Tannenzapfen für Agas?

Diskutiere Tannenzapfen für Agas? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hey, habe oft im Forum gelesen, dass ich meinen Agarporniden Tannenzapfen anbieten könne. Muss ich irgendwas beachten oder kann ich einfach in den...

  1. #1 Ficheri, 18.10.2019
    Ficheri

    Ficheri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hey,
    habe oft im Forum gelesen, dass ich meinen Agarporniden Tannenzapfen anbieten könne.
    Muss ich irgendwas beachten oder kann ich einfach in den Wald gehen, paar mitnehmen und dann in den käfig hängen bitte um tipps...

    LG Ficheri
     
  2. #2 Sammyspapa, 18.10.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    2.187
    Ort:
    Idstein
    Ich würde die Zapfen mal kurz im Ofen backen. In den Zapfen versteckt sich grade um diese Jahreszeit allerlei Krabbelgeviech, dass bei der Wärme einer Wohnung aktiv wird.
    Ich würde drauf achten, dass die Zapfen möglichst frisch runtergefallen sind. Wenn sie schon mürb sind, würde ich sie nicht mehr unbedingt nehmen.
     
  3. #3 Ficheri, 18.10.2019
    Ficheri

    Ficheri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Okay danke und wenn ich sie vom Baum pflücke?
     
  4. #4 Sammyspapa, 18.10.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    2.187
    Ort:
    Idstein
    Wenn du was findest...
    Allerdings finde ich die frischen vom Baum immer ein bisschen arg harzig. Kurz backen würde ich sie trotzdem...
     
  5. #5 Ficheri, 18.10.2019
    Ficheri

    Ficheri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    ok danke :D
     
  6. #6 Astrid Timm, 19.10.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    932
    Ort:
    34393
    Moin
    falls das Krabbel Viehzeugs nicht stört, kannst Du auch die Zapfen am Ast lassen und den ganzen Ast rein tun. Bissl Harz ist nix schlimmes, meine fressen den sogar ganz gern und knabbern genüsslich die Nadeln. Bisher ist aller Harz der je an den Federn klebte, wieder raus geputzt worden. LG
     
    Gabi und Ficheri gefällt das.
  7. Lietzi

    Lietzi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    meint ihr, dass das auch für Kanarienvögel mal eine gute Abwechslung wäre ?

    Liebe Grüsse von Lietzi
     
Thema:

Tannenzapfen für Agas?

Die Seite wird geladen...

Tannenzapfen für Agas? - Ähnliche Themen

  1. Tannenzapfen oder ähnliches für Graue ok?

    Tannenzapfen oder ähnliches für Graue ok?: Hi Leute, kann mir einer sagen ob man Graupapageibabys auch Tannen- Kiefern- oder Fichtenzapfen geben darf?
  2. Dürfen Graupapageien Tannenzapfen?

    Dürfen Graupapageien Tannenzapfen?: Hallo zusammen, heute hat mir eine Bekannte erzählt, das sie ihren Papageien ( Graue und Zwergaras) Tannenzapfen zum knabbern gibt.Sie möchte mir...
  3. Tannenzapfen giftig?

    Tannenzapfen giftig?: Ich habe versucht herraus zufinden ob Zapfen vo Tannen und Kiefern giftig sind für Sittiche? Ich hoffe ich habe das nicht irgendwo überlesen! Das...
  4. Tannenzapfen

    Tannenzapfen: hallo, Hab mal eine Frage. Habt ihr schon mal Tannenzapfen zum Zerschreddern gegeben? Wäre das nicht mal was für die kleinen Zerstörer? mfg Jana
  5. Tannenzapfen

    Tannenzapfen: Guten Morgen alle miteinander! Hat schon jemand Erfahrung gesammelt, was Kanarienvögel von Tannenzapfen halten? Dürfen sie überhaupt den Samen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden