Tarantas!! Ernährung? Haltung?

Diskutiere Tarantas!! Ernährung? Haltung? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, Ernährung: Vielleicht finden sich hier Tarantazüchter die mir mit einigen Ratschlägen zur Seite stehen können. Habe viel über die...

  1. dariso

    dariso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ernährung:

    Vielleicht finden sich hier Tarantazüchter die mir mit einigen Ratschlägen zur Seite stehen können. Habe viel über die Bergpapageien gelesen, aber noch nicht wirklich viel über die Ernährung herausbekommen. Was mich interessieren würde ist welche trocken Insekten gebt Ihr den Vögeln mit ins Fütter. Welches ist euer Grundfutter, mischt ihr das selber oder kauft ihr es Fertig. Es gibt auch die Möglichkeit Kräcker und Leckerlis selber zu machen, was ich dem gekauften vorziehen würde. Was habt Ihr für meinungen darüber. Freue mich auf eure Antworten.

    Haltung:
    Hat jemand Erfahrung mit Aussenvolierenhaltung auch im Winter? Würde mich auch hier auf eine rege Beteiligung freuen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    schau doch mal bei Herrn Lietzow vorbei

    Der Haltungsbericht von Wolfgang ist auch empfehlenswert

    ich hoffe die Links funktionieren, wie sie sollen!
     
  4. dariso

    dariso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für deine Antwort,
    die zwei Seiten habe ich schon gesehen. Steht viel Interessantes, aber es wird nicht erwähnt, welche Insekten verfüttert werden.
     
  5. #4 Sittichfreund, 12. Februar 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Insekt ist im Prinzip doch Insekt. Ich würde halt nicht zu große geben, und weiß von einem Bekannten, daß er u.a. Grillen fängt. Er hat aber auch immer ein paar Heimchen in der Kühltruhe.
     
  6. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    ich denke man muss es auf die eigenen Tiere abstimmen. An lebendiges gehen sie oft nicht ran, weil sie es nicht kennen, da können "Trockeninsekten" Abhilfe schaffen, die man ins Grundfutter einmischt!
    Ich würde es deiner Stelle einfach mal mit kleineren lebendigen versuchen und ansonsten wie gesagt getrocknete oder lebendig immer wieder anbieten, bis sie evtl. doch irgendwann auf den Geschmack kommen.
     
  7. dariso

    dariso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für eure Antworten.
    Welches ist euer Grundfutter, mischt ihr das selber oder kauft ihr es Fertig. Es gibt auch die Möglichkeit Kräcker und Leckerlis selber zu machen, was ich dem gekauften vorziehen würde. Was habt Ihr für Meinungen darüber?
     
  8. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Mein Grundfutter besteht aus Neophemamischung von Graf, damit habe ich bis heute gute Erfahrungen gemacht, da alle Saaten gefressen werden.
    Bei Kräcker und Co enthalte ich mich, so etwas biete ich nicht an. Abwechslung bei der Nahrungsaufnahme bieten hier frei hängende Rote und Gelbe Kolbenhirse.
    Bei den Tarantinern ausserdem durchschn. alle 2 Tage etwas Gemüse, bei allen anderen 1 mal/Woche.
     
  9. dariso

    dariso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    danke für eure Antworten, werde mir mal eine Mischung auch mit verschiedenen Beeren zusammenstellen.

     
  10. dariso

    dariso Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    würde gerne Tarantas in einer Aussenvoliere mit anderen AGA`s halten. Z.B. Erdbeerköpfchen. Hat jemand Erfahrung damit?
     
  11. Dome

    Dome Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kommt wohl ganz darauf an wie groß die Voliere sein wird.
    Ich würde aber immer nur eine Agapornis Art pro Voliere halten.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Sittichfreund, 29. April 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Dem stimme ich zu.

    Zusätzlich gebe ich zu bedenken, daß Erdbeerköpfchen meldepflichtig sind, und Du als Halter einen Herkunftsnachweis benötigst.
     
  14. #12 Mr.Knister, 29. April 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    wir halten beide genannten Arten in getrennten Volieren nebeneinander, diese beiden zusammen zulassen würde mir nicht in den Sinn kommen, dort dürften die lilianae wohl für zaheln.
     
Thema: Tarantas!! Ernährung? Haltung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dürfen tarantas in die Außenvoliere

Die Seite wird geladen...

Tarantas!! Ernährung? Haltung? - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG