Temperaturen im Winter???

Diskutiere Temperaturen im Winter??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Temperaturen im Winter:" Kann ein Welli in der Aussenvollie überwintern wenn der Raum beheizt...

  1. Christa 6

    Christa 6 Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Temperaturen im Winter:" Kann ein Welli in der Aussenvollie überwintern wenn der Raum beheizt ist und wie warm muß es dort sein ohne die Welli´s zu gefärden?"
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    unsere wellis leben in einer aussenvoliere, die im winter selber zum schutzhaus wird.
    mit plexischeiben wird sie wind- und wetterfest gemacht (ein festes dach ist vorhanden) - bei starkem frost wird eine wärmelampe eingehängt (hier schimpft unser züchter immer! er sagt, wellis könnten sehr gut (auch sehr kalte) minusgrade ertragen, wenn sie regengeschützt wären)
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,
    ja das können die Wsw. Man spricht oft von einem frostfreien Raum, wo sie sich zurück ziehen können. Selber habe ich einen Raum wo über ein Temperaturfühler konstante 5°C gehalten werden, aber nur weil ich auch noch Katharinasittiche dort in einer anderen Innenvoliere (verbunden mit einer anderen AV) halte und züchte.

    Wie Isrin aber auch schon schrieb, haben viele Züchter keine frostfreien Räume und das kann ich so auch bestätigen. Dort leben die Vögel das ganze Jahr ohne Heizung in den Volieren.
    Dabei muss man aber beachten, das Trinkwasser nicht einfrieren darf. Dafür gibt es aber auch schon Möglichkeiten, der Fachhandel bietet spezielle Heizspiralen dafür an.
    Die AV sollte aber gegen Zugluft dicht gemacht werden zB mit Lichtplatten ect.
     
  5. #4 Fantasygirl, 8. Oktober 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich möchte noch anmerken:
    Nun ist es allerdings zu spät, um Wellis in einer AV zu versetzen. Am besten eignet sich das die Zeit um Mai, wenn es draußen schon warm ist. Dann haben die Vögel genug Zeit, sich an die Temperaturen und später auch den Jahrezeitenwechsel zu gewöhnen.
     
  6. #5 Uta Kersting, 9. Oktober 2007
    Uta Kersting

    Uta Kersting Guest

    Hallo Christa,

    Meine Vögel leben auch in einer AV mit angebunden ist ein Schutzhaus aus Holz wo sie auch häufig wenn es abends kühler wird übernachten. Wir werden auch eine normale Heizlampe einhängen wenn die Temperaturen zu null tendieren. Ich habe zwar mehrfach gehört das die Vögel kälte gut abkönnen habe aber letzlich auch gelesen das es bei Temperaturen unter null Grad eine Qual für die Tiere ist und sie dahin vegetieren. Also das muß auf keinen Fall sein deshalb denke ich eine Heizlampe kann mit Sicherheit nicht schaden.
    Gruß Uta
     
  7. Christa 6

    Christa 6 Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Erstmal Danke für eure Antworten.
    Ich habe meine Voliere an ein Schutzhaus angebaut und somit habe ich nun keine Angst das es ihnen zu kalt werden könnte. Meine Bande ist schon seid April in ihrem neuen Heim und für ausreichend Wärme ist da auch gesorgt, wir haben da Heizkörper.
    Ich hatte nur Angst weil es dort im Winter so um 10°C hat wenn es richtig kalt ist, und auch wußte ich nicht das die Geier auch in den Schnee können, wenn sie es wollen :zwinker: denn diese Möglichkeit haben sie da auch.
    Dann kann der ja Winter kommen.:)
     
  8. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Yep, keine Sorgen. Ich hatte früher zu hause in Dänemark meine Wellensittiche immer Draußen (mit Schutzhaus) Sie waren bei Minusgrade auf keinster Weise passiv o.Ä. Sie haben munter im Schnee gespielt..... auch den Tag nachdem es in der Nacht minus 18 Grad waren !!! Ich hatte keine Stromversorgung und habe deshalb 3 Mal täglich Eis / Wasser gewechselt. Sie haben Unmengen gefressen, aber blieben alle fit.:zustimm:

    Gruß, Niels
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    mit dem "mehr fressen" stimmt - ich habe schon festgestellt, dass unsere deutlich mehr fressen. sie verlangen jetzt fast die doppelte portion.
     
  11. Gill

    Gill Guest

    Wie die Anderen schon geschrieben haben, braucht man das Schutzhaus im Winter nicht zu beheizen. Ich habe in meinem Schutzhaus auch lediglich einen Frostwächter, der lediglich dazu da ist, dass das wasser nicht einfriert.
    Heizspiralen kann ich leider nicht unter meine Tränken machen, weil die an einer and angeschraubt sind (also die Halterungen der Tränkebecken).
    Man muss darauf achten, dass der Temperaturunterschied zwischen Schutzhaus und AV nicht zu groß ist, wenn sie auch im Winter bei Minusgraden raus dürfen/ können. Nicht das dei Kleinen eienn Schock bekommen.;)
     
Thema:

Temperaturen im Winter???

Die Seite wird geladen...

Temperaturen im Winter??? - Ähnliche Themen

  1. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  2. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  3. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...
  4. Der Winter naht und ich hab einen problemfall...

    Der Winter naht und ich hab einen problemfall...: Da ich draußen ja etwas mit meinem Volierenprojekt etwas übertrieben habe , sind ja 40m2 geworden, und der hauptbesatz den letzten winter auch gut...
  5. Temperatur und frisch geschlüpfter Wellensittich

    Temperatur und frisch geschlüpfter Wellensittich: Hallo und guten Abend Ich brauche bitte Euren Rat Ich habe ein frisch geschlüpften Rainbow Welli Wird er noch weiter gefüttert, wenn man diese...