Tauben in Lichthof eingesperrt (sind gerettet!)

Diskutiere Tauben in Lichthof eingesperrt (sind gerettet!) im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo, bei uns wurde vom Nachbarhaus vor ein paar Tagen der gemeinsame Lichthof mit einem Netz abgedeckt, damit darin keine Tauben mehr brüten...

Schlagworte:
  1. #1 Claudia SM, 26.04.2020
    Claudia SM

    Claudia SM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    bei uns wurde vom Nachbarhaus vor ein paar Tagen der gemeinsame Lichthof mit einem Netz abgedeckt, damit darin keine Tauben mehr brüten können. Der Lichthof ist nicht begehbar. Es gibt nur ein paar kleine Klofenster. Wir haben eine Dachterrasse und sehen in den Lichthof hinein. Wir haben die Abdeckung unseres Zauns, der an den Lichthof grenzt, entfernt, um so den Tauben die Möglichkeit zu geben, aus dem Lichthof rauszufliegen. Dies ist auch großteils gelungen. Auf diese Art sind 22 Tauben entkommen. Es blieben zum Schluß vier Tauben über. Eine davon ist noch raufgeflogen, war aber zu ängstlich, um zwischen den Gitterstäben des Zauns rauszufliegen. Am nächsten Tag konnten wir nur noch zwei Tauben am Boden entdecken. Wohin die anderen beiden Tauben hingekommen sind, wissen wir nicht. Den Zaun haben wir wieder abdeckt, damit die befreiten Tauben nicht zurück zu ihren Nesten hineinfliegen. Vermutlich haben sich zwei der Tauben in eine Nische verkrochen, um dort zu sterben (???). Die am Boden sitzenden Tauben scheinen Jungtauben zu sein, die noch nicht fliegen können. Wir haben nun die Debatte zu Hause, ob wir die Jungtauben füttern sollen, bis sie fliegen können. Mein Mann ist strikt dagegen. In Wien gibt es Fütterungsverbot und er glaubt nicht, dass es die Jungtauben bis in den 4. Stock schaffen und dann mutig durch den ihnen nicht bekannten Zaun fliegen werden. Mir fällt es schwer, die Tauben nicht zu füttern (ich habe bisher täglich geschälte Sonnenblumenkerne hineingestreut und Wasser von der Terrasse hineintropfen lassen) und einfach sterben zu lassen. Was meinen die Taubenexperten dazu? Vielen Dank!
     
  2. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,
    ist es möglich einen Korb oder eine Schachtel mit Futter an einer langen Schnur herunterzulassen, vielleicht schaffst Du es , dass die Jungtauben dort zum fressen reingehen, falls sie schon selbstständig fressen und Du kannst sie im Korb nach oben ziehen? Kannst Du mal ein Photo machen wie das aussieht?
    Gruß, Andrea
     
  3. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    239
    Hallo,

    ich versteh die Ausgangssituation nicht. Wieso sind denn die Tauben in dem Lichtschacht geblieben, während die Netzabdeckung installiert wurde? Ist das in Österreich nicht verboten, Stadttauben einzusperren und verhungern zu lassen?

    Viele Grüße
     
  4. #4 Claudia SM, 26.04.2020
    Claudia SM

    Claudia SM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    12
    Kein Ahnung! Wir waren auch schockiert, wie wir es festgestellt haben.
     
  5. #5 Claudia SM, 26.04.2020
    Claudia SM

    Claudia SM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    12
    Das habe ich mir auch schon gedacht und werde es wohl versuchen, obwohl mein Mann meint, die werden da nicht reingehen.

    Den Anhang IMG_20200422_193601.jpg betrachten
     
  6. #6 Panyptila, 26.04.2020
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    241
    Moin moin,

    also ich würde sofort die Polizei holen, Tauben befreien, in eine Pflegestation geben, In Wien gibt's bestimmt eine Tierrettung, die am besten mit ins Boot holen. Anzeige wegen Tierquälerei gegen den Gebäudebesitzer.
    Vorher am besten Fotos machen, ggf. Zeugen benennen. Geht ja gar nicht, dass jemand dort 2 Dutzend Tauben einsperrt und einem qualvollen Tod preisgibt. Das Gesetz steht da auch absolut auf Eurer Seite, die Presse würde sowas auch interessieren und natürlich auch Tierschutzorganisationen.
    Ich verstehe nicht wie Ihr da zögern könnt. Wäre z. B. Eure Katze da eingesperrt worden hättet Ihr auch schon Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt und sie nicht dort tagelang hungern und dursten lassen.
    So langsam geht's mir echt auf den Zeiger, was sich unsere lieben Mitmenschen unseren Mitgeschöpfen gegenüber rausnehmen, da rege ich mich schon aus 1000 km Entfernung extrem auf...

    Schön, dass Ihr wenigstens ein Auge drauf hattet, sonst wäre es da zu einen massenhaften Sterben gekommen und vermutlich vertuscht worden.

    Liebe Grüße

    Thomas :0-
     
    esth3009, Sietha und SamantaJosefine gefällt das.
  7. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    21
    Ok, das ist aber sehr tief. Wenn Du es probierst, fall nur nicht dort runter.
     
  8. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    37
    Wie Thomas schon sagte: das widerspricht dem Tierschutz. Geht gar nicht. Da muss dringend was passieren!
    Veterinäramt, Feuerwehr, Tierschutzverein... normalerweise sollten sogar Küken aus den Nestern vorher gerettet werden, bevor so ein Netz drüber kommt.
     
  9. #9 Claudia SM, 26.04.2020
    Claudia SM

    Claudia SM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    12
    Habe gerade mit dem Tierschutzverein telefoniert. Die haben bestätigt, dass es gesetzlich verboten ist, Tier einzusperren und verhungern zu lassen. Sie meinten, ich soll morgen die Hausverwaltung des Nachbarhauses, welches das Netz gespannt hat, kontaktieren. Die müssen die Tiere befreien (ev. mit Hilfe der Feuerwehr). Bis dahin soll ich füttern.
     
    Sietha, SamantaJosefine und Karin G. gefällt das.
  10. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    37
    Es werden aber auch noch jüngere Küken da sein, die Du nicht füttern kannst, und die bis dahin tot sind. Vielleicht findest Du ja auch heute jemanden, der ansprechbar ist?
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  11. #11 SamantaJosefine, 26.04.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.768
    Zustimmungen:
    3.769
    Ort:
    Langenhagen
    Exakt so ist es.
    Ich würde in dem falle die Polizei bzw. Feuerwehr anrufen.
    Man kann Tiere nicht verrecken lassen, nur weil sie nicht ins Stadtbild passen.
    Die öffentliche Meinung ist immer ein guter Zuhörer und Impulsgeber. man muss nur erwähnen, dass BILD sich für solche Dinge interessiert.
     
  12. #12 Claudia SM, 26.04.2020
    Claudia SM

    Claudia SM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    12
    Das Netz haben wir am Mittwoch entdeckt und am MI, DO und FR geschafft, 22 Tauben rauszulocken. Wir haben mit der Taschenlampe den gesamten Lichthof abgeleuchtet und sehen jetzt nur noch die zwei am Boden. Wenn es noch mehr gibt, sind die gut versteckt und vermutlich schon tot. Ich fürchte auch, dass niemand von der Hausverwaltung, der Firma, die das Netz montiert hat und der Feuerwehr sehr motiviert sein wird, sich vom 4. Stock abseilen zu lassen, um zwei Tauben zu retten. Ist leider so. Ich rufe jedenfalls morgen die Hausverwaltung an.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  13. #13 SamantaJosefine, 26.04.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.768
    Zustimmungen:
    3.769
    Ort:
    Langenhagen
    Jedenfalls habt ihr nicht tatenlos zugeschaut, das ist doch lobenswert und ich finde es großartig.:zustimm:
    Hoffentlich schaffen es die Küken bis morgen falls irgendwo welche hocken sollten.
    Hat Tierliebe eigentlich etwas mit Rangordnung der Rassen zu tun?
     
  14. #14 Sam & Zora, 26.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.020
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Oh doch..gerade die Hausverwaltung wird mehr als motiviert sein, da etwas und zwar zeitnah zu unternehmen...kann teuer werden wenn nicht.
     
    Sietha und SamantaJosefine gefällt das.
  15. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    37
    Man darf da nicht locker lassen! Die sind verpflichtet! Ansonsten mit Anzeige beim Veterinäramt u.ä. drohen.
    Ich hoffe, die 2 kleinen können schon allein fressen, könnte nämlich auch sein, sie wurden noch gefüttert. Um so dringender! Alles fotografieren!
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  16. #16 terra1964, 26.04.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    740
    Ort:
    32139 Spenge
    Gibt es denn in solchen Lichtschächten keine Möglichkeit zu reinigen ? Das muß doch mit der Zeit stinken, voallem wenn die da unten sterben. Da kann man doch niemals lüften.
    Gruß
    Terra
     
  17. #17 Sammyspapa, 26.04.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.611
    Zustimmungen:
    2.180
    Ort:
    Idstein
    Hab ich mich auch schon gefragt, da muss doch ein Zugang zu da sein. Sei es nur um Laub zu kehren, Abflüsse zu reinigen oder so.
     
  18. #18 Claudia SM, 27.04.2020
    Claudia SM

    Claudia SM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    12
    Es gab mal einen Zugang vom Erdgeschoß. Der wurde aber im Rahmen eines Wohnungsumbaus einfach zugemauert.

    Ich habe gestern noch mit der Besitzerin des Hauses nebenan telefoniert, die das Taubennetz montieren ließ. Die hat von ihrer Seite auch keinen Zugang in den Lichthof. Und sie meinte, wenn die Feuerwehr kommen muss, kostest das bis zu EUR 1.500,-.

    Ich habe dann versucht, die Tauben mit Futter in einen Korb zu locken, um sie vom 4. Stock hochzuziehen. Sie sind aber nicht reingegangen.

    Heute habe ich einen Nachbar im 1. Stock mit Fenster in den Lichthof gefragt, ob er mir Zutritt in seine Wohnung gestattet und mir hilft mit einer langen, ausziehbaren Leiter und einem Katzentransportkäfig 6 Meter in den Lichthof zu steigen. Zum Glück war er hilfsbereit und es war für uns beide ein aufregendes Abenteuer.

    Liebe Tierfreunde, hier die gute Nachricht: DIE ZWEI JUNGTAUBEN SIND GERETTET!!!! Um 18:30 Uhr habe ich sie heute aus dem Lichthof geholt und um 19:10 Uhr hat sie die Tierrettung abgeholt, um sie in eine Pflegestation zu bringen.

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!!!

    Liebe Grüß aus Wien,
    Claudia


    Den Anhang IMG_20200427_190426.jpg betrachten Den Anhang IMG_20200427_184032.jpg betrachten Den Anhang IMG_20200427_181240.jpg betrachten Den Anhang IMG_20200426_175209.jpg betrachten
     
    terra1964, Else, Sam & Zora und 4 anderen gefällt das.
  19. #19 esth3009, 27.04.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    822
    Ort:
    Piratenland
    Klasse gemacht:beifall:
     
    Claudia SM gefällt das.
  20. #20 SamantaJosefine, 27.04.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.768
    Zustimmungen:
    3.769
    Ort:
    Langenhagen
    @Claudia SM
    Hallo Claudia,
    ich habe Tränen in meinen Augen und du verdienst unser aller Respekt.
    Es ist großartig, was du geleistet hast und ich bin total begeistert, ergriffen und gerührt. es bewegt mich zutiefst.
    Dass du diesen Geschöpfen das Leben gerettet hat, nicht aufgegeben und dich gekümmert hast mit allen Mitteln ist ganz großartig.
    Ich wünschte mir, dass es mehr Menschen von deiner Art gäbe.
    Danke auch für die Fotos und dass du uns teilhaben ließest.
    Liebe und anerkennende Grüße

    SamantaJosefine
     
    terra1964, Else, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Tauben in Lichthof eingesperrt (sind gerettet!)

Die Seite wird geladen...

Tauben in Lichthof eingesperrt (sind gerettet!) - Ähnliche Themen

  1. Platz für Tauben in Bayern gesucht, auch mit Freiflug

    Platz für Tauben in Bayern gesucht, auch mit Freiflug: Hallo mein Name ist Markus meine Freundin und ich haben 16 taubies Zuhause die haben wir gerettet, leider sind es wenige die Tauben daheim...
  2. Tauben mit Federfüßen gefunden

    Tauben mit Federfüßen gefunden: Hallo, seit etwa zwei Tagen halten sich in der Nähe meiner Wohnung zwei Tauben mit Federn an den Füßen auf. Es sind offensichtlich keine wilden...
  3. Volierenaufteilung bei Tauben

    Volierenaufteilung bei Tauben: Hallo zusammen Wir wollen demnächst für unsere Tauben eine Voliere bauen. Im Schlag sind drei Abteile geplant, für die Flieger, die Zuchttauben...
  4. Tauben wie lange leben die? Wie lange zuchtreif

    Tauben wie lange leben die? Wie lange zuchtreif: Ich habe eine Anzeige gesehen. 2 Kingtauben von 2014 werden als Paar verkauft. Die sind schon ziemlich alt. Wie lange leben die überhaupt? Und wie...
  5. Suche Auswilderungsgehege für Ringeltauben

    Suche Auswilderungsgehege für Ringeltauben: Hallo ihr Lieben, ich bin noch ganz neu hier und vielleicht werde ich hier ja fündig. Ich habe zuhause 3 Ringeltauben großgezogen und diese leben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden