Tierschutzfall/ MoPa Charlie sucht dringend neues Zuhause

Diskutiere Tierschutzfall/ MoPa Charlie sucht dringend neues Zuhause im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben Fachleute, ich bräuchte mal eure Hilfe, bzw "Charlie" braucht Hilfe! Charlie ist ein 4jähriger Mopa der bis jetzt wohl nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AlexM

    AlexM Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Hallo ihr lieben Fachleute,
    ich bräuchte mal eure Hilfe, bzw "Charlie" braucht Hilfe!

    Charlie ist ein 4jähriger Mopa der bis jetzt wohl nicht viel vom Leben hatte. Scheinbar kommt er aus einer nicht ganz legalen Zucht, da er keine Papiere hat und für lau mal eben als Küken den Besitzer gewechselt hat.
    Jetzt wurde er von einer Nachbarin gerettet und da ich im Tierschutz tätig bin, wurde ich um Unterstützung gebeten.
    Charlie ist ein Stressrupfer, er reißt sich immer dann Federn aus, wenn er unter Druck gesetzt wird. Da Menschen bis jetzt nicht besonders nett zu ihm waren (gegen den Käfig klopfen, schlagen, mit der Trillerpfeife rein, damit "das blöde Vieh endlich die dumme Fresse hält" usw), ist er an Hals und Schultern nackt.
    Er hat rachitisch verformte Fußgelenke, da er a) immer auf den gleichen Plastikstangen hocken musste und b) nur mit Papageienbilligfutter ernährt wurde.
    Er hat eine schwere Muskelatrophie der Brustmuskulatur, da er den Käfig, der überraschenderweise den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen genügte, nie verlassen durfte.
    Er "tanzt" auf den Stangen, für das Frauchen ein netter Anblick, leider ist es Hospitalismus.
    Trotz alledem ist er ein Goldstück und beißt nur, wenn man sich ausgesprochen dämlich anstellt - wie die Nachbarn. Er reagiert neugierig auf jeden Kontaktversuch und hat scheinbar die Hoffnung auf ein besseres Leben nicht aufgegeben.
    Da die neue Besitzerin mit dem Tier hemmungslos überfordert ist und auch den finanziellen Aufwand nicht treiben kann ihn angemessen zu verpaaren, suche ich jetzt jemanden der sich mit so Mopas auskennt und ihn nehmen könnte und gerne auch später weitervermittelt in liebevolle Hände.
    Zur Zeit sorge ich dafür, dass Charlie artgerecht ernährt und angemeldet wird - lieben Dank da nochmals an alle Spezialisten hier mit den Superinfos, ohne euch hätt ich auf dem Schlauch gestanden!!!
    Langfristig ist das jedoch keine Lösung. Zur Zeit steht er in einem recht dunklen Wohnzimmer in dem High-Life ist, Treffpunkt aller Nachbarn, natürlich die meisten Raucher! Natürlich sind ALLE ausnahmslos geborene Spezialisten und wissen genau wie man so ein Tier zu behandeln hat (normalerweise sieht man diese Klientel nachmittags bei Britt oder Vera...). Das neue Frauchen ist zwar bemüht aber leider nicht für solche Tiere geeingnet, wie sie selber auch sagt. Sie hat ihn dankenswerter Weise befreit!

    Wer von euch könnte diesen ziemlich lieben, aber völlig verstörten Vogel aufnehmen? Als ganz "normale" Tierschutzstelle bin ich ebenfalls überfordert, dazu auch noch voll und im Umzugsstress, da ich bald studiere. Charlie soll trotzdem glücklich werden!
    Bitte meldet euch, wenn ihr ein Plätzchen an der Sonne für ihn habt.

    Lieben Dank,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    wäre evtl ganz gut, wenn du schreiben würdest wo ungefähr das Tierchen sitzt, manchmal findet sich dann was in der Nähe.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja genau, wäre lieb, wenn Du dazu noch Angaben machen könntest :zwinker: .
     
  5. #4 Bernd und Geier, 3. September 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    das ist eigentlich nicht mal eine kurzfristige Lösung. Bildlich gesprochen: Der Regen ist etwas wärmer geworden.

    Alex, Du schreibst da etwas von Muskelatrophie, was soweit ich weis Muskelschwund und irreperabel ist. Oder meinst Du eine geschwächte Muskulatur, da er nicht fliegen darf. Von zweiteren habe ich schon mehrere hier, die zum Teil 8 bis 20 Jahre eingesperrt waren, aber nach ein paar Wochen schon wieder ein paar Runden fliegen konnten.

    Mit rachtischen Vögel hab ich noch keine Erfahrung. Vielleicht kannst Du noch ein paar Bilder machen und einstellen.

    Manuela vielleicht könntest Du den Titel noch ergänzen - Charlie sucht neues Zuhause - o.ä.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  6. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi, da ich gerade online war, habe ich das mal schnell erledigt ;)

    Da wünsche ich ganz viel Glück, das der arme Charlie ganz schnell ein liebes Zuhause bekommt!! Wo ist er denn nu derzeit zuhause? Eine genaue Ortsangabe würde die Suche sicher beschleunigen!
     
  7. #6 Tierfreak, 3. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Danke Nina, dass Du sofort zur Stelle warst und geändert hast :blume:.

    Ich habe das Thema auch mal zu "Tiere aus dem Tierschutz" kopiert, da auch dort viele reinschauen. Ich denk, so steigen seine Chancen noch ein wenig mehr.

    Damit nicht an zwei Stellen gleichzeitig geschrieben wird, schließ ich hier nun und bitte Euch und alle Interessenten, hier weiter reinzuschauen. Danke ;) .
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tierschutzfall/ MoPa Charlie sucht dringend neues Zuhause

Die Seite wird geladen...

Tierschutzfall/ MoPa Charlie sucht dringend neues Zuhause - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.