Taubenrupfung

Diskutiere Taubenrupfung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wer könnte da seine Mahlzeit liegen gelassen haben? Aufnahmeort Spessart. In der Nähe (200 m) zieht ein Habichtpaar seine Jungen groß. Weiterhin...

  1. #1 alechander, 19.06.2021
    alechander

    alechander Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wer könnte da seine Mahlzeit liegen gelassen haben?
    Aufnahmeort Spessart.
    In der Nähe (200 m) zieht ein Habichtpaar seine Jungen groß.
    Weiterhin habe ich in unmittelbarer Nähe des öfteren ein Wanderfalkenpaar gesehen. Letzte Woche auch einen Jungvogel.

    Kann man an den Bildern erkennen, ob es eine Habichts- oder Wanderfalkenrupfung ist?
    Ich sag schonmal Danke.
     

    Anhänge:

  2. #2 Peregrinus, 19.06.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.838
    Zustimmungen:
    911
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kann man: Wanderfalke!

    VG
    Pere )
     
  3. #3 alechander, 19.06.2021
    alechander

    alechander Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Pere.

    kannst du noch kurz erklären woran man das erkennen kann?
     
  4. #4 Peregrinus, 20.06.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.838
    Zustimmungen:
    911
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Habicht rupft eine Taube in der Regel komplett, reißt also auch die großen und sehr fest sitzenden Schwungfedern raus. Der Wanderfalke macht das nicht. Kleine Vögel rupft auch er, aber bei Tauben lässt er meist die Flügel unversehrt dran und frisst das Brustfleisch raus.

    VG
    Pere ;)
     
  5. #5 alechander, 21.06.2021
    alechander

    alechander Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Erklärung
     
Thema:

Taubenrupfung