Terrorwelli :(

Diskutiere Terrorwelli :( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo liebe Wellifreunde, ich habe vier Wellensittiche und der Neuste ist ein richtiger Terrorvogel. Ich halte die Wellensittiche mit fünf...

  1. Luli

    Luli Guest

    Hallo liebe Wellifreunde,

    ich habe vier Wellensittiche und der Neuste ist ein richtiger Terrorvogel. Ich halte die Wellensittiche mit fünf Nymphensittiche und habe für sie ist ein extra-Bereich in der Wohnung eingerichtet mit Vogelbaum, Spielplatz etc.

    Unser neuser Welli heißt Charlie und ist noch relativ jung aber ziemlich frech. Letztens habe ich folgendes beobachten können:

    Mein Nymphie Pummel sitzt friedlich auf einem Ast auf dem Vogelbaum. Dann kam Charlie und stützte sich auf ihn und schmiss ihn auf den Boden. Danach stürmte Charlie die Schaukel auf der ein anderer Welli namens Poldi saß und vertrieb ihn von der Schaukel.

    Leider sind solche Szenen nicht gerade selten.

    Wie kann ich Charlie ein bisschen ruhiger stellen, sodass er vielleicht nicht mehr ganz so bösartig bzw. aggressiv ist? Eigentlich müsste sich Charlie ja den anderen Wellis zumindest unterordnen weil er eben als letztes in den Schwarm dazugestoßen ist (zumindest als letzter Welli). Warum greift er die anderen Vögel an?

    Ich habe auch beobachten können, dass er sich nur von von einem meiner Nymphies kraulen lässt bzw. krault.

    Hat Charlie eine Verhaltensstörung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeichShaf, 3. Juli 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wie lange hast Du Charlie denn jetzt schon?

    Bedenke: Ein Wellensittich braucht ein paar Tage, vielleicht einige Wochen, um sich einzugewöhnen und seinen Platz in der Gruppe zu finden. Und er braucht diese Zeit auch, um seine Grenzen auszuloten.

    Wenn es die anderen Vögel stört, werden sie es Charlie schon deutlich zu verstehen geben. Das erledigen Wellensittich überwiegend mit Körpersprache.

    Das Wesen eines Wellensittichs richtet sich übrigens nicht nach dem Kaufdatum. Es gibt dominante Charaktere und eher zurückhaltende Persönlichkeiten. Ersteres dürfte ziemlich genau Deinen Charlie beschreiben. Es muss nicht unbedingt sein, dass er sich den übrigen Tieren unterordnet. Wellis sind diesbezüglich eher frech :-)

    Gibt ihm einfach Zeit. Das wird sich von allein regeln. Du solltest erst dann eingreifen, wenn es zu Streit kommt und sich die Tiere dabei verletzen. Aber was dann zu tun ist, klärt man am besten, wenn es soweit ist :-)
     
  4. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Hmm... unterordnen tun Wellis sich eigentlich nicht. Sie loten erstmal aus wer stärker ist und leben dann damit. Aber erstmal immer druff da und schaun, ob man nicht der Chef im Ring sein kann.

    Andere Frage: Bist du sicher das Carlie ein er ist? Hennen sind oft so zickig, dass sie patou immer da sitzen müssen, wo grade ein anderer sitzt. Das macht unsere Sprout auch. Da hat sich Albus grade wohin gesetzt, da kommt die kleine Zicke und scheucht ihn da weg.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo luli,
    ich sehe in dem verhalten keinen "terror" sondern reinen übermut.
    es ist ein junger welli, wie du sagst - und sicher ist er im "flegelalter". er probiert aus, wie weit er gehen kann, was die anderen sich gefallen lassen.

    lass ihn machen - die anderen werden sich wehren und ihn zurechtweisen
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Errinert mich an mein Balou....vor nichts und niemand respekt :D

    Er wird aber bestimmt etwas ruhiger werden ;) und wie Isrin schon schrieb werden die andere sich bestimmt bald wehren und ihm zurechtweisen ;)
     
  7. #6 JessicaB1982, 3. Juli 2007
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    Hmm ... ich kenn das auch irgendwoher. mein Rambo verscheucht unseren kleinen Neuzugang Rocky auch ständig. am Anfang hat er sich das noch gefallen lassen aber jetzt setzt er sich durch.

    Ich denke dein kleiner wird sich auch noch anpassen... müssen.:trost:

    Solange er den anderen keine großen Verletzungen zufügt würde ich erstmal abwarten und es weitehrin beóbachten.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Luli

    Luli Guest

    Hallo, vielen Dank für eure Antworten :)

    Also Charlie haben wir seit ungefähr 2-3 Monaten. Das Geschlecht kann ich jetzt leider noch nicht bestimmen, aber ich glaube Charlie wird ein Weibchen. Seine Nasenhaut ist zwar hellblau, hat aber oben weiße Stellen ähnlich wie bei meinem Welli Pucki als ich ihn neu hatte. Mittlerweile ist Puckies Nasenhaut braun^^;; Mal sehen wie es sich entwickelt.

    Okay, es beruhigt mich zu lesen, dass es wohl daran liegt, dass Charlie noch so jung ist. Ich schätze mal es ist die Aufgabe der Artgenossen und der Nymphies, Charlie seine Grenzen zu weisen.
     
  10. #8 Rose2711, 3. Juli 2007
    Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn es eine Henne ist, nach deiner Beschreibung könnte es eine sein :D , dann bleibt es wohl eine kleine Zicke. Ich habe 4 davon und wundere mich manchmal, was meine "Herren" sich alles gefallen lassen. :~ Aber das ist normal so bei Wellis, keine Sorge. :p
     
Thema: Terrorwelli :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich macht terror innerhalb des schwarms