Theo liebt nur Männer.......

Diskutiere Theo liebt nur Männer....... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen ich brauch mal einen Rat. Seit zwei Tagen ist Theo, 5jähriger Mohrenkopf, Handaufzucht, bei uns. Er ist ein munterer Geselle....

  1. Monia

    Monia Guest

    Hallo zusammen
    ich brauch mal einen Rat. Seit zwei Tagen ist Theo, 5jähriger Mohrenkopf, Handaufzucht, bei uns. Er ist ein munterer Geselle. Seine Vorbesitzer möchten ihn weggeben, weil er die Frau immer beisst......
    Heute sass er auf dem Arm von meinem Mann. Ich hielt michauf distanz und redete mit Theo. Plötzlich attackierte er mich und biss mich in die Hand.
    Meine Frage: muss ich damit leben, dass er Frauen hasst? Könnten allenfalls Bachblüten helfen?
    Er war bis jetzt immer allein, sollen wir ihm eine Partnerin geben?
    Bin dankbar für jeden Tipp.....

    Liebe Grüsse Monia aus der Schweiz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nicole Unger, 19. April 2005
    Nicole Unger

    Nicole Unger Guest

    Hallo Monia,

    (ich komme übrigens auch aus der Schweiz, Kreuzlingen)

    Zu deinem Frauenhasser...ich kann dir leider keinen grossen Rat geben, habe nur eine ähnliche Erfahrung mit meinem Woodstock gemacht. Er wurde von einer Frau gross gezogen und hasst jetzt Männer. Er verteidigt mich aufs Gröbste, sobald er nur einen Mann hört, ist er schon ziemlich zickig.

    Vielleicht kann dir seine Vorgeschichte etwas mehr Aufschluss geben? Evtl. könnten Bachblüten helfen. Ich kenne mich da nicht so sehr aus.

    Ihm einen Partner zu geben ist aber auf jeden Fall eine gute Idee. Mein Mohrenkopf ist seitdem ich ihm eine Partnerin gegeben habe viel glücklicher (soweit ich das beurteilen kann).

    Liebe Grüsse und alles Gute für euch und euren neuen Gast.

    Nicole
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    so aus der Ferne ist eine Hilfestellung immer etwas schwierig.
    Einige Randdaten sind da noch zu klären, um besser verstehen und raten zu können.
    • Wie lange ist der Mohr bei euch und wie alt ist er/sie?
    • Haltungsbedingungen: Käfig oder Voliere, Größe, Einrichtung, Freiflugzeiten, Tagesrhythmus, Fütterungsweise und Art.
    • Geschlecht, Einzel oder Paarhaltung,... und das historisch gesehen, war er immer allein, ab welchem Alter,.....
    • wie wurde Aufgezogen ( Handaufzucht wie, also isoliert ab Ei, oder mit Geschwister,..)
    als Hilfe sei evtl auf folgende Seiten hingewiesen:
    Seite a
    und
    Seite b



    Das ist für mich aber kein Zeichen, dass er ein Frauenhasser ist, sonder das deutet auf Eifersucht und "Beziehungsprobleme" hin, davon kann dir Nicole von ihrem Woodstock auch berichten, wenn die Beziehung zu einem Menschen zu eng ist, dann kann es leicht zu Angriffen auf andere kommen.
    manchmal sind auch die Stimmen der Frauen für die Vögel zu schrill, .....

    Bei einigen Vögeln helfen Bachblüten, ich habe allerdings damit noch keine Erfolge mitbekommen, meist hilft nur eine gewisse Erziehung.
    Denn vielleicht weiß er gar nicht, dass sein Verhalten nicht erwünscht ist.
    Da ja gerade ein Halterwechsel vorliegt, wäre dies ein idealer Zeitpunkt um ihn an mehrere Menschen zu gewöhnen.
    Kommt der vorherige Besitzer noch? Wer versorgt den Vogel bei euch?
    Ist das Verhalten anders, wenn du allein bist bzw. wenn ein Mann im Raum oder in Hörweite ist?
    Nochmal Frauenhasser gibt es aus meiner Sicht nicht nur Halter die nicht mit den Vögeln zurrecht kommen.

    Eine Partnerin ist sicher immer ein guter Ansatz, es gibt aber auch Vögel die nicht mehr zu Vergesellschaften sind, sind aber sehr wenige.
    Was hierbei immer schwierig ist, dass du ihm eine anbieten kannst und das muss dann passen... also andersrum besser ist immer wenn er sich seinen Gegenpart aussuchen kann, aber das geht meist leider nicht.
    Da ist auf jeden Fall Geduld gefragt.
     
  5. Jojo

    Jojo Mitglied

    Dabei seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Unser 9 Jahre alter Jojo ist auch ein "Männertyp". Zumindest war das in der Anfangszeit so. Jojo hat mich völlig ignoriert. Sobald mein Mann da war, hat er alles mit sich machen lassen. Einmal hat er mich zwischen Nase und Auge gebissen. Er saß bei meinem Mann auf der Schulter und ich wollte ihn in den Käfig setzten. Mein Mann setzte ihn dann auf meine Hand, damit ich ihn rüberbringen konnte, dann plötzlich flog er hoch und hat mich ziemlich heftig gebissen. Ich habe heute noch eine Narbe davon. Jojo hat sofort gemerkt, dass er was falsch gemacht hat. Es kamen noch mehrere Attacken, die nicht so schlimm waren, aber mir immer gezeigt hatten, dass mein Mann Bezugsperson ist, obwohl er die Woche über nicht zu Hause ist.
    Mittlerweile hat sich das gelegt. Jojo kommt zu mir auf die Schulter, spielt mit mir, dennoch kann ich bei weitem nicht so viele Dinge mit ihm anstellen, wie mein Mann. Jojo hat eine Partnerin bekommen, die er, soblad mein Mann da ist, vernachlässigt. Das Weibchen kommt somit zu mir. Ich glaube, man muß abwarten. Ich würde mich aber immer mit dem Vogel beschäftigen. Wenn auch erst auf Abstand. Sie werden dann mit der Zeit zutraulicher. Es ist aber normal, dass sich Papas eine Bezugsperson aussuchen, gerade wenn sie lange Zeit alleine gehalten worden sind.
    Was wichtig ist, um die Bindung zu dem männerliebenden Vogel zu verstärken: Nie Dinge mit dem Vogel tun, die er einem später übelnimmt. Muß dass Tier zum Arzt, sollte die Bezugsperson das übernehmen.

    Jojo+Lulu
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Tja, ich weiß nicht, ob man das so einfach ab tun kann, es gibt keine Hasser.
    Doch, ich denke, die gibt es. Ich werde mir nächste Woche ein solches Prachtexemplar ins Haus holen und damit ein großes Risiko eingehen. Die Amazone, die sich in mich verliebt hat (und umgekehrt) geht auf alles, was männlich aussieht los wie ein Berserker. Ich hatte mehr als einmal Gelegenheit, das in ihrer Voli zu beobachten. Sie kam vor etlichen Jahren in einen Vogelpark, abgegeben von einem homosexuellen Paar. Seither geht sie wohl auf alles los, was nicht einwandfrei weiblich ist. Und das sind Attacken, die sie da fliegt, da fällt mir nichts dazu ein. Ist der Mann weg, kommt sie sofort zu mir und ist das allerliebste Schmusetier. Hoffnung macht mir nur, daß sie schon einige Male von meinem Freund ihre, über alles geliebte, Walnuss angenommen hat.
    Ich denke, da kommt einiges auf uns zu und es wird sicherlich nicht einfach werden. Aber ich werde auf jeden Fall versuchen, die Ama wieder vernünftig zu bekommen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Rotbirne

    Rotbirne Guest

    Frauenhasser

    So ist es eben.Es sind für mich einfach die hilflosen Zeichen
    eines aus Profitgier aufgezogenen Vogels.
    Es ist für immer mehr Menschen eine Zuflucht sich einen handaufgezogen
    Vogel zu kaufen wenn der Umgang mit der eigenen Kreatur Mensch
    nicht mehr funktioniert .
    Mein Motto heißt :
    Hände weg von handaufgezogenen Vögeln.
    Auch ich bin ohne Eltern aufgewachsen und weis daher genau welche
    Defizite man in sich hat.
    Papgeienhaltung ist eine wunderschöne Sache , aber bitte bitte immer
    nur zu Zweit.
    Mit Gruß
    Rotbirne : 8(
     
  9. #7 roterfuchs, 20. April 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hallo ,,Monia", ....

    Das könnte sich alles rasch ändern, wenn Du ihm einen gegengeschlechtigen Partner-Mohrenkopf seines Alters dazusetzt.
     
Thema:

Theo liebt nur Männer.......

Die Seite wird geladen...

Theo liebt nur Männer....... - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...
  3. Meine 2 Männer :)

    Meine 2 Männer :): [GALLERY][GALLERY]
  4. Helft unserem Theo =(

    Helft unserem Theo =(: Hallo ihr Lieben,ich will uns kurz vorstellen! Wir sind ein kleiner Gnadenhof mit 10 Pferden, 3 Schafen, 2 Hunden, 34 Hühnern und Hähnen, und seit...
  5. Dreijährige Bourkesittich- Witwe sucht neues Zuhause mit Mann oder Schwarm

    Dreijährige Bourkesittich- Witwe sucht neues Zuhause mit Mann oder Schwarm: Ich stelle diese Suche für eine Halterin aus Berlin ein, die nicht im Internet zu Gange ist. Ihre dreijährige Bourkesittich- Dame Sophie hat ihren...