Tiegernüsse

Diskutiere Tiegernüsse im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle. Dürfen unsere Grauen Tiegernüsse fressen.:? Die Nüsse sind sehr Hart und Fetthaltig. Vielen dank :0-

  1. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Hallo an alle.
    Dürfen unsere Grauen Tiegernüsse fressen.:? Die Nüsse sind sehr Hart und Fetthaltig.
    Vielen dank :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Tiegernüsse? aha, du meinst das

    klick
     
  4. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    da muss ich ein wenig passen, da ich die Dinger ehrlich gesagt noch nie verfüttert habe.

    Normal sind Zyperngräser, wozu Cyperus esculentus auch gehört ungiftig, von daher vermute ich mal, dass die Tigernuss soweit für Vögel schon unbedenklich sein dürfte.
    Da Tigernuss aber sehr fetthaltig ist, wäre wohl eher eine sparsame Verfütterung ratsam.

    Da Cyperus esculentus aber auch als Hyperakkumulator, also als bodenreinigende Pflanze eingesetzt wird, die dem Boden Schwermetalle entzieht (Cadmium, Blei usw.), sollte man sicher auch besonders darauf achten, dass die Pflanzen halt möglichst ungedüngt sind und aus guter, unbelasteter Erde stammen.
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen :) , die überlegung die Manuela da eingeworfen hat hat mich auch damals dazu gebracht die nichtmehr zu verfüttern...aber bis zu dem Zeitpunkt waren die Dinger schon sehr beliebt bei meinem Geflügel , da man aber nie genau weiß wo die herkommen.......lieber nicht geben bezw eben nicht zu viel
     
  7. #6 Heinzbert, 1. März 2014
    Heinzbert

    Heinzbert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Mit Nüssen allgemein sehr vorsichtig sein. So viel Fett ist gar nicht gut. Tiegernüsse sind ja extrem hart, vielleicht kannst du sie vorher anknacken. Ich würde von denen aber nicht mehr als 1 pro Woche verfüttern und wasch sie vorher gut ab.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Tiegernüsse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tigernüsse an vögel verfüttern