Temminck-Tragopan-Küken aufziehen

Diskutiere Temminck-Tragopan-Küken aufziehen im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, ich habe ein T.-Küken im Alter von etwa 3 Wochen bekommen, da der Besitzer keinen Platz hat es separat zu setzen. Es musste aus einer...

  1. SusiV

    SusiV Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ich habe ein T.-Küken im Alter von etwa 3 Wochen bekommen, da der Besitzer keinen Platz hat es separat zu setzen. Es musste aus einer Hühnerkükengruppe raus, weil es den Küken die Federn auspickt. Zu den Eltern kann es nicht, weil der Vater es angreift. Sein Geschwister ist bei der Umsortiererei beim Vorbesitzer entwichen und garantiert schon von irgend einem Raubtier gefressen.

    Ich habe mich eingelesen, wie T. zu halten sind. Viel findet man nicht. Ich habe es nun in einer kleinen Voliere im Garten. Dort sitzt es in einem kleinen Karton mit Stroh. Der Karton steht so, dass er vorne offen ist und oben zu. Das mitgegebene Futter (gemahlene Körner), Wasser, etwas Grünzeug (Gras, Klee, Walderdbeeren) habe ich direkt davor gestellt.

    So, da sitzt es nun und macht leise Geräusche. Ist das normal? Raus gekommen ist es noch nicht. Es ist auch so scheu, dass ich nicht andauernd in die Voliere gehen möchte. Darum weiß ich nicht, ob es trinkt und frisst.

    Kann ich irgendwas verbessern? Muss ich noch was tun? Hat jemand Tipps oder weiß jemand Seiten im Internet, wo ich mehr erfahren kann?

    Ich würde, wenn das Küken etwas größer ist, es gerne mit den Hühner auf der Wiese laufen lassen. Geht das, wenn ich die Federn an einem Flügel stuzte?

    Gruß, Susanne
     
  2. #2 Gallus1996, 12.07.2013
    Gallus1996

    Gallus1996 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Oh man!
    Entschuldige bitte meine erschrockene Reaktion :) Erstmal muss ich mich fragen, wieso man gerade einen Tragopan im Alter von drei Wochen so abgibt, was für ein Züchter ist das? Und Du scheinst ja auch noch keine Erfahrungen mit Fasanen gesammelt zu haben, oder?
    Im Alter von drei Wochen benötigen Tragopane auf jeden Fall noch Aufzuchtfutter für Fasanen (erkundige Dich mal beim örtlichen Futtermittelhändler). Grünzeug ist sehr zu empfehlen und auch Obst bzw. Gemüse ist nicht verkehrt. Ich würde es auch erstmal in einer Aufzuchtbox unterbringen und nicht in einem Karton oder in einer kleinen Voliere. Du musst dazu wissen, dass gerade Tragopan sehr anfällig gegenüber Krankheiten, somit ist die "Vergesellschaftung" mit Hühner ausgeschlossen. Es sind sehr anspruchsvolle Tiere und ich denke leider, das es auf Dauer nicht lange machen wird :nene:
     
  3. SusiV

    SusiV Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    der Züchter ist kein Züchter. Eher ein Tierhalter mit allen möglichen Tieren, der es gerne hat, wenn sie sich vermehren, aber nicht viel Ahnung hat. Meines Erachtens ist seine Voliere zu klein für das Tragopanpärchen. Deswegen wird die Henne auch angefangen haben die Eier zu fressen, worauf er sie weg genommen und in den Brüter getan hat.

    Warum er den Tragopan abgegeben hat, habe ich schon geschrieben. Er hat keinen Platz und hatte den Vogel jetzt unter dem Oberteil eines kleinen Käfigs im Kükenstall, damit er nicht an die Hühnerküken kann. Weil ich eine freie Voliere habe, hat er ihn mir angedreht. Ich habe dabei gedacht, dass er besser bei mir sitzt, weil ich mir Infos besorge und gezielt um Tiere kümmere.

    Als ich den Tragopan in die Voliere egsetzt habe, habe ich ihn kurz in der Hand gehabt. Nach meiner Erfahrung mit den Sittichen, ist er zu dünn. Ich habe Kükenaufzuchtsfutter und den Hinweis mit bekommen, dass er das frisst, nichts anderes braucht und alles ganz einfach wäre.

    Der kleine Trgopan ist heute Nacht in der Voliere herum gegeistert. Man siehts an den verteilten Kothäufchen. Heute Morgen saß er auf dem Karton ist aber sofort verschwunden, als ich geguckt habe.

    Ich mache ihm jetzt noch belaubte Äste rein, damit er sich verstecken und drauf sitzen kann. Dann versuche irgendwo Fasanenaufzuchtfutter zu bekommen.

    Wenn er nicht zu den Hühner kann, muss ich ihn auf Dauer weiter geben. Eine Voliere für einen ansgewachsenen Tragopan habe und möchte ich nicht.

    Weitere Hinweise sind gerne willkommen.

    Gruß, Susanne
     
  4. #4 Gallus1996, 13.07.2013
    Gallus1996

    Gallus1996 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Das hört sich vernünftig an :zustimm:
    Wenn er nämlich schon mager ist, wird es höchste Zeit für ihn. Gebe ihm sonst auch noch Mehlwürmer und wie gesagt das Obst.

    Hast Du meine PN bekommen? :)
     
  5. SusiV

    SusiV Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Gallus,

    ja, die PM ist gekommen. Ich hatte es aber nicht gemerkt. Ich antworte gleich.

    Der Kleine hat seine Walderdbeeren alle auf gefressen. Ich denke auch, dass er am Grünfutter gefressen hat, weil das durcheinander gewuselt war. Ob er von dem Körnermehl gefressen hat, weiß ich nicht.

    Der Tipp mit den Mehlwürmern ist gut. Ich wusste nämlich nicht, ob er welche haben darf. Am Montag werde ich welche besorgen.

    Ich habe ihn heute im Lauf des Tages öfter gesehen. Mal saß er in der Einstreu, mal auf dem Karton. Er scheint also einigermaßen klar zu kommen. Ich hoffe er tut es weiter.

    Welches Obst kann er noch haben? Im Prinzip alles oder irgendwas nicht?

    Danke und viele Grüße,
    Susanne
     
  6. #6 Pucrasia, 13.07.2013
    Pucrasia

    Pucrasia Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosambik
    sein nur vorsichtig mit zu viel grünzeug! so wie es sich anhört hat der kleine ja nur kükenmehl bekommen beim vorbesitzer, eine zu schnelle umgewöhnung kann zu durchfall und zum tod führen! langsam umgewöhnen. und mit früchten mit hohem vit c sowieso nur sparsam füttern!
     
Thema: Temminck-Tragopan-Küken aufziehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tragopan futter

    ,
  2. temminck tragopan zucht

    ,
  3. zucht von temminck tragopan

    ,
  4. http:www.vogelforen.defasane243592-temminck-tragopan-kueken-aufziehen.html,
  5. futter tragopan,
  6. zucht von temmink trakopan
Die Seite wird geladen...

Temminck-Tragopan-Küken aufziehen - Ähnliche Themen

  1. Küken unterentwickelt

    Küken unterentwickelt: Hallo Ich habe ein kanarienvogel küken das 10 Tage alt ist aber unterentwickelt ist. Seine Mutter füttert ihn nicht richtig daher hab ich...
  2. Küken sterben im Nest

    Küken sterben im Nest: Hallo, ich frage für eine Bekannte, ich selbst bin bei den Kanarien völlig unerfahren. Zum zweiten Mal sind ihr die Küken im Nest gestorben. Sie...
  3. Nesthaus mit Küken und die jetzt aufkommende Hitze

    Nesthaus mit Küken und die jetzt aufkommende Hitze: Hallo, Ich habe heute den Garten eines Verwandten besucht und mir das von einer Vogelfamilie besetzte Nesthaus zeigen lassen. Heute war der erste...
  4. Küken hat Verstopfungen????

    Küken hat Verstopfungen????: Hallo ich brauche dringend hilfe. Diesen Montag sind aus unserer Kunstbrut sechs Küken geschlüpft. Eins davon hatte krumme Zehen was wir mit tape...
  5. Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!

    Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!: Vorgeschichte Mein Küken hat ein riesigen Kropf. Es ist dick aber weich.Es scheint auch keine Schmerzen zu haben, weil es sich dort ohne Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden