Thema ums Stutzen

Diskutiere Thema ums Stutzen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Posting, womit das Thema begann, welches ursprünglich aus diesem Thema stammt. Schaben wie ein Huhn ist normal, unsere Luna macht das schon von...

  1. #1 DerGeier20, 1. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juli 2007
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Posting, womit das Thema begann, welches ursprünglich aus diesem Thema stammt.

    Schaben wie ein Huhn ist normal, unsere Luna macht das schon von anfang an, die ist jetzt zwei Jahre alt! Vorallem junge Graue machen das sehr häufig!
    Luna und Jack sind jeden Tag draussen so 6 bis 8 Stunden!
    Ja eine extra ecke für den geier währe nicht schlecht (siehe Foto)!
    Lege dir ans Herz noch einenpartner für deinen Geier zu kaufen denn du möchtest ja auch nicht dein Leben lang alleine sein!
    Wegen den Gardinen empfehle ich dir ein rotes Handtuch über diese zu hängen das hat bei uns auch geholfen!
    Luna setzt sich immer aufs Bücherregal und knabbert meine Stephen King Bücher an:nene: und Schränke hat sie auch schon angeknabbert ganz zu schweigen von der Wohnzimmertür!

    :blume: LG von Sven, Evelyn, Luna und Jack
     

    Anhänge:

    • 012.jpg
      Dateigröße:
      39,2 KB
      Aufrufe:
      88
    • 013.jpg
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      48
    • 014.jpg
      Dateigröße:
      29,4 KB
      Aufrufe:
      50
    • 015.jpg
      Dateigröße:
      38,7 KB
      Aufrufe:
      71
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 papageienmama1, 3. Juli 2007
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo der geier20,

    die frage gehört jetzt nicht hier hier zum thema, interessiert mich aber trotzdem:
    die federn von deinen beiden wo sie auf der spirale sitzen sehen so merkwürdig aus :?
    hast du die beiden stutzen lassen?
     
  4. #3 LinaLotti, 3. Juli 2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hab ich mir auch schon gedacht als ich das Gefieder gesehen habe ... :(
    Sind ja auch beide draußen!
     
  5. #4 DerGeier20, 3. Juli 2007
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Ja ist aber nur für den Sommerurlaub, weil wir sie mit nach dänemark nehmen (Campingplatz)! Sonst werden sie nicht beschnitten und dürfen soviel fliegen wie sie wollen!
    Sind aber nicht meine beiden sondern unsere beiden!!!

    MFG Sven, Evelyn und das liebe Federvieh!
     
  6. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    und wie lange dauert es bis die Federn wieder nachgewachsen sind?
     
  7. #6 papageienmama1, 3. Juli 2007
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    also ich finde das absolut entsetzlich.
    ich schätze mal, das es bestimmt 2 jahre dauern wird, bis die beiden wieder fliegen können, denn schliesslich müssen sie komplett durchmausern.
    zudem sieht es auch sehr stümperhaft aus.
    hast du dir mal gedanken darüber gemacht, das die vögel sich verletzen können, wenn sie abstürzen und da sie in der zeit des nichtfliegens zusätzlich auch muskulatur abbauen.
    auch die gefahr an aspergillose zu erkranken, ist höher, wenn die vögel nicht fliegen können.
    ihr habt euren tieren keinen gefallen getan.
    besser hättet ihr sie in urlaubspflege geben sollen, aber ihnen die flugfähigkeit zu nehmen...:nene: 8(
     
  8. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ohne worte.......einfach grausam.....:nene: 8(
     
  9. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Echt, total "tierlieb"! :k
    "Nur" für den Urlaub? Lässt du dir im Urlaub auch die Beine brechen, damit du nicht immer rumrennst und dich mal richtig erholen kannst? Wächst ja wieder zusammen und ist ja auch nur einmal im Jahr.... Schade, dass es keinen Kotz-Smiley gibt!
     
  10. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    ja wirklich ohne worte.......0l . man sollte auch gegen deinen willen dir einfach die beine kürzen..........:+kotz:
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Wie gut das ihr euch keinen Hund angeschafft habt. :nene:
     
  12. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    und genau das ist die "Schimpfe", die jeder erhält, der aus Sicht anderer einen Fehler gemacht hat..........
    kurz mal verurteilen, ..............
    kurz mal Vergleiche anbieten.........
    das hilft keinem! Weder den Vögeln, noch den Usern!!!!!!!!!!
    Das hält davon ab, sich hier vertrauensvoll mit seinen Problemen zu outen!
    Das bringt weder was für die Vögel noch für die Halter!!!!!!
    Und - damit es trotzdem klar ist - ich bin gegen Flügel stutzen!
    LG
    Susanne
     
  13. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    susanne...

    natürlich magst du recht haben das es manchmal krass ist....aber wenn jemand wie selbstverständlich ganz locker sagt....hey wir wollen in urlaub....dafür müssen die beiden halt mit federstutzen herhalten....ist doch egal....wächst ja nach....

    sorry da kann man nicht liebkind tun....

    wenn jemand daher gekommen wäre und hätte vorsichtig gefragt ob richtig oder falsch.....oder hätte zugegeben das es ein fehler war....

    glaub mir susanne dann würden wir auch ganz anders mit diesen usern umgehen....

    weist was ich damit sagen möchte?
     
  14. pirat

    pirat Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    ...ich schüttel gerade nur noch meinen kopf...

    mir fehlen die richtigen worte,
    es ist zu einem die wut über das menschliche handeln
    und zum anderen das unverständis das nach dem lesen bleibt!!!

    ja, was soll mensch dazu sagen??
    wut und traurigkeit liegen dicht beieinander
    aber auch das bedürfnis aufklären und helfen zu wollen...

    denke bitte beim nächsten mal
    über eine verlässliche urlaubsvertretung nach
    und tu dir und deinen grauen damit was besseres an!!!

    jan
     
  15. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    bluemone,das seh ich genauso.denn anscheint sieht er das nicht als fehler ein sondern noch toll...........unglaublich.

    jeder macht mal nen fehler , aber er hat es ja nicht gewiss nur 1x gemacht sondern wiederholt es ja JEDES jahr
     
  16. #15 papageienmama1, 3. Juli 2007
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo susanne,
    da muss ich bluemone recht geben.
    ich dachte auch erst, ich hätte mich getäuscht, habe ich eigentlich auch gehofft.
    aber so ein gedankenloses verhalten von jemandem, der nicht erst seit gestern im forum ist, kann ich wirklich nicht verstehen8(
    sie sollte eigentlich wissen, was sie ihren vögeln damit angetan hat.
    das manche leute darauf auch ein bischen ausfallend reagieren, damit muss man dann einfach leben.
    obwohl ich bisher keine antwort so wirklich daneben fand
     
  17. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Und wo kommt man eigentlich hin, wenn man wirklich alles noch "schönreden" soll? Wenn auch noch die offensichtlichste Tierquälerei freundlich bedacht wird? Irgendwann muss man auch Tacheles reden dürfen - Flügelstutzen ist kein "Kavaliersdelikt" und einfach widerlich!
    Ich verurteile das hier nicht nur mal "kurz" sondern ganz vehement. Und auch das ist mein gutes Recht als Halter, dem das Wohlergehen der Tiere am Herzen liegt. So muss jeder seinen Weg gehen.
    Ich werde mir aber gewiss nicht von dir den Mund verbieten lassen.
     
  18. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Jan,
    Das habe ich mit keiner Silbe getan! Lies doch einfach mal meine Beiträge richtig!
    LG
    Susanne
     
  19. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Nachem ich gestern schon in PN-Kontakt mit Papageienmama stand, möchte ich mich auch gerne mal äußern.
    Es gibt hin und wieder Gründe, einem Papagei die Schwungfedern zu stutzen.
    Das mögen medizinische Gründe sein, oder aber, man hat ein Jungtier, das, aus welchen Gründen auch immer, nicht fähig ist, anständig zu landen und jedesmal abschmiert.
    Aus dem Bekanntenkreis weiß ich, daß dort jemand aus obigem Grund seinen Papagei hat stutzen lassen. Mit den anständig (!) beschnittenen Flügeln, hat der Vogel landen gelernt und ist heute ein ausgezeichneter Flieger.

    Aus dem vorne genannten Grund, Urlaub auf dem Campingplatz, das ist keine Begründung, einen flugfähigen Vogel dermaßen zu behindern.
    Diese beiden werden wohl erst im nächsten Frühjahr wieder flugfähig sein.
    Damit steht dann der nächste Urlaub an und es gibt den, in solchen Fällen üblichen, Kreislauf.
    Davon ab, hätte ein verantwortungsbewußter Tierarzt die Flügel beschnitten, wären auf beiden Flügelseiten die äußeren drei Schwungfedern stehen geblieben!
    Diese Federn ermöglichen es dem Vogel wenigstens noch halbwegs sanft zu Boden zu gleiten, während er mit dieser jetzigen Flügelsituation einfach nur chancenlos auf den Boden klatscht, wenn er es wagt zu "fliegen". (Und dieser Vorgang ist durchaus etwas, womit man bei Vögeln rechnen sollte 8o )
    Grüsse
    Sonja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ja, aber mit diesem Vorgang wollen ja die so schrecklich tierlieben Halter eben nicht rechnen... und wenn der Vogel erst 10mal auf den Boden geknallt ist, wird er es ja irgendwann merken, dass es nicht geht... 0l

    @Uhu: Ich kann lesen, sogar richtig, vielleicht solltest du dir mal überlegen, wie deine Formulierungen so bei anderen ankommen...

    off topic: wie großartig, eine Ama "Lady Macbeth" zu nennen! :zustimm:
     
  22. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Im Übrigen ist es ein Irrglaube anzunehmen das ein gestutzter Vogel nicht wegfliegen kann.

    Es gibt zahlreiche Berichte darüber das auch gestutzte Vögel weggeflogen sind.

    Ein gestutzter Vogel ist aber eine leichtere Beute für Greifvögel, Katzen etc.p.p.

    Und wenn ein gestutzter Vogel auf den Boden klatscht, sollte man zunehmend damit rechnen, das der Vogel sich evtl. das Brustbein aufschlägt oder andere Verletzungen zuzieht, wenn er zu hart landet.
     
Thema:

Thema ums Stutzen

Die Seite wird geladen...

Thema ums Stutzen - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich Federverlust ums Auge

    Wellensittich Federverlust ums Auge: Hallo liebe Community! Seit etwa einer Woche fehlen federn rund um beide Auge meines Wellensittichs. Da ich keine Rötung oder stark auffallende...
  2. Thema Eier schieren.

    Thema Eier schieren.: Hallo an euch alle, Ich habe ja in einem anderen Beitrag schon geschrieben das ich meine erste Wellibrut habe. Ich habe zwei Liebespärchen zum...
  3. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  4. Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung

    Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung: Hallo liebe Vogelfans und -experten, ich möchte mich gerne mit diesem Anliegen an euch wenden. In meinem Freundeskreis sorgt dieses Thema immer...
  5. Vogelbörse Wolfenbüttel-Salzdahlum 7.1. freigegeben

    Vogelbörse Wolfenbüttel-Salzdahlum 7.1. freigegeben: Hallo, hab gerade erfahren, dass die Börse in Salzdahlum am 7.1.2017 wieder freigegeben wurde. Nur für Geflügel bleibt sie wegen der Vogelseuche...