Taube brütet auf dem Balkon

Diskutiere Taube brütet auf dem Balkon im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Liebes Forum, das ist sozusagen eine Fortsetzung zu einer Parasitenfrage hier:...

Schlagworte:
  1. #1 Balkontaube, 30.06.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    das ist sozusagen eine Fortsetzung zu einer Parasitenfrage hier:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?235551-Insektenbefall-an-einer-br%FCtenden-Taube

    Da "unsere" Tauben keinen Befall zu haben scheinen, aber trotzdem interessantes Verhalten zeigen, möchte ich nun über meine Erfahrungen in diesem Teil des Forums schreiben. Auf unserem Balkon in der Mainzer Innenstadt brütet ein Taubenpärchen. Dies ist meiner Meinung nach das Männchen:
    Den Anhang IMG_0318.jpg betrachten

    Die zwei hatten sich einen Eimer mit Erde direkt neben dem Tisch auf unserem Balkon ausgesucht, und zwar während einer Woche, in der wir nicht zu Hause waren. Bisher haben wir den Topf zentimeterweise in die Balkonecke geschoben, wo sie mehr Ruhe haben, als neben dem Tisch. Die eine Taube hat sich glatt mit den Eiern unter ihr im Topf verschieben lassen (hatte mich aber auch quasi auf den Boden gelegt, damit sie immer nach oben abhauen kann, falls sie Panik bekommt). Die andere ist kurz zur Regenrinne weggeflattert und später zurückgekommen, hat vorwurfsvoll auf die Stelle gestarrt, wo der Topf vorher war, obwohl er nur 5 cm verrückt war. Diese Tiere haben wirklich ein hochgenaues GPS, scheint mir. Einmal hatte ich den Topf 40 cm auf einmal verrückt, ohne Taube oben drauf und die Taube ist sehr nervös geworden als sie zurück kam. Ich habe sie dann in Ruhe gelassen und erwartet, dass sie sich spätestens nach einer halben Minute auf den Topf setzt. Nach etwa der Zeit hörte ich einen alarmierten Schrei und keine Taube war mehr auf dem Balkon zu sehen. Vielleicht war das ein Warnschrei an den Partner, weil sie dachte, das Nest sei ganz weg... Habe den Topf dann wieder etwas zurückgeschoben und kaum eine Minute später saß sie wieder drauf. Wirklich ein sehr genaues GPS. Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass normalerweise niemand Nester verschiebt. Entweder sie bleiben oder werden geräubert. Deshalb hat das die Tauben wohl verwirrt. Ich denke, das zeigt auch, dass Tauben so etwas wie Hoffnung haben können, denn immerhin war das Nest aus ihrer Sicht weg und sie kam trotzdem zurück.

    Es hat sich auch mal wieder gezeigt, dass die Natur nicht umsonst Instinkte geprägt hat. Der Platz am Tisch war nämlich besser vor Regen und Sonne geschützt als der jetzige. Unsere "Entwicklungshilfe" mit dem Verschieben war also wie so oft die politische Entwicklungshilfe nicht so ganz durchdacht. Der Bruttopf ist aber immernoch überdacht, nur bei sehr schräg einfallendem Regen könnte der Topf mal feucht werden. Gegen sie Sonne habe ich einen Pflanzenturm aufgebaut. Endlich ist unser Unkraut aka Gartenmelde zu etwas gut, weil hoch genug gegen die Mittagssonne.

    Heute beim Frühstück auf dem Balkon habe ich sie beim Blinzeln beobachtet. Je entspannter, umso länger bleiben die Augen beim Blinzeln zu. Ich habe immer dann geblinzelt, wenn die Taube geblinzelt hat, wie ein kleines Spiel. Aber nach 1 Minute haben meine Augen gebrannt und ich musste blinzeln, obwohl die Taube nicht geblinzelt hatte. Da hat sie den Kopf auf die Seite gelegt und mich ganz interessiert angesehen.

    Heute bin ich auf dem Balkon fast eingeschlafen und als ich wieder aufgewacht bin, hat sie (also eigentlich ist es der er der beiden) mich mit schräggelegtem Kopf betrachtet und dann ganz langsam die Augenlider geschlossen und mich für ein paar Sekunden durch die fast geschlossenen Augen beobachtet. Ich glaube, er hat mein Einschlafen kopiert! Jedenfalls habe ich ihn sonst nie mit fast geschlossenen Augen gesehen. Was für Vögel - so interessant!

    Ich biete ihnen Buchweizen und Popcornmais an - sie rühren nie etwas an. Erlauben sie sich nicht, direkt am Nest zu essen? Es liegt auch kein Kot um den Topf herum. Beide sehen einigermaßen wohlgenährt aus. Vielleicht haben sie auch eine andere Futterquelle und sind damit zufrieden. Im Badeteller (Topfuntersetzer aus Ton) sehe ich ab und zu ein bisschen Erde und Sand, also hoffe ich, dass die das frische Wasser annehmen. Sollte ich ihnen auch etwas Sand zum Baden anbieten, oder ist das nur Wellensittich-Stil? Und wenn ich dafür groben Sand nehmen würde, könnte ihnen das dann auch als Gritt dienen?

    Falls ein Taubenkritiker das liest: wir betreiben sozusagen Geburtenkontrolle. Wir sind noch nicht so erfahren, aber ziemlich sicher, dass aus den Eiern nichts wird, weil sie am Anfang eine ganze Zeit nicht bebrütet wurden (als wir noch versuchten, unseren Balkon für uns zu behalten). Jetzt haben wir eine hübsche Gesellschaft in der Ecke auf dem Balkon und tolerieren uns gegenseitig. Kaum Dreck (und wir haben einen dieser grünen Nylonteppich auf dem Balkon!), ab und zu ein bisschen Erde aus dem Topf am Boden oder mal eine Flaumfeder, die aus dem Topf gepustet wurde. Ein kleiner getrockneter 1-Quadratzentimeter-Kotfleck direkt neben dem Nest. (Ich weiß, dass das mit Nachwuchs anders aussehen könnte - so wie bei Menschen-Nachwuchs halt auch :D). Wir füttern sie faktisch nicht, weil sie kein Futter annehmen, bieten ihnen aber ab und zu Futter an, weil ich gelesen habe, dass die Nahrungslage der Tiere sowieso kaum Einfluss auf ihr Brutverhalten hat und ich das Fütterverbot deshalb schwachsinnig finde, obwohl ich selbst nie gefüttert habe. Hier in Mainz gibt es auch ein Fütterverbot auf öffentlichen Plätzen, aber es gibt laut Internet bestimmte Stellen, wo man füttern darf, so dass die Tauben aus der Fußgängerzone gelockt werden. Das finde ich in Ordnung. Bisher hatte ich wie gesagt eh keine Tauben gefüttert, bin auch auf dem Dorf ohne Tauben aufgewachsen. Erst "unsere Tauben" haben uns zur Recherche inspiriert.

    Ich finde, es ist schöne Gesellschaft und so interessant und rührend zu sehen, wie sich beide Partner gemeinsam um die Eier kümmern!

    Viele Grüße von den Balkontauben
     
  2. #2 Balkontaube, 30.06.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    P.S. Seit heute niest das Männchen öfter mal. Nie wenn ich auf dem Balkon bin, deshalb kann ich es nicht genau sagen. Kann das sein?

    P.P.S Eben kam das Weibchen in die Nähe zur Ablösung. Habe ich erst später gesehen, aber obwohl das Männchen nicht durch den Balkonzaun sehen kann, hat er sich in ihre Richtung gedreht. Erkannen sie sich am Geräusch, das ihre Flügel machen??
     
  3. #3 Dermichi, 30.06.2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Oh, wie süß, ich mußte fast ein bißchen heulen, als ich Deinen ergreifenden Beitrag gelesen habe.

    Viel Erfolg bei der Brut. Dein Vermieter ist hoffentlich auch ein Stadttaubenfan?
     
  4. #4 Balkontaube, 30.06.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Haha, guter Witz. Nein, er hasst Tauben, das hat er gleich bei unserem Einzug klar gemacht. Die Nachbarwohnung stand wohl eine Weile leer und irgendein Depp hatte das Fenster gekippt gelassen, also haben in der Wohnung mehrere Taubenpaare gebrütet. Da war dann eine Großrenovierung fällig. Ich habe aber gerüchteweise gehört, dass da vorher ein Messie gewohnt hat und wenn ich so den Teppich in unserer Wohnung sehe, der schon handgroße Löcher hat, dann war die Renovierung bestimmt nicht nur wegen der Tauben nötig. :D

    Der Vermieter würde gerne selbst Tauben abschießen und hat uns geraten, den Tauben mit Alkohol getränktes Brot zu geben, aber das niemandem zu sagen, weil das strafbar wäre. Ich hatte noch nachgefragt, was das bringen soll, aber er tat sehr geheimnisvoll. Vielleicht stürzen die Tauben dann ab, weil sie sich im Flug nicht mehr orientieren können...?! :traurig:

    Da er sich für die Wohnungsübergabe genau 4 Minuten Zeit genommen hat, ist es unwahrscheinlich, dass er hier auftaucht. Falls doch, können wir ihm die saubere Taube im Topf als Statue verkaufen. Eine echte Taube wäre ja viiiiiiiel dreckiger! :zustimm:

    Es gibt noch ein anderes Haus in der Nähe, wo eine Fensterscheibe in einer Dachgaube kaputt ist. Die Tauben fliegen darauf zu und klappen beim Durchflug die Flügel hoch. Das Loch ist genau so groß wie eine Taube mit hochgeklappten Flügeln. Wahnsinn. Wenn da jemand ab und zu Eier klauen könnte, wäre das natürlich optimal, ist aber wohl eher nicht der Fall. Ab der Gaube nebenan sind ganz normale Wohnungen im Dach - wundert mich, dass keiner den Geräuschen nachgeht, die es da doch geben müsste. Ich sag aber erstmal nichts, denn das ist offensichtlich ein Speicherraum, den seit Monaten niemand betreten hat (seit ich das beobachte).

    Wenn ich "verantwortungsbewusst" bin und Bescheid sage, kommt vielleicht der Kammerjäger und macht "reinen Tisch". Vielleicht frage ich mal beim Tierheim, da gibt es glaube ich auch einen betreuten Taubenschlag. Vielleicht kann man die Tauben ja umziehen. Auf der anderen Seite ist es ja eigentlich auch schön, wenn die Tiere wenigstens einen Rückzugsort in der Stadt haben. grübel... :huh:

    Meldet Euch, erfahrene Stadttaubenleute!
     
  5. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    mich freut es immer wieder, wenn man sich die Zeit nimmt, die Tauben einmal richtig zu beobachten und in ihnen nicht die "dreckigen Viecher" sieht sondern das Wesen Taube. :)
    Schön, dass ihr sie gewähren lasst.

    Die Eier solltest Du aber austauschen. Dass die Tauben anfangs nicht drauf gesessen haben, macht nichts. Erst, wenn das Küken schon relativ weit entwickelt ist, ist eine Brutunterbrechung tödlich für das sich entwickelnde Täubchen. (Dem Irrtum bin ich vor über 6 Jahren auch schon aufgesessen. ;) ) Wie lange liegen die Eier denn schon im Nest? Je nach dem, kannst Du tatsächlich noch austauschen oder müsstest dann in "aller Konsequenz" die Jungen schlüpfen lassen.

    Versuch mal statt Buchweizen und Mais Hanfkörner und Erdnüsse. Die sind zwar sehr reichhaltig und davon sollten sich die Tauben nicht hauptsächlich ernähren, aber beides wird meist geliebt. Auch ab und an mal ein Blatt Kopfsalat wird gerne genommen - wenn sie es denn kennen.

    Das mit dem Speicherraum ist immer so eine Sache. Es ist natürlich schön, wenn die Tauben einen Rückzugsort haben. Allerdings wird dieser, wenn dort niemand reinigt, nach und nach verdrecken. (Wäre bei jedem anderen Tier und uns Menschen nicht anders, wenn niemand den Unrat wegräumen würde.) Krankheiten können sich in einer unhygienischen Umgebung natürlich leichter verbreiten. Wenn man aber möglicherweise "schlafende Hunde weckt", dann bitte darauf achten, dass man verletzte, kranke und junge Tauben einsammeln darf. Den Tierschutz könnte man vorher schon ansprechen und um Unterstützung bitten.

    LG, Sabine
     
  6. #6 Balkontaube, 30.06.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ups, dann werden sie wohl schlüpfen müssen. Sie sitzen schon über 2 Wochen. Also entweder sie schlüpfen in der nächsten Woche oder wir haben - ähm - Glück gehabt. Wegnehmen würde ich sie ihnen auf keinen Fall mehr. Wie lange kann man denn die Eier noch ausbrüten? Meine Eltern haben zu Ostern die ersten 2 Taubeneier von unserem Balkon unausgeblasen bekommen als Deko, nicht dass meine Eltern sie gerade aus Versehen auf der Fensterbank doch noch ausbrüten...? *pfeif*

    Da wussten wir noch nichts von Attrappen, aber vielleicht können wir diese Eier jetzt zurückverlangen als Attrappen? Oder fangen sie an zu müffeln? Ich habe auch gelesen, dass man die Eier am Anfang richtig heftig schütteln kann und dann wieder ins Nest legen. Aus dem "Rührei" wird dann angeblich auch nichts mehr? Kriegen die Tiere nicht Komplexe, wenn es mit dem lebenslangen Partner nicht klappt mit den Kindern?

    Ich versuchs jetzt erstmal mit der vielgepriesenen 6-Kornmischung aus dem Bioladen mit Weizen, Roggen, Dinkel, Gerste, Hafer, Hirse. War schon komisch nach so langer Weizenallergie so etwas "giftiges" zu kaufen. :) Vielleicht kennen die Tauben in der Innenstadt keine Körner mehr? So eine Art "Schwarzbrot-in-Amerika"-Effekt? Oder die fressen nicht in der Nähe vom Nest, damit sie nicht in die Nähe vom Nest kacken. Ich sehe sie ja oft beim Schichtwechsel und sie haben nur Augen für die Eier. Sie landen zwar in der Mitte des Balkons, aber dann marschieren sie immer nach kritischer Beäugung an der Wasserschale vorbei, lassen die Körner links liegen, umrunden das Wasserbad und flattern dann ins Nest.
     
  7. #7 Balkontaube, 30.06.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    P.S: Ich werde beim Tierheim nachfragen wegen ihrem Taubenschlag und dem leerstehenden Dachgeschoss. Könnte allerdings die ältere Brut meines Pärchens sein, Luftlinie nur 40 m entfernt. Dann würde man eine Familie auseinanderreißen. Naja, die müssten ja dann schon einigermaßen flügge sein.
     
  8. #8 Dermichi, 01.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Nur ein Hinweis:

    Du hast hier vollkommen falsche (menschliche) Vorstellungen von "Deinen" Tauben.
     
  9. #9 Fridolin01, 01.07.2012
    Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Balkontaube!
    Das mit dem Rühren und Schütteln der Eier vergiß bitte. Hab ich auch mal versucht - sind sehr schöne Täubchen geworden.
    Sicher sind nur Attrappen oder abgekochte Eier. Die Tauben brüten erst regelmäßig, wenn das 2.Ei liegt (das Männchen zwischen 10-12Uhr bis 16-18 Uhr, das Weibchen die übrige Zeit.)
    Die Beziehung eines Taubenpaars kann sehr eng und, wenn sie Glück haben, lebenslänglich sein.
    Zu ihren Kindern haben Tauben allerdings nach der Fütterungszeit wie alle Vögel kein enges Verhältnis mehr, sie werden sogar vertrieben, brüten aber oft in der Nähe ihres Geburtsortes.
    Du solltest angesichts Deines Vermieters aber aufpassen, daß nicht noch mehrere Paare auf Deinem Balkon ansässig werden.
    Leider ist Dein Vermieter keine Ausnahme, und auch wenn er selten erscheint, kann er einen Hinweis von ähnlich Gesinnten bekommen.
    Das wäre dann auch für Dein Taubenpärchen das Aus.
    Futter und Wasser solltest Du immer hinstellen, das Wasser in höheren Gefäßen, da die Tauben es sonst nicht trinken können. Irgendwann werden sie auch das Futter annehmen.
    Wenn Dich im übrigen jemand, der nicht völlig verbohrt ist, auf die Tauben anspricht, solltest Du Aufklärung betreiben.
    Stadttauben sind die Straßentiere vor unserer Haustür, sie brauchen unsere Hilfe, am besten im Rahmen betreuter Taubenschläge.
    LG
    Fridolin
     
  10. #10 Fridolin01, 01.07.2012
    Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Das macht den Tauben wenig aus. Wichtig für die Partnerbeziehung ist vor allem der Nistbau und das gemeinsame Brüten.
    Wenn dann aus den Eiern nichts wird, verlassen sie das Nest nach einigen Wochen und versuchen es (oft an einer etwas anderen Stelle) einfach nochmal.
    Ich habe Taubenpaare, die das schon seit Jahren so machen. Sie leiden weder unter Kropfentzündung noch lassen die Täuber in ihrem Gebalze nach. Es wird auch nicht der Partner gewechselt.
    Wie gesagt haben Tauben zu ihrem Nachwuchs ohnehin nur wenige Wochen eine Art Beziehung.
    Das ist übrigens interessant, einmal anzusehen, da Tauben die Jungen mit "Taubenmilch" füttern und dabei meist sehr fürsorglich sind.
    Aber danach bitte immer Eier austauschen! Es gibt zuviele Stadttauben (ich nenne sie lieber Straßentauben), die ein elendes Leben führen. Und nur ein Bruchteil überlebt ohnehin das erste Jahr.
    Fridolin
     
  11. #11 OR-Michi, 01.07.2012
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Sabine
    nicht böse gemeint
    aber mit Erdnüssen hätte ich so meine Bedenken,denn Rassetauben erhalten(so sie erst mal an die Erdnüsse gewöhnt werden müssen) davon allesfalls 2 bis 3 Stück,diese aber auch nicht täglich!
    Zumal sich Erdnüsse,wie auch Erbsen, äußerst langsam "verstoffwechseln"!
    Lieben Gruß
    Michael
     
  12. #12 Balkontaube, 01.07.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich biete ihnen Körner an, wenn sie die nicht wollen dann haben sie Pech gehabt. Ich fange jedenfalls nicht an, Pommes auf meinem Balkon fallen zu lassen... :p Ich finde es eigentlich auch gut, wenn sie sich woanders versorgen können. Ich wohne ja bestimmt nicht mein ganzes Leben hier. Wenn der Vermieter uns droht mit was auch immer und es wären Junge da, würde ich auch das Tierheim fragen, bevor ich sie verhungern lassen würde. Eier abkochen scheint mir eine gute Methode gleich am Anfang zu sein - das wäre beim nächsten Mal meine Methode der Wahl. Nach dem Schütteln könnte man die Eier mit einer starken Taschenlampe durchleuchten, um zu sehen, ob sich Dotter und der Rest vermischt haben, aber Kochen scheint mir sicherer.

    Ich weiß schon, was mit vermenschlichen gemeint ist, aber Spiegelneurone funktionieren nicht nur beim Menschen (siehe z.B. Papageien). Eine Taube weiß auch, was Augen sind. Sie können ja sogar menschliche Gesichter gut voneinander unterscheiden (und sogar Picassos von Monets - hehe). Warum soll eine Taube kein Verhalten nachahmen? Wenn ich wegen dem Wetter nach oben schaue, dreht die Taube den Kopf und schaut auch nach oben - wahrscheinlich Imitation, um zu sehen, ob Greifvögel am Himmel sind. Kann schon sein, dass eine Taube eigentlich nur Tauben imitieren sollte, aber der angezüchtete Menschenbezug wurde ja schon öfters hier ausgebreitet.

    Was das Vermenschlichen angeht in der Frage, ob ausbleibender Bruterfolg die Tiere frustriert: das wäre evolutionär ein sinnvoller Instinkt, es mit einem anderen Partner und woanders zu versuchen. Vermenschlichen wäre nach meiner Meinung eher zu sagen: "Blöd, dass wir keine Kinder kriegen, aber ich liebe ihn und bleibe trotzdem bei ihm." Ist aber praktisch, dass die Tauben trotzdem bei ihren Partnern bleiben und dem Standort treu sind, sonst könnte man ihnen ja nicht die Eier wegnehmen.

    Seit das Pärchen hier brütet haben wir weniger Tauben auf unserem Balkon, nämlich nur die zwei, während vorher morgens eine ganze gurrende Gruppe unterwegs war. Seit die hier brüten haben wir deshalb auch keine neue Vogelkacke mehr.

    Hab dem Tierheim eine Email geschreiben wegen der Tauben auf dem Dachboden mit der kaputten Fensterscheibe. Mal sehen, ob was kommt.
     
  13. #13 Balkontaube, 02.07.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Eltern habe ich inzwischen schon aufgeklärt. :zwinker:

    Hier mal die Brütwechsel, die ich mitbekommen habe:
    20120623 21:00 Weibchen löst Männchen ab
    20120624 11:30 Männchen löst Weibchen ab
    20120625 20:19 Weibchen löst Männchen ab
    20120629 15:40 Männchen löst Weibchen ab
    20120630 20:39 Weibchen löst Männchen ab
    20120701 20:45 Weibchen löst Männchen ab

    Wir haben also ein spätes Pärchen, was auch gut zu unserem Lebensstil passt!
     
  14. #14 Fridolin01, 02.07.2012
    Fridolin01

    Fridolin01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Die Sommerzeit kennen die Tauben natürlich nicht.
    Aber Du scheinst eine etwas nachlässige Täubin zu haben. Daß der Täuber erst um 15.40 seinen "Dienst" antritt, ist ebenfalls ungewöhnlich, aber die Beiden scheinen es ohnehin locker zu sehen. Manchmal springt auch der eine für den anderen schnell ein, wenn der dringend z.B.ein Geschäft erledigen muß.
    Ich hatte aber auch schon Pärchen, bei denen man die Uhr nach dem Wechsel stellen konnte. Tauben besitzen also auch eine "innere Uhr" oder können nach äußeren Bedingungen die Zeit einschätzen.
    Sie sind sehr interessante und intelligente Tiere, vor allem Straßentauben (aber keineswegs sehr friedlich).
    Ich hatte anfangs zeitweise ein Dutzend Tauben auf meinem Balkon, die mich irgendwann mit ihrem sozialen Leben so faszinierten, daß ich den Balkon nur sehr ungern einnetzte (die unteren Nachbarn bekamen natürlich nur die Taubenk... ab).
    Daß die gurrende Truppe nicht mehr kommt, liegt wohl daran, daß Euer Pärchen ihnen klar gemacht hat, daß hier "besetzt" ist. Aber sie werden es höchstwahrscheinlich wieder versuchen.
    Das mit den Kindern sehen Tauben natürlich anders.
    Ich denke, sie bemessen ihren Bruterfolg am ungestörten Nisten. In der Natur ist es normal, daß Nester regelmäßig geplündert werden.
    Menschen wollen letzlich Kinder, um sich zu "verewigen" oder Anerkennung in der Gesellschaft zu erfahren, im Alter versorgt zu sein etc.
    Für Tiere spielen solche Erwägungen m.W. keine Rolle (Primaten natürlich ausgenommen).
    Eine Taube erkennt ihren Partner nach Studien aus 100 für uns gleichaussehende Tauben, der Nachwuchs dagegen stellt nach dem Erwachsenwerden schlicht Konkurrenz dar(ob sie ihn "erkennen" weiß ich nicht).
    Auf diesem Gebiet ist noch sehr vieles unerforscht, und im Großteil der Taubenliteratur findet sich darüber leider gar nichts.
    Ganz interessant, wenn auch nicht auf dem neuesten Stand: "Die Taube" von Daniel Haag-Wackernagel (1998, Basel).
    @Michi : Ich habe schon Tauben mit PMV mittels halbierten Erdnüssen über die Zeit gebracht, in der sie nicht selbstsständig fressen konnten. Aber selbstverständlich muß man dabei unbedingt die Kropffüllung und -entleerung sowie den Kot beachten. Es gibt hier sehr unterschiedliche Einstellungen.
    Ich denke, wie so oft, liegt hier das Sinnvolle in der Mitte. Erdnüsse bieten einer abgemagerten Taube sehr schnell viele Kalorien und Nährstoffe. Sie werden meist (ich betone MEIST) gut vertragen, sollten allerdings nicht mit Handaufzuchtbrei vermischt werden. Das kann schnell zu Verklumpungen und Kropfstase führen.
    Für eine Straßentaube ist eine Erdnuß allemal besser als das, was sie auf der Straße findet.
    Langfristig sinnvoll ist natürlich artgerechtes Körnerfutter mit Erdnüssen und Hanfkörnern nur als Leckerbissen.
    LG
    Fridolin
     
  15. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    Selbstverständlich ahmen Tauben Verhalten nach - simples Beispiel: Wenn eine Jungtaube nicht selbstständig pickt, kann man versuchen, die Bewegung mit dem Finger zu imitieren, und mit etwas Glück reagiert die Taube entsprechend. Manche Tauben schnäbeln ("küssen") auch mit menschlichen Fingern.

    Vielleicht halten sie ja unsere Hände für so etwas wie separate Schnäbel...? ;)

    Tauben lernen überhaupt sehr viel, ahmen also nach - auch, was das Futter betrifft, Michael hat es ja schon angeschnitten.

    Deine Beobachtungen sind prima - viel Spaß weiterhin damit! :)
    Da gibt es Sachen zu entdecken, die einen sehr beeindrucken, manches besser verstehen lassen und einem eine Menge zeigen können.
     
  16. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    133
    Du solltest Deine Aussagen darauf einschränken, dass das Beobachtungen bei Deinen Tauben sind. Zu Verallgemeinern ist das nicht. Tauben sind Individuen. Meinen sind Deine Zeitangaben unbekannt. :zwinker:

    LG astrid
     
  17. #17 Balkontaube, 02.07.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Woher weiß der andere, dass er gebraucht wird? Ich dachte immer, die sind weiter weg unterwegs auf Futtersuche. Können sie den anderen über längere Distanzen rufen? Meine sind immer so still, dass ich ab und zu nachschaue, ob überhaupt noch jemand da ist. Nur gestern, als ein anderes Männchen auf dem Dach saß, hat unser Männchen gegurrt.
     
  18. #18 OR-Michi, 02.07.2012
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Moin Astrid
    auf einem Rassetauben-Schlag brütet der Täuber von ~9°° bis ~15°°....
    ....die Täubin die übrige Zeit(ergo~18 Stunden)!
    So ganz daneben lag @Fridolin1/Martina also nicht!
    Gruß
    Michael
     
  19. #19 Balkontaube, 02.07.2012
    Balkontaube

    Balkontaube Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das späte Pärchen kann bestimmt erst spät einschlafen wegen der Bar unter dem Balkon, so dass auch erst später aufwacht:
    "Tauben schlafen wie Menschen: Vom Mittagsschlaf abgehaltene Vögel schlafen nachts intensiver"
    http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-7881-2008-02-29.html

    Auch interessant, wenngleich nicht zu meinem Thema:
    So wie die meisten Menschen Rechtshänder sind, sind die Tauben anscheinend meist "Rechtsschnüffler". Jedenfalls scheinen sie primär das rechte Nasenloch zum Navigieren zu verwenden. Also bitte Brieftauben vor dem Start auf rechtsseitigen Schnupfen oder ähnliche Krankheiten kontrollieren. :+klugsche
    "Tauben navigieren mit dem rechten Nasenloch"
    http://scinexx.de/wissen-aktuell-12910-2011-01-28.html
     
  20. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    133
    Korrigiere "auf einem" zu "auf meinem", dann ist es eine Aussage.

    Danke für die interessante links, Balkontaube.

    LG astrid
     
Thema: Taube brütet auf dem Balkon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tauben auf dem Balkon süß

    ,
  2. taube brütet auf balkon

    ,
  3. tauben brutunterbrechung

    ,
  4. strassentaube n nest auf balkon,
  5. taubennest entfernen strafbar,
  6. tauben nisten auf balkon,
  7. können tauben blinzeln,
  8. umziehen tauben brüht stelle,
  9. weisse taube auf balkon,
  10. unterbrecung brüten tod,
  11. taiben nestbau unterbrechen,
  12. blinzeln Tauben,
  13. weiße taube kommt regelmäßig auf meinen balkon,
  14. tauben junge balkon,
  15. taube nisten nest weggemacht kommt immer wieder,
  16. tauben nachwuchs verhalten,
  17. taube nistet am fensterbrett,
  18. brüten taubenpaare gemeinsan,
  19. darf man Tauben auf dem Balkon brüten lassen,
  20. taube niistet,
  21. mais alkohol tauben,
  22. tauben brühten unterbrechung,
  23. taubenküken auf balkon,
  24. tauben balkon,
  25. was machen Tauben wenn man Eier aus dem Nest entfernt
Die Seite wird geladen...

Taube brütet auf dem Balkon - Ähnliche Themen

  1. Taube fliegt nicht und macht auch sonst nichts?

    Taube fliegt nicht und macht auch sonst nichts?: Bei meiner Firma ist eine Taube, die mir Sorgen macht. Sie fliegt nicht ist und ist in einer gekrümmten Haltung. Ihr Kot ist grünlich. Ein Flügel...
  2. Junge Taube gefunden ohne Eltern

    Junge Taube gefunden ohne Eltern: Hallo Zusammen, Heute nachmittag habe ich neben unserem Baum ein Taubennest mit einer jungen Taube entdeckt. Ich habe es längere Zeit beobachtet...
  3. Stieglitze fliegen auf Kornblumen im Blumenkasten

    Stieglitze fliegen auf Kornblumen im Blumenkasten: Letztes Jahr hatte ich zum ersten Mal regelmäßigen Besuch von Stieglitzen vor meinem Fenster. Mitten in einem Hinterhof in der Berliner...
  4. Henne brütet nicht mehr

    Henne brütet nicht mehr: Hallo zusammen! Ich bin neu hier Meine Henne hat am 26.05 ihr letztes Ei gelegt insgesamt sind es 4 Stück. Sie hat die ganze Zeit fleißig...
  5. Fremdes Taubenpaar vertreibt Elterntiere vom Nest

    Fremdes Taubenpaar vertreibt Elterntiere vom Nest: Hallo an alle, bei mir brüten-ungewollt, aber geduldet- Stadttauben auf dem Balkon. Sie haben 2 Junge, welche aber schon einige Federn haben, so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden