Taube kommt immer wieder zurück !

Diskutiere Taube kommt immer wieder zurück ! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit ein paar Tagen kommt immer eine Taube zum Eiscafe und lauert da den ganzen Tag herum! Sie fliegt auch immer herein und setzt sich auf die...

Schlagworte:
  1. #1 Manuel123, 1. Juli 2012
    Manuel123

    Manuel123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Seit ein paar Tagen kommt immer eine Taube zum Eiscafe und lauert da den ganzen Tag herum!
    Sie fliegt auch immer herein und setzt sich auf die tische!
    Wie bekomme ich es hin,dass sie nicht mehr wieder zurück kommt?
    Bitte um hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Die Taube macht das auf der Suche nach Futter. Weißt Du, um was für eine Taube es sich handelt? Google bitte Fotos von Stadttaube, Ringeltaube, Türkentaube.

    Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Stadttaube sein, wenn sich Dein Eiscafè in der Innenstadt oder an einem Marktplatz, verkehrsberuhigte Straße etc. befindet. Sie sucht einfach nur Nahrung. Wenn es eine Ringel- oder Türkentaube sein sollte, ist sie mit hoher Wahrscheinlichkeit krank und braucht Hilfe, denn eine solche Taube würde sich sonst nie in solch eine Nähe zu Menschen begeben.

    Ringel-/ Türkentaube gälte es einzufangen und wenn Du sie hättest, würden wir Dir weiterhelfen, sie kompetente Hände zu bringen.

    Stadttaube bekommst Du raus aus dem Cafè, wenn Du ihr davor Körner anbietest (Tüte Haferkörner oder Sonnenblumenkerne aus Reformhaus reicht). Das machst Du täglich und verlegst den Futterplatz jeden Tag ein Stück weiter weg vom Cafè, möglichst in einen für die Taube geschützten Bereich (Hauseingang, Blumeninsel um Laterne oder ähnliches).

    Das wäre die taubenfreundliche Lösung.

    LG astrid
     
  4. Joerg

    Joerg Guest

    NEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! So holst du dir 'ne echte Taubenplage vor's Café! Wenn du auch noch Ärger mit den Behörden haben willst, dann fang schon mal an, Futter auszulegen. Die Ratten werden es dir auch danken!

    Gruß
    Jörg
     
  5. #4 Le Perruche, 1. Juli 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Klasse. Einmal Juhu, DAGEGEN schreien, aber keinen Alternativvorschlag haben. :zustimm: 0l

    Der User hat das Problem in der Eisdiele. Und der Vorschlag von astrid zielt darauf den Vogel aus dem Geschäft zu bekommen.
     
  6. #5 IvanTheTerrible, 1. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Jörg hat ja recht. Sind ja auch noch hygenische Probleme damit verbunden, selbst wenn ich das Futter erst vor der Tür ausbringe und dann danach weiter entfernt versuche eine "Taubenpopulation zu etablieren". Die Taube einen Kopf kürzer machen und das Problem ist gelöst. Notfalls kann er sie ja fangen und mit dem PkW ein paar hundert Kilometer entfernt frei lassen, wenn dem Threadersteller denn das nicht zu teuer wird und er die kostengünstigere Möglichkeit bevorzugt?
    Ist das Alternative genug?
    Ivan
     
  7. #6 Le Perruche, 1. Juli 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Naja, für Freunde der schnellen Lösung.

    Bei vielen Eiscafes oder auch Imbissbuden etc. mit Aussenplätzen, wirst Du Stadttauben finden. Liegt in der Natur der Sache. Der Mensch krümelt.
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 1. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das scheint doch der Knackpunkt zu sein.
    Wenn Leute vom Ordnungsamt auf diesen Zustand aufmerksam gemacht werden, das da eine Taube auf die Tische im Cafe scheißt, kann man sich ja mal Gedanken über schnelle und konsequente Lösungen machen.
    Da heißt es dann "Konzession oder Taube".
    Was glaubst du, welchen Vorschlag das Ordnungsamt in solch einem Fall macht?
    Hoffe, damit ist alles gesagt!
    Ivan
     
  9. #8 Le Perruche, 1. Juli 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Problem: Er selbst darf es nicht. Frag mal das Tierschutzgesetz
     
  10. #9 Stephanie, 1. Juli 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Manuel,
    wann fliegt sie denn rein?
    Ist die Tür den ganzen Tag offen?
    Kommt sie auch mit Kunden rein?

    Sonst würde ich mal eine Zeit lang (einen Monat? oder länger) die Tür zu lassen aber ein Schild aufstellen, dass geöffnet ist.

    Dann müsste die Taube ja sehr zutraulich sein, wenn sie mit fremden Menschen rein kommt (normalerweise haben Statdtauben doch noch eine gesunde Rest-Angst vor dem Menschen).

    Das Ganze fällt natürlich leichter, wenn Du eine Glastür hast, so dass Kunden nicht von weitem dem Eindruck einer geschlossenen Eisdiele haben.
     
  11. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Viel Lärm um nichts??? Sommerloch lässt grüßen!

    Wegen 1 Taube Ordnungsamt????:?

    Wo ist denn eigentlich das Problem? Wenn die Leute sie permanent verscheuchen, hört das auf den Tischen Gesitze auch irgendwann wieder auf.

    Dass sie draußen am Boden nach Krümeln sucht, gehört wohl in Städten dazu. Manche Besitzer von Cafe´s und Co kehren zwischendurch auch die Krümel weg. Lockt weniger Vögel an (Spatzen sitzen noch lieber auf Tischen und werden dort sogar häufiger noch von den Gästen gefüttert).
     
  12. #11 Le Perruche, 1. Juli 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Leider gibt es viele, die meinen den Vögeln etwas "Gutes" tun zu müssen und bedenken nicht, dass es der falsche Ort ist.

    Genau. Da wo gekrümelt wird, finden sich Abnehmer.
     
  13. #12 IvanTheTerrible, 1. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 8
    Wenn ich die Alternative zwischen Ordnungsamt (Beschwerden von Gästen) und Taube habe, so kann sich jeder das Ergebnis an fünf Fingern ausrechnen.
    Dafür benötige ich persönlich auch kein TSG.
    Denn ich nehme dafür eine andere Wertung vor!
    Ivan
     
  14. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Manuel, noch eine Möglichkeit, die ich vergessen habe ist, dass es eine verirrte/ verwirrte Brieftaube sein könnte. Wenn Du nahe genug herankommst, schau, ob sie an den Beinen Ringe trägt. Wäre das der Fall, lässt sie sich relativ leicht einfangen und entweder dem Besitzer zurückführen oder anderweitig gut unterbringen.

    Wenn Du etwas detaillierter die Situation schildern würdest, könnten speziellere Lösungsmöglichkeiten überlegt werden.

    LG astrid
     
  15. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Für den Fall, dass es eine Stadttaube ist..... Auffangstation Vielleicht gibt es so etwas in deiner Gegend.
    Ich hatte mal eine Brieftaube mit einem Pappkarton gefangen und zu einem Mann bringen können, der sie dann dem Besitzer zurück gab.
    Brüten Tauben jetzt noch? Vielleicht erledigt es sich nach der Brutzeit, weil der Futterbedarf weniger ist? Mein "Balkonbesucherr" ist auch wieder weg. Es war eine Wildtaube, die meine Blumenkästen und Kübel durchsuchte.
    Naja, und man darf eben nichts eßbares liegen lassen. Nach jeden Essen auf dem Balkon wird ordentlich gefegt...
     
  16. xantho

    xantho Guest

    Ivan hat schon Recht, das geht viel einfacher. Zu beringte Taube: ich habe mal eine eingefangen, schwach und erschöpft, in meiner Nachbarschaft befand sich ein Taubenzüchter, habe ihn gebeten mit dem Besitzer Kontakt aufzunehmen! Das wars, ein flattern und die Taube war nicht mehr. Hätte ich auch im Wald lassen können. Ob er die Ringe weitergegeben hat kann ich nicht sagen.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man manche Beiträge so liest, möchte man meinen, wir Menschen sind sterile Wesen...

    Wenn eine Taube so etwas plötzlich macht - in Cafés rennen und auf Tischen sitzen - stimmt etwas nicht. Auch Stadttauben haben eine Grenze! Entweder hat sich die Taube "langsam" vorgetastet und ist immer näher an alles ran, dann sitzt sie aber sicher schon länger dort. Oder das ist eine Brieftaube, die Nahrung sucht und vor dem Menschen nicht ganz so eine Scheu hat. Oder es ist eine handaufgezogene und darum wenig scheue Stadttaube.

    An den Themenstarter: bist Du nur Gast dort oder der Besitzer?
     
  19. Joerg

    Joerg Guest

    Mein Alternativvorschlag wäre gewesen, der Taube den xxx rumzudxxxn! Weil ich aber sowas hier niemal schreiben würde, habe ich die andere Konsequenz aufgezeigt.

    Gruß
    Jörg
     
Thema: Taube kommt immer wieder zurück !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wenn eine Taube nicht zurück kommt was machen?

    ,
  2. Warum kommt eine Taube immer wieder

    ,
  3. taube kommt immer wieder