Teneriffa in Flammen?.....

Diskutiere Teneriffa in Flammen?..... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi all! Man sagt ja jetzt auch das, dass große Feuer auch auf Teneriffa übergesprungen sei und im Norden schon 2000 Hektar Wald vernichtet...

  1. Bird99

    Bird99 Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Hi all!

    Man sagt ja jetzt auch das, dass große Feuer auch auf

    Teneriffa übergesprungen sei und im Norden schon 2000 Hektar Wald vernichtet hätte !.8o

    Gestern soll auch noch ein Feuer in Süden Teneriffa´ enstanden sein!

    Was ist nun mit dem Loro Park er liegt ja genau im Norden!

    Wir wollten am 18 August nach Tneriffa fliegen! Ich hoffe das bis dahin einigermaßen das Feuer eingedämt ist!:nene:



    Wer weiß noch Genaueres? Was macht der Loro Parque?...:?



    Gruß Bird99
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Wir fliegen morgen nach Gran Canaria und da ist letzte Nacht der Palmitos Park dem Feuer zum Opfer gefallen. Keine Ahnung, ob alle Vögel gerettet werden konnten. Habe auch absolut keine Lust, morgen nach Gran Canaria zu fliegen, aber gemäss Reisebüro wird keine Umbuchung angeboten, da für die Urlauber keine Gefahr bestehen würde. Und dabei haben wir uns doch hauptsächlich wegen dem Palmitos Park für Gran Canaria entschieden :traurig: .

    In Teneriffa wütet das Feuer meines Wissens etwas mehr westlich von Puerto de la Cruz und bisher besteht für den Loro Park keine Gefahr. Wir sind letztes Jahr dort gewesen - ist auf jeden Fall eine Reise wert :zustimm: .

    Gemäss Auskunft aus Spanien soll es in den nächsten Tagen auf den Kanarischen Inseln nun auch etwas weniger heiss und windig werden, so dass gute Chancen bestehen würden, die Feuer endlich unter Kontrolle zu bringen.

    Ich hoffe es doch sehr!!!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    DEBRA
     
  4. #3 Lucky-Feivel, 31. Juli 2007
    Lucky-Feivel

    Lucky-Feivel Guest

    Zitat aus einem Forum für Gran Canaria-Fans und Deutschen, die dort leben:

    " Habe gerade im spanischen TV gehört, dass 65 % der Tiere im Palmitos Park gestorben sind. Dort ist alles verbrannt. Eine Anzahl Vögel wurde im letzten Moment frei gelassen."
     
  5. #4 ginacaecilia, 31. Juli 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    Oh Nein !!!!!!!!!!!!! was ist das alles schrecklich, (überhaupt mit den bränden)
     
  6. #5 lori4ever, 1. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. August 2007
    lori4ever

    lori4ever Guest

    Lt. Nachrichten hat ein Waldarbeiter auf Gran Canaria das Feuer gelegt weil er hoffte, dass dadurch sein Arbeitsvertrag verlängert würde - weil nach Waldbränden ja wieder Arbeit in den Wäldern bestehen würde

    :+schimpf

    Hoffen wir mal das Beste für den Loro Parque und dass diese ggf. schnell Notfallmaßnahmen ergreifen werden.
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Wir fliegen auch am 18. August nach Teneriffa in den Süden. Ich bin auch total geschockt, was da gerade los ist 8o Und ich hoffe auch, dass der LoroParque verschont wird!!!:gott:

    Was mit dem Palmitos Park und vor allem mit den Vögeln auf Gran Canaria passiert ist, macht mich so betroffen und traurig :traurig:

    Was für ein Egoismus muss diesen Waldarbeiter dazu getrieben haben???8o Selbst in der größten Not kommt man doch nicht auf solch eine Idee!! Aber leider stecken da ja auch noch manch eine ökonomische Idee div. Aufbaubetriebe dahinter!! Einfach nur schlimm und hoffentlich hat das alles bald ein Ende!!!
     
  8. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Vorhin im Nachrichtensender brachten`s Bilder aus dem Vogelpark von Gran Canaria: sie zeigten einen verbrannten Papagei - seitdem ist mir speiübel! :k
    Angeblich haben sie ein paar Vögel/Tiere in die Freiheit entlassen können, alle anderen sind verbrannt!!!!! :nene:
    Ich frag mich nur, was da für Leute arbeiten, die nicht mitbekommen, daß es brennt!? Da fang ich halt vorsichtshalber vorher die Tiere rauß oder wie auch immer!! Egal wieviele es sind, da muß es doch soetwas wie nen "Notfallplan" geben...?
    Jetzt hoffen wir mal, daß der Loro Parque verschont bleibt.
    Auf Teneriffa brennts momentan da, wo wir immer im Urlaub waren (Nähe Los Realejos).
     
  9. Bird99

    Bird99 Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nina33

    Ich hoffe auch das der Loro Parque möglichst verschont wird!

    Auch wir fliegen in den Süden nach Playa de las America`s!

    Wir wollten ja hauptsächlich wegen des Loro Parcque`s nach Teneriffa

    Und die Landschaft erkunden! aber da ja jetzt schon 2000 Hektar Wald abgebrannt sind sieht es ja bestimmt nicht mehr al zu schön aus!

    Das Feuer hält sich ja bei dem Berg Teide auf!! Das wäre unser Wanderziel gewesen!


    Aber ich denke wenn sich das Feuer doch nah an den Loro Parque
    ,,heranfrisst`` dann werden die Behörden doch alles mögliche
    ergreifen um den Park zu schützen! Denn er ist ja die Hoffnung für
    die meistbedrohten Papageienarten! dieser Welt!!!


    Naja... Warten wir mal alle gespannt wie das alles weiter geht!



    Gruß bird99
     
  10. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich hab das heute auch mit Schrecken festgestellt!
    Der Loro Parque!!!!:nene:
    Wir waren da im Juni dieses Jahres.....der Park muss gerettet werden!
    Es wäre gar nicht auszumahlen.....:nene: Die armen Tiere!

    Genau wie auf Gran Canaria....die armen vögel....unfassbar, was Menschen alles anrichten können!8(
     
  11. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Nur so zur Info, die Brände in Südeuropa sind fast alle gelegt worden. Dadurch kommt man billig an Bauland, denn erstaunlicherweise brennt es fast nur an den Küsten. Der WWF möchte für die EU durchsetzen, dass verbranntes Land nicht verkauft werden darf.
    Dass zugesehen wird, wie die eingesperrten Vögel verbrennen, finde ich unglaublich, aber so ist das da scheinbar eben.
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das ist genau wie bei uns uns...wir fliegen auch nach Playa de las America's..Na, eigentlich müssten wir uns ja treffen!! Hoffentlich hört es auf zu brennen, habe echt große Angst um den LoroParque!!:k Muss gleich unbedingt nochmal googlen, wie der neueste Stand der Dinge ist!
     
  13. lori4ever

    lori4ever Guest

    es ist doch allgemein bekannt, dass Vögel dort unten "nix wert sind" für die Leute dort. Warum wohl würden so viele Papageien in hoteleigenen "Shows" auftreten etc..
     
  14. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo! Also, meine Freundin ist grad mit ihrer Familie auf Teneriffa und sie hat mir gestern eine sms geschrieben: "Der Teide ist gesperrt, weil es an der West-Küste brennt. Am Donnerstag gehen wir in den Loro Parcque. Es ist sehr heiß hier und der Himmel ist voller Qualm". Nicht gerade schön. Ich habe gestern auch den Bericht über den Feuerleger gesehen. Unglaublich. Ich war vor ca. 12-15 Jahren im Loro-Parcque und hin und weg von der Vogelpracht.
    LG Christine
     
  15. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Tja, ich fliege demnächst auch nach Teneriffa und natürlich in den Norden, genau da wo es jetzt brennt :k

    Also ich kann ehrlich gesagt auch nicht fassen, was da im Palmitos Park passiert ist. Das Feuer kommt ja nicht innerhalb von 5 Minuten zu denen und dann mal abzuwarten was passiert, finde ich entsetzlich!!!

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß im Loro Parque sowas möglich ist. Allein der Dr. Reinschmidt wird sich wahrscheinlich alle Vögel mit nach Hause nehmen :zwinker:
     
  16. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    ... Das denke ich auch. Das ist doch der Kerl aus Menschen, Tiere und Doktoren, oder? Find ich ja immer zu schön, wie er sich da reinsteigert und begeistert ist wie verrückt.
    Hab vorhin noch mal mit meiner Freundin geschrieben. Sie sagt, daß der Teide immernoch gesperrt ist, die Reiseleitung aber Entwarnung zwecks der Feuer gegeben hat. Naja, wenn man die Bilder im Fernsehen sieht, dann kann man das kaum glauben. Hoffen wir das Beste!!!
    LG Christine
     
  17. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo,
    ich habe gelesen, dass sich das Feuer auf Gran Canaria mit einer Geschwindigkeit von 13 m in der Sekunde!!! vorwärtsbewegt hat. Mein Mann hat gestern ein Live-Video gesehen, wo die Menschen nur so rannten und es kaum schafften dem Feuer zu entfliehen. Vielleicht ist das eine Erklärung, warum soviele Tiere in besagtem Park so fürchterlich sterben mussten.
    Gruss
    Barbara
     
  18. lori4ever

    lori4ever Guest

    Wenn es knochentrocken ist, kein Wunder, wenn sich ein Feuer schnell ausbreitet, doch muss dann auch der Wind das Feuer entsprechend weitergetrieben haben - zum Palmitos Park.
    Andererseits: das Feuer hat bestimmt nicht von Anfang an diese Geschwindigkeit drauf gehabt *grübel* und man hätte sicherlich ettliche Tiere evakuieren können.

    Doch mal eine blöde Frage:
    der Palmitos-Park muss ja dann außerhalb von einer Stadt gelegen sein, denn der LoroParque ist ja quasi mitten in der Stadt während "nur" die Zuchtstation La Vera außerhalb der Stadt liegt (und somit gefährdeter ist).
    Die Feuerwehr würde sicherlich dafür sorgen, dass die Stadt (Puerto de la Cruz) nicht gleich abgefackelt würde.

    Was Dr. Reinschmidt betrifft wird sich dessen Frau bestimmt freuen wenn das Haus voller Vögel wäre :zwinker: und vor allem dessen Hauskatze - sofern deren Haus nicht gerade auch feuergefährdet wäre und diese selbst woanders hin müssten 8)

    :zwinker: :zwinker: Mal abgesehen davon würde ich mich freiwillig dazu melden den Spix-Aras mein Wohnzimmer zur Verfügung zu stellen - oder ein paar Loris bei meiner Lori-Rasselbande mit unterbringen damit meine "April" mal nicht ihren Eltern auf der Nase herumtanzt sondern ein paar Spielkameraden mehr hätte (weil ihr die Prachtrosellas viel zu langweilig / bieder sind :zwinker: :zwinker:
     
  19. Pumucki

    Pumucki Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Traurig

    Hallo! Ich wohne auf Gran Canaria und war heute in dem Laden, von dem der Palmitos Park viele seiner Voegel bekommt. Dort hat man mir gesagt dass ca. 50 Voegel gestorben sind. Die meisten wurden bei einem Zuechter im Vorraus untergebracht, aber so einen riesen Park raeumt man ja nicht in 5 Stunden leer!
    Die Stimmung hier ist sehr gedrueckt und die Informationen aus der Presse konfus und teilweise widerspruechlich! Das Feuer hat sich so rasend ausgebreitet weil es einerseits extrem heiss war (bis zu 50ºC) und andererseits weil bis zu 70km/h der Wind gestuermt hat. Ausser den armen Tieren im Palmitos Park sind auch viele Tiere auf Farmen und im Wald gestorben.
    Der Palmitos Park wird laut Presse mindestens ein Jahr geschlossen bleiben... ist ja total ausgebrannt!
    Jetzt kann man nur abwarten und wenn sich alles beruhigt hat langsam helfen alles wieder aufzubauen!

    Liebe Gruesse aus Gran Canaria,
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr.Knister, 1. August 2007
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    wen interessieren die Menschen, hauptsache den Vögeln geht es gut!!
     
  22. lori4ever

    lori4ever Guest

    Also gab es doch eine "Vorwarnzeit". Es klang so, als ob der Park keine Vorwarnzeit gehabt hätte und deshalb - kann man ja auch hier nachlesen - nur wenige Vogeles mittels fliegen lassen gerettet werden konnten.

    Mal abgesehen davon dass 50 Vogeles gestorben sind: es gab dort sicherlich sehr viele Vogeles und der Großteil (entnehme ich jetzt aus Deinen Worten, Pumucki) wurde gerettet.

    Verluste - so hart es klingt - gibt es bei Feuersbrünsten immer. Nicht nur die privaten Tierbestände oder überhaupt der Besitz geht kaputt, sondern es gibt auch Verluste unter den wildlebenden Tieren (die nicht schnell genug rennen können) - leider -.

    Jetzt hat der Park die einmalige Chance vieles - was ggf. überholt war - neuer, moderner und somit schöner zu machen. Wenn die kollegialität unter den Parks/Zoos groß ist, dann bekommt der Park sicherlich auch neue Tiere gespendet oder zumindest Aufbauspenden von denen die dann kaufen können was diese brauchen um wieder auf die - geschäftlichen - Beine zu kommen.

    DAS ist im Nachhinein jetzt wichtig - ohne vielleicht viel geschäftliches Konkurrenzdenken ;)

    Wäre zu überlegen ob man hier in Deutschland sammelt für den Palmitos-Park, der ja viele Besucher und Freunde hier hat - wie auch der teneriffische Loro Parque (jeder auf seine spezielle Art und Weise).
     
Thema: Teneriffa in Flammen?.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hat es schon mal im loro park gebrannt

Die Seite wird geladen...

Teneriffa in Flammen?..... - Ähnliche Themen

  1. 8. Papageienkongress Teneriffa

    8. Papageienkongress Teneriffa: Hallo alle zusammen, fährt von euch jemand im September zum Kongress. Wir fahren am 21.9.2014 hin und freuen uns schon mächtig darauf. Es wird...
  2. Unheimliche Vogel(?)stimmen nachts auf Teneriffa

    Unheimliche Vogel(?)stimmen nachts auf Teneriffa: Gerade eben war ich wieder auf Teneriffa (in der Gegend um Adeje/Taucho) und habe nachts am bergigen Hang um unser Haus Geräusche gehört, deren...
  3. Vogel auf Teneriffa Bestimmung

    Vogel auf Teneriffa Bestimmung: Hallo, also wir waren letzten Sommer im Urlaub auf Teneriffa in der Region um Costa Adeje, wir waren dort auch immer wandern und haben viele Fotos...
  4. Welcher Vogel ist das? (Teneriffa)

    Welcher Vogel ist das? (Teneriffa): [ATTACH] Guten Tag liebes vogelforum, ich war die letzten Wochen auf Teneriffa. Dort entdeckte ich diesen Vogel an der Steilküste. Mich...
  5. Eidechsen auf Teneriffa

    Eidechsen auf Teneriffa: Die nordische Form dieser wunderschönen Eidechse :0- [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]