Tierquälerei im Fernsehn

Diskutiere Tierquälerei im Fernsehn im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leute, Gestern habe ich mir im HR Fernsehn Brisant angesehen und einen ziemlich dicken Hals bekommen. Sie haben einen Beitrag gebracht...

  1. Michael H.

    Michael H. Guest

    Hi Leute,

    Gestern habe ich mir im HR Fernsehn Brisant angesehen und einen ziemlich dicken Hals bekommen.

    Sie haben einen Beitrag gebracht über eine alte Frau (ca. 70 Jahre), die nichts lieber tut, als sich mit Ihrem Sohn und ihren zwei Mohrenkopfpapageien Baustellen anzusehen. Die Sache läuft so: Die Vögel sind in einen viel zu kleinen Käfig gesperrt und dieser wird auf einem Kinderwagen durch die Landschaft geschoben. Dann setzen sich die Leute an eine hübsche Baustelle, wo möglichst viel Lärm ist. Pressluftbohrer, Bagger, Planierraupen ect. Zitat: Die Vögel mögen es, wenn es möglichst laut ist 0l
    Kann ich mir kaum vorstellen. Der Kopf des einen Vogels war vom anderen schon völlig kahl gefressen und seine eigenen Federn hat sich der Rupfer auch schon zum großen Teil an der Brust herausgerissen ... verdammte Tierquälerin. Ich hätte große Lust, diese Frau anzuzeigen 8(

    Leider habe ich zu spät eingeschaltet und weiß nicht, in welcher Stadt es war.

    Habt Ihr vielleicht Ideen, was ich nun machen könnte ? Hat vielleicht jemand von Euch diesen Beitrag gesehen ?


    Ciao
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo Michael,
    habe diesen Beitrag gestern auch gesehen, aber abends nach 18 Uhr(?) im NDR - aber sicherlich wurde die Stadt am Anfang genannt, weiß es aber leider nicht...
    Manchmal kann man es einfach nicht begreifen, über welchen Schwachsinn im Fersehen berichtet wird 8(
    Es müsste die Sendung "DAS!" gewesen sein, wie ich mich gerade mal informiert habe.
     
  4. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mohrenkopfquälerei

    Hallo,

    ich habe den Beitrag auch gesehen 8( :( . Einen solchen unerträglichen und wirklich tierquälerischen Mist habe ich noch nicht gesehen! Mutter und Sohn (41 Jahre alt...) tingeln von Baustelle zu Baustelle und von Stadt zu Stadt mit den Mohrenköpfen 8o 8( .Deren Zustand war wie schon beschrieben. Unbefangene Zuschauer sehen sowas und denken dann vielleicht, toll, da freuen sich die Papageien :k , denen wird was geboten...

    Man sollte sich an den MDR wenden und Protestmails schicken, denn dieser Sender ist verantwortlich für "Brisant" und die entsprechenden Beiträge. Ich werde das jedenfalls tun.
     
  5. #4 blacky/motte, 23. September 2005
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    Hi,
    ich habe leider auch zu spät eingeschaltet und dachte echt ich höre und sehe nicht richt!
    Ich glaube soolche Leute sind wirklich ein schlechtes Beispiel und gehört nun wirklich nicht so veröffentlicht!
    Hoffe das sie das auch zu spüren bekommen gerade wegen den armen Rupfern zuliebe!!
    Lg Melanie
     
  6. golf

    golf Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Dieser Filmbericht wurde gestern im WDR (Daheim u. Unterwegs)wieder gesendet.Habe leider nicht mitbekommen in welcher Stadt die Halter wohnen um vor Ort die Behörden zu informieren.

    Gruß Golf
     
  7. Ele

    Ele Guest

    Michael, hast Du den HR mal angesschrieben? Ich war auch mal auf der Suche nach einem bestimmten Beitrag, bekam auch recht schnell eine Antwort und einen Link auf dem ich mir diesen Beitrag noch mal anschauen konnte...
     
  8. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Der Bericht wurde vor ein paar Wochen schon mal gesendet. Ich und noch ein paar andere Leute haben DAS! angemailt und uns über solche "spassige" Berichterstattung beschwert, die in meinen Augen nichts anderes als Tierquälerei ist.
    Alle bekamen die gleichen Standardantworten.
    Letztendlich wollte man sich mit der Dame in Verbindung setzen und ihr übermitteln, daß ihr Verhalten falsch ist und die Haltungsbedingungen falsch.

    Das dieser Bericht nun auch noch wiederholt bzw. in verschiedenen Sendern ausgestrahlt wird, zeigt wohl, wie verantwortungsvoll bei Brisant bzw. DAS! berichtet wird udn wie wenig sie verstanden haben :k
     
  9. Harry

    Harry Guest

    Die waren letztens auch mal wieder unterwegs, als irgendwo des Nachts ne Fussgängerbrücke aufgebaut wurde. Naja, war wenigstens nicht so laut.

    Ganz normal sehn mir Mutter und Sohn aber auch nicht aus, wenn ich das mal so ungestraft sagen darf :dance:
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    na da gibt es aber noch mehr beispiele,

    in einer sendung wurde ueber menschen berichtet die ihr leben total auf die hilfe fuer notleidende tier ausrichten..ich sah nur noch den schluss von einer familie die sich ein runtergekommenes bauernhaus kauften und erst alles fuer die aufnahme von pferden ermoeglichten. schoen dachte ich das es solche menschen gibt die wegen der not der tiere in kauf nahmen ein jahr im wohnwagen zuleben. sie erzaehlten von den armen kreaturen wie sie behandelt worden sind und was sie erleiden musste..auch von artgerecht war die sprache. doch dann zeigten sie diesen gelbbrust ara..der herr des hauses hat sich einen traum erfuellt, einen traum der salzstangen fressen darf und alleine zuhause sitzt ???
    dies sind so sachen wo mir die hutschnur hoch geht..wenn artgerecht dann bitte fuer ALLE tiere. :k
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo Raymond

    das Problem mit dem artgerecht ist doch das der Otto Normal Verbraucher es einfach nicht besser weis. Hier im Forum sind Leute die sich informiert haben. Aber schau dir doch mal die Leute an die rings rum wohnen. Ich kenne einige Leute die "einen" Welli haben. Früher war es doch normal das man nur einen Welli hatte. Also warum soll das heute falsch sein.

    Ich versuche dann immer die Leute zur Paarhaltung zu bewegen, ab und an klappt es auch.
     
  12. Hippel

    Hippel Guest

    ich kenne auch ein haus in der nachbarschaft da steh ein welli käfig mit einem welli drin und dann ganz viel zeug drinnen gummi welli spigel und jede menge anderer kram und der käfig ist vorallem sehr klein
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Hippel,

    geh doch einfach mal hin und klingel. Erzähl ein bisschen von deinen Vögeln. Bei manchen Leuten wirkt das Wunder.

    viele wissen es halt einfach nicht besser :zwinker:
     
  15. Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Ich kenne eine alte Dame, die hat sich letztens einen Kanarienvogel gekauft.
    Der Käfig wurde natürlich direkt dazu gekauft-aber der Arme Kerl kann nur von einer Stange zur anderen Hüpfen. Er bekommt jeden Tag das gleiche langweilige Futter und Wasser reingestellt(Eierbecher auf den Boden).
    Auf meine Frage,wieso sie sich keinen zweiten Vogel gekauft hat,meinte Sie"Der Vogel singt nur,wenn er alleine gehalten wird,das hat mir auch die Zoohandelverkäuferin gesagt". Ich war wirklich empört.
    Ich habe auch versucht sie über die Haltung aufzuklären,dass auch Obst und Gemüse gerne angenommen wird-darauf meinte sie nur,der Vogel mag das nicht fressen und außerdem bräuchte ich Ihr keine Ratschläge geben,sie hätte schon immer Vögel gehalten.8o
    Ich war wirklich so Sauer, dass ich vor lauter Wut wirklich nach dem Besuch geweint hab.

    Das Problem ist einfach,dass ältere Leute(nicht alle) sich nicht gerne etwas von Jüngeren wie mir sagen lassen.8(
    Einige sind Dankbar für die Ratschläge,anderen denken sie wüßten es besser und lassen das Tier leiden.Ich rege mich schon wieder auf.:(
     
Thema:

Tierquälerei im Fernsehn

Die Seite wird geladen...

Tierquälerei im Fernsehn - Ähnliche Themen

  1. Hochzeitstauben - Tierquälerei?

    Hochzeitstauben - Tierquälerei?: Hallo, ich würde gerne wissen ob es möglich ist, Tauben für eine Hochzeit zu "mieten" ohne das dabei Tierquälerei dahintersteckt? Ich habe mich...
  2. TIERQUÄLEREI im Baumarkt -

    TIERQUÄLEREI im Baumarkt -: Hallo, heute waren wir im örtlichen Baumarkt ( ein großer namhafter Baumarkt ) ein paar Besorgungen machen. Da sind wir natürlich um die...
  3. Achtung vor Tierquälerei im forum

    Achtung vor Tierquälerei im forum: Mochte nun alle hier warnen ich finde es einfach unmöglich...... Werde hier angeschrieben nehme deinen Papagei obwohl ich einen wegen...
  4. Mehr Rechte für Vögel

    Mehr Rechte für Vögel: Liebe Vogelfreunde, ich war letztens wieder Zeuge von furchtbaren Umständet bei der Vogelhaltung : Wellensittiche maximal 4 1/2 Wochen alt...