Taube ohne Orientierung aufgenommen - und nu?

Diskutiere Taube ohne Orientierung aufgenommen - und nu? im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo Liebe Unser, habe vor zwei Tagen, spätabends eine Stadtaube mit nach Hause genommen, die benommen, mit gesenktem Kopf bei Minusgraden auf...

  1. #1 Tilda0815, 06.02.2018
    Tilda0815

    Tilda0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Liebe Unser,

    habe vor zwei Tagen, spätabends eine Stadtaube mit nach Hause genommen, die benommen, mit gesenktem Kopf bei Minusgraden auf der Straße saß.

    Selbst fressen kann sie noch nicht. Habe die die letzten Tage mit einer Paste aus Hafermehl&Wasser gefüttert, das ich aus Haferflocken hergestellt habe. Es geht ihr von Tag zu Tag besser.

    Heute habe ich gelesen, dass eine mögliche vollständige Genesung jedoch Wochen, ja sogar Monate dauern kann. Jetzt mache ich mir natürlich Gedanken darüber, dass Tilda so lange allein wäre.

    Bin für alle Tipps und Ideen dankbar.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tilda0815, 06.02.2018
    Tilda0815

    Tilda0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Habe jetzt hier im Taubenforum gelesen und denke, Tilda könnte den PMV Virus haben. Die Sympthome gleichen den beschriebenen. Sollte ich die Forenleitung bitten, den Titel des Threads ändern zu lassen?
     
  4. #3 Karin G., 06.02.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.068
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Und was soll dann als Titel stehen? Es steht doch nicht fest, was genau der Taube fehlt.
     
    Tilda0815 gefällt das.
  5. #4 Tilda0815, 06.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2018
    Tilda0815

    Tilda0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    gute Frage :+keinplan vielleicht "Taube ohne Orientierung aufgenommen - und nu?"
    ich dachte halt, nicht dass sich jemand in dem thread Hilfe erhofft, der eine gegen eine Scheibe geflogene Taube aufgelesen hat, deswegen fände ich einen neutralen Titel besser
    bin gar nicht auf die idee gekommen, dass es einen Virus gibt, der Koordinationsschwierigkeiten hervorruft. Für mich sah es einfach nach "Kopfverletzung" aus und dass das Tier wohl irgendwo gegen geflogen ist. Aber irgendwie glaube ich das nicht mehr. Mir ist aufgefallen, dass sie viel "pinkelt"
     
  6. Qwert

    Qwert Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    108
    Abend.
    Ich hab auch mal, vor vielen Jahren, eine Taube bekommen die von der Vorbesitzerin monatelang als einzeltier gesundgeflegt wurde. Dadurch war die Taube dann auch handzahm, bei mir war er dann auch in einer Gruppe wo er sich dann auch verpaart und junge bekommen hat. Von dmher würde ich mir keine Gedanken machen wenn deine Tilda erst mal alleine bleibt, auch für die Heilung ist es meiner Meinung nach besser wenn die Taube erst mal alleine bleibt. Wenn es ihr wieder besser geht bleibt immer noch Zeit über einen Partner nachzudenken.
    Lg
     
    Tilda0815 gefällt das.
  7. #6 finchNoa@Barbie, 07.02.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    173
    Hallo Tilda,

    warst du mit der Taube schon bei einem vogelkundigen (taubenfreundlichen) TA? Mit Selbstdiagnosen wäre ich vorsichtig. Was du beschreibst kann auf den PMV Virus hindeuten, aber es gibt auch andere Krankheiten bzw. Begleiterkrankungen die sich auf dem PMV Virus "draufsetzen" und dann
    den Krankheitsverlauf verschlimmern bzw. eigene Symptome hervorrufen. Bei Tauben muss auch immer Salmonellen und/oder Kokzidien in Betracht ziehen, von Kropfsachen ganz zu schweigen.
    Die Taube sollte also erst mal gründlich vom vogelTA durchgecheckt werden, bevor man sich Gedanken über die Zukunft macht. Oder vielleicht wäre die Abgabe an eine erfahrene Pfelgestelle auch eine Option für dich.

    Wohnst du zufällig in der Nähe von Essen ? Dann kannst du direkt in die Taubenklink fahren.

    *
     
  8. #7 Tilda0815, 07.02.2018
    Tilda0815

    Tilda0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    vielen dank Qwert, für deine antwort! habe den eindruck, dass Tilda recht jung ist
    sitzt jetzt schon wie ein papagei auf meiner hand und lässt sich füttern
    nachdem ich seit gestern wieder DSL habe, nach leitungsschaden, konnte ich mich erst mal informieren und stelle mich jetzt auf eine viel längere genesungsphase ein, als ich ursprünglich annahm. das birgt natürlich neue herausforderungen was die unterbringung anbelangt. ich habe zwei hunde und muss Tilda, wenn ich nicht da bin, in einem extra zimmer unterbringen. niedrige sitzstangen habe ich an ihrem platz schon zur verfügung gestellt. worauf muss ich achten?
    bin für "unterbringungs- und pflegetipps" dankbar

    LG
     
  9. #8 Tilda0815, 07.02.2018
    Tilda0815

    Tilda0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    von Essen sind wir 600 km entfernt
    klar würde ich sie in eine pflegestelle geben. bezweifle allerdings ob ich hier leute finde, die sich den aufwand machen, den ich grade hab
    bisher ging es ihr täglich besser seit sie bei mir ist. solange es so ist, denke ich, kann ich es erst mal so lassen wie es ist. der nächste vogeldoc ist 50 km entfernt :huh:
     
  10. #9 Karin G., 07.02.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.068
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ok, dann ändere ich nun den Titel von bisher
    "Stadttaube mit Schädel-Hirn-Trauma in Pflege" in
    Taube ohne Orientierung aufgenommen - und nu?
     
    Tilda0815 gefällt das.
  11. Qwert

    Qwert Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    108
    Ich schon wieder.
    Erst mal die Frage nach dem Alter, hast du ein Bild wo man den Kopf sieht?

    Zur Pflege und Unterkunft.
    Sitzstangen sind für Tauben eine nette ergänzung, wichtiger wäre aber eine Höhle, entweder irgendwo einen Pappkarton aufstellen oder ein halbes regalfach ausräumen und mit Zeitung auslegen. Sand oder Wasser zum Baden wird beides auch gerne angenommen.
    Als Futter kannst du Tilda, wenn sie wieder selber frisst, praktisch alle Arten von Körner oder grob zerkleinertes hühnerfutter anbieten, dann musst du aber Sand anbieten weil Tauben die Körner sonst nur schlecht im Magen verkleinern können.
     
    Tilda0815 gefällt das.
  12. #11 Tilda0815, 07.02.2018
    Tilda0815

    Tilda0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Danke Qwert! Sand, Flocken und Körner habe ich heute gekauft. Wie sieht es mit Hirse (geschält) aus? Auf die Idee mit Häuschen bin ich noch gar nicht gekommen. Hab` heute einen gewaschenen Lollo Bianco Salat (nass) reingelegt. Das fand sie gut und hat ihn zum Baden genutzt. Auch heute geht es ihr wieder bissl besser. Merke ich vorallem, wenn ich sie halte, dass sie sich nicht mehr so schlapp anfühlt wie die ersten Tage. Schicke eine PN mit zwei Bildern, eins vom 2. und eins von gestern, 6. Februar. Habe eine kleine Handtuchrolle drin liegen, auf die sie gern geht.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Qwert

    Qwert Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    108
    Das klingt doch richtig gut! Freu mich!
    Hirse ist für Tauben fast zu klein, lieber Hafer, Weizen, Gerste oder zerbrochene maiskörner, weiß nicht uner welchem Name die in deuschland verkauft werden.
     
    Tilda0815 gefällt das.
  15. #13 Tilda0815, 08.02.2018
    Tilda0815

    Tilda0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Zwischenbericht: Tilda geht es weiterhin täglich besser :hammer:
     
    finchNoa@Barbie und Qwert gefällt das.
Thema:

Taube ohne Orientierung aufgenommen - und nu?

Die Seite wird geladen...

Taube ohne Orientierung aufgenommen - und nu? - Ähnliche Themen

  1. Bachstelzen aufgenommen und Flügel steht hoch

    Bachstelzen aufgenommen und Flügel steht hoch: Hallo, wir haben 3 Bachstelzen aufgenommen (Eltern haben sich nicht mehr drum gekümmert und 2 von 5 lagen tot auf dem Boden), die seit über 1...
  2. Taube nistet unter Fenster

    Taube nistet unter Fenster: Liebe Vogelfreunde, unter meinem Fenster nistet eine Taube. Sie hat vor zwei Tagen zwei Junge ausgebrütet, die sie jetzt hegt und pflegt. Ich...
  3. dusselige Ringeltaube

    dusselige Ringeltaube: Hallo, vor etwa 4Wochen brachten Nachbarn ein Ringeltaubenküken, welches ich dann aufgezogen habe. Dann zu meinen Tauben in die Voliere...
  4. Ist das eine Taube....?

    Ist das eine Taube....?: Hallo Zusammen, meine Tochter hat diesen Vogel fotografiert. Handelt es sich hierbei um eine Taube? Dafür scheint mir der Schnabel etwas zu...
  5. Taube auf Balkon regungslos

    Taube auf Balkon regungslos: Hi, Seit heute morgen sitzt eine Taube auf dem Geländer von meinem Balkon. Sie bewegt sich so gut wie gar nicht. Nur wenn ich auf den Balkon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden