Tierschutz statt Tiermord! Taubenhäuser für Limburg!

Diskutiere Tierschutz statt Tiermord! Taubenhäuser für Limburg! im Forum Stadttauben im Bereich Tauben - change.org Tierschutz statt Tiermord! Taubenhäuser für Limburg! Startdatum 11. November 2023 Gestartet von Julia Becker Seit Jahren bieten...
mäusemädchen

mäusemädchen

Tier- und Naturfreundin
Beiträge
2.395
change.org


Tierschutz statt Tiermord!
Taubenhäuser für Limburg!


Startdatum 11. November 2023
Gestartet von Julia Becker​

Seit Jahren bieten tierliebe Menschen der Stadt Limburg ihre Unterstützung bei der Taubenproblematik an. Betreute Taubenschläge schienen in greifbarer Nähe, aber anstatt diese Lösung endlich in die Tat umzusetzen, setzt die Stadt nun anscheinend auf eine drastische Lösung, nämlich das Töten der Tauben durch einen Falkner. Dieser möchte die Tauben in Lebendfallen fangen und sie dann mit einem Genickbruch töten.

Wenn in anderen Ländern Straßenhunde leiden und getötet werden, ist der Aufschrei zu Recht groß, doch auch bei unserer Stadttaube handelt es sich um ein verwildertes und/oder ausgesetztes Haustier, das auf die Pflege der Menschen angewiesen ist.

Das Töten von friedlichen Haustieren darf nie das Mittel der Wahl sein!

Alle Stadttauben stammen von der Zuchttaube ab, zum Beispiel von gestrandeten Brieftauben oder Hochzeitstauben.

Als Haustier brauchen sie die Unterstützung der Menschen von Städten und Gemeinden.

Andere Städte machen es vor, betreute Taubenschläge sind eine nachhaltige und tierfreundliche Lösung.

Zudem ist der Taubenkot von artgerecht gefütterten Tauben weniger aggressiv und lässt sich leichter entfernen und ist im Taubenschlag zentriert.

Aus Gesprächen mit anderen tierliebenden Menschen weiß ich, dass es sogar einige Menschen gibt, die dieses Projekt ehrenamtlich unterstützen werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,
Stadttaubenprojekt Limburg


 
Deine Tierwelt Magazin


Limburg:
Tierschützer retten Tauben vor Tod durch Genickbruch

Die Stadt Limburg hat ein Taubenproblem.
Die Entscheidung der Politik:
Die Vögel per Genickbruch töten lassen.
Tierschützer, darunter auch Content Creator Malte Zierden,
protestieren seit Monaten gegen diesen Plan.
Jetzt sollen Hunderte Tauben aus der Stadt geholt werden.


Von Justus Wildhagen | 5. Juli 2024
Zu viele Tauben in der Innenstadt sorgen für Ärger, verunreinigen Pflaster und Dächer und bedrängen die Einwohner. Um die Populationen unter Kontrolle zu kriegen und die Vermehrung einzudämmen, ist in einigen Städten Deutschlands mittlerweile ein Taubenmanagement etabliert.

Die Stadt Limburg in Hessen will jedoch mit anderen Mitteln gegen die Tauben vorgehen. Monatelang wurde dort über eine Lösung diskutiert. Letztendlich entschied die Politik sich trotz zahlreicher Proteste von Tierschützern für die gezielte Tötung der Vögel, unter anderem per Genickbruch.
Tierschützer holen Tauben aus Limburg

Weiter ...
 
Das Angebot vom Gut Aiderbichl ist nett gemeint, aber verschleiert das Problem und lullt die Gemüter ein. Die Küken der gefangenen Tauben sterben trotzdem einen qualvollen Tod, es sei denn die Tauben können innerhalb eines Tages wieder zurück nach Limburg fliegen (was sie ohne Eingewöhnung ohnehin tun)!
Auf sowas sollte sich kein Tierschützer einlassen.
 
Thema: Tierschutz statt Tiermord! Taubenhäuser für Limburg!

Ähnliche Themen

Karin G.
Antworten
9
Aufrufe
1.250
Sir henry
Sir henry
taubeTaube321
  • Gesperrt
2
Antworten
33
Aufrufe
3.021
Karin G.
Karin G.
Zurück
Oben