Teich anlegen?

Diskutiere Teich anlegen? im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; So nun sind eure Meinungen Tipps und Erfahrungen gefragt. Ich wollte wohl ein 2 Gehege anlegen mit Einen großen Teich ud vielleicht noch 2...

  1. Fire89

    Fire89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    So nun sind eure Meinungen Tipps und Erfahrungen gefragt.
    Ich wollte wohl ein 2 Gehege anlegen mit Einen großen Teich ud vielleicht noch 2 kleineren Nebenteichen.
    Wie kann ich diese Bauen am besten?
    Aus Beton? Folie? Wa smuss ich beachten.
    Umd diese zureinigen muss ich sicherlich auch einen Ablauf insterlieren oder wie?
    WÜdre mich über sehr viele Tipps freuen.

    Lg Fire
     
  2. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Um dir weiterhelfen zu können, müssten wir doch noch einiges wissen:

    Erstens ist die Beschaffenheit des Bodens und des Geländes von großer Bedeutung für die Wahl des Teiches.
    Außerdem natürlich die gewünschte Größe und die eigenen Anforderungen an Haltbarkeit, Reinigung etc..

    Schreib doch mal ein wenig wies da so bei dir aussieht, damit wir dir weiterhelfen können.
     
  3. Fire89

    Fire89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Also der Boden ist normal dein Schwarzer sand. Nicht schwer..
    Und leicht beiseite zuschaffen.
    Das Gelände ist sehr ebend (bis auch den ein oder anderen Maulwurfshaufen :p )
    Über die größe bin ich mir nicht sicher..
    Was würdet ihr denn für eine größe nehmen um Dort Gänse und Enten zuhalten?
    eine Größe von 10x3m für den Hauptteich und 4x4m für die nebenteiche?
    Tiefe weiß ich nicht könnt ihr mir villeicht besser weiter helfen.

    Ich wollte dort Rothalsgänse halten....
    also würde ich sagen 1m tiefe mindestens.

    Hoffe das das schon mal fürs erst genug informationen sind..
    Wenn was fehlt einfach fragen ;)

    Mfg
     
  4. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Dann kommt ein Naturteich nur schwer in Frage, denke ich. :+klugsche

    Übrig bleibt der Folienteich, Polyesterteich und Betonteich.

    Die Vor- und Nachteile liegen denk ich auf der Hand:

    teuer/aufwendiger: Polyesterteich und Betonteich
    billiger/weniger aufwendig: Folienteich

    Reinigung einfacher: Polyesterteich und Betonteich

    Halbarkeit: Polyesterteich und Betonteich sehr gut; Folienteich durchschnitt


    Ich denke, diese Auflistung ließe sich beliebig weiter fortsetzen. Die Entscheidung musst dann aber du selber treffen.

    Ich kann nur sagen, dass ein Betonteich, sofern er richtig ausgeführt wird (Frostsicher!), ewig hält, besonders leicht zu reinigen ist, überhaupt nicht anfällig für Beschädigungen ist etc. , also mein klarer Favorit. :zustimm:
     
  5. #5 nin-nin, 29.06.2006
    nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    Mein Nachbar hat einen Beton-Teich.
    Da fließt auf einer Seite ständig neues Wasser hinzu und auf der anderen Seite wieder ab. Dieser Betonteich ist nicht tief in die Erde gesetzt, sondern auf die Erde gesetzt. Weiß nimmer genau, aber ich glaube, die Tiere können ins Wasser über schräge Holzstege.
    Innerhalb des Beton-Beckens ist eine kleine Insel, die von den Enten und Gänsen gern aufgesucht wird.
     
  6. #6 fin-fin, 09.07.2006
    fin-fin

    fin-fin Guest

    Einen Folienteich würde ich bei Enten bzw. bei Gänsen nicht unbedingt empfehlen.
    Wir haben für unsere 2 Streicherenten und 4 Gänse vor ca. einem Jahr auch einen großen Teich aus Folie angelegt.
    Nach einigen Wochen wunderten wir uns,warum der Teich so viel Wasser verliert !!
    So haben wir festgestellt,daß die Krallen an den Füßen der Tiere stärker waren als die Folie!!
    Ich würde nur noch betonierte Teiche anlegen.

    LG von Uschi
     
  7. whizex

    whizex Zierentenhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Vorarlberg/momentan öfter Wien
    Teichfolie

    Es gibt schon Teichfolien, mit Stärken von ca. 1 mm, denen die Krallen der Tiere auch auf die Dauer nichts ausmachen sollten. Sie sind zwar entsprechend teuer, aber wohl bei Enten unumgänglich.

    Aus eigener Erfahrung kann ich das zwar nicht bestätigen, da ich auch nur Betonteiche habe.
     
  8. #8 fin-fin, 10.07.2006
    fin-fin

    fin-fin Guest

    Daß eine Stärke von 1mm nicht so leicht zerstörbar ist,dachten wir auch !!!!!
    Jedoch wenn 4 ausgewachsene Gänse die Folie täglich zig mal "bearbeiten",ist es nur eine Frage der Zeit.
    Leider war es dann doch rausgeworfenes Geld.
    Man lernt eben nie aus.:+klugsche

    LG von Uschi
     
  9. #9 birkenholz, 10.07.2006
    birkenholz

    birkenholz Guest

    ...... Folie?

    ...... wenn schon Folie, - dann die Ränder mit Böschungsmatten, die aber wenigstens 50 cm unter die Wasseroberfläche reichen sollten - belegen. Sind Erfahrungswerte anderer Züchter und Halter.
    gruß birkenholz
     
  10. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fire89,
    als erstes solltest du uns mitteilen welche Tierarten du auf dem Teich halten möchtest, danach richtet sich z.T. der Baustoff.

    Ich habe z.B. für meine Gründelenten einen Folienteich und für die Schwäne Betonteiche.

    Grüße Ornis

    Bild - Folienteich - Randgestaltung
     

    Anhänge:

  11. #11 Daniel San, 10.07.2006
    Daniel San

    Daniel San Guest

    Ein Betonteich ist schon das beste. Wobei mann die Folie auch schützen kann, zb. mit Sand und Steinplatten belegen. überdies gibts inzwischen gutes zusatzmaterial für den Schutz der Folie im Handel. Dies ist aber bei kleineren Enten nicht nötig. Kommt halt drauf an,wie lange du Enten usw. halten willst oder kannst.
     
  12. #12 Eisente, 11.07.2006
    Eisente

    Eisente Guest

    Meinst du er kann jetzt schon absehen wie lange die Nten auf dem Teich leben sollen, ich denke er will eine ordentliche Lösung, eine möglichkeit wäre auch eine Teichfolie mit Gewebe!!!

    Viele Grüße Eisente
     
Thema: Teich anlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ententeich randgestaltung

    ,
  2. teich für geflügel

    ,
  3. teich für enten anlegen

    ,
  4. folienteich rand,
  5. Geflügel Teich bauen,
  6. Geflügelteich bauen
Die Seite wird geladen...

Teich anlegen? - Ähnliche Themen

  1. Die Schild Kröte im Teich meines Nachbarn

    Die Schild Kröte im Teich meines Nachbarn: Hallo zusammen, kann mir denn jemand zweifelsfrei diese Schildkröte bestimmen? Ich habe sie vor 3(?) Jahren als Winzling mitten auf einer Straße...
  2. Bodenfutterstelle wie richtig anlegen?

    Bodenfutterstelle wie richtig anlegen?: Hallo ihr Lieben, mit dem Herbstanfang habe ich jetzt auch mit der Wildvogelfütterung begonnen und die Futterstellen werden gut angenommen....
  3. Welcher Vogel ist das (im Teich gelandet)?

    Welcher Vogel ist das (im Teich gelandet)?: Hallo, dieser Vogel habe ich vor 2 Tagen im Teich gesehen. Er ist alleine und fliegt nicht weg. Scheint sehr jung zu sein. Was kann man machen?...
  4. Entenmutter verliert ihre Küken

    Entenmutter verliert ihre Küken: Hallo Vogelfreunde, ich habe mich in diesem Forum angemeldet da ich etwas komisches beobachtet habe und mich nicht so gut mit Vögel auskenne...
  5. Mandarinente verlässt den Teich mit ihren 8 Küken!

    Mandarinente verlässt den Teich mit ihren 8 Küken!: Hallo! Gestern sind bei mir auf dem relativen großen Teich (Bilder im Anhang) 8 Mandarinküken geschlüpft, was mich sehr gefreut hat. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden