Tiefblauer Vogel, Welli-Größe, 250 €

Diskutiere Tiefblauer Vogel, Welli-Größe, 250 € im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ein Bekannter von mir, der weiter weg wohnt, erzählte am Telefon, dass er in einer ZH einen Vogel gesehen habe (mehrere...): Tiefblau,...

  1. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    ein Bekannter von mir, der weiter weg wohnt, erzählte am Telefon, dass er in einer ZH einen Vogel gesehen habe (mehrere...):
    Tiefblau, Wellensittichgröße, Kaufpreis 250€.

    Er war von dessen Schönheit beeindruckt.

    Evtl. hatte der Vogel einen Kanarienschnabel.


    Kann sich jemand darunter eine Art vorstellen; ich habe so gar kein Bild vor Augen und wüsste gern - nur aus Neugier - was für eine Art das sein könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallole,

    evtl. Indigofink? Ob der Preis hinkommen könnte, weiß ich nicht, aber die Größe (je nach Wellensittichgröße...) und die Farbe könnten stimmen.

    MfG,
    Steffi
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Mir fallen dabei Kobald-Kanarien oder kobaldblaue Katharinasittiche ein, aber der Preis:?
     
  5. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Was an einem Kobalt-Kanarien ist denn bitte schön blau?! Das einzige, was ein Kobalt-Kanarien mit blau zu tun hat ist wohl eher der Name der Mutation und nicht gerade die Gefiederfarbe....

    @Stephanie: Die Beschreibung blau, WS-Größe und 250€ sind mit großer Warscheinlichkeit etwas wage. Da kommen neben einigen Wildfarben sicherlich noch zig blaue Mutationen verschiedener Arten in Frage. Egal welcher Tipp Dir hier gegeben wird.... zuordnen wirst du die Art nicht können wenn Du selber nicht mehr Informationen über den Vogel von Deinem Bekannten bekommen kannst. Viel Erfilg noch bei der Recherche!
     
  6. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ich dachte da an einen schwarz kobalt ich glaube Onyx mit optischem Blaufaktor. Ich erinnere mich an Bilder eines solchen Vogels und der wirkte blau bis schieferfarben. Ist vielleicht nicht tiefblau....:D
     
Thema:

Tiefblauer Vogel, Welli-Größe, 250 €