Thema Nachwuchs

Diskutiere Thema Nachwuchs im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich bin neu hier und stelle eine bestimmt schon oft gefragte Frage, ich habe im September meinen ersten männlichen Welli bekommen, im...

  1. #1 Tierfreundin, 22. April 2007
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Hallo, ich bin neu hier und stelle eine bestimmt schon oft gefragte Frage, ich habe im September meinen ersten männlichen Welli bekommen, im Oktober den 2. und im Dezember noch zwei Damen dazu bekommen. Ein Pärchen ist nun ganz verliebt und er hat sie auch schon bestiegen. Eine Bruthöhle ist nicht vorhanden, kann ich wirklich davon ausgehen, dass kein Nachwuchs kommt? Es wäre bestimmt ganz süss, aber ich wüsste nicht wohin mit den Kleinen und hätte immer Sorge, ob sie auch gut untergekommen sind, wenn man denn Abnehmer finden würde!
    Danke schon im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fantasygirl, 23. April 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    In der Regel kann man davon ausgehen, dass es auch keinen Nachwuchs gibt, wenn keine dunklen Höhlen vorhanden sind. Das muss nicht zwingend ein Nistkasten sein, sondern kann auch eine dunkle Ecke im Bücherregal oder hinter einem Kissen sein.

    Manche Hennen legen dennoch schon mal ein Ei, was aber eher selten vorkommt. Falls dies passieren sollte, dann kannst du das Ei entweder gegen ein Plastikei austauschen oder aber abkochen und zurück legen. Sobald die Henne merkt, dass da nichts draus schlüpft, wird sie das Ei in Ruhe lassen.

    Hinzu kommt, dass es in Deutschland auch verboten ist, einfach mal so Nachwuchs von Krummschnäbeln zu züchten, dafür benötigt man eine Zuchtgenehmigung. Aber da du ja eh nicht züchten willst, wie du schreibst, brauchst du diese ja auch nicht. :)
     
  4. #3 Tierfreundin, 23. April 2007
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Bin einerseits beruhigt aber auch einerseits etwas unsicher nach deiner Antwort ;-), da ich den ganzen Tag den Käfig offen habe, obwohl ich tagsüber nicht zu Hause bin. Das ging bis soweit immer ganz gut, da das Wellizimmer frei von Gefahren ist, sie nirgendwo gegenfliegen, und sie da ihren Vogelbaum nebst Spielplatz haben, worauf sie sich auch meistens befinden, wenn ich nach Hause komme oder halt eben im Käfig. Nun habe ich natürlich das ganze Zimmer nach dunklen Ecken abgesucht und die Sofakissen entfernt... Ich hoffe wirklich nicht, dass da etwas passiert, einsperren mag ich sie natürlich nun auch nicht. Sind die Wellis eigentlich das ganze Jahr über "rallig" oder haben die auch ihre bestimmten Monate sowie bei anderen Vögeln? Im Moment sind die wirklich ganz wild und schubbern sich auch wie verrückt an einem Wollknoten mit dem die Baumschaukel befestigt worden ist.

    Gruß Sabrina mit Sammy, Bibo, Gina und Molly
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Mach dich nicht verrückt. :) Normalerweise reicht es wenn du ab und zu kontrollierts ob sie irgendwo eine Höhle gefunden haben oder versuchen, eine irgendwo rein zu fressen.
    Und wie Jessica schon gesagt hat, selbst wenn du mal irgendwo ein Ei finden solltest reicht es dieses abzukochen oder auszutauschen dann verlieren die Weibchen meist schnell das Interesse
    Bei Wohnungswellis gibt es für Brutigkeit keine bestimmten Jahreszeiten, da die äusseren Bedingungen fast immer gleich sind. Zu reichhaltige Fütterung kann z.B. die Brutlust steigern. Um die Jahreszeit würde ich aber auf die ganz normalen "Frühlingsgefühle" tippen. ;)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Thema Nachwuchs

Die Seite wird geladen...

Thema Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...