Tagebuch von Filou und Santos

Diskutiere Tagebuch von Filou und Santos im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, seit heute nachmittag ist aus dem Quartett ein Sextett geworden. Filou und Santos sind bei uns gelandet. Zwei ganz herzige...

  1. #1 Gruenergrisu, 20. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    seit heute nachmittag ist aus dem Quartett ein Sextett geworden. Filou und Santos sind bei uns gelandet. Zwei ganz herzige Blaustirns, die ein neues Zuhause suchen. Sie sind zunächst für 4 Wochen auf Probe da, solange Frauchen und Herrchen Urlaub machen. Wir hoffen, dass sie bei uns bleiben können. Das hängt von Tarzan und Pino ab.
    Die beiden sind ganz lieb und unser Schwarm hat sie gleich freundlich in der Aussenvoliere aufgenommen. Sie sind noch etwas scheu gegenüber der Vogelmeute, die natürlich gleich ihre Aufwartung gemacht hat.
    Filou bekam das Köpfchen von Willi gekrault. Ist doch echt stark für den Anfang. Keine Keile, alle haben sich nett sortiert.
    Nun sind alle groggy. Die neuen haben ein bißchen gefressen und schlafen jetzt.
    Santos (Henne) mit zerzurzelter Weintraube und Filou (Hahn) vor dem Körnernapf:
    Bald mehr
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika K., 20. August 2005
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gruenergrisu.

    Jaaa :jaaa: Bitte !!!!

    Ich möchte auch "aufstocken" geht ab er nicht. Kann denen keine AV bieten. :k

    Ich wünsche Euch von Herzen, dass es funktioniert. :trost:

    Mutig, mutig.... :beifall:
     
  4. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Gruenergrisu,

    ich bin sicher, bei euch haben es die Neuen richtig gut: Topwohnlage, individuelles Catering, liebevolles Pflegepersonal und gruppendynamische Freizeitgestaltung mit der Option zu intimerer Lebensgestaltung (verlieben ...).

    Redet euren beiden, Tarzan und Pino, doch noch mal gut zu, damit sie sich von ihrer charmantesten Seite zeigen - dann klappt das auch mit dem Zuwachs.

    Ich drücke euch alle Daumen, dass es klappt.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  5. #4 Kassiopeia, 21. August 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Gruenergrisu

    Ja, da klingt ja mal wirklich gut. Und sehen auch richtig bezaubenrd aus die beiden.
    Ich hoffe für Euch, dass sich die zwei schön einleben und wir hoffentlich bald noch viele viele anderen Bidler des Sextett sehen dürfen. So ein Schwarm ist schon etwas schönes....
     
  6. #5 Gruenergrisu, 21. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    lieben Dank für die guten Wünsche.
    Dann will ich mal den Tagebucheintrag für die Bande machen:
    Willi: Santos geärgert; Immer hinterhergeklettert, wenn sie am Gitter hing. Mann, hat die geknurrt, aber nicht gehackt. Die Federlosen haben mir den ganzen Spass verdorben und die Neuen und Tarzan einfach abgetrennt.
    Pino: Filou gezeigt, wer das Alpha- Hähnchen ist. Der ist langweilig. Viel zu lieb, hackt nicht, sondern haut einfach ab.
    Santos: Die Leute sind mir hier schlicht zu anstrengend. Aber Duschen mit dem Kärcher ist geil.
    Filou: Ficht mich alles gar nicht an.

    Für mich eine spannende Geschichte. Filou fliegt wie eine Bleiente, er ist wohl aus der Übung. Santos fliegt recht gut. Sie ist auch eine schlanke Schönheit. Sie hat Stunden gebraucht, bis sie entdeckt hat, dass man auf den dicken Ästen auch sitzen kann. Sonst hat sie am Gitter gehangen.
    Die Dusche hat allen gut getan. Filou ist arg in der Mauser, Kärcher ist gut gegen Federjucken.
    Unsere Vögel interessierten sich nur wenig für Filou und Santos. Speziell Tarzan ignoriert die beiden perfekt. Dummes Suppenhuhn.
    Die Neuankömmlinge brauchen definitiv einige Zeit zur Eingewöhnung. Filou und Santos sind kein Paar, gehen aber freundlich miteinander um.
    Nun noch Bilder von heute:
    1. Filou (vorn) und Santos
    2. Filou links, Santos rechts
    3. Die Braut, die sich nicht traut (Tarzan)
    4. Die Maus, die sich heute ganz rausgehalten hat. Der liebe Schatz.
    5. 5 der Geierlein, links vorn Filou, links hinten Santos, Willi, Pino und Tarzan
     

    Anhänge:

  7. #6 Angelika K., 21. August 2005
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hi.

    Ist Bild 5 ein "Suchbild" ?

    ...oder ich bin etwas blind. :? Ich kann nur bis 4 zählen... :D
     
  8. #7 Gruenergrisu, 21. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    weder blind noch sonst was. Die Verkleinerung hat Filou und Santos verschmolzen. Noch ein Versuch: Filou zeigt den Rücken und der Kopf von Santos ist dahinter. Deine kunstvolle Innenvoliere finde ich übrigens echt gelungen. Mit Wohlfühlfaktor!
    Wenn wieder nur 4 zu sehen sind, drücke ich die nächsten Tage wieder aufs Knöpfchen.
     

    Anhänge:

  9. #8 Angelika K., 21. August 2005
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Es sind 5 !!!

    Jetzt sehe ich auch (beim Vergleich) das es vorher auch schon so viele waren. :jaaa:
    Kannst Du trotzdem machen.
     
  10. #9 Kassiopeia, 21. August 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Ich hatte auch gesucht!!!!! :traurig:
    Aber mach ruhig noch ein paar bilder!!! Ich freu mich immer auf FOTOS!!!! :dance:
     
  11. #10 Gruenergrisu, 22. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    der Tagesbericht von heute:
    Da wir heute leider die Körnchen von morgen verdienen mußten, haben Filou und Santos den Tag im abtrennbaren Volierenteil verbracht. Ich hatte ein bißchen Angst, dass die anderen die beiden aufmischen.
    Ich wurde lieb mit einem Hallo von den beiden begrüßt und dann wurde Familienzusammenführung betrieben. Filou steigt nach kurzer Übungszeit nun brav auf die Hand und Schulter. Er macht das ganz prima. Wir haben dann gemeinsam entdeckt, wozu die grünen Dinger auf dem Rücken gut sind. Nach den Trockenübungen für die Flugmuskulatur saß er da wie das Leiden schlechthin. So schnell bekommt man keinen Muskelkater, habe ich ihm dann erklärt. Er wirkt heute schon munterer als gestern.
    Bei Santos gab es Zickenalarm. Willi ist ihr wieder überall hinterhergeklettert, was sie nicht zu schätzen wußte. Ich glaube, er ist frisch verliebt (falsche Baustelle grummel). Die Maus trägt es mit Fassung. Sie hat sich mal locker neben Filou gesetzt und hat sich das Beißen verkniffen.
    Pino ist auf alles und jeden eifersüchtig. Abgesehen von Filou kriegt jeder sein Fett weg. Tarzan interessiert das Getümmel üüüüüberhaupt nicht, macht ihr eigenes Ding (2x grummel). Autistisches Vieh.
    Filou ließ sich ganz artig aus der Voliere tragen, Santos probte den Aufstand. Schließlich ist sie dann doch etappenweise zu ihrem Käfig geflogen.Sie hat ihren eigenen Kopf. Wenn sie mich lieb anpfeift, schmelze ich dahin.
    Nun hängen alle zufrieden in den Näpfen und damit endet der heutige Eintrag.
    Bis morgen sagen die hungrigen Banditen!
     
  12. #11 Gruenergrisu, 22. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo nochmal,
    es ist hier spannend wie im Kino. Filou hat eine Pediküre bekommen. Und, da er nun schon auf dem Freisitz saß, habe ich Tarzan dazugesetzt. Was sage ich: Stille Wasser sind tief!!!!!!
    Das Tatzentier hat Filou angebaggert. Schaut selbst:
    1. Links Filou, rechts Tarzan
    2. Filou heute in der Voliere (Schnabel-küre kommt die Tage dran)
     

    Anhänge:

  13. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Gruenergrisu

    Ach, guck an. So schnell geht das?
    Ich hab mir das Baggerbild eine Zeit lang angeschaut und überlegt, was wohl in Sprechblasen stehen würde, wollte man das Bild untertiteln. Hier meine Eingebung:

    Tarzan: "Darf ich Sie zu einer Tasse Kaffee Hag einladen?"
    Filou: "Nein danke, ich trinke Bohnenkaffee."

    Okay, ich bin heute etwas albern.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  14. #13 Gruenergrisu, 23. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    heute waren alle über Tag in der Voliere sich selbst überlassen, keine Trenngitter. Hat super geklappt. Filou hat bei allen Narrenfreiheit. Er ist so lieb. Keiner greift oder fliegt ihn an. Pino hat eine Weile neben ihm gesessen.
    Die kleine Santos hat 2 Verehrer. Willi ist völlig aus dem Häuschen und dackelt hinter ihr her, aber auch Pino ist interessiert.
    Die kleine Zicke will absolut nicht auf die Hand gehen und frißt wie ein Spatz. Ich habe den Käfig schließlich in Sichtweite der anderen gerückt und dann hat sie doch noch gefressen.
    Nun düsen sie alle durchs Wohnzimmer. Willi und Pino reißen sich ein Bein aus, um Santos zu gefallen. Tarzan ist immer noch freundlich zu Filou, sitzt aber getrennt. Die Maus guckt sich die ganze Bande aus der Entfernung höchst gelassen an.
    Besser und spannender kann Kino nicht sein.
    Grüße
     
  15. #14 Gruenergrisu, 24. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Filou und Santos sind wie selbstverständlich in den Schwarm integriert worden. Nun gibt es Probleme, weil ihre Käfig in einem anderen Raum steht. Kontaktrufe gehen hin und her und unsere Vögel lassen sich nicht davon abhalten, ständig zu den beiden zu fliegen, um zu gucken, ob sie noch da sind und es gut geht. Zwischenzeitlich waren 4 Geier in dem Käfig der beiden, um zu fressen. Das hatte den Vorteil, dass Filou und Santos endlich mal ordentlich mitgefressen haben. So erledigen sich manche Dinge von selbst. In der Aussenvoliere und im Freiflug gibt es nicht die kleinste Reiberei. Jeder sitzt mal bei einem anderen Piepmatz, sodass man keine Vorliebe mehr ausmachen kann. Filou und Santos haben sich noch keinem speziell angeschlossen. Sie tun instinktiv das Richtige und lassen sie Dinge auf sich zukommen.
    Grüße von FSTPWM
     
  16. #15 Gruenergrisu, 25. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    alles im grünen Bereich. Die 3 Jungs hocken zusammen und auch die Damen vertragen sich ganz gut. So langsam kommt auch Santos zur Ruhe und zickt weniger.
    Ein Bild nach der heutigen Dusche: Filou oben, links Pino, rechts Santos
    Um mit den Worten von Filou zu sprechen:
    "Gut Nacht"
     

    Anhänge:

  17. #16 Gruenergrisu, 28. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Willi hat vor 2 Tagen Haue bekommen. Am Bäckchen ein ordentlicher Schmiß und Schnabelspuren an der Nase und Schnabel. Wer war`s? Vielleicht der eifersüchtige Kraulfreund, die verschmähte Geliebte oder die Verfolgte, die seiner Avancen überdrüssig ist. Keine Ahnung; nur für Filou und Tarzan lege ich die Hand ins Feuer, dass sie es nicht waren. Er läßt sich aber nicht beirren und steigt Santos weiter nach. Pino ist definitiv schwul. Er krault und füttert Filou seit gestern. Die beiden sitzen einträchtig beieinander. Ansonsten sind alle sehr ausgeglichen, leise und scheinen zufrieden.
    Fotos: 1. Willi, der Zerrupfte, 2.und 3. das neue Hähnchen-Paar, 4. Santos
     

    Anhänge:

  18. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Gruenergrisu!

    Nun doch Prügel?
    Meine beiden sind ja schon ruppig - aber gleich sechs? Da wird sich wohl immer der Delinquent hinter den andern verstecken und auf Tarnung hoffen.

    Vielen Dank fürs fleißige Berichten und die schönen Fotos.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  19. #18 Gruenergrisu, 28. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Pack schlägt sich, Pack verträgt sich! Der Willi ist aber auch manchmal eine nervige Klette bei den anderen. Er hat keinen Knopf zum Abstellen. Insgesamt bin ich mit der WG hochzufrieden, eine herzige Truppe.
    Ich drücke weiter aufs Knöpfchen. Die Vogelmami und -Papi von Santos und Filou lesen vielleicht auch in ihrem Urlaub mit.
    Grüße
    P.s. Filou ist gestern 3 m geflogen, naja, mehr gesegelt, aber er war stolz wie Oskar und wir mit ihm.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gruenergrisu, 31. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Dann will ich mal wieder berichten, was es Neues gibt:
    Filou hat entdeckt, dass die Dinger auf seinem Rücken zum Fliegen da sind. Er fliegt schon weiter und auch in die Höhe. Er und auch die anderen freuen sich wie Schneekönige, dass es immer besser klappt. Übung macht den Meister.
    Heute haben wir eine Reise unternommen. Filou und Santos waren beim Vogeldoktor. Das volle Programm, die Vögel haben es mit erstaunlicher Gelassenheit genommen. Die Tierärzte waren voll begeistert über die Süßen.
    Filou kann ein bißchen abspecken, ansonsten beide topfit. Labor und Federanalyse läuft noch, aber zunächst sieht alles prima aus. Santos und Filous Lücken im Federkleid liegen an Santos Putzeifer bzw. Rupfen. Es kommen aber schon neue Federn, die gut aussehen.
    Federvieh und Federlose sind restlos begeistert über die Neuzugänge, die wirklich entzückend sind.
    Ich glaube, die beiden fühlen sich auch wohl.
    Grüße
     
  22. Rinus

    Rinus Guest

    Dann dürfen sie bleiben?

    Gruß
    Rinus
     
Thema:

Tagebuch von Filou und Santos

Die Seite wird geladen...

Tagebuch von Filou und Santos - Ähnliche Themen

  1. Pfirsiche - Tagebuch

    Pfirsiche - Tagebuch: Hallo, ich habe mal gedacht wir können so ein Tagebuch machen wie bei den nymphies, wer Lust hat, darf gerne mit machen. ich fange dann mal...
  2. Kanari - Tagebuch

    Kanari - Tagebuch: "Hallo zusammen, wie wär's, hätte jemand Lust ein "Nymphen-Tagebuch" zu führen (ähnlich wie das Kakadu-Tagebuch im Kakadu-Forum)? Einfach ein...
  3. Wachtel tagebuch

    Wachtel tagebuch: Hi. Ich würde gerne ein Wachtel tage buch erstellen wie das funktioniert? Ganz einfach jeder schreibt einen eintrag aus der sicht seiner...
  4. Unser Grauen-Tagebuch

    Unser Grauen-Tagebuch: Hallo Zusammen, in einem anderen Forenbereich habe ich das mit Kakadus und Nymphensittiche gefunden und fand die Idee so schön. Da ja im...
  5. Mein Tagebuch mit dem Click ;)

    Mein Tagebuch mit dem Click ;): Hallo alle zusammen, Tagebücher sind oft nicht nur für einem selbst eine gute Möglichkeit der Reflektion, sondern lassen Entwicklungsprozesse...