Tanzen und Vogelschau

Diskutiere Tanzen und Vogelschau im Ausstellungen, Börsen und Vorträge Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich wollte alle noch mal ermuntern, am Wochenende mal zur AZ- Bundesschau nach Kassel zu fahren. Wir - unsere AZ-AEZ-IG Afrikanische...

  1. Angela D.

    Angela D. Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte alle noch mal ermuntern, am Wochenende mal zur AZ- Bundesschau nach Kassel zu fahren.

    Wir - unsere AZ-AEZ-IG Afrikanische Prachtfinken (die Arbeit hat sich Michael mit Helfern gemacht) - hat in Kassel eine Art Beduinenzelt aufgebaut, damit die Vögel möglichst geschützt und warm untergebracht sind. Natürlich ist alles auch mit vielen Wärmelampen ausgestattet. Außerdem wurden große Volieren aufgebaut und als Biotop angelegt.

    Vögel gibt es dort u. a., Nonnenastrilde, Granatastrilde, Schmetterlingsastrilde, Rotkopfamadinen, Bandamadinen, Grauastrilde, Wellenastrilde, Dybowskis Tropfenastrilde, Elfenastrilde, Dunkelamaranten, Goldbrüstchen, Rotmaskenastrilde, Braune Tropfenastrilde, Glanzelsterchen, Silberschnäbelchen und Schönbürzelchen zu sehen.

    Außerdem könnten alle Vogeliebhaber mal Ihren Frauen eine Freude machen, auch denen, die das Hobby nur tolorieren und nicht teilen. Der Festtagungsabend am Samstag, der ist nämlich traumhaft schön, dort wird sich jede Frau wohl fühlen. Die Livemusik spielt eine tolle Band, die es versteht für Stimmung zu sorgen, mit Sängerin, die eine schöne Stimme hat. Alle können am Abend mal wieder tanzen mit festlicher Kleidung oder Abendkleid. Alle, die dort mal teilgenommen haben, die gehen meist wieder hin.

    Also, ich hoffe, wir treffen dort am Wochenende viel Gleichgesinnte.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jkneschke

    jkneschke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich würde meinen Vögeln so einen Stress nicht zumuten,egal ob Zelt oder sonst was.Die Vögel sollten zur Zucht eingesetzt werden und nicht auf irgendwelche Ausstellungen gekarrt werden.Versteht die IG das unter Arterhaltung?
    MfG jkneschke
     
  4. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland 67240 Bobenheim-Roxheim
    Vögel Bei der Bundesschau ausstellen

    Werter jkneschke.
    Sie würde Ihre Vögel nicht ausstellen, das ist Ihre persönliche Meinung.
    Arterhaltung ist, bedrohte Arten nachzuzüchten und auch der Öffentlichkeit zu zeigen, dass es diese Vögel noch gibt.
    Die Arbeit jeder Interessengemeinschaft, sollte man nicht versuchen herabzuspielen. Man kann noch froh sein, dass es Züchter gibt die schwer zu züchtende Arten erhalten. Gerade bei wildfarbenen Unterarten einiger Sitticharten kann fast kein Halter mehr sagen was er eigendlich in seinen Volieren hat. Darum kann man froh sein dass es IG`s gibt , die sich geziehlt
    der Arterhaltung und Artenreinheit widmen

    Gruss Johannes
     
  5. jkneschke

    jkneschke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Werter Herr Johannes,
    wer lesen kann ist klar im Vorteil.Hier geht es nicht um Sittiche und Artenreinheit sondern um afrikanische Prachtfinken.Wenn man die paar wenigen die es bei bestimmten Arten noch gibt auf Ausstellungen karrt und sie diesen Stress aussetzt dann soll man hinterher nicht jammern wenn keine mehr dasind.Das Aussellungen für Vögel extremen Stress bedeuten kann man nicht schönreden.Von Krankheiten usw.die den Tod der Vögel zur Folgen haben könnten will ich garnicht reden.Aber davon mal abgesehen ich sage hier meine Meinung ob das einigen Leuten passt oder nicht ist mir völlig egal.Ach noch eins was mir da einfällt,diese IG hat sich die Arterhaltung als Ziel gesetzt und ich glaube nicht das man das damit erreicht.Beim nächsten mal überlegen und nicht einfach seinen Senf dazu geben.Ich wage mir zu behaupten das ich weiß von was ich schreibe.
    MfG jkneschke
     
  6. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland 67240 Bobenheim-Roxheim
    Zitat:
    Beim nächsten mal überlegen und nicht einfach seinen Senf dazu geben.Ich wage mir zu behaupten das ich weiß von was ich schreibe.

    :bier:
    Ich glaube sie sind von sich sehr Eingenommen und erlauben keine andere Meinung. Es gibt immer verschiedene Standpunkte, oder glauben sie, sie haben das Wissen alleine. Auch ich habe viele Jahre Vogelzucht hinter mir,
    und weis wovon ich spreche.
    Ob Sittiche oder Prachtfinken, auf kurz oder lang werden viele Arten verschwinden. Die wenigen Nachzuchten sollte man in jedem Fall erhalten und davon auch Tiere bei einer Bundesschau in einer Rahmenschau dem Besucher zeigen. Stress haben die Vögel in manchen Volieren auch !

    Mfg. Johannes
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. jkneschke

    jkneschke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das lese dann weiß ich sofort da hat jemand Ahnung,ich weiß nur noch nicht von was.Von Vögeln ganz sicher nicht.Warum müssen seltene Vögel die es bald nicht mehr gibt auf Ausstellungen geschleppt werden?Wäre es nicht besser für diese Vögel wenn sie zur Zucht genommen werden?Wenn in 4-5 Jahren stabile Bestände da sind kann man sie doch immer noch ausstellen.Dann kann auch die IG sagen wir haben diese Vögel vor den Austerben in unseren Volieren gerettet.Wie Sie sehen bin ich weder von mir eingenommen noch sonstwas.Ich denke nur an die Vögel.Sowas wollen manche Leute halt nicht verstehen und genau aus diesen Grund werden noch viele Afrikaner verschwinden.Ich kann nur das so Leute wie Sie dann auch dazustehen und nicht die Schuld bei anderen suchen.
    MfG jkneschke
     
  9. #7 Stieglitz64, 21. November 2008
    Stieglitz64

    Stieglitz64 Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Viele afrikanische Vögel verschwinden aus ganz anderen bekannten Gründen, aber sicher nicht weil sie einer interessierten Öffenlichkeit zugänglich gemacht werden. Und wie möchten sie jemanden für den aktiven- inaktiven Vogelschutz begeistern wenn dieser jemand nicht mal einen dieser Vögel kennt oder gesehen hat.
     
Thema:

Tanzen und Vogelschau

Die Seite wird geladen...

Tanzen und Vogelschau - Ähnliche Themen

  1. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  2. Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim

    Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim: Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim Hallo Züchterkameraden, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelschau...
  3. Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell

    Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell: Offenen Ampertal Vogelschau und 17.Süd-Bayerische Meisterschaft LV 32 Bayern-Süd eV. am 05.u.06.11.2016 „Mit Sonderausstellung für...
  4. AZ-Landesschau Bayern

    AZ-Landesschau Bayern: Hallo Vogelfreunde, am 15. und 16.10.2016 findet die AZ-Landesschau Bayern in der Vilsbiburger Stadthalle statt. Außer ca. 2000 Bewertungsvögel...
  5. Schwäbisch Haller Vogelschau am 12.+13.11.16 in Untermünkheim

    Schwäbisch Haller Vogelschau am 12.+13.11.16 in Untermünkheim: Schwäbisch Haller Vogelschau am 12.+13.11.16 in Untermünkheim Hallo Züchterkameraden, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelschau...