Taubenjunge auf Balkon und wieder neues Nest

Diskutiere Taubenjunge auf Balkon und wieder neues Nest im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo liebe Leute, ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich habe mich dafür extra hier registriert: eine Taube hatte auf meinem Balkon genistet, die...

  1. #1 omeryboy_188, 18.07.2022
    omeryboy_188

    omeryboy_188 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute, ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich habe mich dafür extra hier registriert:

    eine Taube hatte auf meinem Balkon genistet, die Jungvögel (39 Tage alt) sind schon aus dem Nest raus und halten sich in der Nähe also unter einem Tisch auf, ich hatte im Internet gelesen, dass sie mit 30 Tagen ausfliegen und in der Nähe des Nestes bleiben, aber ich wusste jetzt nicht, dass es wieder im Balkon sein wird.....

    jedenfalls hatte ich deren altes Nest weggemacht, weil sie den tagelang garnicht benutzt haben und weil auch die Eltern wieder da reingekommen waren und ich ahnte schon dass die wieder ein Ei rein legen wollten und ja jetzt ist es so weit, nach mehrmaligen Versuchen haben die es geschafft ein 2. Nest zu bauen und heute ein Ei gelegt. Ich werde es wohl jetzt mit einem Kunstoffei wechseln oder das Nest ganz weg räumen, da das Ei kein Embryo hat und das Nest auch an einem sehr ungünstigen Platz wieder ist.

    Meine Fragen sind:

    1. Wie lange dauert das jetzt bis die Jungvögel komplett aus dem Balkon ausziehen? Weil fliegen können die jetzt schon seit 2 Tagen also ganz raus aus den Balkon.
    2.Bezieht sich auf die 1. Frage. falls die Jungvögel noch 2 Wochen da sein sollten, sollte ich dann nur das Ei wechseln, so dass 2 Wochen die Eltern brüten und dann parallel am Ende auch deren Jungvögel weg sind? wäre das ein guter Weg, weil wenn ich jetzt das Nest komplett weg mache wieder, dann müsste ich da wieder täglich nach schauen bis die Jungtauben da weg sind ob die Eltern nochmals ein Nest bauen ..

    3. Wo kann man sich diese Kunststoff Eier kaufen?

    Ich Bitte um Hilfe...mein ganzer Balkon ist verwüstet, einmal habe ich es durchgehen lassen..weil ich nicht genau wusste was auf mich zukommt und mal ein Auge zudrücken wollte ..aber nochmal nicht..vor allem weil auch das 1. Nest unter der Stufe von meinem Balkon ist und ich ihn nur sehr schwer benutzen konnte, weil die Taube Mutter sich ständig erschrocken hat und immer rausgeflogen ist.
     
  2. #2 Karin G., 18.07.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.945
    Zustimmungen:
    4.125
    Ort:
    CH-Bodensee
    hallo omerbody

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    Handelt es sich um Stadttauben oder etwa um Ringeltauben?

    Kunststoffeier kann man sich schicken lassen z.B. von hier
    vielleicht findest du auch welche in einem Zoogeschäft, Fressnapf o.ä.

    Oder frage einen Taubenzüchter danach
     
  3. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Moin

    Ich würde die Version in Deiner Frage 2 präferieren. Und Du brauchst in jedem Fall 2 Plastikeier nicht nur eines. Wenn Du die Eier und das Nest immer nur wegnimmst, werden die Altvögel sonst immer wieder und wieder zu nisten versuchen und die Taube müsste ständig in viel zu kurzem Abstand neuer Eier produzieren, das würde sie erschöpfen.

    Die 2 fast fertigen Jungvögel werden nicht mehr lange auf dem Balkon bleiben, maximal10 Tage, vermutlich aber viel kürzer. Dann könntest Du einfach abwarten, bis die Altvögel merken, dass aus ihren Eiern nichts schlüpfen wird.
     
  4. #4 tsa-tsa, 18.07.2022
    tsa-tsa

    tsa-tsa Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.01.2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hessen
    Hallo, am besten entfernst du das Nest inklusive der Eier. 2 Eier müssen darin sein. Wenn du die Eier nur austauschst, werden sie immer wieder bei dir brüten. Sie wissen ja nicht, dass die Eier getauscht wurden. Wenn die beiden jetzigen Jungtauben schon fliegen können, dann bleiben sie auch nicht mehr lange bei den Eltern und sind selbstständig.
    Grüße und viel Erfolg
    Tsa-Tsa
     
  5. #5 omeryboy_188, 18.07.2022
    omeryboy_188

    omeryboy_188 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute vielen lieben dank für eure hilfreichlichen Antworten, also es handelt sich um eine übliche Stadttaube.

    Mein Plan wäre jetzt das Ei austauschen und dann nochmal mich 2 Wochen zu geduldigen, und das Spiel ein allerletztes mal mit zu spielen, so das dann die 2 Jungvögel weg sind und parallel dazu die Eltern die Kunstoff Eiern brüten.
    So kann ich am Ende das ganze Nest wieder weg machen, um dann zum Schluss den ganzen Balkon mit Vögelschreck Sachen wie zb. Kunststoff Raben und Glitzer Sachen zu verzieren, so dass sich die Eltern bzw. die Tauben in Zukunft nicht mehr an meinen Balkon herantrauen.

    Damit ich mein Plan aber vervollständigen kann :D habe ich einige Fragen noch an euch lieben:)

    1.) Wie lange hat man Zeit die Eier zu wechseln bis sich da ein Embryo entwickelt, ich habe gelesen 4 Tage ist das richtig?

    2.) Warum muss man die Eier im Kühlschrank rein legen, bevor man sie auf die Wiese geben kann? Was passiert wenn man es nicht macht?

    3.) Brüten die 14 oder 17 Tage?

    3.) Muss man die Tage neu zählen sobald das 2. Ei kommt oder zählt das gleich ab den 1. Tag
    Info: Mein Beobachteter Brutvorgang war
    : 2. Ei ist 1 Tag später gekommen, Taubenbabys sind aber zusammen gleichzeitig geboren

    4.) Diesmal schlüpft nichts mehr, also wie genau kann ich wissen dass die Taube fertig ist mit dem Brüten? Fliegt sie dann für paar Tage weg ? Oder brütet sie dann aus Frust nochmals gleich neue Eier, die man dann wieder wechslen muss?

    5.) Hat jemand Erfahrung vielleicht mit den wechseln des Eiers bezüglich Punkt 4, wie es normalerweise abläuft?

    6.) Was denkst sich eigentlich dann die Taube wenn nichts schlüpft, das die Babys tot sind?

    7.) Warum bleiben die Tauben eigentlich in der Nähe ihres alten Nestes, wenn sie schon fliegen können?

    8.) Was würde passieren wenn ich jetzt schon die Vogelschreck Sachen einbauen würde, wie würden die Jungtauben reagieren? Ist wirklich nur eine Frage, weil ich jetzt so gemein sein will.

    Wieder viele Fragen:)
    Danke im voraus:)

    LG
     
  6. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    74
    Also, zu Deinen Fragen:
    Ich tausche auch nur bis zum 4. Tag, danach ist das Nervensystem schon entwickelt. Ich würde in deinem Falle aber sofort tauschen, es muss ja nicht erst anfangen, sich zu entwickeln. Du kannst auch erstmal was improvisieren, weiße Kugeln in ähnlicher Größe oder so. Oder aus Gips was formen. Die sind da recht unempfindlich wegen der Ähnlichkeit.
    Man muss die Eier nicht in den Kühlschrank legen. Aber ich würde sie entweder versteckt ablegen oder anpieksen, dass nicht jemand auf die Idee kommt sie ausbrüten zu wollen, oder Du machst Dir einen Eierkuchen draus.
    Sie brüten 16-18 Tage (dann schlüpfen die Küken), sitzen aber oft auf Plastikeiern bis max. 23 Tage drauf, bis sie aufgeben. Dann gehen sie runter und verlassen das Nest. Das merkst Du dann. Sie vorher runterzujagen bzw. Nest zu zerstören ist für sie schlimm, denn sie denken ja, da sind ihre lebenden Küken noch drin. Und auch hormonell haben sie dann noch nicht mit dem Brüten abgeschlossen.
    Manche Tauben brüten schon beim ersten Ei los, meist warten sie aber bis zum zweiten, oder sitzen nur so drüber, dass es sich noch nicht entwickelt. Deshalb sind die dann gleich alt.
    Das Nest und Dein Balkon sind halt ihr Zuhause. Deshalb kommen sie zum Schlafen noch lange zurück. Auch, wenn sie schon groß sind.
    Die Taubenschrecksachen werden nichts helfen, weil Tauben sich an sowas schnell gewöhnen. Das Geld kannst Du Dir sparen. Das einzige, was hilft, ist ein Gitter vor dem Balkon. Aber bitte kein Netz, denn da bleiben sie oft kopfüber hängen und sterben dann auch häufig oder verzerren sich das Bein schlimm. Also eher so ein Kaninchendrahtgeflecht. Es sei denn, das Netz ist absolut straff gespannt, aber das kriegt man sehr schwer hin.
    Wenn sie keine Küken haben, ist allerdings nicht so viel Dreck, denn die Erwachsenen kacken ja nicht immer auf Deinem Balkon (falls Du doch noch die Möglichkeit in Erwägung ziehst, sie zu dulden, und immer die Eier zu tauschen, was für die Tauben sehr schön wäre, denn wo sollen sie hin?).
     
  7. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    74
    Ach ja - und Danke, dass Du die Küken geduldet hast!! Hatte jetzt grade ein Kleines, das die Leute vermutlich an die Wand geknallt hatten, mit schwerem Schädeltrauma und gebrochenem Flügel. Ist gestorben.
     
  8. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    74
    Ich kann Dir auch ein paar Eier schicken, wenn es eilt. Dann müsstest Du mir privat Deine Adresse schicken. Aber morgen früh fahre ich weg.
     
  9. #9 tsa-tsa, 19.07.2022
    tsa-tsa

    tsa-tsa Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.01.2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hessen
    Also ich verstehe eure Logik nicht. Die Tauben sollen dort NICHT weiter auf dem Balkon brüten. Wieso wollt ihr dann die Eier tauschen? Die Eier müssen in diesem Fall ersatzlos entnommen werden und das Nest entfernt. Nach eurer Vorgehensweise werden sie dort immer wieder brüten. Und immer beide Eier gleichzeitig entnehmen. Sonst wisst ihr beim 2. Ei nicht mehr was echt und was Gips ist. Das 2. Ei wird immer exakt einen Tag nach dem 1. gelegt und genau dann werden beide entnommen.
    Tsa-Tsa
     
  10. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    74
    Das zweite Ei wird fast immer 2 Tage nach dem ersten gelegt, und man kann Gipseier sehr gut von echten unterscheiden.
    Hier ging es doch darum, dass die Eltern noch einmal brüten sollten, bis die Jungtiere wirklich fort sind. Damit die Eltern nicht immer wieder neu legen und ihren Organismus überlasten damit. Wenn die Jungtiere sich dann wirklich verabschiedet haben, soll das Nest weg. So habe ich es verstanden. Naja, klar, mit 39 Tagen sollten sie eigentlich auch wirklich schon selbständig sein. Tagsüber fliegen sie schon auch weg, oder?
    Ob die Eltern den Nistplatz aufgeben, weil man das Nest immer wieder entfernt, ist sehr fraglich. Oft hilft wirklich nur, den Ort zu versperren. Sonst legen sie die Eier auch auf die blanke Erde.
     
  11. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    74
    Am Ende muss omeryboy entscheiden, wie es gemacht wird.
     
  12. #12 omeryboy_188, 19.07.2022
    omeryboy_188

    omeryboy_188 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Thea und tsa-tsa,

    lieben dank für eure Antworten und Hilfe angeboten erstmal,

    ich habe mich für den Austausch der Eier entschieden da ja wie gesagt noch die Jungvögel da sind und ich denke dass die Eltern deswegen noch vorbeikommen werden und in der Nähe sein wollen.

    Da ich schon 3 Nistplätze insgesamt mit den alten blockiert habe bzw den ganzen Balkon dafür mit Gegenständen bestückt hatte, sie aber dennoch eine Ecke funden und genistet haben, wollte ich es diesmal sein lassen, gerade auch weil wegen den grund der Jungtieren besuch, würden die es immer wieder versuchen wollen und ich Jetzt nicht jeden Tag mich selber und sie leiden lassen wollte.

    Sie können schon seit paar Tagen fliegen, kommen aber immer wieder zurück.
    Ich habe jetzt die Eier von Amazon bestellt, sie werden heute ankommen und dann werde ich sie tauschen.

    Was denkt İhr kann ich das Ei dann einfach in den gebüsch rein legen oder warum legen das manche erst in den Kühlschrank, was ist der Hintergrund ? eventuell damit das ganze Innere wirklich auch stirbt? ich meine wenn ich jetzt draußen lege dann stirbt es doch so wieso weil es ja nicht bebrütet wird oder kann da die Sonne ein Ersatz leisten, das doch noch wirklich was entsteht, also ich habe leider nicht so viel Ahnung und das auch meine aller erste Erfahrung.

    Könnt Ihr mir noch ein ungefähren Zeitraum in Tagen nennen wann üblich die Jungvögel den Platz in der Nähe vom Nest verlassen im Internet steht da erst viel später bis sie sich ein Partner gefunden haben aber das würde ja Monate dauern entgegen eurer Aussagen?

    LG
    Omerboy
     
  13. #13 1941heinrich, 19.07.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.773
    Zustimmungen:
    3.833
    Ort:
    Wagenfeld
    Wir haben auf der Terrasse einen kleinen Springbrunnen. Dort kommen die Tauben (auch andere Vögel) trinken . Zum Dank haben sie mir Eierschalen von ausgeschlüpften Jungen gebracht.
     
    Ronja2107, Charlette, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Thea

    Thea Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    74
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wozu das Ei in den Kühlschrank soll. Manche legen es in die Gefriertruhe, damit es tot ist. Aber wenn es frisch ist, muss das auch nicht sein. Wenn es schon angebrütet ist, lebt es noch 2-3 Tage weiter bei jetzigen Temperaturen.
    Die werden immer wieder Nester bauen, denn ungestörte Plätze sind rar. Und sie sind halt sehr sture Gewohnheitstiere. Wie lange die Jungen noch da bleiben, ist sehr verschieden. Manche sind schnell weg, manche bleiben auch dauerhaft und bauen später sogar selbst daneben ihr Nest mit hin. Also, wenn Du sie definitiv weg haben willst, könntest Du, wenn sie ca. 8 Wochen alt sind, den Balkon mit Gitter versperren.
    Die 8 Wochen sind meine Erfahrung, dass die dann schon recht erwachsen wirken und es verkraften werden.
     
    omeryboy_188 gefällt das.
  15. #15 omeryboy_188, 07.08.2022
    omeryboy_188

    omeryboy_188 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe leute, ich wollte mal einen Update geben.
    Also das 2. Ei kam tatsächlich 2 Tage nach dem ersten und genau da kam auch meine bestellten Eier an, also konnte ich die gleich zusammen tauschen und habe sie dann einfach im Busch rein gelegt und ausgepiekst.
    Die Eltern hatten die Plastikeier ohne Probleme angenommen und brüten die seit dem her.
    Die Jungvögel sind schon seit mehr als 10 Tage nicht mehr zurück gekommen..ach ja irgendwie vermisst man die ja schon die kleinen rabauken...aber alles hat mal ein Ende...
    So nun sind seit gestern die Eltern wieder zusammen am Balkon, heißt wohl sie warten auf dem Schlüpfen...

    Meine Frage ist wie geht's weiter? Was machen die nun wenn nichts schlüpft? Verlassen sie das Nest? Wenn ja für wie lange?
    oder legen die gleich wieder neue Eier ?und lassen die Plastikeier einfach da?oder können die es irgendwie mitnehmen und irgendwo runterwerfen?

    Am besten wäre es wenn die das Nest mal verlassen würden, dann weiß ich bescheid dass die Brutzeit fertig ist..

    Einen Netz möchte ich erstmal nicht verbauen..zu aufwendig und außerdem möchte ich noch meinen Blick genießen..
    Daher möchte ich 2 Raben an an der Decke hängen, damit die Tauben sich nicht mehr trauen zu kommen. Ich habe gelesen dass es bei vielen geholfen hat, da bei Wind es sich auch etwas bewegt. Ich hoffe das klappt.

    So kann ich endlich meinen Balkon aufräumen und es von dem ganzen Tauben Kaka befreien

    Dann würde ich auch mit dieses einmaligen Tauben erlebniss endgültig abschließen wollen, was sehr stressig, interessant und emotional mit zu erleben war.

    Wie entfernt man am besten den verhärteten Kot von dem Rasen Teppich? Und reicht es wenn ich Glasreiniger auf die Gegenstände sprühe oder muss es Essig oder Desinfektion sein damit ich mir keine Sorgen machen muss wegen Krankheiten?
    Am Rasen Teppich sind so von dem Kot weiße staubpartikel die rumfliegen, soll ich es erst mit den Staubsauger saugen und dann es nass behandeln?
    Oder lieber nicht da diese Partikel vielleicht im Schlauch drinne bleiben könnten?

    Danke im Vorraus für eure Antworten:)

    LG

    Omerboy
     
  16. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Moin
    Die Altvögel geben irgendwann das Gelege auf, d. h. es setzt sich keine Taube mehr auf die Eier, um sie auszubrüten. Sie sitzen noch 1 oder 2 Tage bei dem Nest, nicht mehr im Nest, vermutlich weil sie ganz sicher gehen wollen, dass da wirklich nichts schlüpft. Du kannst dann alles entfernen. Die Tauben sind nicht in der Lage, die Plastikeier mitzunehmen.

    Nach 2-5 Tagen Ruhephase werden die Tauben ein neues Nest bauen und Eier legen und das werden sie auf Deinem Balkon tun, wenn Du es nicht verhinderst. Plastikkrähen halten Ringeltauben nicht von Deinem Balkon fern, sie wissen, dass das keine lebenden Vögel sind.

    Zu Deinem Kunstrasen kann ich nichts zur Reinigung empfehlen. Wenn der vollgeschietert ist, würde ich den entfernen und etwas neues auslegen, wenn das nötig ist, der Balkon wird ja keine 30 qm haben.

    Wenn Du zwischendurch nie gereinigt hast wird es schwer sein, Gegenstände wie Steinplatten, Tontöpfe o.ä. zu säubern von Kot und Kalk, Du müsstest alles lange in Wasser einweichen und mit der rauen Seite eines Spülschwammes oder einer Bürste schrubben. Essig kannst Du auch ins Wasser geben. Ich würde nichts desinfizieren. Wenn Du Dich wohler fühlst mit Desinfektion, findest Du im Drogeriemarkt sicher etwas gegen "99% aller Bakterien".

    Du kannst die Tauben durch Präsens und in die Hände klatschen vom Balkon fern halten, Du kannst auch für 1-2 Wochen ein Netz aufhängen. Bis dahin haben die Tauben einen neuen Nistplatz gewählt, dann nimmst Du das Netz ab und hast den Balkon wieder für Dich.
     
    omeryboy_188 gefällt das.
  17. #17 omeryboy_188, 08.08.2022
    omeryboy_188

    omeryboy_188 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid, danke für deine Antwort.

    Es handelt sich bei meinem Fall um eine Stadttaube.
    Ich glaube das mit der Präsenz hilft nicht wirklich, da Sie schon am frühen Morgen ihr Nest wieder aufbauen während ich schlafe :D
    Ich denke aber das der abschreck Rabe etwas bringen wird, da mein Nachbar es auf sein Fensterrahmen stehen hat und keine Traube sich da ran traut und sie immer einen anderen Fenster suchen.Ich würde es auch an der Decke hängen,so das es sich auch etwas bewegt.
    Ich habe aber jetzt die ganze Zeit gewartet,weil erstens die Jungvögel noch da waren und zweitens die Altvögel mit hoher Wahrscheinlichkeit, ihr Nest und ihre Eier durch ihren Elterninstinkt verteidigen und somit den Vogelschreck ständig angreifen würden.
    Aber wenn Sie dann nichts mehr zu verteidigen und zu verlieren haben, denke ich das Sie es sein lassen.
    Wenn ich nur ein vorübergehenden Nest für 1 Wochen machen würde, dann können ja immer noch später andere Tauben kommen, daher will ich eine langfristige lösung.


    Also du hast ja gesagt die sitzen 1-2 Tage beim Nest, fängt dann nach diesen Tagen die Ruhephase an? Und ist die Ruhephase wider in mein Balkong oder fliegen die in dieser Zeit kurz weg für 2-5 Tage und kommen wieder?

    LG

    Omerboy
     
  18. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Wenn sich die Tauben auf Deinem Balkon heimisch und sicher fühlen, werden sie versuchen, dort zu bleiben und zu nisten. Eine Plastikkrähe wird sie nicht davon abhalten, egal, wieviel die im Wind schaukelt. Stadttauben greifen auch aktiv keine Krähe an, die von der Decke baumelt, Stadttauben wehren sich, wenn sie angegriffen werden oder ihnen jemand die Eier klauen will. Dann schlagen die Tauben mit ihrer Flügelkante nach dem Tier oder der Hand, das/ die nach den Eiern trachtet.

    Mach Deinen Balkon für 10 oder 14 Tage dicht. In dieser Zeit haben sich die Tauben einen neuen Nistplatz gesucht und bleiben dann dort.
     
  19. #19 omeryboy_188, 08.08.2022
    omeryboy_188

    omeryboy_188 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, könntest du mir aber noch das mit der Ruhephasen beantworten,fliegen dann weg in dieser Phase oder bleiben die immer noch beim Nest? Und machen die wirklich nach dieser Ruhe Phase einen neuen Nest oder benutzen die einfach wieder den selben?
     
  20. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.687
    Zustimmungen:
    577
    Ich habe Deine Fragen mehrfach beantwortet, was verstehst Du denn nicht? Wenn das alte Nest noch da ist, benutzen sie es wieder, deshalb sollst Du es wegmachen. Sie fliegen doch eh weg zum Futter suchen, wenn sie zurückkommen, muss Dein Balkon für sie unzugänglich sein, dann suchen sie sich einen neuen Nistplatz.
     
Thema:

Taubenjunge auf Balkon und wieder neues Nest

Die Seite wird geladen...

Taubenjunge auf Balkon und wieder neues Nest - Ähnliche Themen

  1. Taubenjungen auf Fenstersims

    Taubenjungen auf Fenstersims: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Ein Taubenpärchen nistet bei mir aussen an der Fassade auf einem...
  2. Taubenjunges gefunden, fliegt nicht

    Taubenjunges gefunden, fliegt nicht: Guten Abend, heute am frühen Abend habe ich in unserem Garagenhof mitten in der Einfahrt ein Taubenjunges gefunden, wahrscheinlich so eine...
  3. Taubenjunges kommt nicht aus Nest (Leerer Blumenkübel)?!

    Taubenjunges kommt nicht aus Nest (Leerer Blumenkübel)?!: Hallo zusammen, bei uns auf den Balkon haben Tauben gebrütet ohne dass wir es bemerkten und nun sitzt eine Baby Taube in einem tiefen...
  4. Ringeltaubenjunges gerettet

    Ringeltaubenjunges gerettet: Hallo liebe Menschen, ich habe gestern Morgen,bei einer Bekannten im Garten,eine junge Ringeltaube gerettet. Der Hund war hinterm Haus damit...
  5. Taubenjunges gefunden, was füttern?

    Taubenjunges gefunden, was füttern?: Hallo, wir haben ein kleines Taubenjunges gefunden. Wie erkenne ich was für eine Taube das ist, wie alt sie ist und was sie an besten zu fressen...