Tierhändler

Diskutiere Tierhändler im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Es ist wirklich erschreckend wie wenig die Tierpfleger von Vögeln wissen, pflanzen sich dort vor einem auf und erzählen einen Mist!!!! Neulich war...

  1. Leonie

    Leonie Guest

    Es ist wirklich erschreckend wie wenig die Tierpfleger von Vögeln wissen, pflanzen sich dort vor einem auf und erzählen einen Mist!!!! Neulich war ich wieder mal in einer andern Tierhandlung *guck syndrom* stand dort eine Familie vor dem Wellikäfig und unterhielt sich mit einem Pfleger, der hat auf einen alten Vogel gezeigt hat gesagt : so das ist ein ganz junger und is besser das sie ihn einzeln nehmen die kinder wollen ja immer einen vogel der zahm wird!! Ist dann rumgerannt hat lauter Kornmischungen in den wagen geschmissen und hat am Schluss nonch gesagt: so das wars füttern sie ihn damit immer! Nicht ein Wort von Obst und so weiter grrrr! Ich wollte nacher mit der familie reden sagte die: der Tierpfleger weiß schon von was er redet! und schnell weg ! nicht einmal ein Wellibuch! Ich finde die Wellis sind viel zu billig. Viele gehenn in einen laden sehen die Wellis das kind zeigt drauf: die sind ja so süß und klein und dann wird geredet und schlißlich geht man mit einem welli heim. ohne irgendwas darüber zu wissen. Wenn die wellis teurer wären hätte man sich bestimmt mehr gedanken gemacht!! Traurig!

    liebe grüße Leonie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leonie

    Leonie Guest

    oh jetzt bin ich ausversehen ins falsche Forum gerutscht, versschiebt mich bitte.
    sorry
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    du glaubst gar nicht wie oft ich in Tiergeschäften stehe und zuhöre, aber da geht es nicht immer nur um Wellis die ja so billig sind sondern auch um Graue oder Amazonen, Sperlingspapageien,......
    da geht mir öfter der Gaul durch, aber ich muß mich dann immer beherschen. Denn so kann man gar nicht helfen.
    Ab und zu kann einem der Amtstierarzt helfen, aber auch nicht immer, z.B. wenn wieder mal 2 aras und noch ein GRauer und Edelpapageien in einer 1m/1m/2m b/t/h sind oder wenn man das Gefühl hat die Tiere sind krank, aber da muß man ganz arg aufpassen, habe schon mal Ladenverbot bekommen, dann kam Psittacose raus und dann war man fast noch dankbar. Heute sind die recht normal geworden.
    Wir können nur hoffen dass es viele gibt, die die Tiere so nicht anbieten also Zoohändler die seriös sind und das gibt es auch.
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Solche Verkaufsgespräche habe ich auch oft mitbekommen, mir manchmal auch den Scherz geleistet und mich nach bspw. Agas erkundigt um zu hören, was die Verkäufer (zumindest früher mußten die auch keineswegs Tierpfelger oder ähnliches sein, sondern hatten nur eine normale Einzelhandelsausbildung) so zu erzählen hatten.
    In unserem ortsansässigen Zoo"fach"geschäft hat sich einiges Gott sei Dank im Vergelich zu früher auch was das Fachwissen angeht zum Positiven gewendet.
    Ab und an ist es dennoch zu bunt und ich kann ich mich nicht zurückhalten und mische mich in die Gespräche ein.
    Meist auf die Tour das ich aufmerksam zuhöre und dann Fragen stelle und wenn die "falsche" Antwort kommt sage: aber mein auf Vögel spezialisierter Tierarzt hat mir erzählt - macht meist mehr Eindruck, als wenn man sagt, das man seit 30 Jahren Wellis hält.
    Leider bin ich in dem Geschäft schon zu gut bekannt als das ich die Tour noch im Beisein des Verkäufers anwenden kann - muß dann immer warten, bis der mal weg ist.
     
  6. Leonie

    Leonie Guest

    ich weiß das es den anderen Vöeln auch so geht. war nur ein beispiel , sag mal gibt es da nicht regelmäßige Kontrollen ?
    ich meine denen müsste das doch auch auffallen. oder müssen sich erst was weiß ich wie viele Leute melden?

    Liebe grüße leonie
     
  7. Angelika

    Angelika Guest

    Hi!

    Dazu evt. passend steht auch was unter "Was kann das sein?" in diesem Forum. In genau dieser Tierhandlung hab ich mich total dumm gestellt und fragte auch den Händler über Wellis aus! Ein kleiner Ausschnitt aus unserem Dialog....den Rest könnt ihr euch ja denken... 8( 8(

    Ich: jööö ist der aber süß! Sind die eh leicht zu halten-ich mag auf keinen Fall was kompliziertes!
    Antwort: Na na ! Ka Problem! Käfig, Futter, Wasser und a hübsches Spiegerl! Wenns wollen-Leitern ham ma auch!"
    I: Kann man die eh einzeln halen? Ich halt nicht viel von 2 Vögeln! Doppelter Dreck, doppelter Krach-oder?
    A:Alleine wird er auch viel zahmer! Kein Problem, ihn alleine zu halten!.....die Wellensittiche sind nicht sehr anspruchsvol...
    usw.
    usw.

    echt traurig :( und zum Kotzen!

    LG Angelika
     
  8. Sandchen

    Sandchen Guest

    schlimm!

    wirklich grauenvoll, wenn man sowas liest.
    darf denn jeder einfach so über tiere entscheiden. ich finde hier müßte man regelmäßig kontrollen machen, um den wissensstand zu testen.

    mir ist auch mal sowas passiert. ich habe mich, aus spaß, mal über bergsittiche erkundigt. da kamen echt die tollsten sachen bei raus.
    als ich die frau dann aufklärte, wie sich das mit den bergsittichen verhält (ich habe selber welche), ist die fast ausgeflippt.
    ich mußte mir anhören, ich sei ein tierquäler und hätte überhaupt keine ahnung.
    ist doch echt ne frechheit. und diese "erfahrene" frau, war auch noch die chefin dort.

    für mich ist dieser zoofachhandel jedenfalls gestorben.
     
  9. Leonie

    Leonie Guest

    schrecklich man sollte wirklich mal was gegen die Tierverkäufer seuche tun. das die überhaupt so was mit ihrem gewissen verantworten können.
    Ich bin verzweifelt das der faule Amttierartzt da keinen richtlinien oder was vorgibt könnte mich schwarz ärgern!!
     
  10. Anne

    Anne Guest

    Händler

    Hallo miteinander,
    die einzelnen Verkäufer mögen schlimm sein, aber es gibt weitaus schlimmere Zustände bei einigen Händlern, die den Zoohandel mit Vögeln versorgen. Leider sind den Amtstierärzten auch da oft die Hände gebunden, wenn auch aus fragwürdigen Gründen. Da geht es schon mal um die Existenz eines Händlers, die eben mehr wert ist, als ein paar Hundert Vögel. Und da steht auf jeden Fall auch die Frage im Hintergrund "Wohin mit den ganzen Vögeln?" Also wird immer wieder verwarnt und auf die Füße getreten, aber den Vögeln hilft das natürlich gar nicht!!!!
     
  11. Leonie

    Leonie Guest

    Nun ja stellt sich schon die frage können wir gar nichts tun?
    :?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    ich glaube es ist leichter, die Ostsee leerzuschöpfen.:o
    Manchmal denke ich, ich gehe nie mehr in ein Zoogeschäft. Aber das schaffe ich eben auch nicht. Und dann versuche ich immer wieder mal in Einzelfällen zu helfen, die mir auffallen. Das geht an die Nerven - ist immer wieder mit viel Frustration verbunden. Die Dummheit und Ignoranz der Menschen ist gewaltig. Naja, manchmal gelingt es auch, etwas zu tun - und wenn einem einzelnen Vogel geholfen wurde, so ist das auch schon was. Im grunde müßte es möglich sein, strengere Richtlinien für den Handel mit Tieren zu erlassen ujnd durchzusetzen. Aber das ist wohl nicht gewollt.
    Zur Zeit wird das Thema Tierschutz ins Grundgesetz gerade für die nächste Bundestagswahl instrumentalisiert. Die Partei, die das bei der letzten Abstimmung mit fadenscheinigen Gründen abgewiesen hat, und die jetzt nicht an der Regierung ist, versucht zur Zeit, sich damit bei den Wählern einzuschleimen. Glaube ja keiner, daß nach der Wahl noch einer vom Tierschutz spricht...8(
    Viele Grüße
    Gunna:o
     
  14. teffito

    teffito Guest

    erschreckend

    Hallo,
    auch ich habe mich schon des öfteren über Tierhändler aufgeregt.
    Meinen zweiten Welli habe ich bekommen, da hatte er noch keine Schwanzfedern und konnte noch nicht fliegen. Er suchte damals immer Schutz in meinem Pullover oder unter meiner Sofadecke. Jedenfalls bin ich dann auch zum Zoogeschäft und hab mal gefragt, wie ich diesem armen kleinen Küken helfen kann. (Höhle o.ä.)
    Da meinte der nur zu mir:
    Also, wenn der noch so klein ist, werden Sie keine Freude dran haben. Der wird immer klein, mickrig und ein "och hermschen" bleiben.(zur Erklärung: "och herm" heisst bei uns so viel wie oh jeh!, auweia, du armer)
    Heute ist mein Welli zwar nicht mehr zahm, aber dafür frech, vorlaut und zeigt dem älteren ganz genau wo's lang geht.
    Schlimm finde ich vor allem, das viele Leute nicht wissen, an wen sie sich sonst wenden sollen. Und wenn man dann falsch beraten wird, kann das faale Folgen haben. Schließlich verläßt man sich ja darauf, dass man einem Fachmann gegenüber steht.

    Ich bin auch entsetzt und verzweifelt über solche Ignoranz und Gleichgültigkeit Lebewesen gegenüber.

    Steffi
     
Thema:

Tierhändler

Die Seite wird geladen...

Tierhändler - Ähnliche Themen

  1. Tierhandlung oder züchter?

    Tierhandlung oder züchter?: Hallo Wellifans! Wie einige schon bestimmt gelesen haben ist mein 6 jahre altes männchen vor einer Woche gestorben. Da ich jetzt noch ein 3...
  2. Tierhandlung anzeigen- nötig, wie wo?

    Tierhandlung anzeigen- nötig, wie wo?: hi leute, bei uns in der nähe gibts seit längerem eine tierhandlung. wir haben dort zwei kanarien gekauft- mit dem ergebnis das die eine megas...
  3. tierhandlung eröffnen WIE?

    tierhandlung eröffnen WIE?: hallo ich weiß nicht wo dieses thema sonst reinpasst also hab ichs einfach hiereingestellt. im internet hab ich nix passendes gefunden. zu meiner...
  4. größte tierhandlung

    größte tierhandlung: hallo würde mich interessieren wo die größte tierhandlung der welt ist? (fische, vögel, nager, katzen, hunde usw......) hab viel im internet...
  5. Vögel in Tierhandlung grausam vergast

    Vögel in Tierhandlung grausam vergast: Hallo zusammen, noch eine Schreckensmeldung. :traurig: In einer Tierhandlung sollen massenweise Wellensittiche, Agaponiden und Nymphensittiche...