Theo mag kein Obst und Gemüse

Diskutiere Theo mag kein Obst und Gemüse im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin neu und möchte meinen Graupapagei Theo kurz vorstellen. Er ist 7 Jahre alt und ein aufgeweckter, frecher Bursche! Er lässt sich...

  1. Gudi

    Gudi Guest

    Hallo, ich bin neu und möchte meinen Graupapagei Theo kurz vorstellen.
    Er ist 7 Jahre alt und ein aufgeweckter, frecher Bursche!
    Er lässt sich nur von meinem Mann anfassen, obwohl er jede Menge Leckerchen von mir bekommt.
    Wir haben ihn mit 1 1/2 Jahren bekommen und haben es bis heute nicht geschafft,ihm Obst und Gemüse näher zu bringen.
    Ausser hin und wieder ein Stückchen Apfel.
    Gibt es Papageien, die so etwas nicht mögen?
    Wenn ich versuche, ihn mit Vitamintropfen zu überlisten, erkennt er das Wasser schon an der Farbe und trinkt den ganzen Tag nichts.
    Gibt es solche Problemchen öfter?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Gudi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cora 1500, 29. März 2005
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Hallo

    Ja,das mit dem Obst und Gemüse kenne ich auch. Meine beiden sind auch nicht gerade begeißtert,wenn Obst und Gemüse gibt :+schimpf

    Ich versuche auch schon seit Monaten den Grauen mehr an Obst und Gemüse zu gewöhnen.
    Ich kann nur sagen,immer wieder etwas anbieten.
    Meine Geier bekommen 2 mal am Tag frisches Obst und Gemüse. Einmal schneide ich es in kleine Würfel und es kommt in einen Napf.
    zum Abend hin bekommen sie nochmal etwas auf einem "Obstspieß". Das wird auch immer nur abgebissen und fallen gelassen.

    Versuche mal herauszufinden was deine Geier am liebsten mögen.
    Wenn du mal im Ernährungsforum nachließt,wirst du bestimmt noch einige Tipps finden.
     
  4. #3 Monika.Hamburg, 29. März 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Gudi,

    vielleicht hilft es Dir bzw. Deinem Geierlein, wenn Du das Obst mal raspelst ?

    Nemo ißt nur geraspeltes Obst und Gemüse - alles andere landet an der Wand oder auf dem Boden !

    Ein Versuch ist es Wert ! :zwinker:

    Gruß
    Monika
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Gudi,

    Willkommen im VF:)
    Dein Mann ist sein Partner und deshalb darf er ihn auch anfassen. Da kannst du noch so viele Leckereien haben, das wird nix ändern :zwinker:

    Es gibt einige Möglichkeiten, wie die Grauen an Obst und Gemüse herangeführt werden können. Es dauert aber alles seine Zeit und geht nicht von jetzt auf gleich. Kleingematschte Banane z.B. ist oft recht erfolgreich, besonders wenn dein Mann sie voressen würde. Die Grauen sind ziemlich futterneidisch;)
    Ja, das kommt vor. Was für sie ungewohnt/neu ist, rühren sie nicht an. Eventuell hilft da Keimfutter, oder ein anderes Breifutter (z.B. Alete Babybrei), wo die Tropfen untermischen könntest.
    Am besten wäre es natürlich, wenn er über das normale Futter seine Vitamine bekommen würde, sprich, er Obst und Gemüse essen würde....
     
  6. Gudi

    Gudi Guest

    Erstmal Danke für die schnellen Tips!
    Ich werde es mal mit geraspeltem Obst versuchen und den Tip mit meinem Mann versuche ich auch!
    Futterneid kennen wir nämlich bei ihm!
    Warten wir es ab... ;)
     
  7. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin
    meine Erfahrung ist auch:hinhalten und wenn sie nicht wollen: selber essen! :D
     
  8. mel

    mel Guest

    Hi Gudi,
    schön das Du hier her gefunden hast.
    Wie meine Mom schon sagte, geraspelt hat bei mir auch geholfen. Kuckuck kommt aus schlechter Haltung und er kannte gar kein Obst und Gemüse (wobei Gemüse ihm auch jetzt noch unheimlich ist).
    Dann hat meine Mom gesagt das Nemo seine Äpfel gerne geraspelt isst.
    Daraufhin hab ich es auch versucht.... Und Kuckuck frisst jetzt sogar die von vielen Geiern verhassten Karotten!!!!
    Und Banane wird auch gerne genommen wenn Du die halbierst und mit nem breiterem Messerdraufmatscht. Also mit der breiten Seite... So das es richtiger Bananenmatsch entsteht..
    Banane wird eh recht gerne genommen da sie so süss ist.
    Will ja keine Werbung machen, aber es gibt bei Ricos Futterkiste ein Vitaminspray von Supra Cell (50 ml €6,65) das sprühst Du über das Körner Futter. Das riecht lecker und wird eigentlich sehr gut angenommen, da die Körner zum fressen ja in den Schnabel genommen werden.
    Ansonsten würd ich das auch so machen wie Fisch geschrieben hat... einfach unters Keim oder Kochfutter mischen (weiss ja nicht ob Du das verfütterst).
    Hoffe das hilft Dir ein bischen.
    Liebe Grüsse
    Melly
     
  9. Erumi

    Erumi Guest

    Hallo,

    sicher ist das Problem schon ausreichend beantwortet worden, trotzdem noch ein Beitrag dazu.

    Wir haben unseren "Jacko" vor drei Wochen bekommen, ausser Äpfel hat er grundsätzlich kein anderes Obst, bzw. Gemüse gekannt und somit auch nicht gefressen. Mit einem kleinen Trick frißt er aber nun so gut wie alles.

    Obst oder Gemüse klein schneiden oder raspeln, etwas Honig dazu und das ganze verrühren und schon sind die kleinen Geier ganz verrückt danach :dance:

    Viel Erfolg und Spaß beim ausprobieren :freude:
     
  10. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo,

    auch wir haben das leidige Obst problem.

    Da meine nun aber auf Diät sind, bekommen Sie jedentag drei bis vier verschiedene Obstsorten, mit ins Futter gemischt.
    Ich nehme dann nur noch ein Esslöffel normales Futter, ein Esslöffel Diätfutter sowie Mariendiestelsamen und der Rest ist Obst und Gemüße,
    alles gut vermischt, dann nehmen sie schon einiges an Gesundes mit auf.
    Aber wenn Du das so machen möchstest, bitte darauf achten, dass Futter nach einigen Stunden aus zu tauschen.

    Viel Glück und liebe Grüsse
    Simona
     
  11. Erumi

    Erumi Guest

    Hallo Simona,

    eigentlich dachten wir dass es für jeden "Geierhalter" selbstverständlich wäre, Obst und Gemüse, dass nicht gefressen wurde nach ein bis zwei Stunden aus dem Napf zu entfernen. Deshalb haben wir es auch nicht extra erwähnt...:idee:

    Trotzdem aber herzlichen Dank für deinen Beitrag :beifall:

    Es sei hier noch erwähnt dass unser "Jacko" schon elf Jahre alt ist und nun nach dem Honigtrick keinerlei Probleme mehr mit Obst und Gemüse hat - auch ohne Honig:zustimm:
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    hallo und herzlich Willkommen hier bei den Grauen.

    Hier kommt mal ein Rezept des berühmten Bananenschlabbers.

    Man nehme:

    halbe Banane
    ein bisschen Honig

    Aus Beidem machen wir Matschpampe und stellen es kurz in die Microwelle.
    Nur lauwarm machen.
    Und dann das liebe Geierchen mit dem Löffel wie ein Baby füttern.

    lögger lögger.:D

    Probiers mal aus.

    Bei unseren ist das das abendliche Ritual.:zwinker:
     
  13. #12 Headroom42, 22. März 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Geiler Tip Reginschen :zustimm:

    Muss ich mir merken, auch hervorragend zum Medikamente reichen.

    Gruss

    Kai
     
  14. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo ,
    der trick mit dem honig zum obst und gemüse hört sich gut an.
    werde ich auch probieren.

    eine idee wäre noch apfel und karotte ganz klein raspeln und mit geschälten sonnenblumenkernen vermischen.
    gemüse auch leicht gegart,ohne salz,halbwarm anbieten(meine wollen gemüse nicht roh,außer karotte)
    wenn keine vitamintropfen angenommen werden,dann mal mit dem multisaft im kleinen tetrapack vom lidl oder aldi probieren.selbst in ein glas tun und dem geier mal was vortrinken(kenne keinen handzahmen geier ,der einem beim essen und trinken nicht an der lippe hängt).
    genauso mit dem karottensaft probieren.
    gekochter reis mag woody sehr,kartoffelbrei warm,legen sich beide rein,da kann man dann mit der zeit karottensaft unterschummeln.
    oder am besten selbst ein fruchtsaft mit entsafter herstellen.den trinken meine geier und haben obst dann intus,dass sie sonst kaum anrühren würden.

    eine idee ist auch ,gekochte maiskolben ,findet man in der kühltheke im laden,mal zum knabbern anbieten.
    es braucht geduld und noch mehr ausdauer,bis man mal einen geier von was neuem zu futtern überzeugt hat.
    lg beate
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. elis

    elis Guest

    Hallo

    Hat mein Caro auch gehabt, alles was Obst und Gemüse war lange Zeit nicht angeschaut.
    Aber wie wir alle wissen,lieben sie das verbotene.
    Lege mal einfach ganze Stücke Obst o.Gemüse an Plätze wo sie sich normalerweise nicht Aufhalten dürften.8o
    So hat meiner die Liebe zum Grünzeug u.Obst entdeckt.
    Ist wie bei manchen Menschen.
    Verbotene Früchte schmecken einfach besser.
    Möge die Übung gelingen.:zustimm:


    LG ELIS
     
  17. #15 Kobragirly, 23. März 2006
    Kobragirly

    Kobragirly Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland
    Hallo,
    das Thema Obst und Gemüse kenne ich auch zur Genüge. Unser Nico wollte das absolut nicht, in keiner Form. Dann kam Molly dazu und die kannte so was schon gar nicht. Also hab ich mich kurzerhand in den Supermarkt begeben und einige Alete Gläser gekauft. Alles was es mit gemüse gab und auch jene mit obst. Aber ich habe sie ihnen nicht zum futtern gegeben, sondern hab mich selbst mit einem kleinen Teller hingesetzt und gegessen. Als die Geier kamen und neugierig wurden, habe ich den Teller etwas weggeschoben so dass sie ihn nicht erreichen konnten und hab weitergegessen. Wer Geier kennt, weiß dass es nicht lange dauert bis sie unbedingt probieren wollen. Molly war die erste die von meinem Löffel gekostet hat. Wobei sie sich die Kostprobe stehlen musste. Später habe ich dann frisches Obst und Gemüse gegessen, und Molly wollte auf meiner Schulter sitzend unbedingt kosten. Also hat sie mir die Happen von den Lippen weggenommen. Nico hat von ihr gelernt dass Obst und Gemüse sehr lecker sein können. Heute brauche ich nur in die Küche zu gehen und sie kommen beide schon geflogen, denn es könnte ja was für sie geben. Ab und an bekommen sie auch Aletesäfte mit wasser verdünnt zum trinken. Mit Obst und Gemüse haben wir heute keinerlei probleme mehr.

    Lg. Nico Molly & Melitta :0- :0- :0-
     
Thema:

Theo mag kein Obst und Gemüse

Die Seite wird geladen...

Theo mag kein Obst und Gemüse - Ähnliche Themen

  1. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  2. Helft unserem Theo =(

    Helft unserem Theo =(: Hallo ihr Lieben,ich will uns kurz vorstellen! Wir sind ein kleiner Gnadenhof mit 10 Pferden, 3 Schafen, 2 Hunden, 34 Hühnern und Hähnen, und seit...
  3. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  4. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  5. Haltung Weißkopfpapageien

    Haltung Weißkopfpapageien: Hallo ins Forum, ich halte seit kurzem zwei junge Weißkopfpapageien. Zwar habe ich aus früheren Zeiten einige Sittich- und Papageienerfahrung,...