in Bezug auf Sammy. Er sah von Beginn an aus wie ein Zausel. Inge dagegen hatte immer ein Bilderbuchgefieder.

    Beruhigend zu wissen! Meine beiden werden ja nun täglich einmal geduscht (mit Aloe Vera). Beide können es nicht ausstehen aber allmählich wird es akzeptiert. Sammy bleibt ruhig sitzen, Inge versucht noch 2-3 Fluchtversuche, bevor sie sich ergibt. Nach Spaß sieht es immer noch nicht aus aber siehe da: Neben dem Effekt, dass es der Haut merklich gut tut, steckt unter dem zauseligen Sammy ein Vogel mit wunderschönem Gefieder :zustimm:

    Ich benutze übrigens so einen Druckluftsprüher, damit mir die Hand nicht irgendwann abfällt vom dauernden Pumpen [​IMG]
     
  16. #35 *Rockabella**, 6. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Dir auch einen schönen Samstag, Celine :)

    Das mit dem Kalzium hat er mir so erklärt: Graue neigen ja zum Kalziummangel, das kann er dem Vogel ohne Bluttest vor der Narkose nicht ansehen. Dieser Mangel führt oft zur Herz- Kreislaufschwäche und im schlimmsten Fall bei der Narkose dann zum Tod. Mit der Spritze beugt er dem vor, auch wenn sie (wie bei meiner Holly) ein paar Stunden Übelkeit verursacht. Ich habe nicht ganz verstanden, wie die Spritze in 10 Minuten Wirkzeit das Risiko so sehr senken kann... Aber es scheint zu funktionieren :)

    Ja, mein Blu hat auch ein wahnsinnig schönes Gefieder. Super weich und er sieht aus wie du sagst... "Ein glattgeleckter gentleman" :D

    Holly ist zum Glück eine kleine Bademaus. Die anderen watscheln dann immer neugierig um die Schale, aber trauen sich noch nicht so richtig. Wenn Holly im Wasser sitzt, dann MUSS ich sprühen... Wenn ich wegen Muskelkrampf in der Hand aufhöre, attackiert sie die Sprühflasche. Die anderen drei bekommen dann auch immer ein paar Sprüher ab, aber finden es noch nicht so prickelnd.

    Die Fotos sind von gerade eben:

    Den Anhang image.jpg betrachten Den Anhang image.jpg betrachten
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Mir der Spritze boostert er das Calcium im Blut - und damit beugt er tatsächlich akuten Muskelausfällen unter der Narkose vor.
     
  18. #37 *Rockabella**, 6. Februar 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Aufklärumg, Ingo :) mich hat das jedenfalls sehr beruhigt, da ich natürlich besorgt um Holly war wegen der Narkose... Auch wenn sie noch sehr jung ist.
    Heute Nachmittag haben wir so eine Box zum inhalieren gekauft. Ein Loch für den Vernebler reingebohrt und welche, dass Sauerstoff rein kommt und dann wurde die Box gleich getestet. Holly wollte da zuerst wieder raus und war am scharren, aber dann blieb sie ganz ruhig sitzen. Auch gestern kam sie mir nach der Inhalation vor, wie hypnotisiert und heute sind ihr währenddessen die Äuglein zugefallen und sie ist fast eingeschlafen.
    Woran liegt das? Wirkt die Inhalation so beruhigend? Brennt das Imaverol in den Augen? Danach ist sie jedenfalls total tiefenentspannt und schaut etwas starr aus der Wäsche :+keinplan

    Den Anhang image.jpg betrachten
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Christina,
    ich habe keine erfahrung mit inhalieren aber ich sehe du hast locher oben gemacht...ok...ware es nicht angebracht ein paar locher unten zu machen fur den CO2 ausfluss?
    noch eine frage...sind die locher nur an einer stelle da oben?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Mir fehlt da auch die Erfahrung, würde aber spontan sagen, dass es zu wenig Löcher für eine Luftzufuhr sind.
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...also, vielleicht ein paar ideen?...
    es ist eine sache von gewicht der verschiedenen komponenten...(sauerstoff, CO2, medikament mit wassernebel)

    die vernebelung (feuchtigkeit) mit medikament ist schwerer und geht
    nach unten....
    zufuhr von sauerstoff muss rundherum sein..
    ausfluss von CO2 ist unten weil schwerer...vielleicht locher dafur unten machen aber nicht zu nah bei dem eingang vom medikament?...aber...eigentlich wenn man sdie locher ganz unten macht, verliert man nichts am medikament da der vogel es hoher einatmet?
    vielleicht ist hier ein experte der mehr erklaren kann?
     
Thema: Tabletten untermogeln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. imaverol für Vögel

Die Seite wird geladen...

Tabletten untermogeln? - Ähnliche Themen

  1. Anwendung TRAUMEEL-Tabletten bei Bein-Zerrung (Kanarienvogel)

    Anwendung TRAUMEEL-Tabletten bei Bein-Zerrung (Kanarienvogel): hallo, TA diagnostizierte am Do Zerrung (am li. Bein) bei meiner Henne, Therapie: Traumeel - ich bekam alkoholfreie Lösung (Dosierung 0,2 ml...
  2. Tabletten für Stieglitze

    Tabletten für Stieglitze: Hallo! Man hat mir gesagt, es gäbe Tabletten, extra für Stieglitze! Kann mir da jemand helfen??? LG Novi (Auf der Packung würde stehen OCI CEA...
  3. Bald gibts keine Spartrix Tabletten mehr

    Bald gibts keine Spartrix Tabletten mehr: Hallöle zusammen. Ich weiß nicht inwieweit es schon bekannt ist, aber Spartrix soll jetzt auch bald vom Markt genommen werden. Das hab ich heute...
  4. Trimonex-Tabletten

    Trimonex-Tabletten: Hallo zusammen, ich habe Farbtaube (Rassentaube). habe 2 mal die Trimonex-Tabletten gegen Kokzidiose verwendet. Ein mal 2 Tauben...
  5. Nizoral (Ketoconazol) Tabletten abzugeben

    Nizoral (Ketoconazol) Tabletten abzugeben: Hallo Vogelfreunde, ich habe noch Restbestände an Nizoraltabletten, Wirkstoff Kotoconazol. 18 Stück a 200 mg, auch einzeln abzugeben,...