Taubenliebhaber?

Diskutiere Taubenliebhaber? im Forum Rassetauben im Bereich Tauben - - [Dieser Beitrag wurde von Andrea am 22. August 2000 editiert.]
A

Andrea

-
Beiträge
4.586
-

[Dieser Beitrag wurde von Andrea am 22. August 2000 editiert.]
 
Doch hier, mich!!

Dabei bin ich zu Tauben so ungefähr wie die Jungfrau zum Kinde gekommen http://vogelart.de/forum/NonCGI/smile.gif
Im Moment habe ich 7 Stück: Die Feuerwerkskörpertaube, die Umfalltaube, die schiefe Taube, das Taubenjunge, welches ich aufgezogen habe und das nun immer auf meiner Schulter sitzen möchte, dann bekam ich vor drei Tagen noch eine "Amsel", die sich als schwarzes Taubenküken entpuppte und zu guter letzt brachte man mir gestern noch zwei winzige Ringeltaubenbabies, die noch ganz nackt und blind sind.

Daß sich Ringeltauben sehr gut mit Straßentauben vertragen können, möchte ich mit dem Bild hier zeigen. Meine behinderte Taube Nellie, zusammen mit ihren Freunden, einer jungen Ringeltaube und einer jungen Straßentaube, die ich letztes Jahr aufgezogen habe:

http://vogelart.de/forum/NonCGI/uploads/3xtaube.jpg

Mal sehen, wer die Ringeltaube erkennt.

viele Grüße,

Eure Taubenmama Anke
 
Moin Anke!

Viel Glück bei der Aufzucht! (Ich muß jetzt hier auch mal Taubenkindergarten schreiben http://vogelart.de/forum/NonCGI/smile.gif)

Ich muß ehrlich sagen: ich bin überfragt, welches die Ringeltaube ist.
Unsere Ringeltauben sind fast doppelt so groß wie die Stadttauben, aber ich kann keinen signifikanten Größenunterschied erkennen. Sind dazu auf dem Bild vielleicht noch zu jung?
Da ich auch nicht so gut das Gefieder erkennen kann und weil die Taube links hinten am jüngsten aussieht, aber nahezu gleich groß wie die anderen, tippe ich mal: das ist die Ringeltaube.


------------------
Tschüss Rüdiger
 
Hallo,

Taubenkindergarten wäre gar nicht so übel, denn da werden die Gören nachmittags abgeholt und am Wochenende hätte ich frei http://vogelart.de/forum/NonCGI/smile.gif, allerdings ist es wohl eher ein Taubenwaisenhaus und -lazarett, was ich hier mittlerweile habe...

Daß junge Ringeltauben anders aussehen als alte, ist in der Vogelwelt ja nichts ungewöhnliches. Es fehlt der Ringel, der kommt erst später. Ringeltauben sind zwar größer als Straßentauben, aber als doppelt so groß empfand ich sie eigentlich nicht.

Ich verrate des Rätsels Lösung mal noch nicht. Immerhin ist es im Vergleich zu Andreas Quiz ein bißchen leichter, oder?

Inzwischen haben die Winzlinge schon die Augen offen. Über den Berg sind sie noch nicht, aber ich hoffe trotzdem, daß sie überleben werden.

viele Grüße,

Anke

[Diese Nachricht wurde von Anke am 05. April 2000 editiert.]
 
-

[Dieser Beitrag wurde von Andrea am 22. August 2000 editiert.]
 
Hallo,

Euer Daumendrücken hat geholfen, vielen herzlichen Dank!!

Die beiden gelben, blinden Würmchen haben nun schon einige Federn bekommen.
Und zwar braune. Und da sie auch recht klein geblieben sind, sind es wohl eher Türken- statt Ringeltauben http://vogelart.de/forum/NonCGI/smile.gif
Es geht ihnen prächtig und ich denke, sie werden es nun schaffen.

viele Grüße,

Anke
 
Hallo miteinander,

ich war heilfroh, diesesmal ist während meines Urlaubs keine Vogelkatastrophe passiert, alle sind wohlauf und munter http://www.vogelnetzwerk.de/forum/smile.gif
Die Taubenküken sind schon richtig groß, eines fliegt schon, das andere läßt allerdings den einen Flügel etwas hängen und will nicht fliegen, aber ansonsten sind sie noch immer unglaublich niedlich, sie scheinen mich auch noch zu kennen, denn sie fiepen freundlich und flattern mit den Flügeln, wenn sie mich sehen. Fressen können sie nun alleine. Ich bin mir nun ziemlich sicher, daß es sich um Türkentauben handelt, denn sie haben genau die Farbe und Größe und bekommen am Hals auch den charakteristischen Fleck.

Auch die beiden jungen Stadttauben haben den Urlaub zusammen mit den beiden behinderten Tauben in einer Voliere bei einer Bekannten bestens überstanden. Die beiden Jungtauben kommen am Wochenende in den Auswilderkäfig und werden dann endlich in die Freiheit entlassen. Das Taubenlazarett ist nun zu einer Art Pflegeheim geworden und wird mir wohl erhalten bleiben. Man glaubt gar nicht, wie sehr einem diese Tiere fehlen können.
In Westafrika habe ich sehr viele verschiedene Taubenarten beobachten und natürlich auch photographieren können. Es war ein wunderschöner Urlaub, zwei Wochen lang birdwatching pur, das gibt wieder eine Menge Bilder für die Vogelfotoseite!

viele Grüße,

Anke
 
-

[Dieser Beitrag wurde von Andrea am 22. August 2000 editiert.]
 
Thema: Taubenliebhaber?

Ähnliche Themen

F
Antworten
42
Aufrufe
4.030
nikida
N
Zurück
Oben