Tierarztbesuch

Diskutiere Tierarztbesuch im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen, ich bräuchte mal ein paar Tipps von euch... Ich will Ende der Woche mit meiner Krümel ( BS-Amazone ) zur Tierärztin nach Trittau, da...

  1. Lorin

    Lorin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25488 Holm
    Hallöchen,
    ich bräuchte mal ein paar Tipps von euch...
    Ich will Ende der Woche mit meiner Krümel ( BS-Amazone ) zur Tierärztin nach Trittau, da sich ihre Federränder in meheren Bereichen von grün zu schwarz und von rot zu gelb verfärbt haben.
    Bis nach Trittau brauche ich aber bestimmt ca. 1h mit dem Auto.
    Ich habe mal gelesen, dass es besser sei, beide Vögel mit zu nehmen, da es weniger Sress sei, als sie getrennt vom Partner mitzunehmen. Nun weiß ich nicht so recht was besser ist. Wie macht ihr das denn so?
    Für Tipps wäre ich wirklich dankbar, da ich vorher noch nicht zum Tierazt musste. :s Gibt es sonst noch etwas für einen Tierarztbesuch zu beachten???
    Dass Federverfärbung irgendein Mangel ist oder von der Leber oder Niere herkommt weiß ich, aber nicht was da denn da vermutlich gemacht wird. An der Ernährung kann es aber eigentlich nicht liegen, denn meine zwei bekommen viel Ost & Gemüse und Grünzeug, eine Körnermischung ohne SB-Kerne und kaum Nüsse.
    Wir hoffen schnell von euch zu hören...
    Lorin, Krümel und der Kleine Mann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 4. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Lorin

    Das sieht doch bedenklich aus.
    Federverfärbungen in Richtung braun oder schwarz können von einer Lebererkrankung kommen.
    Zu Deiner Frage des Tansportes. Würde Dir eine kleine Transportbox empfehlen, möglichst ohne viel Sicht nach außen. Es reicht wenn Du gesehen wirst, der Rest der Umwelt ist doch sehr erschreckend für einen Vogel.
    Würde auch nur den kranken Vogel mitnehmen, anders gibts bei der Behandlung zu viel Unruhe und der TA hat Mühe das unter Kontrolle zu bekommen.
    Beim TA heißt es fragen, fragen, fragen.
    Laß Dir alles erklären, auch welche Medikamente und warum.
    Ebenso solltest Du, falls Du selber was geben mußt, Dir zeigen lassen wie das am besten geht.
    Für den Fall einer Lebererkrankung wäre es eventuell hilfreich wenn der TA Vitamin B12 spritzen würde. Das hilft der Leber sehr viel. Weiß ich aus Erfahrung, meine Amazone hat so was auch.
    Viel Glück.
     
Thema:

Tierarztbesuch

Die Seite wird geladen...

Tierarztbesuch - Ähnliche Themen

  1. Gelbwange frisst nicht mehr nach Tierarztbesuch

    Gelbwange frisst nicht mehr nach Tierarztbesuch: Hallo zusammen, unser Pedro ist 10 Jahre alt. Leider sind alle Versuche das Schnabel- und Krallenschneiden zu umgehen gescheitert. Daher müssen...
  2. Flugunfähige Taube frisst nach Tierarztbesuch nicht mehr

    Flugunfähige Taube frisst nach Tierarztbesuch nicht mehr: Hallo, Ich habe ein kleines Problem. Vorgestern Abend habe ich eine Taube gefangen, der es nicht mehr möglich war zu filegen. Hab sie dann in...
  3. Tierarztbesuch oder Vogeltransport im Sommer

    Tierarztbesuch oder Vogeltransport im Sommer: Hallo, welche Erfahrungen habt Ihr insbesondere mit gestressten Vögeln, die im Sommer transportiert werden müssen? Jetzt ist es ja gerade wieder...
  4. Ablauf beim Tierarztbesuch

    Ablauf beim Tierarztbesuch: Hallo zusammen, möchte mit meiner Amazone demnächst mal zum Routinecheck zum TA, u. eventl. auch Krallen schneiden, ansonsten denke ich ist...
  5. Wie haltet ihr es mit Tierarztbesuchen bei euren Cardueliden?

    Wie haltet ihr es mit Tierarztbesuchen bei euren Cardueliden?: Man liest hier im Forum oder in den letzten Jahren an anderen Stellen immer wieder: “Geht zum vogelkundigen Tierarzt”, lasst ein Kotprobe machen,...