Taubenschläge für Stadttauben - Material

Diskutiere Taubenschläge für Stadttauben - Material im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Guten Tag, hier in Forum sind hoffentlich ein paar "Profis", die mir weiter helfen können: durch den Umbau meiner Voliere googel ich z.Zt. nach...

  1. #1 Häuslebauer, 3. Februar 2017
    Häuslebauer

    Häuslebauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    hier in Forum sind hoffentlich ein paar "Profis", die mir weiter helfen können:
    durch den Umbau meiner Voliere googel ich z.Zt. nach Bildern der Inneneinrichtung für Taubenschläge/Taubenhäuser.
    Mir ist aufgefallen, daß diese sehr häufig aus OSB-Platten bestehen.
    Nun frage ich mich aber, ob das nicht eher ungünstig ist, da die OSB-Platten doch recht viele Ritzen haben, in denen sich Milben etc festsetzen können und auch bei der Reinigung mittels Spachtel gibt es doch sicher bei der Oberfläche Probleme (Splittern)?
    Werden diiese Platten nur aus Kostengründen genommen oder ergeben sich die o.g. Probleme in der Realität gar nicht?

    Würde mich sehr über Antworten freuen!

    Danke für die Mühe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sittichmac, 3. Februar 2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi und willkommen im forum.
    osb-platten werden gerne für stallungen und schläge verwendet. es ist die kombination aus dem billigen preis, der guten haltbarkeit und der relativ dichten oberfläche. dadurch das die platten mit harz durch tränkt sind hat es das ungeziefer nicht so leicht aber vorallem sind die platten recht beständig gegenüber feuchtigkeit und kot. viele halter streichen die platten mit weißer fasadenfarbe oder schlemmkreide. so werden auch die letzten ritzen verschlossen.
     
  4. #3 Häuslebauer, 3. Februar 2017
    Häuslebauer

    Häuslebauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für´s Willkommen und Deine Antwort! :)

    Ich habe seit einigen Tagen in unterschiedlichen Foren quergelesen und oft wird die Spanplatte der OSB-Platte vorgezogen.
    Meine Befürchtung ist, daß ich beim Abspachteln der Platten die OSB-Platten eher beschädige als die glatteren Spanplatten, aber sicher bin ich wegen der Haltbarkeit bei beiden nicht.
    Auch über die Eigenschaft, Feuchtigkeit aufzunehmen gibt es unterschiedliche Angaben.
    Wobei ich sowieso Späne drin verwende, die die Feuchtigkeit dann eher aufnimmt/aufnehmen sollte als die Einrichtung.
    Kalken möchte ich den Innenraum auch.

    Hast Du Erfahrungswerte zum optimalen Material im Innenbereich der Voliere?
    Vielleicht gibt es ja eine noch geeignetere Variante, die ich noch gar nicht in Betracht gezogen habe?!?
     
  5. #4 sittichmac, 3. Februar 2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    also spanplatten (mdf platten) sind zwar zum bauen noch angenehmer aber die musst du richtig gut impregnieren. da sie im gegensatz zur osb platten durch feuchte aufquellen. meist zahlt sich die wenig teurer osb platte schon nach kurzer zeit aus. ich kenne viel halter die mit mdf- oder verlegeplatten gebaut haben und nach wenigen jahren schon restaurieren oder neu bauen musten.
    ich baue schon seit jahrzehnten mit obs platten. meistens in sandwichbauweise mit dämmung. egal ob vogelschutzräume oder stallungen für geflügel.
    was auch gut kommt sind bauplatten (sperrholz) die sind zwar nicht billig aber lassen sich ebendfals gut verarbeiten und behandeln. bei stabileren bauweisen kannst du auch die wände von innen mit rigips verkleiden und dann fliesen. macht zwar richtig arbeit und unkosten aber ist hygenisch vom feinsten.
     
  6. #5 Häuslebauer, 3. Februar 2017
    Häuslebauer

    Häuslebauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aber gibt es nicht auch wasserfeste Spanplatten? Die V 100 oder so ähnlich? Oder reichen die nicht aus?
    Gibts von den OSB-Platten auch gröbere und feinere? Nein, oder?

    Bisher hatten die Tauben einen gemauerten Innenraum.
    Wg Umzug und evtl nochmalig geplanten weiteren Umzug, wollte ich jetzt erst ein Gartenhaus/Gartenschuppen aus Holz kaufen, -was man zur Not auf und wieder abbauen kann- bin aber wegen der Mäuse/Ratten davon abgekommen und habe ein Gartengerätehaus aus Metall gekauft.
    Das möchte ich mit Styropor dämmen, damit es im Sommer nicht zum Backofen wird und im Winter nicht zu stark auskühlt.
    Also 1. Schicht Metall, 2. Schicht Styropor, 3. Schicht "?"
    Nur mal zur genaueren Erklärung. ;)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 sittichmac, 3. Februar 2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ahh,
    also syropor ist das beste um mäuse und ungeziefer ein schönes zuhause zu bieten. besser du nimmst zum dämmen glas- oder steinwolle. in die glaswolle geht eigentlich garnichts rein aber dann sollte eine art dampfsperre verwendet werden. damit damit etweilige fasern nicht zu die vögeln kommen. einfacher ist rockwool das fasert und fliegt nicht. da geht das ungeziefer auch nicht so rein.

    stellst du das häuschen auf ein fundament, pflaster oder hat es einen boden?

    ich würde 4x6cm dachlatten innen an das blechhaus schrauben (60cm abstand) und das mit steinwolle füllen und dagegen osb platten schrauben. diese dann mit schlagweiß streichen und fertig. unters dach würde ich eine dickere dämmung (10cm) schrauben. durchs dach geht am meisten wärme verlohren und es heist sich in der sonne am stärksten auf.

    solange wie du diesen schlag nutzt reicht das und wenn du ihn wieder abbaust sollte eh (aus hygene gründen) das innere entsorgen und neu machen.
     
  9. #7 Häuslebauer, 4. Februar 2017
    Häuslebauer

    Häuslebauer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Dämmwolle -sowohl Stein als auch Glas- hat sich bei den Nagern hier wohl noch nicht rumgesprochen, die stecken da auch drin und dann sackt alles zusammen und dämmt nicht mehr.
    Wird bei allem Dämmmaterial bestimmt ein Problem, fürchte ich....

    Das Häuschen soll auf eine betonierte Fläche.
    Das ist jedoch "alter" Beton und recht hubbelig, und bildet somit bestimmt keinen richtig dichten Abschluß.
    Im Häuschen selber ist ein Metall- "Fundament", aber keine Fläche, sondern Streifen, auf die z.B. Holzdielen aufgebracht werden können.
    Ich tendiere momentan dazu, das Rahmenfundament auszugießen, auch wenn ich es dann bei einem Umzug ersetzen müsste, aber alles andere wird bestimmt nicht dicht genug.
     
Thema:

Taubenschläge für Stadttauben - Material

Die Seite wird geladen...

Taubenschläge für Stadttauben - Material - Ähnliche Themen

  1. 87435 Kempten - Verletzte Stadttaube - HELP?

    87435 Kempten - Verletzte Stadttaube - HELP?: Hallo! Ich habe vorher auf meinem Heimweg eine Verletzte Taube eingesammelt... aber was mache ich jetzt mit dem guten Tier? Es ist nicht mein...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Wildtaube Ringel und Stadttaube überwintern

    Wildtaube Ringel und Stadttaube überwintern: Hallo ich habe 2 Vogel Lücken bekommen sie sind leider noch nicht so weit das sie alleine fressen und ich denke wenn es soweit ist ist es...
  5. Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?

    Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?: Allgemeine Frage, hier eine Beschreibung. Habe einen Haufen Altholz und will meinen kleinen daraus Spielzeug machen. Das Holz ist unbehandelt...