Taubenfutter - woher?

Diskutiere Taubenfutter - woher? im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallöchen! Ich poste hierher, weil hier vielleicht doch mehr Taubenzüchter als bei den "Stadttauben" sind. Dort ist mein Beitrag über meine...

  1. Tipsy

    Tipsy Guest

    Hallöchen!

    Ich poste hierher, weil hier vielleicht doch mehr Taubenzüchter als bei den "Stadttauben" sind.

    Dort ist mein Beitrag über meine gefundene Taube zu finden, mit der ich gestern beim Tierarzt war.

    Mir stellt sich jetzt das Problem, dass ich lt. meinem TA Taubenfutter füttern sollte. Aber woher bekomm ich Taubenfutter?

    Kenn leider nicht mal ansatzweise einen Taubenzüchter, abgesehen davon, dass die ja nicht besonders begeistert über meinen "kranken Wildfang" sein werden.

    Vielleicht kann mir ja auch jemand sagen, was genau in einem Taubenfutter drinnen ist, damit ich es mir selbst mischen kann (und eventuell mit Vitaminen anreichen)?!

    Entenfutter hatte ich damals vom Lagerhaus - dort werde ich eh noch nachfragen, glaub aber eher nicht, dass es dort sowas gibt.

    Danke & lg Tipsy
     
  2. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.773
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    na, das hört sich für dein Täubchen doch ganz positiv an. Was hat der Doc denn zu den Beinchen gesagt, ist etwas gebrochen?

    Taubenfutter bekommst du in größeren Tierfutterfachmärkten.
    Oder du mischst es selbst. Getreide, Erbsen, Mais... Ich mische mein Futter meistens selbst, da ich zum einen eine sehr mäkelige Esserin habe und zum anderen Inhalt und Qualität des Futters selbst bestimmen kann. Meine Taube steht auch sehr auf Hirse. Und die ist zum Aufpäppeln bestimmt nicht verkehrt!
    Mein Tierarzt hat mir damals den Tipp gegeben, ganz "normale" Vitamine für Ziervögel (die du auch in den Fachmärkten erhälst) in das Trinkwasser zu geben. Sofern die Taube keine "Wettkampfflüge" absolvieren soll, würde das ausreichen ;-)

    Tauben werden übrigens extrem zahm. (Du fragtest in deinem Beitrag von gestern, wie zutraulich Tauben seien.) Den Wildfang, den ich vor knapp zwei Jahren von der Straße aufgelesen habe, lebt immer noch bei uns.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Drücke dir und deiner Taube die Daumen, dass sie schnell wieder auf die Beine kommt.

    LG Sabine
     
  3. #3 barneyg, 16.11.2004
    barneyg

    barneyg Guest

    Hi,

    Taubenfutter bekommst du in den meisten Reifeisenmärkten oder bei spezialisierten Futtermittel Händlern.

    Die Futtermischung die ich verwende ist folgende:


    27 % Taubenweizen
    25 % Speiseerbsen
    10 % Plata-Hirse
    8 % Braugerste, geschält
    7 % Wicken
    7 % Dari
    6 % Braugerste
    5 % Buchweizen
    5 % Haferkerne

    Allerdings fütter ich immer noch Gerste zu.

    Unter spinne-oelde.de kannst du dir einen Überblick über verschiedene Futtermischungen verschaffen.

    Schöne Grüße

    Barneyg
     
  4. Tipsy

    Tipsy Guest

    Hi!

    Danke für Eure schnellen Antworten!

    Also gebrochen ist nichts - eben nur die Lähmung der Beine. Wobei sie die Beine schon bewegt und auch Gegendruck leistet. Aber wenn man sie hinstellt/hinsetzt und nicht hält, fällt sie wieder um.
    Gestern hat sie sogar versucht mit den Flügeln vorwärts zu robben. Also Lebenswillen hat sie auf alle Fälle. Sie frisst ja wie gesagt auch brav. Trinken tut sie, wie ich finde wenig - aber vielleicht kommt´s mir einfach nur wenig vor.

    Verwende ja im Moment ein Gemisch aus Exotenfutter (versch. Hirsesorten), Wellensichtichfutter und Winterfutter fürs Vogelhäuschen.
    Sie frisst eigentlich alles sehr gerne - besonders gern hat sie - wie ich finde - Erdnüsse und die versch. Hirsesorten.

    Hab jetzt mal alle Tierfachhandlungen bei uns durchtelefoniert - nichts. Lagerhaus hat Taubenfutter auf Bestellung ab 30 kg....haha. Lediglich der Dehner hat lt. telefonischer Auskunft ein "Rassetaubenfutter" - da werd ich heute mal hinfahren.

    Ansonsten muss ich halt wirklich mischen - einige der von Euch genannten Getreide sind kein Problem, die haben wir sowieso im Stall.
    Erbsen sind, nehme ich an getrocknet? Wo bekomm ich die?
    Naja, verhungern tut sie sicher nicht, aber ich denke gerade wenn sie krank ist braucht sie halt optimales Futter.

    Nun, ich hoffe die Lähmung geht wieder weg - mein Ta meinte, meistens sprechen die Tiere sehr gut aufs Antibiotika an. Und ob sie - wenn sie gesund ist - wieder weg will oder da bleiben, das werd ich sie wohl selbst entscheiden lassen - auch wenn ich sie schon richtig lieb gewonnen hab!

    Danke nochmal!
     
  5. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.773
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    schön, dass der Taube durch dein beherztes Eingreffen noch eine Chance gegeben wird wieder gesund zu werden!
    Kommt ja leider nicht sehr oft vor...

    Erbsen bekommst du übrigens im ganz normalen Supermarkt. (Steht bei Reis, Graupen etc.)
    Wie gesagt, versuche doch mal, ihr Vogelvitamine mit ins Trinkwasser zu geben. Auch wenn sie nicht so viel zu trinken scheint, es kann ja auf keinen Fall schaden.

    Wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Pflegevogel,

    LG Sabine
     
  6. Tipsy

    Tipsy Guest

    Hi Sina!

    Nun - ich liebe Tiere nun mal - und auch wenn ich früher mit Vögel (allgemein) nicht so viel anzufangen wusste.....mittlerweile hab ich selber Zebrafinken, eine Ente versucht zu retten und irgendwie ist es wohl Bestimmung, wenn diese Taube genau als ich vorbeigefahren bin dort gelegen ist.....!

    Ich weíß, dass viele Leute Tauben nicht besonders mögen (alleine seit vorgestern hab ich schon einige Kommentare gehört) - aber ich finde gerade die Taube ist ein so wunderschöner Vogel!

    Abgesehen davon - sie hat genauso ein Recht zu leben wie jedes andere Lebewesen. Ich hoffe die Lähmungen gehen weg. Aber ich bin mal zuversichtlich.

    Die Vitamintropfen kann ich ja gleich besorgen, wenn ich wg. dem Futter zum Dehner schau.
    .......*gggg*......als absolute Kochniete (bin lieber bei meinen Viechan und im Stall) weiss ich das mit den getrockneten Erbsen im Supermarkt gar nicht.....*lol*

    lg Tipsy
     
Thema: Taubenfutter - woher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taubenfutter selber mischen

    ,
  2. taubenfutter lagerhaus

    ,
  3. taubenfutter inhalt

    ,
  4. taubenfutter selber machen,
  5. woher kommt taubenfutter,
  6. LT Taubenfutter,
  7. dehner taubenfutter,
  8. taubenfutter dehner,
  9. wo bekomme ich taubenfutter aus polen,
  10. paprikapulver für taubenfutter,
  11. taubenfutter selbst mischen,
  12. tauben futter,
  13. taubenfutter,
  14. wo finde ich taubenfutter,
  15. lagerhaus taubenfutter,
  16. taubenfutter im supermarkt,
  17. taubenfutter mischen,
  18. taubenfutter selbst gemacht,
  19. inhaltsangabe taubenfutter fa. dehner,
  20. Brieftaubenfutter Inhalt
Die Seite wird geladen...

Taubenfutter - woher? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Taubenfutter aber nicht nur

    Frage zu Taubenfutter aber nicht nur: Hallo Zusammen, ich hoffe ich werde nicht dafür gesteinigt mal wieder so ein "banales" Thema aufzumachen - trotz mehrstündiger Recherche und...
  2. Taubenfutter?

    Taubenfutter?: Hallo zusammen, ich habe für die Vögel in unserem Garten eine neue Futtermischung bestellt, in der auch Mehlwürmer enthalten sind. Nun habe ich...
  3. Taubenfutter Alfana Lies Modena

    Taubenfutter Alfana Lies Modena: Hallo an alle hier wir einige von euch wissen halte und züchte ich Egerländer Gletscher Tauben. Zurzeit füttere ich eine sehr einfache und sehr...
  4. Taubenfutter premium *only*?

    Taubenfutter premium *only*?: Hallo zusammen. Da ich in kürze meine Tauben bekomme wollte ich etwas bei euch Fachleuten fragen. Folgendes: Es gibt viele Futtersorgen, etwas...
  5. Petition: Taubenfütterungsverbote aufheben, Taubensport verbieten - Mitmachen!

    Petition: Taubenfütterungsverbote aufheben, Taubensport verbieten - Mitmachen!: Die Taubis würden sich sehr über Eure Unterstützung freuen :D...