Tannenzapfen

Diskutiere Tannenzapfen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen alle miteinander! Hat schon jemand Erfahrung gesammelt, was Kanarienvögel von Tannenzapfen halten? Dürfen sie überhaupt den Samen...

  1. Bambi66

    Bambi66 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Köln
    Guten Morgen alle miteinander!

    Hat schon jemand Erfahrung gesammelt, was Kanarienvögel von Tannenzapfen halten? Dürfen sie überhaupt den Samen von den Zapfen fressen?

    Liebe Grüße,
    Bambi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 die Mösch, 21. Januar 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    wenn die Zapfen trocken sind und nicht mehr harzen sind sie jedenfalls eine recht gute Abwechslung in Bezug auf Beschäftigung.
    Aber wie gesagt, nur wenn absolut trocken. Die Samen fallen auch nur aus bzw. sind für Vögel erreichbar, wenn sich die Schuppen abspreizen.
    Geschlossene und frische, feuchte Zapfen sind also nichts für Kanarien.
     
  4. #3 Peregrinus, 21. Januar 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie Du an Tannenzapfen kommen willst. Woher nehmen???

    VG
    Pere ;)
     
  5. #4 animalshope, 21. Januar 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hm.....wann nimmt man die denn überhaupt...tannen oder fichten zapfen....sollen die frisch vom baum sein...oder?

    also normal nimmt man die aus dem wald:zwinker: wenn man einen drumrum hat.....

    grüsschen
     
  6. Bambi66

    Bambi66 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Köln
    Jawohl, ja! Aus dem Wald oder auch viele Nachbarn haben Tannen, Kiefern, Fichten im Garten.

    Ich dachte dabei auch hauptsächlich an die Beschäftigung meiner Kanaries, also da hier keine Bedenken geäußert wurden, werde ich das mit getrockneten Zapfen versuchen.

    Vielen Dank und schönen Tag,
    Bambi
     
  7. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich weiß zwar nicht ob Kanarien mit Zapfen was anfangen können, meine beiden Kakadus lieben sie. Zapfen egal von welchem Baum, frisch oder trocken, ganz egal.
     
  8. #7 animalshope, 22. Januar 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen...

    und die kann man ihnen dann einfach so geben..oder muß man die vorher heiss abwaschen..oder so?

    grüsschen...
     
  9. #8 die Mösch, 22. Januar 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Wenn die Zapfen erkennbar an- oder vollgesch... sind, würde ich sie nicht anbieten. Ansonsten: Man kann es mit der Reinigung auch übertreiben.
     
  10. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    ...hab ich noch nie gemacht. Halt nicht mit einem Gespinst dran oder so, ich klopfe mal kurz drauf, nicht daß Untermieter drin sind, aber nicht so wegen der Vögel, eher wegen mir.
    Ich denke mir, in der freien Natur ist auch nicht alles keimfrei und wird auch gegessen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. die Mösch

    die Mösch Guest

    :zustimm: Ist auch mein Reden. In der Natur gibt es kein EU-genormtes Grünzeug und Wasser nach der Trinkwasserverordnung.
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich würde die Zapfen auch nicht abspülen.
    Dabei könnte nur Nässe in die vielen Zwischenräume des Zapfens eindringen, die dann sogar Schimmel begünstigen könnte ;).
     
Thema:

Tannenzapfen

Die Seite wird geladen...

Tannenzapfen - Ähnliche Themen

  1. Dürfen Graupapageien Tannenzapfen?

    Dürfen Graupapageien Tannenzapfen?: Hallo zusammen, heute hat mir eine Bekannte erzählt, das sie ihren Papageien ( Graue und Zwergaras) Tannenzapfen zum knabbern gibt.Sie möchte mir...
  2. Tannenzapfen giftig?

    Tannenzapfen giftig?: Ich habe versucht herraus zufinden ob Zapfen vo Tannen und Kiefern giftig sind für Sittiche? Ich hoffe ich habe das nicht irgendwo überlesen! Das...
  3. Tannenzapfen

    Tannenzapfen: hallo, Hab mal eine Frage. Habt ihr schon mal Tannenzapfen zum Zerschreddern gegeben? Wäre das nicht mal was für die kleinen Zerstörer? mfg Jana
  4. Tannenzapfen oder ähnliches für Graue ok?

    Tannenzapfen oder ähnliches für Graue ok?: Hi Leute, kann mir einer sagen ob man Graupapageibabys auch Tannen- Kiefern- oder Fichtenzapfen geben darf?