Tapetenfresser

Diskutiere Tapetenfresser im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Boar ich bin gerade so richtig sauer auf meien einen nymphen. der zerfrisst mir die tapete hab da schon ein richtiges loch drin kann man dennen...

  1. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Boar ich bin gerade so richtig sauer auf meien einen nymphen.
    der zerfrisst mir die tapete hab da schon ein richtiges loch drin kann man dennen das irgentwie abgewöhnen??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das kennen wohl die meisten von uns, die Nymphen in der Wohnung halten8o. Abgewöhnen wird schwer, ablenken ist eher das Stichwort. Sie brauchen Nagematerial und Beschäftigung. Hast du frische Äste und Korkeichenrinde für deine Vögel?
     
  4. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    wollte jetzt zu fressnapf fahren und was schönes für meine nymphen und meine wellis holen könnt ihr mir was empfehlen mit frischen ästen ist jetzt schwer zu dienen natürlich sitzen sie auf natur ästen (bis auf eine plastic stange ) die kann ich meiner henne nicht weg nemen ist ihr lieblings schlaf platz (hab sie aus schlechter haltung) und will ihr das nun nicht an tun.
     
  5. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Korkeichenrinde zum Nagen, hatte ich schon geschrieben! Die bekommst du in der Aquaristikabteilung in Zoogeschäften und z.T. auch Baumärkten. Am besten ein Stück kaufen, man kann es sich auch zuscheiden lassen, denn oft sind die Stücke sehr groß. Kann man übrigens auch als Schlafbretten verwenden:). Die Röhren, die auch angeboten werden, sind nicht so optmimal, regen ggf. den Bruttrieb an8).

    Frische Äste kann man auch im Herbst aus dem Wald holen, also wir machen das so. Es sollte nur trocken sein.
     
  6. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    ja gut aber ich kann dennen ja nicht jeden x beliebengen ast anbieten
     
  7. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Also bei meinen funktioniert Ablenkung überhaupt nicht.. Korkrinde wurde gut angenommen aber Tapeten schmecken doch so viel besser :p. Frische Äste sind auch nicht so interessant wie Tapete.

    Mußt du einfach mal ausprobieren. Vielleicht hilfts. Bei meinen habe ich es schon aufgegeben.
     
  8. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    manno ich will meine tapete aber ganz behalten ey dann darf er halt net mehr raus:p ne war nen spaß ich stelle den käfig mal etwas anders hin dann kommt er da net rann ich hoffe er fidnet auch keine neue stelle.
     
  9. ute

    ute Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Zwei fressen die Tapete nur an Kanten, bei denen sie einen Anfang finden. Immer wenn ich eine neue Stelle finde, an der sie rumknabbern, klebe ich ein Stück Klarsichtfolie (die selbstklebende zum Büchereinbinden)drüber. das hat bisher geholfen.
     
  10. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Du hast aber brave Nymphen, Ute. Ich hab mich mittlerweile daran gewöhnt und drohe höchstens damit, daß sie das demnächst gewerblich machen müssen, so als Vortrupp für eine Malerkolonne. Außerdem hab ich mir geschworen, daß da bei der nächsten Renovierung Putz verarbeitet wird.
    LG
    Anne
     
  11. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Super Idee,daran werden sie sich die "Zähne " ausbeissen.:zustimm:
     

    Anhänge:

    • aa8.jpg
      Dateigröße:
      17,2 KB
      Aufrufe:
      44
    • aa9.jpg
      Dateigröße:
      19,6 KB
      Aufrufe:
      52
    • ka2.jpg
      Dateigröße:
      29 KB
      Aufrufe:
      53
  12. Emil&Mieke

    Emil&Mieke Guest

    Hallo zusammen!

    Meine Henne knabbert auch an allem, was ihr zwischen den Schnabel kommt. Tapeten oder Leisten stehen dabei auch ganz oben auf ihrer Liste.

    Konnte sie aber davon abbringen, in dem ich die Stellen mit Vaseline eingeschmiert hab. Sie hats dann noch ein paar Mal versucht, aber es dann lieber gelassen. Vaseline gehört wohl nicht zu ihren Vorlieben, zum Glück...

    Vielleicht hilft das bei euch ja auch *daumendrück*

    Liebe Grüße, E & M
     
  13. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ohne Worte.. :hahaha::rockon::D
     
  14. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    ich sach mal so bis jetzt schients mir so als ob ihr alle ein eingenes vogel zimmer für die tapeten monster habt. und dann fand cih das nicht ganz so schlimm (abgesehen davon das das nicht ganz so gesund ist) das die mir die tapete zerfressen. mein tapeten monster muss sichz allerding das zimmer mit seiner freundin (nymphenhenne) meinen beiden wellihähnen meinem kaninchen und mir teilen . und da finde uich das net so toll wenn ich besuch bekomme und miene wände voll kommen zerfressen sind.
    Das mit der vaseline ist das gesundheits schädlich bzw. hinterlässte das spuren an meinen tapeten??
     
  15. Emil&Mieke

    Emil&Mieke Guest

    Meine Nymphis haben auch kein "eigenes" Zimmer, von daher hatte ich auch nicht so wahnsinnig viel Lust auf ne gelöcherte Tapete :-)
    Also obs schädlich ist, kann ich nicht genau sagen, aber im Prinzip ist's ja nur ne Fettsalbe. Hab extra so ne Öko-Variante gekauft. Und Nymphie ist nach wie vor gut drauf, nur ist ihr die Lust auf Tapete vergangen :-D
    Flecken hat die Vaseline bei mir nicht hinterlassen, würde da aber keine Garantie für übernehmen. Ich habs auch erst an ner unauffälligen Stelle hinterm Sofa ausprobiert. Wie gesagt, bei mir ging das astrein und Flecken hab ich auch keine an den Wänden.

    Nun leben Mieke und ich wieder in Harmonie miteinander :-)

    Ich hoffe, es klappt bei euch auch so gut!

    Viele Grüße
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Eigentlich wollte ich Deine Pics zitieren..
    Ich seh schon, Deine brauchen ein Gerüst.... :D:D:D Wollen wir nicht eine Firma für Abrißarbeiten aufmachen? 8)
    Mit kollegialen Grüßen
    Anne
     
  18. Misha

    Misha Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    unsere 4 haben immer feste sitzpunkte im zimmer , kletterbaum, türrahmen, schrank etc. an den stellen wo sie an die tapete kommen könnten haben wir sauber und ordentlich plexiglas angebracht, sieht man so gut wie garnicht und die tappete bleibt heile.


    mfg
     
Thema: Tapetenfresser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tapeten zerfressen