Teure Sitzstangen

Diskutiere Teure Sitzstangen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen heute traute ich doch meinen Augen nicht. War da in einem Laden und entdeckte Naturholz-Sitzstangen für die Geier, Kostenpunkt bei...

  1. #1 Karin G., 9. Juli 2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo zusammen
    heute traute ich doch meinen Augen nicht. War da in einem Laden und entdeckte Naturholz-Sitzstangen für die Geier, Kostenpunkt bei Grauen-Dicke CHF 8.50. Da könnte man ein halbes Vermögen loswerden, bis Käfige oder Voliere damit ausgerüstet sind. Ein Glück, dass ich hier "auf dem Land" wohne und mich im Garten gratis bedienen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Karin,

    Stimmt,da kannst Du froh sein ,das Du auf dem Land wohnst !

    Hier in Berlin ist es genau so,für Naturstangen(Durchmesser 25 mm,Länge 1 meter bezahlt man ein kleines Vermögen.

    Das liegt daran ,das man hier nirgendwo was abschneiden darf ohne gleich bestraft zu werden.

    Oder man nimmt sich Abschnitt(nur durch Beziehungen)möglich,oder von einem Laupenpieper.:)

    Das ist schon hart,die machen aus allen Geld !:~
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Re: Hallo Karin,

    Ah, dieser Berliner Spezialausdruck. Da mein Mann aus Berlin stammt, ist das kein Fremdwort für mich: Schrebergärtner :D
     
  5. Gizmo

    Gizmo Guest

    Naturaeste

    Hallo Karin

    das kannst du laut sagen, ich wahr letzte Woche auch in einem Zoofachhandel, ich traute meinen Augen nicht für einen Naturast der etwa die Länge von 50 cm hatte wollten die doch 12.50 sFr.

    Zum Glück wohne auch ich auf dem Land mit vielen unbefahrenen Wäldern.

    Gruss Fabian
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Fabian
    dann ist ja der erwähnte Laden direkt billig, denn dort waren die Äste 1 Meter lang.
    Übrigens gibt es auch noch Zoogeschäfte, bei denen nur Käfige mit Naturästen verkauft werden und das ohne Aufpreis ! Als wir unseren zweiten Käfig kauften (der war noch originalverpackt und somit einfacher zu transportieren), gab uns der Händler einen Bund Äste mit, wir sollten uns davon nehmen, was wir brauchen, und ihm den Rest einfach wieder zurückbringen. ;)
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Na dan bin ich aber froh,das ich auch auf dem Land wohne und bei Bedarf nur einen Spaziergung zum nächsten Waldstück machen muß um Äste zu holen.
    Bei den großen Bedarf den ich zu decken habe würde das mich meinen letzten Euro kosten :p
     
  8. teffito

    teffito Guest

    Hallo,

    ich habe letztens auch im Zoogeschäft nach Naturästen gesucht, und bin bald umgefallen. Die wollten für 5 Stangen, ca. 25cm lang EUR 3,50 haben. Da bin ich doch froh, dass ich die hier in der freien Natur kostenlos bekommen kann.

    Aber der Hammer war, das mir die Tante im Laden sagte, dass Naturäste ja gar nicht gut für die Vögel wären. Damit würden sie sich die Füße kaputtmachen!!! Ich dachte echt ich hör nicht richtig!!
    Stattdessen gäbe es jetzt neuerdings so Kunststoffstangen mit Griteinlage, die wären viel besser und gesünder für Vögel. Also da konnte ich ja nur noch dumm gucken. Selbst eine Antwort fiel mir nicht mehr ein.

    Grüße,
    Steffi
     
  9. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Ach so. Dann haben wohl alle in der Natur lebenden Vögel kaputte Füße. Das kann ja wohl nicht war sein. Solch eine unqualifizierte Antwort.
    Da kann man doch nur noch mit dem Kopf schütteln oder?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Karin G., 11. Juli 2002
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Das darf doch nicht wahr sein 8( 8( 8(
    Die armen Vögel in der freien Natur. Sofort werde ich alle Bäume absägen und durch Plastik mit Griteinlage ersetzen.

    Mann-o-Mann, nur noch Kopfschüttel. Die Plastikstangen sind sicher auch noch ein Stück teurer, das gibt natürlich Umsatz für den Laden 8(
     
  12. #10 Fritzifrau, 11. Juli 2002
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hi Karin, Dirk und Steffi,

    Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazugeben um Dampf abzulassen.

    Denn das darf ja nicht wahr sein! Nicht nur, daß sie in den Geschäften für ein lumpiges Stück Holz einen Wucherpreis verlangen, (auch bei uns in Wien ist das so), aber daß Naturholz schlecht sein soll, also das hab ich ja noch nie gehört! Sogar in jedem nur halbwegs anständigen Vogelbuch steht, daß man unbedingt Naturholz in verschiedenen Stärken nehmen soll, da es die Fußmuskeln trainiert..

    Die Leute versuchen wohl wirklich, mit allen Mitteln Geld zu machen...
    8(

    Arme freilebende Vögel...
    8(
     
Thema:

Teure Sitzstangen

Die Seite wird geladen...

Teure Sitzstangen - Ähnliche Themen

  1. Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.

    Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.: Hey. Hab mir 2 Mohrenkopfpapageien gekauft und habe eine riesen Voliere. Die Vögel nutzen aber nur die ganz oberige Sitzstange aus Naturholz,...
  2. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...
  3. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....
  4. welche Äste als Sitzstangen

    welche Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, ich möchte in Paula's Heim neue Äste machen und überlege, wo ich diese am besten herbekomme. Im Grten hätte ich einen...
  5. Kanarienvogel - plötzliche Schnabelatmung + beugt sich stark über die Sitzstange

    Kanarienvogel - plötzliche Schnabelatmung + beugt sich stark über die Sitzstange: Guten Abend Zusammen, eines meiner Kanarien (Hahn) atmet seit 2 STd. plötzlich ständig durch den Schnabel (Geräuche sind keine zu vernehmen)...