Tierarztbesuch

Diskutiere Tierarztbesuch im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, Da ich ziemlich irritiert bin und durch die letzten ereignise vorsichtiger geworden bin, wende ich mich an euch. greenbacks kahle...

  1. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo,
    Da ich ziemlich irritiert bin und durch die letzten ereignise vorsichtiger geworden bin, wende ich mich an euch.

    greenbacks kahle stelle ist nicht besser geworden. Im gegenteil. er beißt sich dort öfters und sie ist größer geworden. Einmal hab ich gesehen dass wenig blut zu sehen war. yara hat keine kahlen stellen. Ich bin zum entschluss gekommen, dass ich das ansehen lasse obwohl ich noch mehr angst habe.
    Nun die frage. greenback und yara hängen sehr aneinander (wie jedes aga paar?!) soll ich beide zum tierarzt mitnehmen oder nur greenback? würde Sie es 2-3 stunden ohneeinander verkraften?! ich bin so hin und her gerissen und hab einfach nur panische angst :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    Hallo!
    Obwohl ich keine AgaBesitzerin bin, gehe ich davon aus, dass es besser wäre die zwei zusammen zum Tierarzt bringen. Dann wird dein Aga nicht so grosse Angst haben, denn er hat ja sein/e Partner/in dabei. Ich meine ja nur, ich gehe zB. auch nicht so gern allein zum Arzt!

    LG
    Mirjam
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Dazu gab es schon mal einen langen Thread. Ich persönlich würde keinem gesunden Vogel den Stress antun und ihn mit zum Tierarzt schleppen.
     
  5. #4 Agaernährerin, 9. Januar 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Agas verkraften einiges.
    Ich nehme IMMER den Partner mit. Denn ich finde, dass es für beide Tiere mehr Stress bedeutet, wenn sie auch noch getrennt werden, und gar nicht wissen warum, als wenn sie zusammen den Transport überstehen.
    Meine sitzen die ganze Zeit aneinander gekuschelt im Transporter, futtern etwas Hirse, kraulen sich und schlafen.

    Ich würde nie nur ein Tier mitnehmen zum Arzt und das Partnertier zuhause lassen. Doppeltes Leid ist eben geteiltes Leid :trost:
     
  6. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    :( so eindeutig is das ergebnis noch nicht was ich mir erhofft habe.

    Der tierarzt meinte dass die beiden das schon verkraften und ich nur den kranken aga mitnehmen soll.
     
  7. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wie weit musst du denn fahren, wie schwierig / stressig ist das Einfangen?
    Das sind sehr viele Fragen, die jeder persönlich für sich gegeneinander abwägen muss, so dass sich deine Eingangsfrage wohl nicht generell beantworten lässt. Auch hängt es meiner Meinung nach davon ab, wie fest das Paar zusammen hängt...ob sie schonmal getrennt waren...
    Lass deinen Bauch entscheiden - eine genaue Antwort gibt es nicht.
    Ich habe zu Hause viele verschiedene Tiere. Ich glaube, bei meinen Vögeln würd ich nur das kranke Tier einpacken, hatte aber zum Glück den Fall noch nicht. Allerdings war ich schon mit einem kranken Nagetier und dessen familiärem Anhang (3 weitere Tiere!) beim Doc...:zwinker:
     
  8. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Also der tierarzt ist leider 45 min entfernt :(
    Ich fange sie sehr sehr selten ein. Beim freiflug gehen sie selber rein und raus wies ihnen gefällt. Also kennen sie das einfangen nicht wirklich.
     
  9. #8 Agaernährerin, 9. Januar 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Ich fahre 1 1/2 Std. zu meinem Doc aber ich persönlich finde, immer das es für die Tiere viel mehr Stress ist, wenn sie alleine sind.
     
  10. #9 claudia k., 9. Januar 2008
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich nehme immer beide mit. für meine ist es größerer stress alleine zu sein und den anderen zu suchen und zu rufen. außerdem macht autofahren meinen agas nichts aus. das kennen sie. sie schlafen sogar während der fahrt.

    kommt wohl auch auf den einzelnen vogel an, von daher kannst nur das wohl am besten entscheiden.

    gruß,
    claudia
     
  11. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hmm...wenn ich es mir so recht überlege...immer, wenn ich meine Agas irgendwie mal trennen musste, gab es ein Riiiiesen-Geschrei! :+schimpf
    Ich kann also auch den Meinungen etwas abgewinnen, die das Paar mit zum Doc nehmen...:)

    Warst du denn nun überhaupt schon dort? Was hat die Kleine? :?
     
  12. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    sorry das ich erst jetzt antworte. Diese woche war einfach bisschen stressig.
    Also nun zum TA:
    Hab nur greenback mitgenommen. Hab echt 2 tage die ganze zeit überlegt. aber greenback ist eine starke persönlichkeit und da er schon mal entflogen war und diese 2 stunden auch gut überstanden hat, habe ich entschieden dass ich yara den unnötigen stress nicht antue. Greenback war die ganze fahrt über sehr ruhig.
    es war sein erster tierarztbesuch und eine kleine flugstunde hatte er auch gleich gemacht ;) hihi der arzt meinte er könne sehr gut fliegen. Jaja freiflugstunden eben.
    Naja nun zum ergebnis: es ist nichts ernsthaftes.(geschwür etc.) kot wurde auch untersucht.
    Es kann vitaminmangel sein oder eine verhaltensstörung.Wobei ich auf 1. hoffe. Der erfolg der vitamine ist jedoch in ca. 2-3 monaten ersichtlich
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo kleine,

    ich will dich ja nicht unnötig beunruhigen, aber das:

    liest sich für mich ernster als nur ein vitaminmangel.

    wenn ich nur mal meine berta als beispiel nehme, kann die leber die ursache sein. es kann auch ema-syndrom sein. muss nicht sein, aber hat dein ta das untersucht?
    und falls es wirklich eine verhaltensstörung ist, könnte es sein dass du kein echtes, gegengeschlechtliches paar hast. das kommt öfter vor, dass ein vermeintliches aga-paar seinen futterknecht über jahre erfolgreich täuscht.
    bei andras erstem pärchen war das z.b. so.

    was auch immer es ist, wenn es schlimmer wird ist es sicher kein vitaminmangel. halt uns bitte auf dem laufenden.

    gute besserung für den kleinen,

    gruß,
    claudia
     
  14. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich vertraue diesem tierarzt weil er als einzig wirklicher vogelkundiger und bekannter tierarzt gilt.

    Wenn du mir sagst wie man das mit der leber oder dem syndrom feststellt dann kann ich dir sagen ob er dies berücksichtigt hat.

    Aber das mit der verhaltensstörung passt mir so gar nicht. Denn ich vermute es schon die ganze zeit. Greenbacks partner.. also die zwei sind wirklich unzertrennlich! und bei greenbacks partner bin ich mir sicher dass er männlich ist.Aber ich hab da das gefühl das greenback auch männlich ist. Die zwei "vergnügen" sich täglich nur greenback muss immer unten sein. (versteht ihr doch hoffentlich oder!?) und dann reibt er öfters an der schaukel herum. Wobei von der schaukel kanns nicht kommen da es nicht zu der kahlen stelle passt.
    Ich denke beide sind männlich. es sind halt nur vermutungen.
     
  15. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Kleine, :)
    sorry das ich noch mal nachfrage :o aber wo genau rupft sie sich nochmal?
    Bist du dir sicher das es eine Henne ist?
    Ich habe zwei Hennen die sich aus Hormonellen Gründen die Brust rupfen, sie würden wenn es nach ihnen geht auch immer bauen, legen und brüten wollen und dadurch sehr nervös und aufgeregt sind und sich deshalb rupfen!
    Was nicht passen würde ist, das sie sich blutig gebissen hat :nene: hat sie das einmal oder mehrmals gemacht, vielleicht war das (auch wenn es sich blöd anhört) nur ein versehen?
    Auf jeden Fall ist es wirklich wichtig es genau zu beobachten, du mußt dir mal z.B.die Geschichten von Tanja & Rudi, Elsbeth & Picasso und meiner kleinen Sunny durchlesen, da kannst du dir mal ein Bild machen wie unschön es den kleinen Schlümpfen ergehen kann wenn man nicht richtig handelt oder den falschen Doc an der Hand hat!
    Wünsche euch beiden viel Glück! :trost:
    LG. Daniela
     
  16. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo kleine,

    ggf. kann der ta die leber ertasten. zweifelsfrei kann er es auf einem röntgenbild sehen, ob die leber vergrößert ist.

    genau so war es bei andras agas auch. und es stellte sich heraus, dass sie zwei hähne hatte. ihr ricky zeigte damals auch verhaltenauffälligkeiten, in dem er sich an einer stelle rupfte. wenn ich mich richtig erinnere war es in der hals gegend. aber das wird andra dir genauer erzählen können.

    gruß,
    claudia
     
  17. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    also ich denke nicht das der arzt meine tiere nicht richtig behandelt.
    Diese klinik konnte auf einfache weise sachen feststellen wozu andre ärzte in meiner umgebung nicht fähig waren.
    nicht umsonst ist es ein anerkannter vogelkundiger tierarzt der als einzig zuverlässig etc in meinem bundesland gilt.
    hinzu kommt das er selbst einige verschiedene papageien hält.

    ja die leber hat er ertastet. Auch die zwierbeldrüse (falls man die so nennt) und die feder wurde auch untersucht.

    die kahle stelle ist zwischen popo *g* und der schwanfedern. blöd zum erklären.
     
  18. #17 Pünktchen&Anton, 18. Januar 2008
    Pünktchen&Anton

    Pünktchen&Anton Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kleine,

    ich war auch lange der Meinung, dass ein vk TA (der noch dazu einen sehr guten Ruf hat) sich mit sowas auskennt. Leider ist das nicht immer der Fall auch ein TA kann sich täuschen. War schon bei 3 verschiedenen TÄ und jeder diagnostiziert was anders. Am 29.1. hab ich jetzt einen TA-Termin weiter weg, der spezialisiert auf Vögel ist also nur Vögel annimmt und die Tierärztin hierin auch einen speziellen Dr.Titel hat. Bin da nun mal gespannt was rauskommt. Mein Pünktchen hat nämlich auch kahle Stellen und eine aufgebissene Wunde. Damit geht es ihr immer schlechter und das obwohl der TA meinte, dass es "nur Vitaminmangel" ist und ich dafür extra was ins Futter tun soll, viel frisches abwechslungsreiches Grünfutter usw. geben soll. Bringt alles nichts, ihr scheint das zwar zu schmecken, aber seit 4 Monaten ist hier keine Änderung bzw. Besserung zu ersehen.
    Der 2. TA meinte sogar mein Vogel wäre "schwul" und beißt sich deswegen auf. Gab für mich keinen Sinn, deswegen bin ich jetzt am 29.1 bei einem Speziallisten um ihr endlich Linderung zu bringen.

    Also ein Rat von mir, nimm nochmal Kontakt zu einem anderen speziallisierten TA auf, dann kannst du immer noch abwägen ob dein 1. TA dir nen Film erzählt hat.

    Yvonne

    _________________
    Leidensgeschichte Pünktchen ist im Forum unter "Federn fallen aus beißt sich auf" nach zu lesen.
     
  19. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kleine,

    ich denke auch, besser wäre es eine zweite Meinung einzuholen.
    Wenn Du spontan keinen kennst, poste doch im allgemeinen Vogelforum - die anderen hier aktiven User aus Österreich können Dir bestimmt weiterhelfen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ich versuche die ganze zeit zu erklären dass diese klinik die EINZIGE wirklich spezialiserte auf vögel ist!
    Ich war auch schon bei mehreren anderen tierärzten die mich enttäuscht haben und die einiges durchlebte hätten verhindern können.
    Und genau DIESE klinik konnte problemlos diverses feststellen.
    Die klinik gilt in MEINEM bundesland als einzige vogelkundige. im BUNDESLAND!!!! Nicht im umkreis von 20 km. grml.
    Und ich werd nicht das halbe land umkreisen.

    Ich werd echt sauer dass ich mir immer wieder anhören kann was ich nicht angeblich alles falsch mache!!!! MEHR KANN ICH NICHT MACHEN ALS ZUM BESTEN DER BESTEN ZU GEHEN! OB IHR ES GLAUBT ODER NICHT!!

    Ich hasse es langsam mir immer was vorwerfen lassen zu müssen.
    Genau von denen die nicht mal nachvollziehen können was ich in den letzten 3 Jahren durchleben musste! (auf meine Tiere bezogen) also erspart mir das bitte
    Schon alleine von der logik her ist es klar dass wenn ich nach wochen keinen effektiven erfolg sehe dass ich da nochmal nachkontrollieren lasse aber ich denke nicht das simsalabum alle erfolge nach kurzer zeit ersichtlich sind. Ein bisschen realistisch bitte entgegenblicken.

    Und ja ich befürchte dass es das verhalten ist. Greenback wird von yara sehr dominiert. Greenback muss immer "unten" sein und wenn er versucht sich auf yara raufzubegeben so wehrt er ihn ab.

    meine güte... wieso sieht keiner was man damit anrichten kann! Jahrelang kann ich mir anhören was ich ned alles falsch mache! Es nervt! War beim falschen arzt. war zu früh beim arzt. war zu spät beim arzt. war gar nicht beim arzt.Hätte es doch sehen und merken sollen...

    Sorry aber ICH KANN NICHT MEHR!
     
  22. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    holla, kleine, da hast du aber ganz gewaltig was in den falschen hals bekommen.
    dir macht niemand vorhaltungen. man möchte nur helfen im sinne der agas und trägt eben seine erfahrungen dazu bei, das ist ja auch der sinn eines forums. :zwinker:

    tja, das geschriebene wort ohne gestik, mimik und tonfall birgt eben immer wieder ein großes potential an missverständnissen in sich.

    :bier:

    gruß,
    claudia
     
Thema:

Tierarztbesuch