Tierärzte?

Diskutiere Tierärzte? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Ein Kanarienvögelchen von mir ist erkrankt. Und da kam natürlich auch die Frage nach einem Tierarzt auf. Nun möchte ich wissen,...

  1. Lumpi

    Lumpi Guest

    Hallo zusammen!

    Ein Kanarienvögelchen von mir ist erkrankt. Und da kam natürlich auch die Frage nach einem Tierarzt auf. Nun möchte ich wissen, wie ihr das macht. Kennt ihr auf Vögel spezialisierte Tierärzte? wendet ihr Mittel aus eigener Erfahrung an? Oder wie läuft das?

    Ich habe das Gefühl, an den Schweizer Unis wird zuwenig zum Thema Krankheiten der Vögeln durchgenommen. Zudem haben einige TA die Meinung, dass es sich bei einem so kleinen Wesen doch gar nicht lohne oder eben, das es sehr schwer ist etwas zu unternehmen.
    Was habt ihr bei den Tierärzten für Erfahrungen gesammelt?

    Grüsse Lumpi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SteffiW

    SteffiW Guest

    Schau mal HIER nach. Musst nur dein PLZ-Gebiet anklicken und mal nachgucken ob da einer bei steht. So hab ich meinen TA gefunden. Und gute besserung für den Vogel :zwinker:
     
  4. #3 Distelfink Piep, 30. März 2005
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Die Schweiz ist da aber nicht dabei.

    Ferndiagnosen sind sicher möglich, aber ein Besuch beim vogelkundigen TA hat immer Vorrang! Nur der TA hat die Möglichkeit, durch gründliche Untersuchungen genau festzustellen, was der Vogel denn hat.

    Du kannst ja mal genau beschreiben, was Deinem Kanari fehlt.

    In der Zwischenzeit kannst Du mit Alvimun oder Echinacea D3 das Immunsystem stabilisieren und ankurbeln. Außer bei Gehirnerschütterung kannst Du auch eine Wärmelampe aufstellen. Schau dazu doch am besten nochmal hier am Anfang des Forums in die FAQs
     
  5. Rucola

    Rucola Guest

    Seit wann das denn?
     
  6. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo stef,

    zu deiner frage "seit wann das denn?":

    seit es telefon gibt. im übrigen hat distelfink piep noch mehr geschrieben.
    übersehen?

    liebe grüsse
    ina :zwinker:
     
  7. #6 Blindfisch, 31. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das Wort "sicher" habe ich in der Bedeutung von "sicherlich" verstanden, nicht in der Bedeutung von "immer richtig".


    Schade, daß es für die Schweiz nicht so gut aussieht. :(

    Aber alles hat zwei Seiten. Die gute ist die Herausforderung: Vielleicht finden sich mal Forenlesen aus der Schweiz und tun sich zusammen, mit dem Ziel, die Situation zu verbessern????? *hoff hoff*


    @Lumpi
    Wir drücken Dir und Deinem kleinen Patienten alle Daumen und Krällchen!!!!!

    :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lumpi

    Lumpi Guest

    Ja danke! Naja, meine Schwester studiert gerade im ersten Semester Tiermedizin. Da hacke ich ziemlich auf ihr rum, damit sie mir einige Infos bringt. Aber sie beginnen halt eben mit Kühen, Schweinen, Schafen, etc.

    Ich habe das Gefühl, es geht meinem Vogel schon besser. Sie sieht einfach munterer aus. Freu mich riesig, aber ein bisschen Angst bleibt!
    Merci für die Tipps
    Gruss Lumpi
     
  10. #8 Blindfisch, 2. April 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Optimal! Neid, Neid, Neid!

    Das Daumen- und Krällchendrücken wird fortgesetzt!

    :0-
     
Thema:

Tierärzte?