Tagesablauf mit den Grauen

Diskutiere Tagesablauf mit den Grauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen möchte Euch mal fragen, ob ihr auch einen festen Tagesablauf mit Euren Grauen habt. Meine diktieren mir: Am Morgen zwischen...

  1. #1 Terry57, 8. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2007
    Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen

    möchte Euch mal fragen, ob ihr auch einen festen Tagesablauf mit Euren Grauen habt.
    Meine diktieren mir:

    Am Morgen zwischen 7.30 und 8.45 Uhr haben sie etwas Freiflug, nützen den aber meistens nur um Blödsinn zu machen. Am Morgen sind die Beiden durch und durch Clowns. Schmusen am Morgen - ach nöööööööööööööööö!

    Um 16.00 komm ich nach Hause und öffne den Käfig.
    Dann erledige ich den Haushalt und die Beiden drehen ihre Runden.
    Sobald ich mich setzte, spielen sie aus ihrem Spielkorb auf dem Tisch. Da wird, wie kleine Kinder, alles rausgerissen, gespielt wird hauptsächlich mit ihren farbigen Schnuller.

    Und so ca. 18.45 ist absolute Schmusestunde angesagt. Kiko auf meiner Schulter, Bonny auf der Stuhllehne. Manchmal habe ich Probleme, beiden gerecht zu werden, weil Beide immer ihr Köpfchen nach unten halten, um gekrault zu werden oder holen sich ihre Streicheleinheit auf jede erdenkliche Weise.

    So ca. 19.30 Uhr fallen den Süssen die Augen zu und sie schlafen. Dann kann ich sie in die Voli zurück bringen und höre von denen keinen Ton mehr. Dieses Ritual wiederholt sich täglich mit wenigen Abweichungen.
    Kennt Ihr das auch, oder stehe ich da alleine auf weiter Flur?:beifall:

    LG

    Terry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Curly Sue, 9. März 2007
    Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Hi Terry,
    eine gewisse Routine / Alltag ist normal und auch gut so, Rituale sind ganz wichtig für Papageien!

    Was du aber ab und an variieren kannst sind die Zeiten - z.B. mal 10 Minuten später "ins Bett schicken" oder 5 Minuten früher.
    Mal 10 Minuten quängeln lassen und dann erst Spielstunde machen.

    So bleibt der Alltag erfrischend und wenn wirklich mal Zeitumstellungen nötig sind, dann tun sich die Geier leichter damit.

    Zudem dürfen nicht die Geier dir "diktieren" was Sache ist sondern umgekehrt :zwinker:
    Das hört sich jetzt vielleicht krass an - aber glaub' mir, wenn die Geiers älter werden und erst mal raus haben, dass sie dich manipulieren - dann Gute N8! :p
     
  4. xAndreax

    xAndreax Guest

    hier ist es so...

    ...morgens um spätestens 8 uhr werden sie abgedeckt.
    dann tür auf und raus gehts.

    sie plabbern zwar schon ne halbe stunde vorher aber ich lass sie bis 8 immer abgedeckt.

    bis dahin habe ich dann futter fertig.

    sie toben den ganzen tag draussen herum,..gehen mal zum wasser trinken oder futtern in den käfig aber ansonsten sind sie draussen und abends kurz vor 20 uhr gehen sie auch freiwillig rein. dann sind sie einfach fertig *g*

    dann gibts ja auch nochmal frisches obst und gemüse :D

    eh es 20:30 ist werden sie abgedeckt und dann ist in der regel ruhe.
    na ja manchmal wird noch was geschreddert :zwinker:
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Unsere werden morgens gegen 08:00 Uhr abgedeckt, am Wochenende auch schon mal 30 Minuten später, allerdings kreischen sie dann schon die ganze Zeit und rufen: Früüüüühstück, lecker lecker Obst, Ei, machse 'nen Kaffee?
    Puuuuh, dann bekommen sie erstmal ihr Futter und warten schon ungeduldig vor dem Obstnapf. Am Wochenende frühstücken wir im Wohnzimmer, damit der Schwarm sozusagen beim "Fressen" zusammen ist.
    Dann kommen sie raus und fliegen meist erstmal 30 Minuten hin und her.
    Hausarbeit kann ich kaum machen, während sie draussen sind. Denn z.B. beim staubsaugen versuchen sie ihn den Schlauch zu beißen. Beim putzen sitzen sie auf dem Eimer und versuchen dem Schaum zu trinken, beim staubwischen wird das Staubtuch angegriffen und wenn ich das Bad putze, kommen sie mit um den Duschvorhang zu zerbeißen. :nene: :+schimpf
    Dabei hängen sie meist ständig mit dem Kopf nach unten an mir rum und sollte dies mal nicht der Fall sein, dann fliegen sie auf unser Ölbild, weil sie wissen ich komm dann sofort. Ölbild=komplette Aufmerksamkeit
    Dass ich also für die Hausarbeit viel mehr Zeit brauche als nötig, brauche ich wohl nicht mehr zu erklären. Nach 2-3 Stunden kommen sie dann erst mal wieder rein. Dann spielen sie oder dösen auch mal etwas rum.
    Gegen Abend sind sie dann nochmal 3 Stunden draussen und wollen dann oft gekrault werden, wenn sie nicht gerade auf den Fernseher fliegen und darauf rumklopfen wie jeck. Momentan versuchen sie immer unsere Füße anzugreifen, weil wir dann so schön kreischen.
    Gegen 21:30 bzw. 22:00 Uhr werden wir dann mit den Kommentaren: Guuuute Nacht, schlaaaafen, tschüsss und Ruuuuhe aus dem Wohnzimmer geschmissen.
    Dann werden die ach so lieben Geier abgedeckt und fühlen sich wohl und wir müssen sehen wie wir klar kommen.
    Ich kann nur immer wieder betonen, dass Papageienbetreuung ein Fulltimejob mit sauschlechtem Stundenlohn ist!
    Liebe Grüße
    Kati
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tagesablauf mit den Grauen

Die Seite wird geladen...

Tagesablauf mit den Grauen - Ähnliche Themen

  1. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...