Taptenschutz

Diskutiere Taptenschutz im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, möchte das Vogelzimmer umgestalten, auch auf Knabberschutz der Tapeten. War im Baumarkt, aber hab das Plexiglas oder Plaste nicht gefunden,...

  1. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hi,

    möchte das Vogelzimmer umgestalten, auch auf Knabberschutz der Tapeten. War im Baumarkt, aber hab das Plexiglas oder Plaste nicht gefunden, was halt so schützend ist. Hab nur so glatte "Tapete" gefunden, kann man die auch nehmen? Sind die Nymphen, die so knabbern mit ihren spitzen Schnäbeln halt. Wollt auch so Tapete mit Bäumen haben, aber die gibt's hier nicht.

    Gruß,
    Koli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karinetti, 12. März 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Koli,

    also für tapezieren fehlt mir die Zeit, ausmalen ist viel einfacher. :D
    In meinem Vogelzimmer habe ich mit "Dulux - fester Farbe" ausgemalt. Das ist eine Farbe, die man abwaschen kann. Also nicht falsch verstehen, die Farbe bleibt oben, aber wenn Dreck drauf ist, läßt sie sich problemlos saubermachen.
    Tapeten sind halt nie ganz glatt, weil man sie ja irgendwo stückeln muss und früher oder später wird da ein Vogel dran gefallen finden, wenn sie recht frech sind.
    So eine Dschungel-Tapete finde ich auch klasse, aber habe bisher noch nichts gefunden. Ich glaub es ist besser, wenn man sich selber ein paar Bäume auf die Wände malt. :D :D :D

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  4. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hi Jilie,

    ich wollt so ne Tapete haben, die da wer bei seinen hatte, das so schön aus. Ausmalen, muss man aber so Talent haben, dass es schön ist. Tapezieren ist doch easy, einfach Kleister drauf und dran kleben ;o). Ich hab jetzt doch im Baumarkt so durchsichtiges Zeug gefunden, was vor die Tapeten kann, dass nicht mehr angeknabbert wird - das nennt sich Bastlerglas, Kunststoffglas aus Polysterol. Hoffe, das kann man nehmen. Frag ich gleich mal.

    Grüße,
    Koli
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Koli!

    Ich verwende auch das Bastlerglas aus Polysterol. Meiner Meinung nach kanst Du es unbedenklich nehmen,es ist auch so dick, das die Geier davon nichts abnagen können.
    Anders ist es bei der dünnen Folie als Meterware: damit hatte ich es zuerst versucht, aber die Papas haben es zernagt.
     
  6. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Koli,

    ich habe meine Tapete selbst bemalt (Kartoffeldruck Technik) und anschließend mit Tapetenschutz (gelbe Flasche/Baumarkt) überstrichen.
    Die Photo Tapeten gibt es auch im Baumarkt (in jedem größeren) in runden Papprollen. Bei uns klappt das bis jetzt ohne sichtbare Bissspuren. Ich halte Schwarzohr -Papageien, die nagen nicht so doll.

    :D :D :D

    http://www.zahnarzt-stuttgart.com/gucki/voliere.html
     
  7. Leonie

    Leonie Guest

    Das ist wohl eins der probleme der vögelhaltung die man in kauf nehmen muss. meine frage aber , ist die tapete giftig, also ich meine frabe und so? oder ist das unbnedenklich?

    liebe grüße leonie
     
  8. iskete

    iskete Guest

    Hallo Leonie!

    Wenn die Tapeten trocken sind, dann beknabberten und rissen meine Vögel (besonders Cardueliden und Sonnenvogel) die Tapeten aus, dann zeigten sie bischen noch keine Schaden! ;)
     
  9. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    hi,
    nachdem unsere mit begeisterung die tapeten geschreddert haben (ohne sichtbaren schaden, war rauhfaser mit öko-farbe) und wir des ewigen tapezierens bzw. stückelns müde geworden sind, gibts bei uns den blanken putz mit farbe. zuspachteln geht schneller als tapezieren.
    demnächst gibts auch wandmalerei (ähnlich wie pe schreibt), für unsere australier wohl ein ethno-motiv :-)))). stellt euch mal vor, ihr müßtet den ganzen tag auf eine einfarbige wand stieren...
    daß fototapeten giftig sind, habe ich noch nicht gehört, traue dem braten aber nicht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Fototapete

    Hallo Koli,

    habe jetzt erst gelesen, dass du gerne Fototapete haben möchtest. Ich habe solche hinter meiner Voliere.
    Die Tapete klebt jetzt schon über ein Jahr dran, die Geier haben noch nicht daran geknabbert.
    Leider hat die Tapete nun mittlerweile zusätzliches Muster in Form von Obstflecken u.u.u.:p

    Hatte die Tapete bei Neckermann bestellt.

    [​IMG]


    Liebe Grüße
    Sybille K und die Geier
     
  12. #10 Karinetti, 7. April 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Ich wollte mir auch so eine tolle Fototapete oder irgendwas in die Richtung auf die Wand kleben, aber leider darf ich das nicht. Offiziell gehört die Wohnung dem Vater meines Freundes und der zuckt wahrscheinlich aus, wenn da Palmen an der Wand sind...:(
    Er zuckt wahrscheinlich sowieso aus, wenn er das Vogelzimmer sieht, aber ich möchte den Schock in Grenzen halten. :~
    Jetzt hab ich mir überlegt, dass ich ein buntes Wandtuch mit 2 harmlosen Nägeln in die Wand schlagen könnte. So bunte große Tücher kann man sicherlich irgendwo auftreiben. Das kann man dann auch mal in die Waschmaschine stopfen, wenn es schmutzig ist. Hat noch einen Vorteil so ein Tuch: man kann es öfter mit Wasser bespritzen, dies erhöht zusätzlich die Luftfeuchtigkeit neben dem Luftbefeuchter.
    Hoffentlich finde ich irgendwo so ein schönes farbenfrohes Tuch.
    Über Tipps freu ich mich natürlich. :)

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
Thema:

Taptenschutz