Tiersammler

Diskutiere Tiersammler im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; der Familie wird geholfen Hallo an alle, so das hätten wir geschafft. Der Familie wird nun Professionell geholfen. Ich habe ja mehrfach...

  1. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    der Familie wird geholfen

    Hallo an alle,
    so das hätten wir geschafft.
    Der Familie wird nun Professionell geholfen.
    Ich habe ja mehrfach versucht mich telefonisch mit dem Tierschutz in verbindung zu setzten was mir jedoch nach dem 20 oder 30 versuch zu doof war.
    Auf anraten von einigen Usern habe ich dann auch noch mal mit der Dame des Hauses gesprochen und diese hat jegliche hilfe von mir sowie die Bitte meinerseits sich doch von einigen Tieren, zum Wohle dieser, zu trennen abgelehnt.Sie hat sogar den Hörer einfach aufgelegt.
    So habe ich mich dan an das Jugendamt gewand mit der Bitte um mithilfe.
    Diese haben dann alles in die Hand genommen und mich sozusagen abgeschoben.
    Die ganze Zeit habe ich nun nichst mehr gehört.
    Gestern rief mich nun das Jugendamt an mit der Bitte meine Telefonnr. an die älteste Tochter weitergeben zu dürfen.Ich habe zugesagt.
    Noch am Abend kam der anruf der Tochter und ich glaubte nicht wa ich da hörte.
    Das Jugendamt hat so viel auf die Beine gestellt das ich nie wieder etwas gegen Behörden sagen könnte.
    Kurz gemacht:Ein Räumkommando hat die Wohnung entmüllt, der Tierschutz hat bis auf wenige Tiere alle erstmal untergebracht und die Mama bekommt Hilfe vom Amt zur versorgung ihrer Kinder und der Wohnung.
    Wenn alles Gut läuft bekommt die Familie einige der Tiere zurück jedoch nicht mehr als für den Tierschutz als vertretbar.
    Zuletzt bekam ich ein Herzliches Dankeschön und liebe grüße von der Mutter ausgerichtet.
    Uns soll ich Euch was sagen: ICH FÜHLE MICH PRIMA!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Angie-Allgäu, 17. Juli 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Gabriela;

    herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.:zustimm:
    Fantastisch das der Familie nun geholfen wird, ohne nur mit Anklagen zu bombardieren. So sollten solche Aktionen öfter ausgehen.
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Gabriela,

    meine Hochachtung. Finde ich absolut klasse wie du dich nun für die Familie und den Tieren eingesetzt hast. Da sieht man auch, dass nicht alle Behörden über einen Kamm gescherrt werden können.

    Endlich hat jemand nicht nur zugesehen, sondern im Sinne der Tiere und den Menschen gehandelt. Absolut klasse. Dickes Dankeschön an dich.

    Ich glaube, die Familie war mit allem total überfordert und wusste nicht mehr ein noch aus. Finde es auch gut, dass die Behörden der Familie hilft und nicht auch die Kinder in ein Kinderheim getan hat, sondern sie persönlich unterstützt.
     
  5. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, Gabriela,

    durch Zufall las ich gerade Deinen Beitrag... zwischendurch wurde ich ziemlich
    nervös und zwar an der Stelle, als Du den Tierschutz nicht erreichtest... als
    ich weiterlas - mit viel Spannung - kam dann das erlösende Ende.
    Dem Himmel und Dir sei Dank! :zustimm:

    Ich finde es bemerkenswert, wie schnell das Jugendamt dort gehandelt hat.
    Erstaunlich.

    In solchen Fällen ist meine Basisempfehlung mindestens 2 Ämter einzuschalten
    (z.B. das Ordnungsamt/Veterinäramt und z.B. wie Du es tatest das Jugendamt) und diese auf jeweils die Benachrichtigung beim anderen Amt hinzuweisen. Das beflügelt das Tätigwerden.

    Hier hat es aber auch so geklappt.
    Du kannst ja mit dem Tierschutz einmal Kontakt aufnehmen und ihnen berichten, daß Du dies in die Wege geleitet hättest. So wird Dir eher
    Auskunft über die weitere Entwicklung gegeben.

    Ganz toll wie Du das hingekriegt hast. Bravo!:beifall:

    Wie kam das denn, daß Du das entdecktest?

    tun.
     
  6. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo Tun,
    ich bin selber froh das alles so gut läuft und der Familie nicht alles verboten und genommen wird.
    Auf den HH Tierschutz werde ich mich nicht mehr stützen...ich bleibe in konntakt mit der Tochter.
    Am WE werde ich zu ihr fahren um mal zuquatschen und zu sehen ob ich noch helfen kann.

    Aufmerksam geworden bin ich dadurch das ich für meinen kleinen Findling einen Partner gesucht hatte und die Familie angeboten hatte.
    So..ich muss nun zur Arbeit.
    LG
    Gaby
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo gaby,
    ich freue mich wirklich, dass du da etwas erreichen konntest!
    nun stell dir nur vor, du hättest bambam dort nicht geholt. manchmal soll es doch einfach so sein, dass die richtige person im richtigen augenblick sieht was "sache" ist.
    ich gratuliere dir zu dem erfolg :zustimm:
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Klasse gemacht, Respekt! Ist vor allem auch schön für die Kinder, dass sie nicht im Dreck bleiben müssen und von einer überforderten Mutter aufgezogen werden, und der Frau selbst hast Du sicherlich auch über eine Schwelle geholfen die sie ohne "Schubser" nicht selbst hätte überschreiten können.
     
Thema:

Tiersammler