Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das?

Diskutiere Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das? im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Vogelfreunde, ich bin neu hier, da ich mir Sorgen um zwei Taubenküken mache. Ich weiß nicht, wie alt sie sind. Sie sind in einem dichten...

  1. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfreunde,
    ich bin neu hier, da ich mir Sorgen um zwei Taubenküken mache. Ich weiß nicht, wie alt sie sind. Sie sind in einem dichten Busch bei uns im dritten Stock vor dem Balkon. Ich habe gelesen, dass es durchaus normal sein kann, dass die Mama (eine zweite Taube sah ich nie), die erste Woche komplett auf ihnen saß und nun seh ich sie gar nicht mehr. Las auch, dass das manche so machen und die Kleinen nur morgens und abends füttern. Ich will sie der Mama auch nicht wegnehmen auf Verdacht, vielleicht schaue ich einfach immer im falschen Moment. Aber vielleicht ist der Mama ja auch etwas zugestoßen =( Die Kleinen sitzen ruhig im Nest. Habe Fotos angefügt. Da ich am Wochenende weg bin, sind meine Sorgen natürlich nicht kleiner nun =( Für Rat bin ich dankbar.
     

    Anhänge:

  2. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Tauben-Mama? war einmal kurz da im Busch, in der Nähe, konnte aber nicht sehen, ob sie gefüttert hat. Das eine Kleine bewegt nun so schnell seinen Kropf. Kann das heißen, sie hat gefüttert? Oder tut es das, weil es so warm ist? Zum Verzweifeln =(
     
  3. #3 Sammyspapa, 29.06.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    3.140
    Ort:
    Idstein
    Nach dem, was ich jetzt auf dem Bild so erkennen kann, sind die Kröpfe der Kleinen voll, ergo die Mum füttert noch.
    Lg:dance:
     
  4. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    179
    Erst mal herzlich willkommen in Forum.
    Im Normalfall wechseln sich beide Partner beim füttern und hudern (wärmen)der jungen ab. Wenn ein Partner ausfällt übernimmt der übriggeblieben doppelschicht, da bleiben die kleinen schon mal etwas länger allein. Wenn ein altvogel in der Nähe ist würde ich abwarten, ggf Futter und Wasser in der Nähe anbieten. Als Futter für die alten eignen sich alle Arten von Körner wie zb. Popkornmais, Weizen, Linsen, Erbse etc.
    Die kleinen sind jetzt ca.1 Woche alt, da können Sie bei gutem Wetter schon mal eine gewisse Zeit allein bleiben.
    Das schnelle kopfbewegen klingt für mich stark nach betteln. So gesehen ist alles noch im Rahmen, aber bitte weiter beobachten.
    Liebe Grüße.
     
  5. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten und Tipps. Also leider komme ich Sonntagabend erst wieder und ich komme auch nicht gut an das Nest heran - zu dem Tipp, Zuzufüttern und Trinken zu geben. Habt ihr denn einen Tipp, wie ich ihnen Trinken anbieten kann?
    LG =)
     
  6. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin einfach so unsicher, aber ich denke, wenn ich die Mum eben gesehen habe, dass sie auch gefüttert hat. Bin vielleicht genau in dem Moment raus, als sie wegflog. :heul:
     

    Anhänge:

  7. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    179
    Einfach Wasser in ein Nachtischschälchen oder tiefen Blumentopfuntersetzer geben und auf dem Balkon stellen. Nach Möglichkeit sollte das Wasser täglich gewechselt werden, wenn es nicht anders geht kann man das Wasser auch mal 2 Tage stehen lassen.
    Wie Sammy schon geschrieben hat, kropf ist voll also alles gut. Die Taube macht das schon.
     
  8. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid, für die Bilderflut, aber konnte gerade noch bessere machen. :+keinplan
     

    Anhänge:

  9. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke. Also geht es bei dem Schälchen darum, dass das Muttertier zu trinken hat?
    Gehen auch Haferflocken? Liebe Grüße
     
  10. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    179
    Genau. Die kleinen fangen erst mit 21-28Tagen frühestens am selber zu fressen und trinken.
    Auf den Bilder erkennet man gut das die kleinen fit und gut genähr sind. Also alles so wie es sein soll.
     
  11. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    179
    Die Haferflocken hatte ich überlesen. Der brieftauben Züchter Verband und der bdrg empfehlen Haferflocken als notfall Futter, auf Dauer würde ich aber Haferflocken vermeiden und lieber ganze Körner füttern.
     
  12. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist gut, danke, dann weiß ich Bescheid und hoffe, es liegt auch immer einfach am Timing, dass Taubenmama und ich uns verpassen. :+keinplan
     
  13. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    147
    Es kann aber auch sein, dass Dein ständiges auf den Balkon gehen und fotografieren die Altvögel stört und abhält, ihre Brut zu versorgen. Fotos hast Du genug gemacht, wenn Du beobachten willst, dann mache das sehr diskret von der Wohnung aus, nicht vom Balkon. Ringeltauben sind sehr scheu und störanfällig.
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.070
    Zustimmungen:
    1.999
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Kröpfe sind auf den letzten Bildern prall voll. Also wird gefüttert...alles OK. Einfach in Ruhe lassen.
    Ringeltauben füttern selten und dann viel auf einmal.
     
  15. Tine

    Tine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend. Als ich heute ganz heimlich und leise zum Nest lukte, sah ich die Mama füttern. Also erst einmal Entwarnung :-) Und wir wohnen relativ laut tagsüber, inklusive regelmäßiger Martinshörner. Von daher denke ich, die Taube wusste, worauf sie sich einlässt. Aber danke für den Hinweis. Werde es beachten. =)
     
Thema: Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange lassen tauben ihre jungen alleine www.vogelforen.de

    ,
  2. Taubenkükeb wie alt

    ,
  3. tauben flügge

    ,
  4. taubenkücken,
  5. 1Tag altes Taubenküken,
  6. taubenküken
Die Seite wird geladen...

Taubenküken allein gelassen - wie alt sind sie? Schaffen sie das? - Ähnliche Themen

  1. Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg)

    Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg): Hallo, Brauche dringend hilfe. Vor 3 wochen sind auf meinem Balkon taubenküken geschlüpft. Seit zwei tagen ist die mutter und eines von zwei küken...
  2. Taubenküken über lange Zeit alleine im Nest

    Taubenküken über lange Zeit alleine im Nest: Ich habe mich hier angemeldet, da wir unmittelbar vor unserem Wohnzimmerfester (2. Etage) ein Taubennest von Ringeltauben haben. Letzte Woche...
  3. Taubenküken alleine im Nest - nachts - / Eure Meinung !!!!!!!!

    Taubenküken alleine im Nest - nachts - / Eure Meinung !!!!!!!!: Ich habe mich hier angemeldet, da wir unmittelbar vor unserem Wohnzimmerfester (2. Etage) ein Taubennest von Ringeltauben haben. Letzte Woche...
  4. Problem mit Taubenküken

    Problem mit Taubenküken: abgetrennt als eigenes Thema von hier Hallo zusammen! Ich habe öfter das Problem, dass bei 2 Taubenküken 1 schneller wächst und das andere...
  5. Taubenküken

    Taubenküken: Hallo :) Auf meinem Balkon wohnt ein Stadttaubenpärchen und Anfang Februar haben sie auch schon fleißig am Nachwuchs gebastelt - so gut, dass am...