Talentierte Graupapageien

Diskutiere Talentierte Graupapageien im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo wir haben einen Baby-Kongo(?)-Graupapagei, er ist noch nicht ganz 6 Monate jung, ziemlich gross geraten (500g, ca.35cm) und ziemlich...

  1. #1 Helmut&Mini, 12. Januar 2005
    Helmut&Mini

    Helmut&Mini Guest

    Hallo
    wir haben einen Baby-Kongo(?)-Graupapagei, er ist noch nicht ganz 6 Monate jung, ziemlich gross geraten (500g, ca.35cm) und ziemlich clever, wenn ich das mal so sagen darf.
    Mittlerweile kann er schon folgendes:

    - er meldet sein Kacken an, in dem er "Helmut Kacken" sagt. Das funktioniert so: er sagt "Helmut Kacken", dann wartet er, bis man herschaut und ihm sagt "Helmut kacken" - dann kackt er, dann schaut er mit grossen Augen seinen Haufen an und dann erwartet er, dass man ihm ein Leckerlie gibt

    - er kann auf seinem Ast auf das Kommando: "Helmut Rolle" eine Rolle vorwärts machen

    - er kann auch die Kommandos Helmut "halten"(Gegenstand aufheben und halten), "nimm"(Füsschen heben), "rein" (er wirft einen beliebigen Gegenstand, auf den wir zeigen, in das nächstgelegene Gefäss (das u.U. auch 1m weiter liegen kann), dementsprechend auch "raus"

    - er lässt sich sein Birdie-Harness problemlos anlegen (der Züchter hat ihn bei der Übergabe mit dem Prädikat "extra lieb" ausgezeichnet), aber er macht den Verschluss innerhalb von 10 Sekunden auf. Was zwar zeigt, dass er sehr clever ist, aber extrem brav sein muss, bevor wir ein Freiflugtraining mit ihm anfangen können.

    - er kann allgemein schon ziemlich viel brabbeln: "Mini komm" zum Beispiel. Mini ist unser Nymphensittich. Der sehr sehr frech und verzogen ist, sonst würde er zum helmut kommen

    Also, wir sind schrecklich stolz auf unser kleines Arschglöckchen. Habt ihr vielleicht noch ein paar Anregungen, was man dem kleinen noch beibringen könnte? Ausser sprechen natürlich?

    WICHTIGE FRAGE:
    Habt ihr einen Vorschlag, was man wegen dem Harness machen kann? Wenn er z.B. einen Verschluss geöffnet hat, und er dann losfliegen würde, dann würde er sich doch tierisch verletzen oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Helmut&Mini, 12. Januar 2005
    Helmut&Mini

    Helmut&Mini Guest

    Ergänzung zu Talentierte Graupapageien

    Auf "Helmut komm" kommt der kleine natürlich auch angeflogen, landet auf dem Arm.
    Wir haben unserem Helmut die Tricks übrigens ohne clicker beigebracht. Er reagiert auf "Helmut" vor jedem Kommando eigentlich ganz gut. Ausserdem stellen wir uns auch auf Training ein, d.h., zu Beginn fragen wir ihn erst mal "Helmut trainieren"? und setzen ihn auf die "Trainingskommode"=Startpunkt des Trainings. Wenn er dann sitzenbleibt, dann will er. Das Training beenden wir dann mit "Helmut fertig", und nicht dann, wenn er keinen Bock mehr hat. Okay, manchmal hat er auch keinen Bock und man muss dann schon sehr viel Geduld haben. Aber wenn man genug Geduld hat, dann gewinnt man am Ende und wird dann mit "Arschglöckchen" belohnt.

    Und was haben Eure Geier so drauf?
     
  4. #3 Ann Castro, 12. Januar 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi und willkommen im Clicker-Forum!

    Ihr habt ja schon viel gemacht!

    Schaut mal im Ara-Forum, da gab es vor kurzem einen Thread, in dem Shan Lung seine Homepage verlinkt hat. Er hat dort sehr detaillierte Beschreibungen wg Freiflug-Training mit einem Grauen.

    Auch wenn man nicht allem zustimmen muss, was er macht (Einzelhaltung - ughghghg), so kann man doch von ihm einiges an Anregungen bekommen.

    LG,

    Ann.
     
  5. #4 Helmut&Mini, 12. Januar 2005
    Helmut&Mini

    Helmut&Mini Guest

    Noch was

    Wir haben unsere Geier lieb! Ich hab gerade meinen Beitrag gelesen, und es hört sich ja fast so an, als ob ich nur mit ihm "trainieren" würde. Helmut will halt ständig beschäftigt werden, und wer kann so einem cleveren Blick schon wiederstehen? Ist ungefähr genauso, wie wenn unser Nymphi Mini auf meine Schulter klettert, sich aufpflustert=dickt und einen an die Backe stupft, quasi als unmissverständliche Aufforderung: "schnuffel mich, sofort!" Also nicht: "Bitte schnuffel mich", sondern eher als Befehl :) :s

    Wir haben unsere Geier ganz arg lieb und rivalisieren manchmal sogar untereinander (mein Freund und ich) um die Aufmerksamkeit der Geier.

    Zumindest kann man nicht behaupten, dass sie vernachlässigt werden. Höchstens ein bisschen verwöhnt. Sie haben ihr eigenes Vogelzimmer (ca. 15 qm, Möbiliar, Kletterbaum, und ihren Käfigen, in denen sie schlafen und essen) mit haufenweise Spielzeug, das wir ihnen ständig neu umhängen müssen, damit es ihr Interesse nicht verliert. Aber mal im Ernst, es gibt Studenten in Stuttgart, die wohnen schlechter.
     
  6. #5 Helmut&Mini, 12. Januar 2005
    Helmut&Mini

    Helmut&Mini Guest

    Hallo Ann
    Danke für den Tipp - Shan Lung/Thread Freiflug - wie komm ich da genau da hin?
    LG HongHoa
     
  7. #6 roterfuchs, 12. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Bei solch fröhlichen Federlosen würde auch eigentlich das Tierreich auf Erde´n ,,gezügelt" werden.
    Habt ihr eine Hundeschule zufällig od. schreibt hier ein magischer Schauspieler.
    :beifall: :D :trippel: :D :rockon: :D :trippel: :D :beifall:

    :gimmefive
     
  8. #7 Helmut&Mini, 12. Januar 2005
    Helmut&Mini

    Helmut&Mini Guest

    Hallo roterfuchs
    ? Den Kommentar habe ich nicht ganz kapiert.

    Helmut hat seinen Namen ja schon kapiert, als "er ist Helmut", genauso wie ich=Mama und mein Freund=Papa, und wenn er Helmut hört, dann hat man seine nicht immer ungeteilte Aufmerksamkeit.
    (Beim Mini (unser Nymphi) ist das wesentlich schwieriger, weil in der Regel keinen Bock hat)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 roterfuchs, 12. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Helmut, Hallo Mama, Hallo Papa, Hallo Mini

    Auch wenn man es nicht verstanden hat - es sollte ein kompliment sein - einfach mal vom Kabel ein Schritt auf die Seite wegtretten :S
     
  11. #9 Ann Castro, 13. Januar 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

Thema:

Talentierte Graupapageien

Die Seite wird geladen...

Talentierte Graupapageien - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.