Thuja als Sitzstangen giftig oder nicht?

Diskutiere Thuja als Sitzstangen giftig oder nicht? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi ihr Lieben, als Kaninchenhalter weiß ich, dass für diese die Thuja giftig ist. Nun habe ich hier gelesen und so mancher Halter von bsp...

  1. Francis

    Francis Guest

    Hi ihr Lieben,
    als Kaninchenhalter weiß ich, dass für diese die Thuja giftig ist. Nun habe ich hier gelesen und so mancher Halter von bsp Kanarien hat Thuja in der Außenvoliere. Wir haben unsere Thuja gekürzt, die Äste liegen nun schon seit drei Tagen im Garten und ich frage mich, ob ich sie als Sitzstangen nehmen kann für meine Wellis? :+keinplan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Ich hab ehrlich keine ahnung was Thuna ist :+keinplan
    ich verschieb der beitrag ins Ernährungs Forum.
    *Modis, wenns falsch ist bitte weiter leiten* ;) Danke.
     
  4. Francis

    Francis Guest

    Thuja= Lebensbaum
     
  5. #4 Mr.Knister, 16. Juli 2005
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin moin,

    es gibt zwar leute in diesem Forum, speziell bei den wachteln ect. welche ihre Volieren mit Thujen bepflanzt haben, aber ich würde davon eher abraten...

    Thuja gilt als giftig, in allen Pflanzenteilen...jedenfalls für den menschen...klar kann man nicht alles vom mensch auf den vogel übertragen, aber ein Versuch wäre MIRzu riskant...ich denke Taxus würde auch niemand testen!!

    Was ich aber auchvermute, ist das ein Thuja oft mit einer Scheinzypresseverwechselt wird....dies lässt sich aber relativ leicht herausfinden indem man mal ein blatt nimmt und dies zerreibt...ein Thuja riecht extram..die Zypresse nicht!

    Grüsse, Mister
     
  6. #5 Blindfisch, 16. Juli 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... und erinnert mich sowie viele andere Menschen an Friedhöfe ...

    Ich verbinde damit: Giftig. Schau hier (unten) und hier (unter Lebensbaum)
    Es gibt doch genug andere Möglichkeiten für Sitzstangen, oder?

    :0-
     
  7. #6 Mr.Knister, 16. Juli 2005
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    ich meine es gibt versch. arten der Gattung Thuja....vielleicht sind einige ungiftig, aber ich meine der am häufigsten gepflanzte ist der abendländische lebensbaum - Thuja occidentalis!

    Und dieser ist definitiv giftig!

    wie gesagt....cih hab bis jetzt die finger davon gelasen und werde es auch weiter tun!!
     
  8. #7 Hexe Elstereule, 17. Juli 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    vor dem Eingang zum Schutzhaus der Elsternvoliere stehen zwei Thujen, die schön dicht sind und das Hausinnere schützen. Meine Vögel brüten sogar in deren Ästen, obwohl sie noch andere Möglichkeiten hätten. OK; sie knabbern auch nicht daran. Für Papageien und andere >Nagetiere< sind die Pflanzen sicher ungeeignet, dann sollte man lieber Fichte oder so nehmen!
    Viele Grüße
    Angie
     
  9. #8 Alfred Klein, 17. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Meine Beobachtungen zufolge wird die Thuja auch von Wildvögeln in aller Regel gemieden.

    Von daher würde ich sie nicht als Sitzstangen nehmen.
    Allerdings würde ich Angie´s Vorschlag auch nicht unterstützen. Nadelbäume harzen stark und können das Gefieder verkleben. Und den Harz bekommt man nicht mehr ab.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    ich bin der Meinung es geht. Aber es bestehen Vorbehalte, so dass es kaum brauchbare Erfahrungen gibt. Was dazu zu sagen ist steht hier. Neue Erkentnisse sind bisher nicht vorhanden.

    Gruesse,
    Detlev
     
  12. #10 Herbert Wahl, 22. Juli 2005
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo zusammen,

    unsere Vögel bekommen regelmäßig (was der Häckselplatz hergibt) Thuja als Dekoration, zur Beschäftigung (knabbern) und zum drin Nisten (Kanarien). Erst gestern habe ich wieder Zweige mit Früchten dran reingehängt, die sofort beknabbert, aber nicht direkt gefressen wurden.
    In unserem Buch ist Thuja als VogelFUTTERpflanze aufgeführt.
    Thuja kann wegen Ihres intensiven Geruchs (zwischen den Fingern zerreiben) nicht verwechselt werden.
    Aus meiner Sicht spricht ÜBERHAUPT NICHTS GEGEN THUJA.

    Wir dekorieren unsere Voliere auch mit Tannen-/Fichten-/Kiefernreisig und verwenden das als Winterschutz. Obwohl da auch mal Harz dran ist, hat sich noch kein Vogel irgendwas verklebt.
    Haltet Eure Vögel doch nicht für so blöd, dass sie damit nicht umgehen können.
    Mich würde mal interessieren, ob das tatsächlich schon vorgekommen ist - ich halte es für Angstmache.
    Aus meiner Sicht spricht NICHTS GEGEN NADELBAUMZWEIGE, zumindest der genannten Arten.

    Nur Eibe traue ich mich auch nicht, obwohl ich überzeugt bin, dass auch das geht.
     
Thema: Thuja als Sitzstangen giftig oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thuja giftig für vögel

    ,
  2. thuja reisig giftig

    ,
  3. thuja für vögel?

    ,
  4. welche vogel leben in lebensbaum,
  5. thuja giftig für menschen,
  6. tuia giftig papagei,
  7. graupapagei thuja,
  8. thuja giftig für wellensittiche,
  9. reisig vom lebensbaum,
  10. lebensbaum giftig für vögel,
  11. thuja für die vogelvoliere,
  12. ist ein thuja baum für vögel giftig,
  13. Kanarienvögel äste giftig,
  14. lebensbaum fur Papageien,
  15. ist ein lebensbaum giftig für Vögel,
  16. tuja vögel,
  17. sind thujen giftig,
  18. thuja in vogelvoliere,
  19. ist thuja giftig für ziervögel,
  20. thuja kanarien giftig,
  21. sittiche tuja,
  22. Thujenzweige wellensittich,
  23. ist thuja giftig für vögel,
  24. sind koniferen giftig für kanarien
Die Seite wird geladen...

Thuja als Sitzstangen giftig oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  2. Schachtelhalmextrakt

    Schachtelhalmextrakt: Hallo, unser Kupfer-Felsenbirne im Garten leidet in diesem Jahr sehr stark unter Mehltau. Wir möchten sie nun mit verdünntem Schachtelhalmextrakt...
  3. Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.

    Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.: Hey. Hab mir 2 Mohrenkopfpapageien gekauft und habe eine riesen Voliere. Die Vögel nutzen aber nur die ganz oberige Sitzstange aus Naturholz,...
  4. Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?

    Beschichtete Kombi-Mikrowelle giftig oder nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich habe gerade eine Mikrowelle geschenkt bekommen, die zusätzlich eine Heißluft-, Grill-, Crisp-Funktion hat und bin sehr...
  5. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...