Terrasan Heilerde

Diskutiere Terrasan Heilerde im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe bei Rico "Terrasan Heilerde" bestellt, damit möchte ich den Durchfall meiner Welli-Dame behandeln. Jetzt weiß ich...

  1. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe bei Rico "Terrasan Heilerde" bestellt, damit möchte ich den Durchfall meiner Welli-Dame behandeln.

    Jetzt weiß ich aber nicht wie ich es dosieren soll, denn es ist keine Anleitung o.ä. dabei. Im Katalog stand außerdem, dass man es höchstens 1x pro Woche geben soll - ansonsten kann es schädlich sein. Daher will ich es nicht einfach so verabreichen, sondern bin lieber vorsichtig.

    Hat jemand Erfahrung mit dieser Heilerde gemacht oder kann mir wenigstens sagen, wie es zu dosieren ist ? Soll ich es einfach über das Fütter streuen ? Und wie ist es mit dem anderen (gesunden) Welli - kann er es auch einfach fressen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Jeanne

    Ausprobiert hab ich Heilerde beim Durchfall eines Vogels noch nicht. Warst Du mit dem Welli bei einem TA ? Durchfall hat immer eine Ursache. Heilerde ist nicht verkehrt . Nur besprich das
    bitte mit Deinem TA.

    Das hab ich aus dem Internet dazu.

    Terrasan-Heilerde

    Terrasan ist eine Heilerde gegen Durchfälle und Verdauungsprobleme bei Vögeln und Säugetieren als Erste-Hilfe-Maßnahme. Terrasan wird ausschließlich aus natürlichen Mineralien gewonnen.

    Terrasan reguliert den gestörten Säurehaushalt im gesamten Verdauungsapparat, bindet Wasser und absorbiert Gift- und Schadstoffe im Darm. Es bewirkt durch seine hohe Wasseraufnahmefähigkeit eine schnelle Festigung des Kotes und verhindert dadurch die Austrocknung des Körpers.

    Terrasan erhöht die Darmperistaltik und verbessert die Verwertung des Futters.

    Terrasan wird über das leicht angefeuchtete Futter gestreut und damit vom Tier aufgenommen.

    Achtung! Füttern Sie Terrasan bitte maximal zwei Tage lang. Bei längerer Anwendung werden Elektrolyte und Vitamine gebunden, dadurch kommt es zu Mangelerscheinungen. Terrasan sollte deshalb auch niemals zur Vorsorge, sondern nur bei tatsächlichem Bedarf gefüttert werden.

    Bei häufigem oder länger anhaltendem Durchfall Ihres Tieres konsultieren Sie bitte einen Tierarzt!
     
  4. #3 Alfred Klein, 5. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Karin hat meine volle Zustimmung

    Durchfall muß eine Ursache haben. Diese muß gefunden werden. Zur Notfallbehandlung, also bis zum Tierarztbesuch, kann man ebenso gut Vogelkohle geben.
    Ansonsten bekommt man beim TA auch das Mittel Bird-bene-bac, eine Mischung aus Darmbakterien für Vögel. Das ist sicherlich nicht teurer als Heilerde und wirkt auch.
    Wie Karin schon gepostet hat, soll vordringlich die Ursache gefunden werden.
     
  5. Jeanne

    Jeanne Guest

    Hallo Karin, hallo Alfred,

    danke für Eure Antworten. Meine Welli-Dame leidet chronisch an Durchfall - mal mehr, mal weniger. Das geht nun schon seit über einem Jahr so und kein Tierarzt/Homöopath konnte uns helfen, bzw. überhaupt sagen, was denn die Ursache ist. Zum Glück trinkt sie sehr viel, weiß wohl selbst am besten, was gut für sie ist.

    Ich habe schon öfters hier im Forum gepostet, der TA ist von einer Nierenerkrankung ausgegangen. Ich bin da nicht mehr so sicher. Die TÄ sind immer gleich mit einer Antibiotika-Spritze gekommen. Das hat im ersten Moment zwar etwas geholfen, aber auf Dauer nicht wirklich. Bird-bene-bac o.ä. hat uns nie einer gegeben.

    Darum probiere ich jetzt nacheinander das eine oder andere (homöopathische) Mittel aus. Vogelkohle hat nichts bewirkt, div. Globuli auch nicht wirklich. Bird-bene-bac habe ich jetzt auch besorgt und heute mit der Behandlung begonnen. Falls das nichts bewirkt, werde ich nach einiger Zeit die Heilerde probieren.

    Wir sind gerade umgezogen, darum muss ich mich jetzt nach einem neuen (vogelkundigem) Tierarzt umsehen. Ich möchte nicht mehr zu einem "normalen" Tierarzt gehen, bei den meisten hatte ich das Gefühl, dass sie total auf Hunde und Katzen fixiert sind und der Rest bekommt einfach eine Antibiotika-Spritze.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Terrasan Heilerde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luvos Heilerde innerlich nierenerkrankung

Die Seite wird geladen...

Terrasan Heilerde - Ähnliche Themen

  1. Grune heilerde

    Grune heilerde: es geht nicht um eine vogelkrankheit aber heilerde und homo sapiens... hier die erfahrung auf meinem eigenen korper...:)) es ist fruh...
  2. Papageien/Sittiche und Heilerde ?

    Papageien/Sittiche und Heilerde ?: Moin Habe ultrafeine Heilerde (für mich, meine Hunde, Katzen, Kaninchen, Meeris) zur innerlichen (und auch äusserlichen Anwendung) gekauft und...
  3. Hirse und Heilerde

    Hirse und Heilerde: hallo, hat von euch jemand Erfahrung mit Heilerde gemacht bei Goulds ??? (bekomm sie günstig aus der Apotheke). und bei Graf-Versand hab ich...
  4. Luvos Heilerde

    Luvos Heilerde: Hallo an alle hier im Forum ! Ich habe mal eine Frage zur Luvos Heilerde. Welche Menge soll ich für Wellensittiche geben und wie soll ich...
  5. Heilerde

    Heilerde: Hallo, ich habe hier gelesen, dass Aras Heilerde bekommen. Finde den Beitrag aber nicht mehr. Kann mir jemand weiterhelfen, um welche Heilerde...