Tick? Unsicherheit? Langeweille?

Diskutiere Tick? Unsicherheit? Langeweille? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, ich schon wieder! Hab erst überlegt ob ich das bei Krankheiten reinstelle, aber ich glaube es passt hier besser. Wenn nicht, tut es mir Leid....

  1. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hi, ich schon wieder!
    Hab erst überlegt ob ich das bei Krankheiten reinstelle, aber ich glaube es passt hier besser. Wenn nicht, tut es mir Leid. Meine Wellidame hampelt manchmal auf ihren Füßen rum. Ein Bein hoch, dann das andere, immer so weiter. Hab erst gedacht sie hat was an den Fußen. Da hab ich die letzte gekaufte Holzschaukel rausgeschmissen und ne selbstgebastelte aus Kirschbaum reingehangen, weil ich dachte es liegt an den gekauften Holzstangen, die ja alle gleich dick sind. Es hat aber nicht aufgehört. Deshalb hab ich mir Gestern ihre Füße angeschaut, was sie natürlich nicht toll fand, aber es mußte sein. Es ist nichts zu sehen. Keine Wunde, keine Verdickung oder Druckstelle, alles ganz weich und von normaler Temperatur. Nun macht sie das auch nicht immer. Vorallem macht sie es wenn ich die Vögel beobachtete, vor dem schlafen (wenn sie sich die Schlafplätze gerade auchen) oder wenn alle anderen sich ausruhen nur sie ist munter. Jetzt überleg ich ob sie das aus Langeweille macht, oder wenn sie unter Stress steht, zum Beispeil wenn ich sie anschaue. Möglicherweise überlegt sie dann ob sie wegfliegen soll oder nicht. Versteht ihr was ich meine? Können Wellis son Tick haben?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das ist schwer zu sagen:?
    Natürlich können Wellis einen Tick haben, auch sind mir Verlegenheitsgesten
    bekannt. Aber nicht auf diese Art und Weise.
    Beknabbert sie denn ihre Beine auch? Und hast du schon mal auf Parasiten
    untersucht?
    Es wäre sicherlich nicht verkehrt, wenn du das mal von einem vk TA checken
    läßt.
     
  4. Gill

    Gill Guest

    Macht sie das denn schon länger oder hat sie gerade erst damit angefangen?
    Klar.... warum sollten nicht auch Wellis irgendwelche Ticks haben, aber den Gedanken mit den Parasiten hatte ich auch.
    Ist aber wirklich schwer zu sagen...:o
     
  5. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Sie hat vor Kurzem erst angefangen. Oder vielelicht ist es mir da auch erst aufgefallen. Wenn es Parasiten wären, müssten die anderen Vögel das dann nicht auch haben? Und woher soll sie die kriegen? Ich hab sie schon ne Weile, und seitdem ist kein neuer Vogel dazu gekommen. Und sie macht es auch nicht den ganzen Tag, nur immer wieder in den gleichen Situationen, weshalb ich nicht wirklich an ne körperliche Krankheit glaube.
     
  6. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Also ich hab gerade was von Kalkbeinmilbe, auch: Fußräude, Kalkbeinkrankheit gelesen und muß sagen, vielelicht hat sie doch Parasiten. Ich werd das wohl nochmal genauer betrachtn und notfalls behandeln lassen. :( Frag mich nur woher sie die schon wieder hat.
     
  7. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Kannst ja mal berichten, was der TA festgestellt hat:zwinker:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Da meine Wellis jetzt schon im Käfig sitzen zum schlafen, hab ich die Gelegenheit genutzt mir ihre Füße nochmal anzusehen. Diesmal habe ich mir auch die Oberseite angeschaut, was ich Trottel beim ersten Mal nicht getan habe. [​IMG] Irgendwie war ich der Meinung, wenn sie die Füße hochhebt kann nur die Unterseite weh tun. Ist natürlich Blödsinn. Ich hätte das wohl doch ins Krankheitsforum tun sollen, weil jetzt hab ich gesehen das sie defenitiv Parasiten hat. Das heißt natürlich Tierarzt. Da ich sie schonmal in der Hand hatte, hab ich ihr Vaseline auf die Füßchen gemacht, sie hat dabei ganz still gehalten, muß wohl angenehm gewesen sein. Jetzt sitzt sie auch ruhiger, so kann sie wenisgtens schlafen. Ich hab gelesen das das den Juckreiz nimmt und die Viecher schonmal erstickt. Ist aber wohl nicht so effektiv, deshalb fahr ich zum TA. Der wird sich freuen mich schon wieder zu sehen, aber dann kann ich gleich nochmal wegen dem anderen Vogel fragen, wie lange er die Medikamente noch kriegen muß. immer was los mit den Wellis. Dann kann ich auch gleich mal fragen woher sie die haben könnte. Möglicherweise von den Naturästen? Obwohl ich die heiß abgeschrubt habe. [​IMG]
     
  10. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Ich nochmal. Die TÄ hat meinen Verdacht bestätigt, Milben. Igitt. Aber wir haben jetzt Parafinöl dagegen und ne Spritze bekommen, und nun hoffen wir das das alles seinen Gang geht. :o
     
Thema: Tick? Unsicherheit? Langeweille?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich tick

Die Seite wird geladen...

Tick? Unsicherheit? Langeweille? - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  2. Jetzt bin ich mir doch unsicher ...

    Jetzt bin ich mir doch unsicher ...: Den habe ich ich im letzten Jahr aufgenommen. Ich dachte eigentlich, das sei ein Zilpzalp, aber jetzt bin ich mir unsicher. Evtl. ein...
  3. Unsicher wegen Geschlecht

    Unsicher wegen Geschlecht: Hallo, kann mir jemand sagen, ob Amy wirklich eine Henne oder doch ein Hahn ist? Bin mir wegen der blauen Nase nicht sicher.Allerdings sind die...
  4. Neue Jungpiepmätze - noch unsicher bezüglich der Namen.

    Neue Jungpiepmätze - noch unsicher bezüglich der Namen.: Huhu, nachdem Heini, den ich letztes Jahr bereits mit Nierenproblemen übernommen hatte, leider mittlerweile das Zeitliche gesegnet hat, und die...
  5. Unsicher bei der Teichrohrsänger Bestimmung

    Unsicher bei der Teichrohrsänger Bestimmung: Hallo Zusammen, bin am Zweifeln, ob es ein Teichrohrsänger ist: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Danke, Grüße Sasa